Beiträge von Skifan

    Klingt irgendwie sarkastisch für meine Ohren aber trotzdem würde es mancher Werkstatt sicher nicht schaden hier mal mitzulesen.

    Ich hatte auch das Problem der Stirndeckeldichtung und mein Motor blieb drin.

    Ebenso alle anderen in meinem AH.

    Ich hätte es auch nicht machen lassen mit Motor raus.

    Motor raus ist Quatsch, kann man alles vom rechten Radhaus aus erledigen.

    Wessen Werkstatt das nicht hin bekommt kann sich gern bei meiner erklären lassen wie das die Profis machen.


    Fakt ist aber, dass es eine Schande ist, dass immer noch diese Undichtigkeiten auftreten.

    Sollte doch endlich mal eine Verbesserung in der Produktion angekommen sein…

    Ok. Teurer Spaß für Renault.
    Hoffentlich hast du dann endlich Ruhe.


    Würde mich trotzdem beim Kundendienst beschweren, vielleicht gibt es ein „Bonbon“ in Form eines Gutscheins.

    Wir drücken fest die Daumen, dass der Fehler gefunden wird.
    Ich würde mich parallel dazu an deiner Stelle noch an den Kundendienst in Brühl wenden.
    Hol dir die mit ins Boot, dafür hast du letztlich reichlich Kohle in den Austausch damals gesteckt.
    Vielleicht kommt von dort noch ein zündender Gedanke zur Lösung.

    Wenn ich das lese, glaube ich ehrlich gesagt nicht, dass es bei dir nur am RLink liegen kann.

    Ich halte es eher für unwahrscheinlich, dass ein neu eingebautes Gerät nach so kurzer Zeit erneut vorm Austausch steht.

    Glücklicherweise hast du ja diesmal wenigstens Garantie.

    Aber ich meine, da ist noch was anderes im Auto nicht in Ordnung und denke da beispielsweise an Kabelbaum, Steuergerät(e)...

    Ok schön, aber das hatten wir bereits geschrieben, dass deine momentane Software nur die Werkstatt updaten kann.

    Ab der …703 konnte man das selber machen über die obige Webseite.

    Prinzipiell sollte das aber jeder autorisierte Händler vornehmen können.


    Du hast dann zwei Möglichkeiten:

    1. Auf die letzte Version der 2er Software Stand 2.2.19.300
    2. Oder auf eine 7er Version

    Wie bereits geschrieben kann letztere bei unsachgemäßer Installation Probleme bereiten.

    Am sichersten und auch als Lösung für dein Problem geeignet ist Variante 1

    R-link Store. Habe da meine Fahrgestellnummer eingegeben. Das System muss nicht upgedatet werden war die Antwort.

    Im RLink Store unter MyRenault findet man auch keinen Hinweis auf die Updates der Systemsoftware sondern nur für installierte Apps bzw. Karten.

    Um die Systemsoftware zu prüfen muss man diese Seite aufrufen: Renault Connect


    Ich habe das nochmal ergänzt obwohl ich denke, dass es nicht mehr ankommt…

    Den Kadjar als Phase II kann man noch neu kaufen.
    Aber eben wie geschrieben nicht mehr als Diesel und damit auch ohne 4x4.


    Ein Duster ist schon ganz ok, hier bin ich aber eher gespannt auf den angekündigten Bigster von Dacia in der 4,60m Klasse ebenfalls nächstes Jahr.
    Der könnte eine ernste Alternative zum (neuen) Kadjar werden.
    Beim Preis sowieso.

    Ich hätte trotz vieler Mängel, die ich in fünf Jahren hatte beim Kadjar, bis vor kurzem die Frage mit einem klaren JA beantwortet.

    Letztlich wurde ja alles behoben und ich hatte auch keine Kosten, nur den häßlichen Zeitaufwand.

    Auch hatte ich eines der ersteren Modelle, noch ohne beleuchtete Fensterheberschalter, dunklem Handschuhfach, ohne Apple CarPlay und und und.



    Nach nunmehr einen Monat Koleos fahren muss ich jetzt aber eher sagen: „Nein“.

    Da ist ein zu großer Qualitätsunterschied. Das einzigste was man in meinem Koleos während der Fahrt hört ist das Klappern des Sicherungsstiftes vom Zubehör-Feuerlöscher.

    Sicher, der Koleos ist auch eine Klasse höher angesiedelt und laut Liste 10.000€ teurer in Vollausstattung als der letzte 4x4 Kadjar Phase II mit voller Hütte, den es ja nun leider auch gar nicht mehr gibt.

    Aber was Listenpreise am Ende wert sind bei Renault weiß hier wohl jeder.

    Allein der Wegfall des 4x4/Diesel beim Kadjar war im vergangenen Monat bei der Entscheidung neues Auto für mich ein klares: „Nein danke“.

    Beim Thema Verbrauch hingegen hat der Kadjar im Vergleich zum Koleos in einer anderen Liga gespielt.

    5,4l/100km waren schon eine Ansage, trotz des hohen Gewichtes beim 4x4. Der Motor war mit Abstand das beste Teil am Auto.

    Auch wenn hier kurzzeitig die leider mehr als bekannte weil undichte Stirndeckeldichtung für einen längeren Werkstattaufenthalt gesorgt hat.


    Was das neue Modell nächstes Jahr bringt weiß momentan hier kaum einer genau, 4x4 vielleicht noch als Hybrid, Diesel wohl eher nein.

    Ich habe ja bereits hier im Forum geschrieben, man kann sich wohl am besten am aktuellen QQ von Nissan orientieren was uns da erwartet.

    Und das reißt mich momentan nicht vom Hocker.


    PS

    Ein ausgereiftes Auto bekommt man in der Regel aus meiner Erfahrung bei Renault ab Phase II und nicht mit Modellstart.

    Deswegen konnte ich mit der wahrscheinlich letzten Entwicklungsstufe beim Koleos auch kaum was falsch machen.

    Ich habe nun nur an die Höhenverstellung gedacht, deswegen die Frage.

    Leider nein. Auch die Höhenverstellung ist ein Teil des Sitzgestells.

    Allerdings hatte ich damals eher die Probleme bei der Fahrt mit dem knacken.


    Da du ja keine Garantie (mehr) hast wirst du wohl eher damit leben müssen.

    Der Aufwand es selber zu machen dürfte vermutlich recht groß sein, dann gibt es im Sitz ja noch das Airbag System, das Schloss mit Gurtstraffer.

    Theoretisch also auch Sachen für qualifiziertes Personal ohne dir damit natürlich zu nahe treten zu wollen.

    Die Kosten, es in der Werkstatt machen zu lassen, dürften recht hoch sein, vor allem, wenn das Gestell ausgetauscht werden muss.


    Wie bei Cheesy wurde bei mir ebenfalls das Gestell getauscht in der Garantie allerdings ohne Diskussion und seit dem war auch Ruhe.

    Ein altes und bekanntes Problem.


    Zwei Möglichkeiten der Behebung gibt es:

    1. Sitzgestell austauschen (beste Lösung, wurde bei meinen damals gemacht)
    2. Am Sitzgestell werden die losen Verbindungen geschweißt

    Steht aber alles bestimmt schon in den 145 Beiträgen zuvor. ;)