Notbremsassistent

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein roter Kadjar steht derzeit in der Werkstätte. Nachdem ich wie bereits berichtet schon länger Probleme mit dem NBA habe wird nun hoffentlich doch mal die Radareinheit getauscht. Ich hab da mal ordentlich Druck gemacht. Hoffentlich hilfts.

      Wenn der rote nun fertig ist, dann kommt der neue (blaue) dran. Habe ihn gestern geholt. Angeblich wurden alle Mängel behoben (wie unter 378 beschrieben). Als ich 100 m vom Händler weggefahren war, kam - ihr wisst es schon - ja - der "NBA wurde deaktiviert". Bei mir ist am Kopf ein Ventil aufgegangen :cursing: . Gleich zurück gefahren und bemängelt. Zusätzlich ist bei diesem Modell noch der Umstand, dass nach der Fehlermeldung (NBA aus) auch die Sensoren verrückt spielen. Die warnen mich vor nahen Gegenständen obwohl es keine gibt und dergleichen. Ich bin so sauer. Zwei Kadjar (altes und neues Modell) und beide haben das NBA Problem.

      Ich werde auf den Austausch sämtlicher in Frage kommender Teile bestehen.

      Bericht folgt.

      ""

      Martin aus Österreich :)
      1. Renault Kadjar Bose Edition TCe 130, Bj. 2018, Dezir-Rot, mit Park Premium Paket und Winterpaket, Wartungsvertrag bis 80.000 km oder bis 03/22;
      R-Link 2 Software Version 7.0.24.161, Boot Version 5615, Navigation 9.12.133.686874, Karten 2019_06
      2. Renault Kadjar Intens TCe 140, Bj. 2020, Iron-Blau, mit Park Premium Paket und Winterpaket (gekauft aber noch nicht erhalten)

    • Neu

      Endbericht zum Thema Notbremsassistent (hoffentlich ^^:(

      Beim meinem alten Kadjar (Bj. 2018) wurde das Radargerät getauscht und alles neu kalibriert. Bis dato habe ich keine Fehlermeldung mehr gesehen. Selbst bei widrigen Bedingungen, im Tunnel und dergl. Ich hoffe es bleibt dabei. Ich kann allen, die das gleiche Problem haben nur anraten, auf den Austausch des Radargerätes zu bestehen. Renault hält sich da offenbar etwas zurück.

      Beim 2. Kadjar (blau, alte Signatur) ging es nicht so gut. Obwohl auch bei diesem das Radargerät getauscht wurde, musste ich erneut in die Werkstätte, da sich der NBA wieder selbständig deaktiviert hatte und die Sensoren Hindernisse anzeigten, die gar nicht da waren. Mein Ventil am Kopf ging mehrmals auf X(
      Es wurde seitens der Werkstätte alles mögliche versucht aber es half nichts. Es wurde mehrmals kalibriert, eine neue Kennzeichenhalterung montiert, die Parksensoren unempfindlicher eingestellt. Trotzdem kam die Fehlermeldung immer wieder. Die Parksensoren funktionierten nachher auch nicht mehr wirklich gut, da sie viel zu spät reagierten und dann gleich im roten Bereich waren. Kurz gesagt - mir hat es gereicht und ich habe das Fahrzeug zurückgegeben. War wohl ein Montagsprodukt.

      Diese Woche bekomme ich das gleiche Modell aber ganz neu. Hoffentlich war es das dann für mich zum Thema NBA. :D

      LG Martin

      Martin aus Österreich :)
      1. Renault Kadjar Bose Edition TCe 130, Bj. 2018, Dezir-Rot, mit Park Premium Paket und Winterpaket, Wartungsvertrag bis 80.000 km oder bis 03/22;
      R-Link 2 Software Version 7.0.24.161, Boot Version 5615, Navigation 9.12.133.686874, Karten 2019_06
      2. Renault Kadjar Intens TCe 140, Bj. 2020, Iron-Blau, mit Park Premium Paket und Winterpaket (gekauft aber noch nicht erhalten)

    • Neu

      Wurde auch die Kamera neu kalibriert?
      Sie ist auch im Verbund mit der Radareinheit Bestandteil des NBA.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale
      Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

    • Neu

      @Skifan Ich gehe davon aus, da vor dem doch eher kostspieligen Tauschen des Radargerätes alles andere versucht wurde. Ganz am Anfang wurde ich auch immer damit vertröstet, dass die Kamera bei Nebel oder Regen nichts sehen würde.

      Irgendwie hatte ich aber auch den Eindruck, dass die Werkstätte mit dem Problem überfordert war. Dazu sei gesagt, dass es sich um einen großen Renault-Handler handelt. Nur so nebenbei. :thumbdown:

      Martin aus Österreich :)
      1. Renault Kadjar Bose Edition TCe 130, Bj. 2018, Dezir-Rot, mit Park Premium Paket und Winterpaket, Wartungsvertrag bis 80.000 km oder bis 03/22;
      R-Link 2 Software Version 7.0.24.161, Boot Version 5615, Navigation 9.12.133.686874, Karten 2019_06
      2. Renault Kadjar Intens TCe 140, Bj. 2020, Iron-Blau, mit Park Premium Paket und Winterpaket (gekauft aber noch nicht erhalten)