Beiträge von Ballermann

    ich würde eher vermuten, das Renault sein Radio System updates muss.
    Mit Apple denke ich hat es eher nix zu tun.
    Normal, wenn Apple ein neues Software Update raus gibt, ziehen dann die Hersteller anderer Geräte nach,
    Dann sollte alles laufen.
    Hatte ich bei meinem Bose System hier zuhause auch.
    Aber mit dem R-Link ist und war es immer so eine Sache.
    Bei mir läuft alles unverändert, paradoxerweise.
    iPhone X mit aktuellster Software.


    Hab mein Auto derzeit in der Werkstatt, Inspektion und TÜV.
    Habe darum gebeten, das die mir bitte die aktuellste Version für das Radio gleich mit drauf spielen.
    Bin gespannt, wie es dann laufen wird.
    Soll es morgen wohl wiederbekommen. Wenn die denn endlich fertig werden und noch noch mehr finden, wo sie rumfummeln können.
    3. Inspektion und jetzt schon knapp 700 €. Und das wo wir den Wagen zusammen vorab besichtigt hatten und die meinten der währe in einem top zustand .
    TÜV werde ich nicht noch einmal dort machen lassen.
    Hatte ich sonst immer selbst machen lassen und nie Probleme.
    der Wagen ist gerade 1,5 Jahre auf der Straße, finde ich etwas heftig.

    Ich nutze auch Streaming Dienste.
    Da ist eigentlich alles drinn was man so hört.
    Und man hat wircklich immer alles dabei.
    Und ich hab da schon auch so viele Raritäten gefunden, die würde ich auf cd gar nicht mehr bekommen. Oder wenn, nur sehr schwer und für viel geht.
    Und wenn ich mal Bock auf was ganz anderes gab, das Angebot an Musik ist so riesig, kein Problem.
    Bei cdˋs hast meistens die, wo man spontan Bock drauf hat, nicht dabei.
    Und so hab ich im Handy immer den kompletten Musik Katalog dabei.
    Und zehn Euro im Monat, da kostet eine cd ja schon mehr.
    Jetzt hab ich immer alle neuesten cdś als Stream dabei und aber eben auch alle Klassiker.


    Meistens erstelle ich zuhause meine Playlists und lade sie direkt aufs Handy.
    Und wenn spontan was anderes gehört werden soll, reicht dafür meine online Volumen auch noch locker aus. Oder ich suche mir ein freies wlan zb. Mc Donalds und zieh es mir dort kurz aufs Handy.


    Cd möchte ich heute nicht mehr im Auto haben.
    Zuhause mache ich es mittlerweile genauso. Hab nen wlan Verstärker und höre alles da drüber.
    Sehr zur Freude meiner Frau übrigens.mweil meine Stereo Anlage zuhause komplett zusammen geschrumpft ist und nur noch der Verstärker im Wohnzimmer steht, anstelle der ganzen Einzelteile vorher ( cd spiele, Kassettendeck etc.)


    Kann es nur empfehlen.
    Man kann eigentlich alle streams für einen Monat kostenlos testen und dann zur Not ohne Probleme kündigen.
    Und da es heute ne Menge Streaming Anbieter gibt, kann man bestimmt mindestens ein halbes Jahr umsonst hören.
    Also anmelden und am nächsten Tag gleich wieder kündigen, damit Dan es später nicht vergisst. Der probemonat läuft trotzdem einen Monat durch.
    Dann halt den nächsten testen und alles wiederholen.
    Was auch wichtig ist, denn es gibt schon einige Unterschiede zwischen den Anbietern, da muss man dann schauen, welcher einem jeweils am besten gefällt.


    Und ihr werdet einen cd Spieler nie mehr vermissen

    Hmm
    Meiner pfeift, seit ich ihn gekauft hatte.
    Aber da streiten sich auch immer die Geister.
    Die einen sagen, ein Tourbo muss etwas Pfeifen und andere sagen eben nicht.
    Naja, im nov. ist Inspektion. Mal mit drüber schauen lassen und sehen was raus kommt.


    Das ist eben das Problem, bei den kleinen motörchen. Alle tourbo geladen und die verabschieden sich gerne häufig mal.
    Denke beim nächsten ist ne größere Maschine angesagt.
    Mein letzter hatte sich auch vor gut einem Jahr verabschiedet. Gerade mal 160.000 km. Sollte für einen Diesel eigentlich nicht viel sein.


    Und der Kadjar ist gerade bei 22.000nangekommen. Na, mal abwarten.
    Drücke dir die Daumen, das Renault dann bald ein tourbo für dich besorgt bekommt.

    Ok.
    Wie gesagt, wollte niemanden angreifen.
    Denke aber ein Forum ist ja auch zum Meinungsaustausch da.


    Das kabellos die Lebensdauer verringert ist mehr als nachgewiesen und kann bei Interesse locker gegoogelt werden.
    Und Skifan, das bei deiner Dame der Akku Zustand ähnlich ist, glaub ich dir gerne.
    Kann aber auch mit der Art und weise, bzw Häufigkeit des Ladens zu tun haben.
    Entgegen der meistverbreiteten Meinung macht es auch heute immer noch einen Unterschied, ob man einen Akku lädt, wenn er so gut wie alle ist, oder ihn öfter mal zwischendurch lädt.
    Es ist zwar deutlich besser, als bei den alten Akkus vor 10-15 Jahren, trotzdem tut dieses immer mal eben zwischendurch laden den Akku nicht besonders gut.


    Naja, wie auch immer. Jedem wie es ihm gefällt.
    Aber da die Handyś heute auch schon mal locker über tausend Euro kosten.........

    Ist richtig gut geworden .


    Trotzdem, ich verstehe nicht warum?
    Ich meine Ihr zerlegt teilweise das Auto. Warum nicht einfach ein kurzes usb Kabel an die Qi ladeschale?
    Ok, Optik, aber ein ganz kurzes Kabel stört doch nicht.
    Warum überhaupt ne ladeschale? Usb Stecker sind doch genau dort im ablagefach vor Ort?
    Ich meine, ob ich es drauf lege, oder kurz Kabel einstöpsel, bleibt sich eigentlich gleich.
    Naja und zu guter letzt lädt es per Kabel schneller und schont den Akku.
    Über die Qi ladeschale dauert das laden länger und es verkürzt die Lebensdauer vom Akku. Also eher kontraproduktiv.


    Ich meine, vom optischen kann ich es nachvollziehen.
    Habe mir selbst eine qi ladeschale gekauft. Mit eingebauter Powerbank.
    Aber bei mir ging es nur darum, das ich das Handy so eben schnell direkt an meinem Arbeitsplatz laden kann. Und ich muss öfter hin und her, da macht es evtl. Sinn.


    Will das auch gar nicht schlecht reden, nicht falsch verstehen.
    Aber diese Qi Ladestationen scheinen mir eher ein modeprodukt, als wircklich sinnvoll zu sein.


    Aber toll eingebaut und Optik ist echt super geworden bei euch

    Hmm sieht ganz interessant aus.
    Aber bei zwei Rädern kann man die doch auch locker noch in den Kofferraum legen.
    Eine Hälfte der Rückbank umklappen, Beifahrersitz ggf etwas nach vorne schieben und gut.
    So mache ich das mit meinen Mountainbikes auch immer.
    Oder Vorderräder rausnehmen, dann ist noch mehr Platz und der Beifahrersitz kann bleiben wie er ist ( wenn jemand größeres mitfährt).
    Bei zwei Rädern würd ich mir so ein rein nicht unbedingt kaufen,
    Ich besitze sehr teure Mountainbikes, ums sie etwas zu schützen, lege ich noch eine alte Wolldecke zwischen die Räder, damit sie nicht zerkratzen.
    Dann aufeinanderlegen und gut.
    Etwas fummelei, aber klappt gut.

    Ich weiß, ich bekomme gleich bestimmt einen auf den Deckel......
    Aber hab da mal ne frage zu den digitalen Diensten.
    Ich kann die, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr verlängern ( also das Abo).


    Nun frage ich mich, was genau beinhalten diese Digitalen Dienste?
    Sind die wichtig oder zwingend notwendig?


    Sonst würde ich nächste Woche mal zum fahren und dort mal fragen, wie ich das jetzt machen soll wegen verlängern.


    Vielleicht mag jemand was dazu sagen?


    Danke im Voraus

    Hmmm


    Was ich mich frage, wenn ich das hier alles etwas verfolge.....


    Dann müsste es doch eigentlich reichen, wenn man zwischendurch Premium Kraftstoff tanken würde.
    In dem kopierten Artikel weiter oben steht ja auch, das das ein oder zweimalige tanken schon sehr gut reinigen würde.


    Klar, irgendwie ist es auch ne glaubensfrage.


    Ich würde es tanken, so lang die Preise sich in Rahmen halten. Ich hatte für mich mal festgelegt, so bis 1,40 oder 1,42 € würde ich es machen.
    Wenn es teurer ist, ist es zu viel verlangt in meinen Augen.
    Aber muss jeder für sich selbst entscheiden.


    Nur muss auch ich für mein Geld Arbeiten und möchte es den Öl Konzernen nicht in den Rachen schmeißen, wenn es dann deutlich günstiger geht.

    Hi


    Also ich hab folgende Erfahrung gemacht.
    Ich habe den Premium Diesel Kraftstoff von Aral, das gesamte letzte halbe Jahr gefahren.
    Ich fand den Motor vom Lauf her etwas ruhiger/angenehmer.


    Nun fahre ich seit 3 Tankfüllungen wieder „ normalen Diesel „ von billig Tankstellen.


    Seit dem ich „billig“ Diesel fahre, habe ich ne deutlich bessere Reichweite.
    Kann nun sein das vorher ja noch Winter war und die Heizung genutzt wurde.
    Aber nun nutze ich teilweise ja auch schon wieder die Klima, das sollte dann in etwa ausgeglichen sein denke ich.


    Also ich weiß auch nicht, was ich von den ganzen „Premium „ Treibstoffen halten soll.
    Mag sein, das sie ne bessere Reinigungswirkung haben. Aber dafür den <Mehrpreis zahlen.
    Bis die neuen „Premium“ Treibstoffe auf den Markt kamen, haben wir doch auch alle ganz normalen Diesel, oder Benzin Treibstoff getankt.
    Und ich meine nicht, das wir irgendein Nachteil dadurch hatten.


    Mich hatten am Ende die Dieselpreise dazu bewegt, wieder normalen Diesel zu tanken.
    Jetzt im Moment geht es ja wieder vom Preis her.


    Wie gesagt, ich weiß auch echt nicht, was ich davon halten soll.