Hyundai Tucson eingetroffen

  • Hallo liebe Gemeinde,


    wir haben nun unseren Zweitwagen Astra GTC-Coupé in einem Skoda-AH in einen Hyundai Tucson 2015-er Premium-Ausstattung 1,6 Benzin Turbo-GDI 4WD (177PS) "getauscht". Meine Frau benötigte ein größeres Auto. Eigentlich wollte sie den Kadjar von mir aus dem laufenden Leasing übernehmen, da dieser Platzmäßig ausreicht. Aber Renault unterbreitete ein solch "UNVERSCHÄMTES" Angebot, dass meine Frau diesmal sogar der Wütende Part war und nicht ich. Kurzum, meine Frau braucht viel mehr KM als ich, da hätten wir den Leasingvertrag weit überzogen, daher kamen wir auf diese Idee. Im gerechneten Endpreis waren die vollen 2 Jahre volle Leasingrate einfach noch oben auf geschlagen, also ein Witz und VIEL zu teuer somit. Nachher bot uns der Verkäufer noch einen Duster an als limitiertes Spitzen-Sonderangebot in Vollausstattung, nach 15 min. Suche bei Mobile, fand ich in unserem Umkreis sofort 3 weit bessere Angebote... Leider ist auch mein sehr netter Autoverkäufer inzwischen zu KIA gewechselt, da die Mentalität von Renault wohl kaum noch zu ertragen war.

    OK, da mein Kadjar an diesem Tag sowieso zu Wartung dort war und sich das AH in einer AH-Meile befindet, sind wir in der Zeit mal so durch die versch. AH geschlendert. Bei Skoda dann also, hatte der Verkäufer einen Tucson im Angebot, weil der einem Rentner zu groß war. Alles Tipp Topp Scheckheft, mit 1 Jahr Garantie vom AH, die wir in einem Jahr nochmal verlängern können, da die 5 Jahre Neuwagengarantie grad um waren.

    Ich muss sagen !meine Meinung und die meiner Frau! wir sind beide von dem Tucson sehr begeistert, er ist wirklich merklich besser verarbeitet als der Kadjar und hat noch mehr drin als mein Kadjar-Crossborder, da hier Sachen verbaut sind, die man selbst für Zusatzgeld beim Kadjar gar nicht bekommen kann. Zudem ist der Tucson viel geräumiger und ich als fast 2Metermensch habe merklich mehr Beinfreiheit und von der verschiebbaren, beheizbaren Rücksitzbank mit den weit nach hinten stellbaren Rückenlehnen möchte ich erst gar nicht erzählen. Auch die Geländegängigkeit haben wir in unseren verschneiten Wäldern und Hügeln bereits testen können und waren auch damit sehr zufrieden, ok hier fehlt mir der Vergleich, da mein Kadjar nur ein 2WD ist und ich an diese Stellen erst gar nich gefahren wäre.


    Alles in allem wird das Angebot in 2 Jahren von Renault verdammt gut sein müssen, wenn die mir den nächsten als Leasingfolgefahrzeug anbieten wollen.


    Liebe Grüße.

    ""

    Crossborder TCE 130 EDC in Black Pearl + Sichtpaket, beleuchtete Einstiegsleisten, AHK, Werkstatt-Komfort Service Paket.

  • Ja, ob Hyundai dem "Premium-Anspruch" wirklich gerecht wird, wo die sich jetzt ja lt. eigener Meinung/Aussage auf diesem Niveau bewegen wollen, ist zwar auch fraglich, aber es stimmt, dass die ihre Hausaufgaben zumindest gemacht haben... der "alte" Tucson war schon ein super Auto und der neue übertrifft das dann auch nochmal merklich... ein Bekannter hat mich erst vor kurzem zu einer Probefahrt mitgenommen und gleich einen Kaufantrag unterschrieben... ca. 3 Monate Wartezeit... dann geht der Scenic IV den er aktuell fährt, nach grade mal 3 Jahren zum Hyundai-Händler... mit Renault will er nichts mehr zu tun haben...


    So schlimm sehe ich persönlich das zwar nicht nach Kadjar und jetzt mit dem Koleos, aber da muss sich grundlegend wohl was ändern in der neuen Renault-Allianz, sonst werden sowas noch einige mehr Kunden so machen...


    Jedenfalls dann viel Spaß weiterhin mit Kadjar und auch dem Tucson...:) :thumbup:

    LG

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

    2 Mal editiert, zuletzt von Cheesy ()

  • der Tucson ist schon ein echt gutes Auto. Meine Tochter hat ein Faceliftmodell aus Mitte 2019 mit dem 177 PS Motor. Im Prinzip kann er alles etwas bessser als der Kadjar und in der Hauptsache beim Motor. Da ist der 165er Kadjar schon eine richtige müde schwerfällige "Kiste" leider. Einzig der Verbrauch ist beim Kadjar um mind. 1L günstiger/besser.

    seit 07/2018 163 PS TCE Bose Edition, Winterpaket, perlmuttweiss, AHK, 17" Winterräder

  • Top Auto der Tucson :thumbup: sieht man auch im 100000 km Test von Auto B... Interessant wenn der alles hinter sich gelassen hat.

    Platz 11 Note 1-

    https://www.autobild.de/bilder…014--5130184.html#bild109

    Bose TCe 160 EDC GPF :m0019: Iron-Blau mit Pano und allen Paketen :m0005: außer Leder.
    Schwenkbare AHK / Fahrradträger Uebler i21

    EZ 25.07.19/ R-Link V 9.0.33.431


    Bislang keine Probleme mit dem Karton :m0006: ( Jedenfalls bis 20000 km dann fing die Deckel Dichtung an zu Schwitzen, nach der Reparatur gab es dann Probleme mit der Kupplung, die kam dann Neu, hat 1500 km gehalten, und kommt nun wieder Neu)
    Verbrauch nachgerechnet 7,13L

  • Habe mir gerade das ganz neue Modell angeschaut und war begeistert.

    Ich warte noch auf den neuen Kadjar und dann wird entschieden.
    Meine Auswahl:

    • Hyundai Tucson
    • Skoda Kodiaq
    • Cupra Formentor

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • gefällt mir diese Liste - und vor allem die preislich aufsteigende Reihenfolge... :D^^:thumbup::thumbup::thumbup:Cupra Formentor VZ hätte sicher was...8)

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

  • Super Liste, aber Zuviel VW, wenn man wechseln möchte, dann möchte man sich auch verbessern, bleibt eigentlich nur der Tucson, anschauen werde ich mir den Garantiert mal, muss unbedingt mal sehen wie das Futuristische Design im Original aussieht, von Material Auswahl und Technik mach ich mir keine Sorgen bei denen, die 5 Jahre Garantie sprechen ja auch für sich.

    Bose TCe 160 EDC GPF :m0019: Iron-Blau mit Pano und allen Paketen :m0005: außer Leder.
    Schwenkbare AHK / Fahrradträger Uebler i21

    EZ 25.07.19/ R-Link V 9.0.33.431


    Bislang keine Probleme mit dem Karton :m0006: ( Jedenfalls bis 20000 km dann fing die Deckel Dichtung an zu Schwitzen, nach der Reparatur gab es dann Probleme mit der Kupplung, die kam dann Neu, hat 1500 km gehalten, und kommt nun wieder Neu)
    Verbrauch nachgerechnet 7,13L

  • Den Hyundai Tucson hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Schirm, der gefällt mir sehr gut.

    Ich warte jetzt erstmal auf das 2021 Kadjar Modell, auch wenn der nicht mehr die erste Wahl sein wird, so habe ich neben dem Mazda CX5 und dem KIA Sportage mit dem Hyundai eine dritte Alternative :thumbsup:

    Kadjar Bose Edition [Facelift 2019] * TCe 160 EDC GPF
    * Titanium Grau * Protection Paket * Winter Paket *

    * R-Link2 Firmware 7.0.24.161 * Bootversion 5476 *

  • Wobei man aber doch sehr genau hinschauen sollte beim direkten Vergleich... irgendwie hat jedes Modell/jeder Hersteller so seine "Schmankerl" und andere Sachen gibt es oft dann aber wieder nicht... sorry, ich meine jetzt nur mal so dahin geredet...

    Mir ist halt z.B. aufgefallen, dass es bis dato beim CX-5 und auch beim neuen Tucson keine beheizbare Frontscheibe gibt... dafür halt vieles andere wo man im Kadjar nur von träumen kann... wie z.B. adaptive LED-Scheinwerfer, el. Heckklappe, Memory-Sitze, Panorama-Schiebedach (wobei auch nicht beim Madza der hat "nur" normales Schiebedach), Head-Up Display, Sitzheizung hinten, usw. usw. ... und z.B. gibts beim Koleos als einer der wenigen Massage-Sitze "serienmäßig"... :thumbup:8) aber das kann sich mit neuen Modellen und Facelifts natürlich auch alles wieder ändern...:S?(:)


    Aber egal, darum gehts ja hier eigentlich eh garnicht...:saint::saint:

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

    Einmal editiert, zuletzt von Cheesy ()

  • Super Liste, aber Zuviel VW, wenn man wechseln möchte, dann möchte man sich auch verbessern, bleibt eigentlich nur der Tucson

    Deswegen steht er an erster Stelle. Er bietet das beste Gesamtpaket von Technik, Garantie, Preis etc.

    Beim Skoda begeistert mich das Raumangebot, beim Cupra die Leistung.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Bei der Leistung genügen mir 180PS in einem SUV absolut, und mehr Platz als im Kadjar brauch ich eigentlich auch nicht, hat der Tucson aber auf jeden fall, aber wo Licht ist, da ist auch Schatten, hab mal Konfiguriert, und komme auf 38000,- aber leider im Moment nur auf einen Nachlass von 13% (Reiterliche) das ist grade mal die hälfte von dem was ich eigentlich gewohnt bin, liegt aber sicher auch daran das der Karton erst mal auf der Straße rollen muss. da tut sich sicher noch was.

    Bose TCe 160 EDC GPF :m0019: Iron-Blau mit Pano und allen Paketen :m0005: außer Leder.
    Schwenkbare AHK / Fahrradträger Uebler i21

    EZ 25.07.19/ R-Link V 9.0.33.431


    Bislang keine Probleme mit dem Karton :m0006: ( Jedenfalls bis 20000 km dann fing die Deckel Dichtung an zu Schwitzen, nach der Reparatur gab es dann Probleme mit der Kupplung, die kam dann Neu, hat 1500 km gehalten, und kommt nun wieder Neu)
    Verbrauch nachgerechnet 7,13L

  • Meine Konfiguration lag noch mal 10.000€ drüber.


    Wie geschrieben warten wir erst einmal „unseren“ Neuen ab.
    Für mich unverzichtbar 4x4, das spart beispielsweise in Kombination mit M+S Reifen die Schneeketten-Pflicht auf vielen Passstraßen in den österreichischen Alpen.
    Ein wenig mehr Platz wäre gerade beim Skifahren schön (Kofferraum!) wenn wir mit 4 Leuten unterwegs sind - trotz Dachbox.


    Um beim Thema zu bleiben, ein Freund fährt immer das aktuellste Modell vom Tucson, da bin ich schon echt gespannt auf das neue Cockpit, die Bilder im Netz machen richtig Appetit.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Habe mir gerade das ganz neue Modell angeschaut und war begeistert.

    Ich warte noch auf den neuen Kadjar und dann wird entschieden.
    Meine Auswahl:

    • Hyundai Tucson
    • Skoda Kodiaq
    • Cupra Formentor

    Skoda Kodiaq bekomme ich irgendwann. Leider ist Skoda sehr Kundenunfreundlich. Die Händler selber haben keine Anlaufstelle wie der Stand bei der Bestellung ist. Da lobe ich absolut Renault, die kümmern sich um den Kunden. Was gut ist, es wurde jetzt schon die 3. Modell Änderung gemacht und jedesmal bekomme ich die neuen Teile kostenlos.


    Der Tucson ist ein sehr schönes Auto, die haben schon einiges gemacht, was der Vorteil ist, die Garantie von 5 Jahren, das die bei jedem Modell dabei ist. Auch innen gefällt der mir, man muss auf den Asiatischen Markt aufpassen.

    Renault Kadjar Bose 160 Tce Ph2 Titanium Grau 03/2019 Winter Paket, Safety plus Paket aktiver Bremsassistent, 360 Grad Sensoren, Toter Winkel Warner, Rückfahrkamera, easy Einparkhilfe, LED pure Vision , Sportpedale.


    2017-2019 Kadjar Tce 130 Xmod BJ 2016
    2019- Kadjar Tce 160 Bose BJ 2019 FL

  • Den Kodiaq kenne ich als Grundversion und als RS. Er ist solide und als RS mit dem schaltbaren Klappenauspuff, kommt nicht nur wegen der Akustik ein schmuzeln auf die Lippen, hat sehr was vom V8 der Klang. Das einzige was mich beim Kodiaq störte, gegenüber Tucson und Kadjar, war das eingeschränktere Sichfeld, gut ich bin mit knapp 2M recht groß und sitze auch ganz hinten (nein nicht die Rückbank :D), jedoch finde ich, dass die Frontscheibe kleiner ist und der Ausblick irgendwie beschränkter. Zurück im Kadjar oder im Tucson, hatte ich gleich wieder das Gefühl "mehr Freiheit für´s Auge" und nicht den Rahmen mit im Bild.

    Zum Cupra kann ich nichts sagen, habe ich mich bislang noch gar nicht mit befasst.

    Der neue Tucson fällt wohl ein ganzes Stück kleiner aus als die Vormodelle, sodass bei entsprechendem Ladebedarf, wie bei uns, vermutlich genau überlegt werden sollte.

    Wir sind morgen bei Hyundai und bekommen System und Naviupdates aufgespielt, ich will mal sehen, ob der ganz neue schon dort ist und mir auch mal einen optischen Eindruck vom Santa Fe machen, falls einer da ist.


    Viele Grüße.

    Crossborder TCE 130 EDC in Black Pearl + Sichtpaket, beleuchtete Einstiegsleisten, AHK, Werkstatt-Komfort Service Paket.

  • der Kodiak RS hat keinen Klappenauspuff. Es ist ein Soundmodul bzw. eine Art Lautsprecher und wurde von Eberspächer vor ein paar Jahren entwickelt. Das System ist auch m.W. Aufpreispflichtig. Angefangen hat es im Audi SQ5 (Seriemäßig) und Golf 7 GTD.

    Der neue Tucson steht schon seit Ende letztes Jahr bei den Händlern;)

    seit 07/2018 163 PS TCE Bose Edition, Winterpaket, perlmuttweiss, AHK, 17" Winterräder