Öl schlammigen und braun

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Öl schlammigen und braun

      Hallo zusammen, habe heute mal zufällig meinen Öl Stab gezogen, da ist mir das hellbraune Öl aufgefallen. Dann habe ich den Deckel geöffnet und habe am Deckel und im Stutzen ein braunes schlammiges Öl gesehen. Ist nicht gut? Habe den Wagen jetzt 3 Monate und bin 4.000 km gefahren. Auto selber ist 9 Monate alt und hat 21.000km.
      Hat das jemand schon mal gehabt.

      ""
      Dateien

      Renault Kadjar Bose 160 Tce Ph2 Titanium Grau 03/2019 Winter Paket, Safety plus Paket aktiver Bremsassitent 360 Grad Sensoren, Toter Winkel Warner, Rückfahrkamera, easy Einparkhilfe, LED pure Vision , Sportpedale.

    • Hi

      der hellbraune Belag ist Wasser-Öl-Emulsion. Kommt meist davon, wenn viel Kurzstrecken gefahren wird.

      Dieser Schlamm kann leicht Bohrungen zusetzen und die korrekte Schmierung im Motor beeinträchtigen.

      Wenn ich beim Auto von der Tochter dies feststelle, wird nicht gleich Ölwechsel gemacht, sondern erst mal bei warmgelaufenen Motor der Öldeckel geöffnet und sichtbarer Schlamm entfernt. Durch den offenen Deckel kann dann die Feuchtigkeit auch schneller verdunsten und den Wasseranteil im Öl reduzieren. Das ganze dann u.U. mehrfach wiederholen


      Gruß Rainer

      KADJAR Crossborder ENERGY TCe 165 | Dezir-Rot | EZ 02.18 | 19“ Extreme |
      R-Link 2 mit 3.3.16.981 | Boot-Version 5376 | Karten v2018.12 |

    • Könnte das Wasser sein, welches mit dem Öl eine Emulsion bildet?
      Muß nicht gleich die Kopfdichtung sein, aber vielleicht Kondenswasser durch Kurzstrecke.
      Hatte meine Frau mal beim damaligen Twingo.
      Ich habe den dann mal nach warmfahren gepinselt und es war Ruhe.
      Wenn du dich da nicht traust fahr in die Werkstatt und mach evtl. einen Ölwechsel.
      Gruß Jochem

      Vorher seit 09.12.2015: Kadjar XMOD Energy TCe 130Titanium-Grau
      Seit 18.05 2016:
      [/color] XMOD Energy dCi mit EDC Dezirrot
      Seit 26.07.2018: Scenic Bose Edition, 1,6 dCi EDC, Black-Pearl- Schwarz, Dach stahlgrau
      Seit 1.10.2019 Kia Niro Spirit HEV mit Leder in schwarz, MJ 2020

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JockiausSolingen ()

    • Bei einer defekten Kopfdichtung hast du das auch im Ausgleichsbehälter.
      Wenn sich da nix finden läßt wird die Vermutung mit der Kurzstrecke zutreffend sein.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale
      Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

    • Neu

      war gestern auf der Autobahn, danach war das Öl wieder gut. Der Händler will aber einen Öl wechsel machen, da mein kadjar mehr als 15.000 km gefahren ist. Dann lass ich es machen, schadet ja nicht.

      Renault Kadjar Bose 160 Tce Ph2 Titanium Grau 03/2019 Winter Paket, Safety plus Paket aktiver Bremsassitent 360 Grad Sensoren, Toter Winkel Warner, Rückfahrkamera, easy Einparkhilfe, LED pure Vision , Sportpedale.

    • Neu

      Hi

      nach dem Wartungsplan (nicht für Facelift) wäre die Wartung A bei 30.000 km und da auch der Ölwechsel.
      30.000 km oder nach einem Jahr.

      Denke nicht, dass beim Facelift die Wartungen früher wären und somit auch der Ölwechsel.

      Ölwechsel wird doch aber nicht kostenlos sein, zahlen muß man immer .... deswegen würde ich beim Kadjar den Ölwechsel Richtung Wartung A verschieben.

      Wartung A muss dann ja sowieso gemacht werden oder wird das vorgezogen??


      Gruß Rainer

      KADJAR Crossborder ENERGY TCe 165 | Dezir-Rot | EZ 02.18 | 19“ Extreme |
      R-Link 2 mit 3.3.16.981 | Boot-Version 5376 | Karten v2018.12 |

    • Neu

      Ist die A-Wartung mit Ölwechsel? IMHO ist es doch die B-Wartung, bei der gewechselt wird, sofern nicht die 30.000er Marke vorher geknackt wurde ;)

      cu

      ewoksman


      - was ist das?
      - das ist blaues Licht.
      - und was macht es?
      - es leuchtet blau.


      Kadjar Experience ENERGY TCe 130, EZ: 11/17, R-Link2, K+N Luftfilter, LED-KEZ-Beleuchtung, Blinker hi.: Osram Silver, Fenstermodul + beleuchteter Fensterheberschalter vom Ali, Serien-LS getauscht gegen Vocal-Drive LS, Alpine Aktiv-Sub im Kofferraum :m0022: , Xisedo ext. CD/DVD-Laufwerk im Handschuhfach, Garmin DriveSmart61 inkl. Rückfahrkamera, CAR SHADES Sonnenschutz, 40mm H+R Spurverbreiterung, China Haubenlifter, Sitze, Rückbank, Kofferraumabdeckung und -Verkleidung mit Hebel zum Umlegen der Rücksitze sowie LED-Scheinwerfer und 19"Alu's aus Kadjar Ph.2 Bose-Ausstattung "Organspender" und noch so ein paar Kleinigkeiten... ;)

      R-Link 2 mit 7.0.24.161 - Boot 5615, Navigation 9.12.133.686874 - Karten: 2018.12

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ewoksman ()

    • Neu

      gstevie1979 schrieb:

      Auto selber ist 9 Monate alt und hat 21.000km.

      .... deswegen würde ich mit Ölwechsel und Wartung warten, bis entweder die 30.000 km erreicht sind oder das Fahrzeug 1 Jahr alt ist

      ... hast ja vorhin auch bemerkt, Öl ist nach einer Autobahnfahrt wieder gut.



      Gruß Rainer

      KADJAR Crossborder ENERGY TCe 165 | Dezir-Rot | EZ 02.18 | 19“ Extreme |
      R-Link 2 mit 3.3.16.981 | Boot-Version 5376 | Karten v2018.12 |

    • Neu

      genau das habe ich auch gesagt, aber ganz unten steht, wenn man mehr als 15.000 km fährt, dann muss vorher der Öl wechsel gemacht werden. Dachte auch erst nach 30.000

      Renault Kadjar Bose 160 Tce Ph2 Titanium Grau 03/2019 Winter Paket, Safety plus Paket aktiver Bremsassitent 360 Grad Sensoren, Toter Winkel Warner, Rückfahrkamera, easy Einparkhilfe, LED pure Vision , Sportpedale.

    • Neu

      Das haben wir ja schon öfters hier diskutiert, aber ich finde eigentlich auch das ist nur ein Schmäh...
      das wird ja "nur" gemacht, weil angenommen wird, dass die 30.000 bis zur nächsten geplanten Wartung in einem Jahr dann überschritten sein würden... aber man könnte ja trotzdem erst die 30.000 fahren und dann halt nur zum Ölwechsel kommen - also nur als Beispiel... oder z.B. auch jetzt die Wartung machen und beim nächsten Reifenwechsel erst den Ölwechsel... und wer sagt überhaupt, dass man nicht nächstes Jahr vielleicht nur 12.000km fährt... :rolleyes:^^
      Wobei ja vor allem bei viel Kurzstrecke natürlich ein verfrühter Ölwechsel definitiv nicht schadet...

      Bei anderen Autos gibt es da ja flexible (Öl)-Services, aber scheinbar nicht so bei Renault... X/:|

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cheesy ()