Renault Kadjar - Wie zufrieden seid Ihr

  • ...eigentlich alle Fensterheberschalter und desweiteren LED-Nebelscheinwerfer, geändertes LED-Tagfahrlicht welches zum Blinker wird, keine automatische Leuchtweitenregulierung mehr, Voll-LED Rückleuchten, "echtes" keyless go, andere Klima-Steuerung im Zuge des geänderten RLink-Displays, 12 Dose am Boden unten im Ablagefach und nicht mehr vorne, verschiebbare Mittelarmlehne vorne...


    und sicher noch so ein paar Kleinigkeiten, aber mehr fällt mir jetzt auf die Schnelle auch nicht ein... ^^:saint::)
    außer vielleicht noch neue Farben innen und außen... :thumbsup:
    LG

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

    Einmal editiert, zuletzt von Cheesy ()

  • Voll-LED Rückleuchten inkl. LED-Kennzeichenbeleuchtung

    Die LED Kennzeichenbeleuchtung kannst raus nehmen, denn die haben wir nicht. Aber USB Ladeanschlüsse hinten.

    Kadjar 160Tce Bose Edition -- Facelift 2019 -- Winter Paket -- Protection Paket -- Panorama Glasdach --
    R-Link 2 9.0.33.431 Boot 5624 -- Navi 9.12.155.751960

  • Das mit den Sitzen kann ich voll bestätigen, ich hatte ja Ph1 Xmod, der schon super Sitze hatte, aber Ph2 Bose, die sitze sind der Hammer. Ich bin 187 cm klein :m0008: Mit der Erweiterung der Beinauflage, ist es sehr gut. Bin mit dem BMW x4 M Paket von meinem Chef letzte Woche nach Österreich gefahren, danach hat mir mein Rücken weh getan, danach in meinen Wohnzimmer Sessel, ein Traum.
    Was etwas schlecht gelöst wurde, die Frontscheibe Heizung geht nur noch mit Max, vorher war ein extra Knopf.

    Renault Kadjar Bose 160 Tce Ph2 Titanium Grau 03/2019 Winter Paket, Safety plus Paket aktiver Bremsassistent, 360 Grad Sensoren, Toter Winkel Warner, Rückfahrkamera, easy Einparkhilfe, LED pure Vision , Sportpedale.


    2017-2019 Kadjar Tce 130 Xmod BJ 2016
    2019-2020 Kadjar Tce 160 Bose BJ 2019 FL

    2021 - Skoda Kodiaq Clever Vollausstattung

  • Irgendwo hab ich mal gelesen, dass die Tankklappe der Phase 2 über die Zentralverriegelung schließt.
    Nun hab`ich einen 2018er, der das auch macht... Gab es da schon so "Zwischen- Modelle"?

    Ich habe vor kurzem erst davon geschrieben.
    Ja, es gab Zwischenmodelle - alte Hülle mit neuer Technik.
    Konkret hatten die letzen Phase I bereits diesen Tankdeckel.


    Zur Ehrenrettung der Phase I, ich sitze mit meinen 1,90m auch auf dem „alten“ Gestühl gut. :thumbup:

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Bin 192 cm groß und etwa 100 Kg schwer: Komfortabel, mindestens für den Preis.

    Hab den Kadjar seit diesem Sommer und bin bisher schon 10.000 km gefahren. Ich kann sagen, hab fast alles probiert bis Fahren durch echtes Moor und die Berge. Etwa 30 % in der Stadt, 30 % Landstraße, 40 % Autobahn. Bin grundsätzlich zufrieden mit dem kleinen (ja, für mich geht es großer!).

    Minus-Punkte:

    • Windgeräusche, meistens auf Fahrerseite (wenn man zügiger fährt > 120 kmh, bei 180 kmh kann man sich kaum verstehen)
    • Bei schlechten Straßen klappert es manchmal. Es ist aber inkonstant, ich kann nicht identifizieren, woher es kommt, meistens rechts von mir.
    • Die Android-Auto-Funktion habe ich nicht, da ich noch die V2 vom R-Link habe. Der kleine ist ja 2015 zur Welt gekommen.
    • Das Abo für Karten-Updates könnte schon billiger sein.

    Renault Kadjar XMOD dCi 110 EDC, BJ 2015, R-Link 2.2.19.300, City- & Winter-Paket.

  • Moin liebe Gemeinde,

    Renault Deutschland hat mich nun informiert das Sie einen Teil der Kosten für den rissigen Teilleder(Plastik)Sitzes, Fahrerseite übernehmen. Schonmal nett. Werde aber etwa in 3 Monaten hier raus gehen, da aufgrund eines Arbeitgeberwechsels der Weg auf ca. 6 km geschrumpft ist und der Diesel Kadjar dann die Grätsche macht.

    Werde nun auf Capture Plug in umsteigen...., mal schaun was geht.


    LG

  • Bin 192 cm groß und etwa 100 Kg schwer: Komfortabel, mindestens für den Preis.

    Hab den Kadjar seit diesem Sommer und bin bisher schon 10.000 km gefahren. Ich kann sagen, hab fast alles probiert bis Fahren durch echtes Moor und die Berge. Etwa 30 % in der Stadt, 30 % Landstraße, 40 % Autobahn. Bin grundsätzlich zufrieden mit dem kleinen (ja, für mich geht es großer!).

    Minus-Punkte:

    • Windgeräusche, meistens auf Fahrerseite (wenn man zügiger fährt > 120 kmh, bei 180 kmh kann man sich kaum verstehen)
    • Bei schlechten Straßen klappert es manchmal. Es ist aber inkonstant, ich kann nicht identifizieren, woher es kommt, meistens rechts von mir.
    • Die Android-Auto-Funktion habe ich nicht, da ich noch die V2 vom R-Link habe. Der kleine ist ja 2015 zur Welt gekommen.
    • Das Abo für Karten-Updates könnte schon billiger sein.

    Die Windgeräusche sind ein bei Renault bekanntes Problem. Da sollte auch deine Werkstatt kennen. Der linke Außenspiegel muss neu abgedichtet werden, dann ist das Geräusch weg. Ist ja schon mal ein Anfang...

    Das klappern kann die Mittelkonsole sein, ist auch ein bekanntes Problem.

    Ehemals, OHNE Probleme: Xmod Energy TCe 130 in Black-Pearl-Schwarz mit Winter-Paket, City Paket, Safety-Plus-Paket+Rückfahrkamera, elektrische Heckklappe
    Nun getauscht gegen einen Trafic L2H1 mit allem, nur auf das RLink habe ich bewusst verzichtet. Kraft und Platz ohne Ende...

    • Die Android-Auto-Funktion habe ich nicht, da ich noch die V2 vom R-Link habe. Der kleine ist ja 2015 zur Welt gekommen.

    Hier im Forum steht viel zu den Updates drinn , was da helfen könnte , sonst ist immernoch die möglichkeit eines Androidradios über Ali zu beziehen. Auch dazu steht hier einiges ....

    R5, R19, Safran,Kadjar Bose Phase 2 140 GPF, Aktuell Koleos Initiale Paris 160 GPF EDC Vollausstattung (Benziner ohne Allrad) und einige Fremdfabrikate noch zwischendurch ......



    Werde Supporter , unterstütze das Forum aktiv ,nähere Infos unter:

    Kontrollzentrum / Eigenschaften / bezahlte Mitgliedschaften.

  • Hier im Forum steht viel zu den Updates drinn , was da helfen könnte , sonst ist immernoch die möglichkeit eines Androidradios über Ali zu beziehen. Auch dazu steht hier einiges ....

    Die Recherche läuft schon. Im Moment lese ich in einem rumänischen Forum über die Aktualisierung von 2.2.19.300 auf 3.3.16.961, da V3 sowieso die erste R-Link-Version war/ist, mit der man inoffiziell durch die Entwickleroptionen Android Auto aktivieren kann. Die Sprache ist mir unproblematisch, da die meine Muttersprache ist. Mit der hiesigen Renault-Filiale hab ich schon telefoniert: Die haben keine Ahnung davon. Bin am Überlegen, ob ich es überhaupt machen werde oder nicht. Es besteht ein gewisses Risiko. Der kleine hat keine Rückfahrkamera, das wäre schon ein Kriterium dafür.

    Renault Kadjar XMOD dCi 110 EDC, BJ 2015, R-Link 2.2.19.300, City- & Winter-Paket.

  • Finger weg von der 3er Software. Das war nie eine gute Option, da offiziell als Upgrade für die 2er nie angeboten.


    Wenn dann lasse dir die 7er im AH aufspielen.


    Da für mich persönlich Android uninteressant ist bleibe ich bei meiner V2.

    Die Risiken sind mir einfach zu groß.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Hallo alle miteinander.

    Bin nun ca. seit einem Monat auch Kadjar- Fahrer und ich werde das Gefühl nicht los, dass die " Kajta" heimlich im Internet hier mitliest und mich nun mit allen Wehwehchen aus dem Forum zu beglücken scheint.

    Es ging los mit dem Ausfall des Radlagers und gerade aus der Werkstatt wieder geholt gab 4 Tage später der Notbremsassistent den Geist auf.

    Seit Ende voriger Woche hab ich ihn nun aus der Werkstatt wieder zurück und bin froher Erwartung was als nächstes kommen wird.

    Also ist bis jetzt meine Zufriedenheit , vorsichtig ausgedrückt Durchwachsen.

    Renault Kadjar Blue dCi 150 4WD Bose Edition Tannengrün EZ 02/20

  • Um von allen Wehwehchen zu reden fehlt aber noch eine ganze Menge…;)

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Der Phase2 hat ja so viele "Standard" Wehwehchen nicht mehr, mir fallen adhoc nur der Notbremsassistent und das Knarzen der Mittelkonsole ein, welche etwas häufiger vorkommen.

    Kadjar Bose Edition [Facelift 2019] * TCe 160 EDC GPF
    * Titanium Grau * Protection Paket * Winter Paket *

    * R-Link2 Firmware 7.0.24.161 * Bootversion 5476 *