• dann will ich auch nicht sagen, dass bei mir v/h 3,0 - 3,1 bar drin sind :D

    Schon mal geschaut, ob Du nicht mittlerweile auf Sägezahnprofil unterwegs bist?
    Also ich fahre vorne im kalten Zustand 2.4 und hinten 2.2 bar und bin nach ein paar Kilometern bei identischen Werten wie @Sauerländer.

    ""

    Kadjar Bose Edition [Facelift 2019] * TCe 160 EDC GPF
    * Titanium Grau * Protection Paket * Winter Paket *

    * R-Link2 Firmware 7.0.24.161 * Bootversion 5476 *

  • Mann kann auch alles übertreiben

    Hi


    sind teilweise Erfahrungswerte vom Espace bzgl Reifenverschleiß, da trotz vorgeschriebenem Luftdruck die Reifen v/h an den Außenseiten mehr abgefahren waren als mittig vom Reifen.
    Spur, Sturz, Achsgeometrie lag alles innerhalb der vorgeschriebenen Toleranz


    .... und durch die schrittweise Erhöhung des Luftdrucks sieht das Verschleißbild besser aus wie vorher.


    Espace und Kadjar, beide haben in etwa das gleiche Gewicht und ich fahr keinen Schotterweg, überwiegend Autobahn und Bundesstrasse und der Rollwiderstand ist um einiges geringer, rollt viel leichter dahin und solange ich keine negative Erfahrungen damit habe, bleib ich erst mal dabei.



    Gruß Rainer

    KADJAR Crossborder ENERGY TCe 165 Bose Edition | Dezir-Rot | EZ 02.18 | 19“ Extreme |
    original Renault schwenkbare AHK |
    R-Link 2 mit 7.0.24.161 | Boot-Version 5615 | Karten v2019.06 |

  • naja, das wäre mir mehr als deutlich zu viel und so einen Hüpfball möchte ich nicht wirklich bewegen ;)
    Ich denke, mit diesen Werten hast du bestimmt hier ein Alleinstellungsmerkmal :D
    Bei warmen Reifen und speziell an sehr warmen/heißen Tagen gehen die Werte vermutlich in Richtung 3,5 bar ;(

    seit 07/2018 163 PS TCE Bose Edition, Winterpaket, perlmuttweiss, AHK, 17" Winterräder

  • Bei warmen Reifen und speziell an sehr warmen/heißen Tagen gehen die Werte vermutlich in Richtung 3,5 bar

    Hi
    Luftdruck wird regelmäßig kontrolliert und auch gegebenenfalls den Temperaturen angeglichen.
    ... nicht umsonst hab ich Druckluft vor der Haustür


    Hüpfball .... naja, stramm gefedert .... gerade im Espace mit neuem Fahrwerk und auch beim Kadjar bis jetzt nichts negatives erlebt

    Die Werksauslieferung erfolgt mit einem Reifendruck von 3,5 - 4,0 bar um beim Transport/Lagerung/Ausstellung einen sog. "Standplatten" zu verhindern

    und da bei mir u.U. das Fahrzeug auch mal länger steht .... ein Grund mehr für mehr Druck im Reifen



    Gruß Rainer

    KADJAR Crossborder ENERGY TCe 165 Bose Edition | Dezir-Rot | EZ 02.18 | 19“ Extreme |
    original Renault schwenkbare AHK |
    R-Link 2 mit 7.0.24.161 | Boot-Version 5615 | Karten v2019.06 |

  • Im kalten Zustand fahre ich vorne mit 2,5 und hinten mit 2,2 bar, meistens alleine. Auf Autobahn voll geladen (2 x Gepäck groß, 3 x Beifahrer erwachsene) ging der Druck auf 2,7 bzw. 2,4 bar. Der Verbrauch ist gut und das Verhalten mit All Wetter Gummis ebenso. Bin sowieso eher ein gelasser Fahrer und fahre selten schneller als 130 kmh, wobei ich am schnellsten voll beladen (schon erwähnt) mit 180 kmh gefahren bin.

    Renault Kadjar XMOD dCi 110 EDC, BJ 2015, R-Link 2.2.19.300, City- & Winter-Paket.

  • Im kalten Zustand fahre ich vorne mit 2,5 und hinten mit 2,2 bar, meistens alleine. Auf Autobahn voll geladen (2 x Gepäck groß, 3 x Beifahrer erwachsene) ging der Druck auf 2,7 bzw. 2,4 bar. Der Verbrauch ist gut und das Verhalten mit All Wetter Gummis ebenso. Bin sowieso eher ein gelasser Fahrer und fahre selten schneller als 130 kmh, wobei ich am schnellsten voll beladen (schon erwähnt) mit 180 kmh gefahren bin.

    Hallo zusammen, ich möchte mich als neues Mitglied sofort mal beteiligen 8o


    Ich mache das genau so wie du Leopold. Mit diesem Druck habe ich die beste Erfahrung.