R-LINK / Bordcomputer - Style/Tachodesign etc. wird vergessen/verstellt

  • naja, ganz abwegig bzw. ausgeschlossen ist es auch nicht... bei manchen wo die Batterie defekt war, konnte glaub ich der Motor auch noch gestartet werden... aber es gab halt einige Fehlermeldungen am Tacho-Display...

    ...aber, dann bekommst du halt auf Garantie jetzt mal ne neue Batterie... :Sund wahrscheinlich nächste Woche oder so beim nächsten Termin diesbezüglich dann trotzdem auch noch ein neues Tacho-Instrument... :rolleyes:^^:thumbup:

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

    Einmal editiert, zuletzt von Cheesy ()

  • ...dann trotzdem auch noch ein neues Tacho-Instrument...

    da kann ich mich Cheesy nur anschliessen, ich war selbst ein "Betroffener" und habe damals die rege Diskussion dazu hier im Forum auch aktiv mitgeführt. Bei vielen wurde so einiges getauscht (bei mir: irgendein Control-Unit, das Hauptsteuergerät, dann nochmal eine extra angepasst Software >>dafür war extra ein Programmierer von Renault in mein AH gekommen um dies an Meinem direkt zu machen<<) ALLES war Erfolglos, Erfolg brachte bei mir und den anderen Usern NUR der Austausch der kompletten Tachoeinheit! Seither hatte ich nie wieder Probleme damit und das war vor 2 Jahren und ich bin mir ziemlich sicher, dass dieses Problem auch bei den anderen dann nie wieder kam.


    Viel Erfolg wünsche ich Dir!

    Crossborder TCE 130 EDC in Black Pearl + Sichtpaket, beleuchtete Einstiegsleisten, AHK, Werkstatt-Komfort Service Paket.

  • Wechsel einfach mal die Werkstatt- das bringt was- habe es auch machen müssen

    Hast recht gehabt


    .... nachdem meine Hauswerkstatt mich immer wieder vertröstet hat und auf Antwort von Renault warten würde und nichts vorwärts ging .... und zudem noch gewisse Fehlfunktionen mit der Rückfahrkamera dazu kamen, bin ich im Oktober letzten Jahres in ein anderes Renault-Haus gefahren.


    Dort wurde sofort mal auf Rücksprache ein Update von R-Link auf v7 (auch wegen Probleme mit DAB) gemacht und zudem noch der Garantieantrag für die Rückfahrkamera gestellt.


    Über die Wintermonate war dann mehrfach wieder der Reset vom BC und vom Tachostyle und auch über dies hab ich gleich die neue Werkstatt informiert.


    Da nun der Bremsflüssigkeitswechsel anstand, wurde die Instrumententafel und die Rückfahrkamera gleich mit getauscht

    .... und nächste Woche nun zum 3. mal die Lambda-Sonde 2, weil schon wieder "Abgassystem prüfen"


    Inzwischen ist auch meine alte Werkstatt keine richtige Renault-Werkstatt mehr .... heißt jetzt Autohaus xxxx


    Ich war und bin mit den sonstigen Arbeiten in der alten Werkstatt zufrieden .... nur eben was Garantieleistungen betrifft, da war ich doch etwas enttäuscht.



    Gruß Rainer

    KADJAR Crossborder ENERGY TCe 165 Bose Edition | Dezir-Rot | EZ 02.18 | 19“ Extreme |
    original Renault schwenkbare AHK |
    R-Link 2 mit 7.0.24.161 | Boot-Version 5615 | Karten v2019.12 |

  • Update:

    Beim Servicetermin diese Woche habe ich das Problem mit dem Vergessen der Einstellungen erneut angesprochen. Es wurde sofort auf die Batterie geschoben. Schließlich ergab der Batterietest, dass diese an der Grenze ist und ausgetauscht werden sollte. Natürlich nicht auf Garantie, da das Fahrzeug jetzt schon drei Jahre alt ist. Kostenpunkt ca. Euro 300,-- :cursing::cursing: Angeblich halten diese Start-Stopp Batterien nicht so lange. Ich habe vorerst verweigert, da das Fahrzeug in letzter Zeit nicht sehr viel bewegt wurde und die Batterie daher wahrscheinlich auch zu wenig geladen wurde.


    Nun zum lustigen Teil:

    Nachdem ich meine Bedenken über die Richtigkeit der Batteriediagnose hinsichtlich des Vergessensproblems geäußert wurde ein anderer Mechaniker befragt, der sofort Angabe, dass es sicher nicht an der Batterie liegen würde. Er schloss dies komplett aus. Er hat somit seinem Kollegen widersprochen. Als Kunde sehr verwirrend wenn nicht mal die Werkstatt einer Meinung ist. Wir verblieben nun so, dass er sich um eine Lösung umschaut und mich kontaktiert. Natürlich habe ich auf die bei "Internetrecherchen" gefundenen Tips auf die Tachoeinheit hingewiesen. Wieder mal gut, dass es dieses Forum gibt :thumbup::thumbup:


    Mal sehen wie es weitergeht.


    Übrigens: Ich habe nicht konkret herausgefunden, ob diese spezielle Batterie beim Austausch nun angelernt werden muss oder nicht. Da wollte sich die Werkstatt nicht in die Karten schauen lassen. Es hat nur geheißen, dass nur die komplett gleiche Batterie funktionieren würde. Diesbezüglich habe ich hier schon gestöbert aber da gehen auch hier im Forum die Meinungen auseinander.


    Gruß Martin

    Martin aus Österreich :)

    • 1. Renault Kadjar Bose Edition TCe 130, Bj. 2018, Dezir-Rot, mit Park Premium Paket und Winterpaket, Wartungsvertrag bis 80.000 km oder bis 03/22; R-Link 2 Software Version 7.0.24.161, Boot Version 5615, Navigation 9.12.133.686874, Karten 2019_12
    • 2. Renault Kadjar Intens TCe 140, Bj. 2020, Iron-Blau, mit Park Premium Paket und Winterpaket, R-Link 2 Software Version 9.0.34.611, Boot Version 5661, Navigation 9.12.178.756131, Karten 2019_12
  • ob diese spezielle Batterie beim Austausch nun angelernt werden muss oder nicht

    Hi


    eigentlich hätte ich gesagt, anlernen ist nicht notwendig, aber hier ist auch ein Beitrag, da hat Orkawal die Batterie getauscht und jetzt geht alles nicht, was über Zündung läuft .... und auch keine Zentralverriegelung


    Sicherungsplan


    .... aber sicherlich haben hier im Forum schon ein paar die Batterie selber getauscht und können aus ihren Erfahrungen was dazu sagen



    Gruß Rainer

    KADJAR Crossborder ENERGY TCe 165 Bose Edition | Dezir-Rot | EZ 02.18 | 19“ Extreme |
    original Renault schwenkbare AHK |
    R-Link 2 mit 7.0.24.161 | Boot-Version 5615 | Karten v2019.12 |

  • Würde mich auch interessieren!!

    Kadjar Collection TCe 130 EDC, Titanium-Grau, Safety-Plus-Paket, 19'' LM-Felgen "Collection", EZ: 06/18
    Softwareversion 7.0.24.161; Bootversion 5476; Naviversion 9.12.138.703531; Karten V2019/12 (2020.Q4)

    Komfort-Service-Vertrag ( 5 Jahre/ 120.000 km)
    K&K Marderabwehr Typ M4700B, Scheibentönung Nano Mystery Black, Osram Night Breaker Laser, LED-Kennzeichenbeleuchtung, beleuchtete Einstiegsleisten, Sharkantenne, Sportpedale, 2-Klang-Horn, elektrische Heckklappenöffnung,

  • Angeblich halten diese Start-Stopp Batterien nicht so lange.

    Meine Batterie ist nun im fünftem Jahr und hat bei mir nie ein Ladegerät gesehen. S&S ist dabei so gut wie nie deaktiviert.

    Mit knapp 55.000km in den fünf Jahren bin ich letztlich auch kein Vielfahrer, das Auto steht auf einem Stellplatz unter freiem Himmel.

    Also auch keine „wärmende“ Garage.

    Über die Richtigkeit dieser Werkstatt-Aussage zur Batterie kann sich damit jeder sein eigenes Urteil bilden.


    Ich stimme klar der Meinung des zweiten Mechanikers zu, das hat nichts mit der Batterie zu tun.

    Wie hier mehr als nur einmal zu lesen war half wohl fast ausschließlich der Austausch der Tachoeinheit.


    PS

    Ich bekam auch eine neue Einheit - nur weil das Glas zerkratzt war.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Mal hat man glück, mal hat man Pech ;)

    Die Qualität der Batterien ist nicht immer die gleiche, die scheinen auch eine gewisse Streuung zu haben, nach unten und nach oben, wie unser Kadjar ja auch.

    Kenne ich auch so vom E-MTB da hält der Akku auch 5 Jahre, oder 3 Wochen, und das Ding kostet mal eben 900€ :cursing:

    Bose TCe 160 EDC GPF :m0019: Iron-Blau mit Pano und allen Paketen :m0005: außer Leder.
    Schwenkbare AHK / Fahrradträger Uebler i21

    EZ 25.07.19/ R-Link V 9.0.33.431


    Bislang keine Probleme mit dem Karton :m0006: ( Jedenfalls bis 20000 km dann fing die Deckel Dichtung an zu Schwitzen, nach der Reparatur gab es dann Probleme mit der Kupplung, die kam dann Neu, hat 1500 km gehalten, da ging das Ruckeln wieder los, also wurde dann noch das Getriebe gewechselt, hoffe das jetzt ruhe ist)
    Verbrauch nachgerechnet 7,13L

  • .... aber sicherlich haben hier im Forum schon ein paar die Batterie selber getauscht und können aus ihren Erfahrungen was dazu sagen

    Vor knapp drei Monaten eine AGM Batterie von Varta eingebaut.

    Keine Probleme aufgetreten. Ohne Anlernen.

    EZ. 09.2018, TCE 130 Automatik, 19", Bose, Panorama, Protection, R-Link 2 mit 7.0.24.161 , Boot 5476
    Viofo Duo Dash Cam, komplett Steinschlagschutzfolie, "Alis" Komfortfensterschließer, GPS Tracker
    "Alis" leuchtende Fensterheber, Sonnenschutzkeil Windschutzscheibe, Scheibenfolierung, Stebel Nautilus Horn


    Es ist leichter, die Menschen zu täuschen, als sie davon zu überzeugen, dass sie getäuscht wurden. Mark Twain

  • Ergänzung: Natürlich musste ich einiges wieder neu einstellen, Tachostyle und noch 1-2 Sachen. Sollte klar sein bei einem Batteriewechsel.

    Aber wie erwähnt alles ohne Probleme.

    EZ. 09.2018, TCE 130 Automatik, 19", Bose, Panorama, Protection, R-Link 2 mit 7.0.24.161 , Boot 5476
    Viofo Duo Dash Cam, komplett Steinschlagschutzfolie, "Alis" Komfortfensterschließer, GPS Tracker
    "Alis" leuchtende Fensterheber, Sonnenschutzkeil Windschutzscheibe, Scheibenfolierung, Stebel Nautilus Horn


    Es ist leichter, die Menschen zu täuschen, als sie davon zu überzeugen, dass sie getäuscht wurden. Mark Twain

  • Guten Morgen zusammen.

    Enden März steht bei mir der 3. Kundendienst an.
    Auch mein Kadjar leidet bei kalten Temperaturen an Alzheimer. Er vergisst auch die BC Werte und den Tachostyle.
    Ich möchte gerne gut Vorbereitet in die Gespröche mit dem Meister gehen.
    Hat evtl. jemand diese "Renaultnummer" für mich? Also die Nummer, wo die nachschauen können was gemacht werden muss!

    Freu mich auch Hilfe!

    Gruß und Dank
    Tom

    Business Edition - TCe 130 - Black-Pearl-Schwarz - Modularitätspaket - Winterpaket - EZ: 30.04.2018
    Softwareversion: 7.0.24.161 - Boot-Version: 5615 - Navigation: 9.12.138.703531 2018/12

  • Unter Vorbehalt: Actis Nr. U5285, zumindest war es diese beim Megane 4 mit gleichem Problem.

    Zumindest kann dein AH darunter recherchieren, was zu tun wäre.

    Kadjar Bose Edition [Facelift 2019] * TCe 160 EDC GPF
    * Titanium Grau * Protection Paket * Winter Paket *

    * R-Link2 Firmware 7.0.24.161 * Bootversion 5476 *

  • Mein (vorläufiger und hoffentlicher) Endbericht in dieser Sache:


    Der Mechaniker, der meiner Meinung war und den Fehler auch nicht in der Batterie sah, hat sich schlussendlich bei Renault informiert. Was soll ich sagen - dort war der Fehler offenbar bekannt und es wurde mir auf Garantie die Instrumenteneinheit ausgetauscht. Mal sehen ob der Fehler nun tatsächlich behoben ist. Ich bin aber zuversichtlich.:)


    Conclusio:

    Es ist offenbar immer gut, wenn man sich vorher im Forum :thumbsup: schlau macht und beim AH nicht locker lässt bzw. entsprechend argumentieren kann. Hätte ich das nicht getan, dann hätte ich nun eine neue Batterie obwohl die alte noch ein Weilchen funktioniert hätte und wäre Euro 300,-- los. Der Fehler mit dem Vergessen der Einstellungen wäre wahrscheinlich dann immer noch vorhanden. Außerdem kommt es offenbar auch immer auf das Engagement des zuständigen Mechanikers an ob eine Lösung gefunden wird oder nicht.


    Grüße ans Forum

    Martin

    Martin aus Österreich :)

    • 1. Renault Kadjar Bose Edition TCe 130, Bj. 2018, Dezir-Rot, mit Park Premium Paket und Winterpaket, Wartungsvertrag bis 80.000 km oder bis 03/22; R-Link 2 Software Version 7.0.24.161, Boot Version 5615, Navigation 9.12.133.686874, Karten 2019_12
    • 2. Renault Kadjar Intens TCe 140, Bj. 2020, Iron-Blau, mit Park Premium Paket und Winterpaket, R-Link 2 Software Version 9.0.34.611, Boot Version 5661, Navigation 9.12.178.756131, Karten 2019_12
  • So. Hier mal eine kurze Rück(Zwischen)meldung von mir.
    Ich hab meinen Dicken gestern (31.03.2021) zum 3. Kundendienst gebracht.
    Heute (01.04.2021) wurde die erste HU gemacht,
    Ich habe dem Annahmemeister gestern das die Alzheimerdiagnose gemeldet.
    Er schaute mich erst vollkommen ungläubig an. Als ich ihm dann sagte, dass es dafür bereits auch eine Actisnummer gibt, schaute er noch seltsamer ;-)
    Gerade hat er angerufen und mir mitgeteilt, dass der Dicke eine neue Instrumentenfafel bekommt. Sie wollen versuchen es heute noch zu erledigen. HU und Rest ging wohl ohne Probleme über die Bühne. Es wurde jetzt mal 16:30 als Abholzeitpunkt angepeilt. Sollten sie es heute doch nicht mehr schaffen mit dem Tausch, dann müssten wir nen neuen Extratermin machen...

    Dann hoffen wir mal, was der Tag so bringt. Zumindest heute Abend 300€ weniger auf dem Konto.



    Gruß
    Tom

    PS: Weiß jemand von den Kollegen, die den Tausch schon hinter sich haben ob die Klarsichtscheiben vor der Instrumentantafel auch mit getauscht werden, oder sind das zwei Teile??

    Business Edition - TCe 130 - Black-Pearl-Schwarz - Modularitätspaket - Winterpaket - EZ: 30.04.2018
    Softwareversion: 7.0.24.161 - Boot-Version: 5615 - Navigation: 9.12.138.703531 2018/12

  • So. Fahrzeug ist wieder Daheim ;-)
    Bei der HU wurden keine Mängel festgestellt.
    Die Instrumententafel wurde komplett getauscht.
    Ansonsten gabs nen neuen Innenraumfilter und neue Bremsflüssigkeit.
    Der Rest vom Kundendienst lief ebenfalls ohne Probleme ab.
    Einzig mein Konto ist nun um 315€ schmäler :-(

    Schöne Ostern euch allen!

    Gruß
    Tom

    Business Edition - TCe 130 - Black-Pearl-Schwarz - Modularitätspaket - Winterpaket - EZ: 30.04.2018
    Softwareversion: 7.0.24.161 - Boot-Version: 5615 - Navigation: 9.12.138.703531 2018/12

    Einmal editiert, zuletzt von Einsatznews ()