Tankanzeige beim Kadjar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tankanzeige beim Kadjar

      Bei der Tankanzeige ist nach ca. 160 gefahrenen km das erste Feld erloschen. Nach ca. 200 km habe ich plötzlich wieder volle Anzeige und im Bordcomputer die Anzeige, Reichweite ca. 1100 km. Wäre schön wenn ich nicht mehr Tanken müsste :D .
      Mal sehen was die Werkstatt spricht.

      ""
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 2018_12
    • Siggi48 schrieb:

      Bei der Tankanzeige ist nach ca. 160 gefahrenen km das erste Feld erloschen. Nach ca. 200 km habe ich plötzlich wieder volle Anzeige und im Bordcomputer die Anzeige, Reichweite ca. 1100 km. Wäre schön wenn ich nicht mehr Tanken müsste :D .
      Mal sehen was die Werkstatt spricht.
      Hört sich irgendwie nach Marke "Schätzeisen" an. Die Tankanzeige (s.u.) aus dem neuen Megane oder Talisman hätte ich mir auch lieber gewünscht. Die sieht sehr gediegen und klassengemäß aus.

      [Blockierte Grafik: http://www.autoexklusiv-dortmund.de/wp-content/uploads/2016/03/r150783h.jpg]

      Allerdings gibt es auch in deren Foren das "Problem" der "Immer-Voll-Anzeige". Renault kann da wohl zaubern. ;)
      Zum im Kadjar LCD-Instrumententräger passt eigentlich diese grobe Balkenanzeige m.E. überhaupt nicht. Vielleicht gibt es da irgendwann mal ein frei definierbares Design.
      Renault Kadjar 1,6 TCe 165, Otto-Motor, 163 PS/120 kw, 2-FWD, 6-Gang manuell, Dezir-Rot, 4 Austria Edition (analog zu dt. Crossboarder), EZ 07/2017
      Extras: Park Premium Paket, R-Link 2 mit Apple CarPlay & Android Auto, door entry protection plates, 2kg ABC-Schaumfeuerlöscher, 12V-Anschluss im Heck (wie Koleos),
    • Die Präzision wirkt beim "Analog-Instrument" zwar genauer, aber das sollte im Prinzip egal sein, weil ja beide digital angesteuert werden. Es soll das angezeigt werden, was im Tank ist und nichts anderes.
      Aber es ist echt interessant, dass ab Megane alle Modelle die "hochwertigere" Tachoeinheit haben, nur der Kadjar nicht.

      Vielleicht gibts ja dann beim großen Facelift was neues :)

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cheesy ()

    • Lt. Werkstatt soll ich jetzt beobachten ob es so bleibt oder wieder abnimmt. Ggf. soll dann ein Software-Update der Armatureneinheit gemacht werden.

      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 2018_12
    • Siggi48 schrieb:

      Software-Update der Armatureneinheit
      na hoffentlich kommt das dann schneller und mit deutlicher Verbesserung, im Gegensatz zum Update fürs Navi :)
      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • Mir würde die Tankanzeige auch besser gefallen als die grobe Balkenskala.
      Sieht einfach gefälliger aus. Vielleicht gibt es das beim nächsten Auto.

      Vorher seit 09.12.2015: Kadjar XMOD Energy TCe 130Titanium-Grau
      Seit 18.05 2016:
      [/color] XMOD Energy dCi mit EDC Dezirrot
      Seit 26.07.2018: Scenic Bose Edition, 1,6 dCi EDC, Black-Pearl- Schwarz, Dach stahlgrau
    • Siggi48 schrieb:

      Lt. Werkstatt soll ich jetzt beobachten ob es so bleibt
      Der Klassiker. Die Werkstatt hat keine Erklärung oder keinen Bock etwas zu machen, also erstmal den Kunden vertrösten. Ein Update für die Armatureneinheit hört sich eher seltsam an, da diese Einheit wohl kaum eine eigene Software benutzt, sondern Teil des CAN-Bus ist und vom Steuergerät mit Infos versorgt wird. Genauso könnte der Signalgeber im Tank eine Macke haben.

      Ich würde das Problem nicht als gravierend einstufen, die Tankanzeigen aller Fahrzeuge sind eher mit Vorsicht zu genießen. So konnten die Tester von Auto Motor Sport noch über 60 km weiter fahren, nachdem die Tankanzeigen der Testfahrzeuge schon "Leer" und "Restreichweite 0 km" angezeigt haben.

      Der erste Balken meiner Anzeige hält auch fast 200 km, danach geht es unregelmäßig weiter runter. Am Ende komme ich aber über 900 km mit meinem Diesel.

      Aber ich kann dich beruhigen Siggi, auch dein Auto verbrennt fröhlich deinen Treibstoff. Falls nicht, melde dich bei mir, ich nehme dann den übrigen Sprit kostenlos ab. :D:P
    • Siggi48 schrieb:

      Lt. Werkstatt soll ich jetzt beobachten ob es so bleibt oder wieder abnimmt. Ggf. soll dann ein Software-Update der Armatureneinheit gemacht werden.
      Halte ich für eine weichgespülte Ausrede. Als wenn Renault bei jeder Kleinigkeit irgendwo im System ein passgenaues Update für den Kunde anbieten würde.
      Das ist das am Ende so wie ein Wunschkonzert ("Ich hätte da aber gerne noch...")
      Renault Kadjar 1,6 TCe 165, Otto-Motor, 163 PS/120 kw, 2-FWD, 6-Gang manuell, Dezir-Rot, 4 Austria Edition (analog zu dt. Crossboarder), EZ 07/2017
      Extras: Park Premium Paket, R-Link 2 mit Apple CarPlay & Android Auto, door entry protection plates, 2kg ABC-Schaumfeuerlöscher, 12V-Anschluss im Heck (wie Koleos),
    • Ich denk, das die Tachoeinheit frei programmierbar ist. So kann man sich alles ins Display zaubern!
      Allerdings nicht von uns!!! ;(

      Grüße aus Duisburg

      Herby :thumbsup:

      Fast vergessen. Mit einem Zollstock, lässt sich der Benzinstand genauer bestimmen als mit dieser Anzeige! :D

    • War noch mal bei der Werkstatt. Die haben sich inzwischen schlau gemacht. Der Fehler könnte auftreten bei Überbetankung, d. h. wenn man den Tank sozusagen bis zum Stehkragen füllt. Wenn die Zapfpistole abschaltet soll man nicht mehr nachfüllen.
      Heute ist auch nach 230 gefahrenen km der erste Balken verschwunden. Nach der nächsten Betankung sollte der Fehler verschwunden sein.

      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 2018_12
    • Das wäre möglich.
      Ich tanke ihn immer voll bis zum Stehkragen.
      Mit der Menge im Füllstutzen kann ich mindestens 100 km mehr fahren. :D
      Hatte zu Anfang auch die Probleme, dass der erste Balken erst sehr, sehr spät verschwand.
      Mittlerweile hat es sich eingepegelt.
      Auf Grund der Menge an Diesel im Füllstutzen und des geringen Verbrauches ist es aber völlig normal, dass der erste Balken erst nach über 200 gefahrenen Kilometern verschwindet.
      Ich sehe darin kein Problem.
      Die noch ungenauere Temperatur anzeige, wo immer zwei Balken erscheinen auf einmal finde ich da deutlich schlechter.

      An Renault:
      Wir möchten auch für unseren Kadjar die schönen analogen Anzeigen! :D

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale
      Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

    • @Skifan
      Ich hatte halt das Problem dass der erste Balken weg war und dann einen Tag später wieder voll angezeigt hat. Dadurch werden die ganzen Verbrauchsdaten im Bordcomputer verfälscht.
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 2018_12
    • Habe ich auch so verstanden.

      Das da was verfälscht wird glaube ich nicht.

      Und dass der Balken wieder da war:
      Da reicht es, dass das Auto etwas schräg steht bzw. Kraftstoff zurück im den Tank gelaufen ist.

      Eine Verfälschung müsstest du beim Tanken feststellen können.
      Beim Diesel tankst du z.B. immer mehr nach, weil die Menge an Treibstoff, die für das Filter Regenerieren benötigt wird, nicht mit berücksichtigt wird im Bordcomputer.

      Ich glaube eher, dass die Ausführung der Inhaltsmessung des Tankes nicht ganz so optimal ausgeführt ist und gerade im oberen Bereich sich mal was "fest" hängt.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale
      Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

    • @Skifan
      Verfälschung im Bordcomputer ist wie folgt: Seit letzter Betankung bin ich nun 260 km gefahren. Bordcomputer zeigt Restreichweite von 920 km an. Durchschnittsverbrauch wird angezeigt von 5,8 l.
      Wäre Gesamtreichweite von 1180 km. Da müsste ich nach meiner Berechnung ein Tankvolumen von 68,44 l, ohne Reserve, haben. :D
      Ich denke dass sich das Problem mit dem nächsten Auftanken erledigt.
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 2018_12