Karten-Update ??

  • Ist das richtig so? Oder muss ich das Update irgendwie starten?

    ja, also das sollte schon so funktionieren... Aber so eine Meldung hab ich auch noch nicht gesehen... Und der Stick war aber schon formatiert - oder war bzw. ist da etwa das "alte" Update auch noch drauf...? sehr eigenartig...

    ""

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

  • Diese Meldung ist nicht normal.
    Es liegt die Vermutung nahe, dass sich noch andere Kartenupdates auf dem Stick befinden.


    Gehe vor wie bereits oben beschrieben:

    • Stick formatieren auf FAT 32
    • im Fahrzeug einstecken, Fingerabdruck holen
    • Download erneut durchführen
    • dann Stick im Fahrzeug wieder einstecken und Update durchführen

    Korrekterweise kommt ein Hinweis, dass keine Mediendateien auf dem Stick gefunden wurden.
    Nach einer Wartezeit die Frage, ob das Update gestartet werden soll.
    Danach ist nochmal Geduld gefragt.
    Bei den neueren Modellen eine gute halbe Stunde, bei meinem dauert es mindestens eine Stunde.
    Wichtig ist darauf zu achten, dass sich das RLink nicht ausschaltet, idealerweise fährt man ein Stück.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Es ist genauso wie Skifan schrieb. Lang ist es her, da schrieb mal ein USER "es geht aber nur am linken USB" bei anderen war es widerum egal. Eventuell probiere nochmal den Steckplatz zu tauschen, wenn Du Dich genau an o.g. Anleitung gehalten hast. Beim Stick formatieren, mache keine Schnellformatierung sondern die langsamere / gründlichere Variante (um auch hier Dateileichen absolut auszuschließen).

    Es sollte so gehen.


    Viel Erfolg.

    Crossborder TCE 130 EDC in Black Pearl + Sichtpaket, beleuchtete Einstiegsleisten, AHK, Werkstatt-Komfort Service Paket.