Kartenupdate über RLInk-Toolbox - Lässt sich nicht installieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kartenupdate über RLInk-Toolbox - Lässt sich nicht installieren

      Hallo zusammen,

      ich versuche seit einigen Tagen ein Kartenupdate für das Navi zu installieren. Der RLink-Store meldet das Update. Der Download funktioniert auch. Jedoch lässt sich das Update im Auto nicht installieren.
      Mein Navi hat momentan die aktuelle Software die Nummer 9.12.155.748456, die aktuell heruntergeladene Version müsste die 9.12.140.748562 sein. Das entnehme cih auf jedem Fall der "mapupdate_summary"-Datei.

      Na meinem logichen Schluß müsste die aktuell angebotene Verison eigentlich älter sein als die installierte. Vieleicht irre ich mich aber auch.


      Kann jemand helfen?


      Gruß Volker

      ""
      _________________________________________________________________________________________________
      Renault Kadjar - Bose - TCE 160 - GPF - EDC - Iron-Blau

      Software 8.0.32.501 Boot-Version: 5607 Navi: 9.12.155.748456
      _________________________________________________________________________________________________
    • Welche Karte möchtest du denn installieren. Die neuste ist die V 2018.06.

      Ältere Versionen nimmt dein R Link nicht, aber da kommt dann eine Meldung das die Version älter ist als die installierte.

      LG
      Klaus


      8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:

      R Link2 Software-Version: 7.0.24.161, Boot-Version: 5615, Karten: V2018.12 TomTom Go/Navigon inkl. Liveservice auf Handy, mit aamirror aufs R Link gespiegelt

      Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)
    • Hallo,

      momentan habe ich die V 2018.06. Ich habe vor etwa vier Wochen die Karte aktualisiert. Soweit alles gut.
      Mich wundert nur, dass mir im RLink-Store nun wieder eine Aktualiserung angeboten wird. Die angebotene Version ist auchV 2018.06.
      habe auch extra den USB-Stick frisch formatiert und die Daten aus dem RLink gezogen. Der Download im der Toolbox wird auch ohne Probleme durchgeführt.
      Ich ging eigentlich davon, dass wenn die aktuelle Version auf dem RLink installiert ist, gar kein Download durchgeführt wird.

      Ganz schlau werde ich daraus nicht.

      Gruß Volker

      _________________________________________________________________________________________________
      Renault Kadjar - Bose - TCE 160 - GPF - EDC - Iron-Blau

      Software 8.0.32.501 Boot-Version: 5607 Navi: 9.12.155.748456
      _________________________________________________________________________________________________
    • Genau das Gleiche habe ich auch. Ich ignoriere das und gut ist. Wenn es wirklich etwas neues gibt dann erfahr ich das hier und dann kieke wer ens.

      LG
      Klaus


      8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:

      R Link2 Software-Version: 7.0.24.161, Boot-Version: 5615, Karten: V2018.12 TomTom Go/Navigon inkl. Liveservice auf Handy, mit aamirror aufs R Link gespiegelt

      Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)
    • Danke für den Tip!! ;);)

      _________________________________________________________________________________________________
      Renault Kadjar - Bose - TCE 160 - GPF - EDC - Iron-Blau

      Software 8.0.32.501 Boot-Version: 5607 Navi: 9.12.155.748456
      _________________________________________________________________________________________________
    • Hallo an alle Renault Fahrer,
      muss hier mal etwas Luft ablassen. Bei mir ist die 3 jährige Updatephase für Karten etc. in Kürze vorüber. Wollte deshalb noch einmal das Kartenmaterial updaten.
      Habe beide Methoden die hier schon vorgestellt wurden (über Fahrgestellnummer und über die Toolbox versucht. Dauer ca. 3 Stunden. Erreicht habe ich das mir das Display einen Prüfsummenfehler zeigt.
      Ich möchte mit diesem Schreiben keine Hinweise "so geht es" erhalten, sondern wollte alle Kunden von Renault (Neukunden) vor dem Kauf eines Navigationsgerätes bei Renault warnen. Ich denke, dass ich mich ein wenig mit Computern/Software etc. auskenne. Aber wie man sieht, funktioniert bei meinem Kadjar leider nichts. Für den Ottonormalverbraucher ist die Erstellung eines Updates viel zu kompliziert!!!!
      Also einen schönen neuen Renault aussuchen und beim Kauf darauf achten, dass man kein Navi verbaut bekommt. Besser das Handy zum Navigieren nutzen. Meine Tochter fährt seit 1 Jahr ohne Probleme mit Google-Navigation. Dort kann man sich darauf verlassen, dass das Kartenmaterial aktuell ist. Auch Stauwarnungen, Umfahrungen etc. werden geboten. Kostet keinen Pfennig, außer natürlich ein wenig Datenvolumen. Sollte der Wagen nur mit Navi erhältlich sein, dann einfach deaktivieren lassen und 500 Euro Preisnachlass verlangen.
      In den 3 Jahren konnte ich übrigen genau 1x die Karten aktualisieren, weiss der Teufel auf welchem Stand. Bei vielen Strassen fahre ich im Nirgendwo, ab und zu soll ich auch auf Fernstraßen wenden.
      Das musste jetzt mal raus, ansonsten fährt der Kadjar dank neuem Getriebe jetzt schon 36000 km ohne Probleme.

      Kadjar Benzin 132PS Automatik Winterpacket Ersatzrad Ganzjahresreifen SafetyPaket Dezirrot Einparkhilfe v+h
    • Dein R-Link hat aber schon die mögliche Software-Version, um die aktuellen Navi Karten installieren zu können?
      Auch mal einen anderen USB Stick probiert?

      Kadjar Bose Edition [Facelift 2019] * TCe 160 EDC GPF
      * Titanium Grau * Protection Paket * Winter Paket *

      * R-Link2 Firmware 7.0.24.161 * Bootversion 5476 *
    • Hallo,
      ok ja, über die Navigation prinzipiell und auch über die verfügbaren Updates (oder besser gesagt, dass diese nicht verfügbar sind) wurde schon öfters diskutiert... ^^
      Aber ich persönlich konnte diese glücklicherweise immer problemlos downloaden und auch installieren, wenns mal welche gegeben hat... jetzt soll ja in ca. 1-2 Monaten wieder was "neues" kommen... :rolleyes: naja, mal sehen... :D

      Ist jedenfalls eigenartig, dass du garkeine bekommen hast bzw. nicht installieren konntest - es gab ja jährlich immer zumindest ein Update und der Update-Service wurde dann meistens nach Reklamation kostenlos wieder für ein Jahr verlängert... :)

      Es gab aber damit auch bei anderen schon diverse Probleme z.B. mit dem USB-Stick oder bzw., dass man diesen einfach nochmal neu formatieren, in den Kadjar stecken und den Download nochmal neu draufspielen musste, damit es funktioniert... :m0006:
      und ansonsten kann das Update ja auch in der Werkstatt aufgespielt werden... :thumbsup:

      LG

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • bernardo schrieb:

      Ich möchte mit diesem Schreiben keine Hinweise "so geht es" erhalten, sondern wollte alle Kunden von Renault (Neukunden) vor dem Kauf eines Navigationsgerätes bei Renault warnen. Ich denke, dass ich mich ein wenig mit Computern/Software etc. auskenne. Aber wie man sieht, funktioniert bei meinem Kadjar leider nichts.
      Tut mir leid das bei deinem Kadjar nichts funktioniert, ist aber nicht die Regel :thumbup:

      bernardo schrieb:

      Sollte der Wagen nur mit Navi erhältlich sein, dann einfach deaktivieren lassen und 500 Euro Preisnachlass verlangen.
      Halte ich für Blödsinn Sorry :thumbdown:
      Bose TCe 160 EDC GPF :m0019: Iron-Blau mit Pano und allen Paketen :m0005: außer Leder.
      EZ 25.07.19 / R-Link V 9.0.33.431

      Bislang keine Probleme mit dem Karton :m0006:
      Verbrauch nachgerechnet 7,13L
    • bernardo schrieb:


      Ich denke, dass ich mich ein wenig mit Computern/Software etc. auskenne.
      Scheinbar nicht.
      Beispielsweise wird keine Fahrgestellnummer mehr nach Anmeldung unter MyRenault für ein Kartenupdate benötigt.

      Finde es immer wieder nur traurig, wenn man es selber nicht hinbekommt alles zu verteufeln und sogar noch Warnungen auszusprechen.

      Bei mir hat jedes Kartenupdate (wenn es mal was gab) beim ersten Mal funktioniert.
      Komisch...

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale
      Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

    • Schibbahner schrieb:

      Dein R-Link hat aber schon die mögliche Software-Version, um die aktuellen Navi Karten installieren zu können?
      Auch mal einen anderen USB Stick probiert?
      vielleicht war dem System der Stick zu langsam beim Lesen, das Schreiben der 6GB hat schon über eine Stunde gedauert.
      Kadjar Benzin 132PS Automatik Winterpacket Ersatzrad Ganzjahresreifen SafetyPaket Dezirrot Einparkhilfe v+h
    • Skifan schrieb:

      bernardo schrieb:

      Ich denke, dass ich mich ein wenig mit Computern/Software etc. auskenne.
      Scheinbar nicht. Beispielsweise wird keine Fahrgestellnummer mehr nach Anmeldung unter MyRenault für ein Kartenupdate benötigt.

      Finde es immer wieder nur traurig, wenn man es selber nicht hinbekommt alles zu verteufeln und sogar noch Warnungen auszusprechen.

      Bei mir hat jedes Kartenupdate (wenn es mal was gab) beim ersten Mal funktioniert.
      Komisch...
      Hatte bezüglich des Updates den Händler befragt. Die Antwort: das Aktualisieren des Kartenmaterials ist vom Kunden durchzuführen. Ich nutze das Navi jetzt nicht mehr, dann werfe ich auch für updates die schon über 1 Jahr alt sind, kein Geld aus dem Fenster.
      Kadjar Benzin 132PS Automatik Winterpacket Ersatzrad Ganzjahresreifen SafetyPaket Dezirrot Einparkhilfe v+h
    • Dann scheint der Stick eine Macke zu haben, selbst beim alten USB 1 Standard wäre die Schreibgeschwindigkeit standardmäßig deutlich höher.

      Generell halte ich es übrigens für voreilig, direkt mal eine Warnung an Kunden auszusprechen, oftmals liegt der Fehler im Detail.

      Zudem kann man klassische Navigationssysteme auch nicht mit Google Maps vergleichen, welches nahezu täglich aktualisiert wird. Mal abgesehen davon, was sich dieses Programm während des Einsatzes alles für Daten zieht und weiterverarbeitet (und deshalb wahrscheinlich auch für umme) - Big Google is watching you ^^ . Integrierte Navi Systeme diverser Premium Hersteller sind im Übrigen noch träger und umständlicher in Sachen Updates und zudem deutlich teurer.
      Renault hat sicher nicht die beste Lösung, aber bei Weitem auch nicht die schlechteste.

      Kadjar Bose Edition [Facelift 2019] * TCe 160 EDC GPF
      * Titanium Grau * Protection Paket * Winter Paket *

      * R-Link2 Firmware 7.0.24.161 * Bootversion 5476 *