Beiträge von Skifan

    Software Stand und Kartenversion kann man selber im Fahrzeug abrufen.

    Dazu bitte die Suchfunktion verwenden, das ist mehr als einmal im Forum beschrieben wie das geht.

    Für zukünftige Beiträge bitte auf die sinnfreien Vollzitate verzichten.

    Danke

    Danke fürs Aufräumen Cheesy !

    Aber ohne ein vernünftiges Feedback zum Thema(!) des Fragestellers kommen wir hier nicht weiter und drehen uns nur im Kreis.


    Es gibt sicherlich einfachere Dinge im Leben als ein Update im genannten Fall durchzuführen ohne Vorkenntnisse - aber es ist auch kein Hexenwerk und mehr als nur einmal hier im Forum beschrieben.

    Und bei konkreten Fragen/Problemen hilft man hier auch gern weiter.


    Ralf H.

    Letzter Versuch meinerseits:

    1. Besteht noch ein Abo für den Karten Updates Service?
    2. Welches Baujahr/Version ist dein Fahrzeug?
    3. Welchen Softwarestand hat dein RLink?
    4. Welche Karten Version ist installiert, vielleicht ist es ja schon die aktuellste?

    Ralf H.

    Das Zitat „bereits“ erschließt sich mir nicht.


    Es ging erst einmal nicht um die „komplizierte“ Technik des Kadjar.

    Mein Anliegen war es in erster Linie zuerst mal im Forum zu lesen, du hast Antworten auf deine Fragen zuvor in einem anderen Thread erhalten.

    Da braucht man keinen neuen Thread.


    Weiterhin wäre es sicher hilfreich wenn du Angaben zum Fahrzeug wie Baujahr, Ausstattung etc. beispielsweise in die Signatur übernimmst.

    Das erspart unnötige Nachfragen.

    Im Idealfall auch die Software Stände.


    Schreibe es nun zum dritten und letztem Mal, besteht überhaupt noch ein Abo für die Karten Updates?

    würde ich von euch gern wiessen, wie oft gibt es für r-link 2 kartenupdates?

    Wäre vielleicht auch nicht schlecht, zuerst ein wenig im Forum zu lesen.

    Wir haben dir ja bereits einiges in dem anderen Thread schon versucht zu erklären.


    Die Antwort steht beispielsweise hier.

    Auf meiner R-Link 2 Toolbox sind zur Zeit keine Downloads vorhanden.

    Gibt es denn überhaupt noch ein aktives Abo für die Karten Updates? Ohne gibt es nix, siehe oben "hier".

    Der Motor muss nicht zwingend laufen, es reicht wenn das RLINK eingeschaltet ist um den „Fingerabdruck“ vom Fahrzeug auf den Stick zu schreiben.


    Wichtig:

    Um eventuell „aktuelles“ Material anschließend laden zu können muss ein (noch) aktiver Karten Updates Service gebucht sein.

    Ein Jahr kostet 79€ für momentan nur noch ein Update.

    Ob einem das einem die Sache wert ist ist muss jeder selber für sich selber entscheiden.

    Alternativen gibt es genug, vor allem wenn das Fahrzeug über AA oder CarPlay verfügt.