Fahrwerk extrem Hart. Normal??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrwerk extrem Hart. Normal??

      Hallo liebe Kadjar Freunde.
      Ich fahre jetzt seit ca. 3 Monaten meinen Kadjar. Habe jetzt 30.000 Km auf der Uhr (hatte schon 28.000 beim Kauf). Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden, aber eine Sache beschäftigt mich dennoch:
      Ist das Fahrwerk wirklich so brutal hart? Ich weiche mittlerweile jedem Gulli aus, weil das Auto regelrecht drüberpoltert. Ich bin zwar noch etwas verwöhnt von meinem Vorgängerauto (5er BMW) aber das kann doch nicht sein, dass der so unkomfortabel fährt. Zumal ich auch bisher nix negatives gelesen habe. Auch meinen Mitfahrern ist das schon aufgefallen. Ist das bei Euch auch der Fall?

      ""

      Renaul Kadjar XMod
      DCI 130 Schaltgetriebe
      EZ 10/2015
      Perlmutt Weiß
      R-Link2

    • der x mod sollte ja 17" bereifung haben, die empfinde ich (Winterräder) nicht als hart. Mit den sommerschuhen 19" ist schon bissl mehr zu spüren. Kommt mir persönlich aber auch da nicht als extrem hart vor.

      tce 165 crossborder ohne panoramadach, klappbare anhängerkupplung, haifischantenne...

    • Ich schließe mich da meinem Vorschreiber hier an.

      Sicher empfindet das jeder auch etwas anders, das Fahrwerk ist meiner Meinung nach schon etwas straffer ausgelegt.
      Stört mich nicht weiter, finde das sogar recht gut. Mit meinen 19 Zöllern und einem noch etwas erhöhtem Luftdruck ist meiner ausgesprochen hart im Sommerbetrieb. Und es bleibt noch eine Spur Restkomfort.
      Ein deutlicher Unterschied zu den 17 Zöllern im Winter und natürlich den auch "weicheren" Winterreifen.

      Wir haben das in dieser Richtung schon einmal diskutiert:
      Fahrkomfort - 17" gegen 19" reifen

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • Wie gesagt, ich mag das Fahrgefühl etwas härter. Fahre vorn und hinten mit 2,7 und Reifengas.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skifan ()

    • Oger Duster schrieb:

      Was habt ihr eigendlich für einen Teifendruck auf euren 19 Zoll?
      Habe ihn gestern mit vorne 2,5 und hinten 2,2 abgeholt.
      Ist schon heftig der Unterschied zu den Winterreifen vorne 2,3 und hinten 2,2.
      Ich fahre vorn im Sommer 2,4 u. hinten 2,2. Bei der Fahrt in den Urlaub, mit viel Gepäck, kommen hinten bis zu 2,6 rein. 17'' Winterreifen fahre ich v. 2,3 u. h. 2,1. So habe ich persönlich das beste "Fahrgefühl".
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 06/2017
    • Hallo,

      sieht bei mir ähnlich aus...
      IMG_20180406_1615232_1.jpg

      Ich finde aber generell, dass der Kadjar z.B. vor allem "scharfe" Kanten wie Kanaldeckel nicht gerne mag und da ganz schön drüber rumpelt. Andere Hindernisse wie "Verkehrsberuhigungs-Hügel" hingegen nimmt er fast schon schwebend - egal mit welchen Reifen ^^

      :)
      LG
      Cheesy

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cheesy ()

    • Oger Duster schrieb:

      Reifengas? Nie gehört.
      Reifengas

      Es gibt wie immer pro und kontra.

      Meine Erfahrungen:
      1. Druck bleibt länger stabil ohne nachzufüllen als bei "normaler" Druckluft
      2. deutlich geringere temperaturbedingte Druckschwankungen
      Und bevor hier wieder jemand "OT" schreit:
      Räder/Reifen sind ein wesentlicher Bestandteil des Fahrwerkes! :saint:

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Skifan ()

    • Skifan schrieb:

      Wie gesagt, ich mag das Fahrwerk etwas härter. Fahre vorn und hinten mit 2,7 und Reifengas.
      2,7 ist aber schon sehr brutal. Empfohlen ist bei unseren dCi 4x4 v. 2,3 u. h. 2,1. Mir persönlich würde das Fahrzeug mit diesem Reifendruck zu sehr untersteuern. Das Fahrwerk wird durch den Druck nicht härter, nur das Fahrgefühl. Das Fahrwerk kann man nur mit Dämpfern/Federn härter machen. Ich fahre vorn und hinten auch um 0,1 bar erhöht, komme mit Sicherheit aber flotter um die Ecken als du mit den 2,7. ;)
      Gut, ist Geschmacksache, soll keine Belehrung sein ist nur meine Meinung dazu.
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 06/2017
    • Mikebb83 schrieb:

      Hallo liebe Kadjar Freunde.
      Ich fahre jetzt seit ca. 3 Monaten meinen Kadjar. Habe jetzt 30.000 Km auf der Uhr (hatte schon 28.000 beim Kauf). Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden, aber eine Sache beschäftigt mich dennoch:
      Ist das Fahrwerk wirklich so brutal hart? Ich weiche mittlerweile jedem Gulli aus, weil das Auto regelrecht drüberpoltert. Ich bin zwar noch etwas verwöhnt von meinem Vorgängerauto (5er BMW) aber das kann doch nicht sein, dass der so unkomfortabel fährt. Zumal ich auch bisher nix negatives gelesen habe. Auch meinen Mitfahrern ist das schon aufgefallen. Ist das bei Euch auch der Fall?
      Servus!

      mit 19" Sommerräder ist er schon etwas straffer, aber ich empfinde es nicht als unangenehmer als bei meinem 3er mit M-Fahrwerk davor.

      Was hast du denn vor dem Kadjar gefahren? Evtl. ist es ja die Umgewöhnung.

      Gruß

      Andreas

      TCe 165 Crossborder in Black Pearl, Panoramadach, Sportpedale, verchromte Aussenspiegel

      8,5l / 100 KM - EZL 08-2017

      Software-Version: 3.3.16.941; Boot: 5276;

    • Siggi48 schrieb:

      Das Fahrwerk wird durch den Druck nicht härter, nur das Fahrgefühl.
      Das ist natürlich korrekt. :thumbup::saint:
      Die dadurch etwas geringere Walkarbeit lassen wir mal außen vor.
      Habe es geändert in Beitag #5, um Mißverständnissen aus dem Weg zu gehen. Gemeint war natürlich Fahrgefühl.

      Siggi48 schrieb:

      komme mit Sicherheit aber flotter um die Ecken als du mit den 2,7
      Können wir gerne mal ausprobieren, ich fahre auch nicht langsam um die Kurven. :thumbup:
      Weil das Fahrwerk unseres Kadjars aus meiner Sicht für ein SUV hervorragend abgestimmt ist! :thumbsup:

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skifan ()

    • Mal zum Händler fahren ev. da mit anderem Kadjar eine Probefahrt machen um zu sehen ob da Unterschiede sind. Vielleicht ist da auch nicht das Original Fahrwerk drin, es könnte ja sein das der Vorbesitzer ein anderes hat einbauen lassen.

      Höhere Reifen z.B. die Winterreifen auf meinen 16" Felgen haben einen besseren Fahrkomfort wie flachere Sommerreifen auf den 19" montierten Felgen. Erhöhter Luftdruck führt auch zu härteren Reifen die können dann nicht mehr so walken und die Eigendämpfung lässt nach. Zu niedriger Luftdruck lässt den Reifen mehr walken und er heizt sich auf.

      Das Nissan Fahrwerk ist m.M.n. gut abgestimmt beim Kadjar.

      LG
      Klaus



      8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:

      R Link2 Software-Version: 2.2.19.300, Boot-Version: 4992, Navigation: 9.12.80.689874, Karten: 12/2017 :w0043:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KlaDo ()

    • Habe heut die Sommerreifen aufgezogen. Der Abrollkomfort ist gegenüber den Winterpellen doch enorm härter und rumpeliger. 8o

      LG
      Klaus



      8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:

      R Link2 Software-Version: 2.2.19.300, Boot-Version: 4992, Navigation: 9.12.80.689874, Karten: 12/2017 :w0043:

    • Also ich finde das Fahrwerk für einen SUV super abgestimmt.
      Was er nicht so mag, sind kurze Stöße. Wird aber auch in den ganzen Tests über den Kadjar so dargestellt.
      Größere Unebenheiten, wie oben erwähnte verkehrsberuhigungen bügele er dafür total konfortabel glatt.

      Hmm mir fällt gerade auf, das ich endlich mal etwas positives über dieses Auto schreibe .

      Ich fahre auch auf 19 Zoll Felgen und finde es recht angenehm. Nur kurze Stöße, da poltert es schon etwas.
      Ansonsten aber echt top abgestimmt.
      Hab selten so ein gutes Gefühl gehabt, wenn ich schnell in Kurven fahre. Da Wanken andere suvś schon teilweise bedenklich.