Beiträge von LeopardSurd

    Wurde bei mir ja auch getauscht , war aber nicht der Fehler .... Ich drück dir die Daumen ....

    Danke! Nun das Gerät, das ich hatte, zum Ablesen von Fehlern, zeigte mir keine. Ehrlich, mir ist es wurscht, solange die es richtig reparieren.


    Ich habe zwischendurch gelesen, was du diesbezüglich gepostet hast. Das Verhalten ist bei mir etwa einfacher gewesen. An dem Tag, wo der Fehler aufgetreten ist, war das Wetter schön und trocken. Am Morgen des gegebenen Tages wurde das Auto bewegt, ohne jegliche Fehler. Am Mittag trat der Fehler auf und blieb so die ganze Zeit. Richtige Einschränkungen beim Fahren (zweimal kürze Strecken) hab nicht bemerkt. Unterwegs zum AH kam dazu zu dem Fehler: Abgassystem prüfen, nur kurz.

    Mir ist was ähnliches nur einmalig das passiert. Nun da die anderen Bordinstrumente funktionierten, dachte ich, es war ein Problem nur mit R-Link. Nachdem ich das Auto inspiziert habe (es dauerte etwa 15 Minuten), schaltete R-Link spontan an. Es ist mir letztes Jahr passiert, im Sommer. Das Auto wurde davor jeden Tag bewegt und die Batterie war nicht das Problem. Heute habe ich immer noch keine Ahnung, warum.

    Problem gefunden: Es war meine Frau. Obwohl ich ihr gesagt habe, sie soll den Schlüssel bis zum Ende Drehen (90°), hat sie es 2 Tage lang eigentlich nicht gemacht. Der Kerl von Pannendienst hat es richtig gemacht, die mechanische Entriegelung meine ich. Es ging problemlos.


    Nun der Akku war leer, hab aber keine Ahnung warum. Die Spannung lag Ende März bei 12,7 V. In einem Monat leer geworden, wobei das Auto stehen geblieben ist (auf der Straße). Das ist schon "strange".


    Der Freundliche meinte, die Batterie ist ok, sie wurde geladen und nach einer Nacht wieder getestet. Die ganze Sache hat mich nix gekostet.

    Hi!


    Zuerst soll ich erwähnen, ich bin aufgrund eines Arbeitsunfalls bettlägerig seit ca. einem Monat. Der Kadjar blieb seitdem stehen auf dem Parkplatz, unbewegt. Der Akku war davor einwandfrei, neu. Die Batterien von beiden Key-Cards ebenso.


    Das skurrilste ist heute passiert: Meine Frau wollte eine Runde mit dem Kadjar machen und die Entriegelung ging gar nicht. Sogar mit dem Geheim-Schlüssel kann sie die Tür nicht öffnen. Null Reaktionen. Das Auto bleibt gesperrt, egal was sie versucht. Ich kann nicht sehen oder selbst probieren, da ich die Wohnung nicht verlassen kann.


    Was ich nicht verstehen ist, warum man mit dem Geheim-Schlüssel dir Fahrer-Tür nicht entriegeln kann.


    Was ist der S***?! Morgen rufe ich die Renault-Filiale an und fragte nach. Das blödeste ist, das Auto kann klassisch nicht abgeschleppt werden, da es im P-Gang ist. :rolleyes: Ich kann die Mobilitätsgarantie von Renault nutzen.


    Hat jemand überhaupt eine Idee?

    Hallo,

    also links und rechts unten gehen die Heizdrähte ja definitiv nicht bis an den Rand der Scheibe... aber ich denke wohl, das ist da wo du es wahrscheinlich auch schon als 1. versucht hast...

    Hi, Cheesy!

    Das habe ich schon probiert, nun es ist zu eng für den Chip. Der ist lang und soll waagerecht positioniert werden. Oben in der Mitte, nähe des Rückspiegels geht es auch nicht, da auch diese mit Schwarz geblendete Zone Drähte hat.