Kadjar Diesel Baujahr 11/2016

  • Guten Abend,
    nach fast 20 Jahren Scenic-Zeit, der letzte Scenic II ist nun 13 Jahre alt, wird es Zeit für was neues. Der neue Scenic gefällt mir gar nicht, und so habe ich mich mal nach einem Kadjar umgesehen.
    Hier in Herne steht ein roter Energy aCi 110 EDC xMOD, Diesel Automatik, Bj. 11/2016, 58400 km auf der Uhr, Preis 14.888,00 Euro.
    Wie ist Eure Meinung? Auf was sollte ich achten, wenn ich zum AH gehe und mein Interesse zeige?
    Da ich schon etwas älter bin, sind Kommunikation per Handy und ähnliches für mich nicht so wichtig.
    Vielen Dank und einen schönen Abend.

    ""
  • Hallo und willkommen,
    auch ich habe vom Scenic II auf den Kadjar gewechselt. Allerdings habe ich als Motor den 1.6dCi. Bisher habe ich nichts bereut, auch wenn der Scenic mehr Ablagen etc. hatte. Damit kann man leben.
    Zu Deinem anvisierten Motortyp kann ich leider nichts beitragen. Das muss wohl besser der Besitzer eines solchen Modells tun.

  • @ErlerApfelbaum
    Hallo,
    Ich bin mir nicht sicher, ob das so ein Schnäppchen ist, wenn man bedenkt, dass es für unter 20 Tausend schon Kadjars gibt, die Tageszulassungen sind, oder max ein Jahr alt. Teilweise erst mit 100km drauf. Ab 2019 gab´s ja auch ein kleines Facelift, mit neuen Motoren.
    Generell würde ich eher zu so einem Modell greifen (max 1 Jahr alt), und dann mit 5 Jahren Garantie.


    Dein Diesel aus 2016 bekommt sicher keine grüne Plakette (falls das für Dich wichtig wäre), und ist daher nur schwer wieder zu verkaufen.


    Über den Kadjar selbst kann ich nix negatives berichten. Ein tolles Auto zu einem gutem Preis. Besser geht immer, kostet dann aber erheblich mehr. Und ob´s dann wirklich "besser" ist, steht auch nicht fest.

    Kadjar Business Edition Bj 2018 Tce 130 EDT *black*

  • Dein Diesel aus 2016 bekommt sicher keine grüne Plakette (falls das für Dich wichtig wäre), und ist daher nur schwer wieder zu verkaufen.

    Das ist Quatsch. Schlechter als Euro 6 gab es die Diesel nie beim Kadjar Baujahr (2016).
    Somit gibt es natürlich auch die grüne Plakette.


    Der Preis von 14.888€ Für das Modell erscheint mir allerdings als zu hoch.
    Empfehlen würde ich ein Modell ab März 2017 mit ausgelieferter 3er Software inclusive Android Auto/Apple CarPlay.


    PS
    Bin selbst wie Volker oben vom Scenic gewechselt, auch ich vermisse Ablagen, Staufächer und die Klapptische an den Rücksitzen.
    Und beleuchtete Fensterheberschalter. Die gab es erst beim Facelift ab Ende 2018.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • @Skifan ... also grüne Plakette gibt´s bei Euro 6 Diesel? Wusste ich nicht; dachte nur bei 6dTemp.
    Dennoch ist ein Fahrverbot für 6er Diesel in Zukunft möglich, oder? Stuttgart und andere Großstädte?
    Dieser Hickhack war eigentlich der einzige Grund warum ich mir vor einem Jahr nicht einen Koleos Diesel (Jahreswagen) gekauft habe, und dann beim Kadjar gelandet bin.
    Da soll mal einer durchsteigen....

    Kadjar Business Edition Bj 2018 Tce 130 EDT *black*

  • Ja, die grüne Plakette gibt es für Euro 6. Habe sie selber am Fahrzeug, allerdings mit dem 1.6er Diesel ebenfalls laut Signatur aus Baujahr 2016.


    Was unsere "kluge" Politk oder klagewütige Vereine uns in Zukunft bescheren weiß momentan niemand.
    Deswegen hat man sicher auch dem Koleos einen Benzinmotor mittlerweile verpasst...

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Mein Kadjar in allen Ehren (ich liebe ihn!), aber zu einem Koleos würd` ich auch nicht nein sagen... 8o

    Jetzt gibt es den Koleos ja als Benziner .......

    Mein Kadjar Bose Phase 2 140 GPF, ohne Leder sonst alles drin ,ist nun Geschichte ! Koleos Initiale Paris 160 GPF EDC ist auf dem Weg zu mir .


    Werde Supporter , unterstütze das Forum aktiv ,nähere Infos unter:

    Kontrollzentrum / Eigenschaften / bezahlte Mitgliedschaften.

  • ...und der hat in so einer Fahrzeugklasse eigentlich nichts zu suchen, den Koleos würde ich nur als dci nehmen ;)

    Bose TCe 160 EDC GPF :m0019: Iron-Blau mit Pano und allen Paketen :m0005: außer Leder.
    Schwenkbare AHK / Fahrradträger Uebler i21

    EZ 25.07.19/ R-Link V 9.0.33.431


    Bislang keine Probleme mit dem Karton :m0006: ( Jedenfalls bis 20000 km dann fing die Deckel Dichtung an zu Schwitzen, nach der Reparatur gab es dann Probleme mit der Kupplung )
    Verbrauch nachgerechnet 7,13L

  • Hallo,
    vielen Dank für die Infos.
    Ihr bringt mich richtig ins Grübeln. Ich habe mal auf der RENAULT-Seite nach gebrauchten gesehen, so im Umkreis von 100 km.
    Die Benziner sind ja da in der Überrzahl. Bisher war ich Dieselfan, aber mit zunehmendem Alter sinkt die km-Leistung, so daß eventuell auch ein Benziner in Frage käme. Automatik sollte es schon sein.Was wäre denn da Euer Favorit, auch verbrauchsmäßig gesehen?
    Angeboten werden da Zulassungen 2019 um die 20.000 Euro.
    Einen schönen Abend wünscht ein treuer Renault-Fahrer - seit 1967

  • Schau doch mal bei Mobile
    beim Kadjar genügt ein Benziner auf jeden Fall, bei Phase2 Tce140 oder Tce160 beim Tce160 vermisse ich nichts, komme auch vom Koleos dci ;)
    Verbrauch um die 7 l und mit 260 Nm ausreichend im Durchzug :thumbup:

    Bose TCe 160 EDC GPF :m0019: Iron-Blau mit Pano und allen Paketen :m0005: außer Leder.
    Schwenkbare AHK / Fahrradträger Uebler i21

    EZ 25.07.19/ R-Link V 9.0.33.431


    Bislang keine Probleme mit dem Karton :m0006: ( Jedenfalls bis 20000 km dann fing die Deckel Dichtung an zu Schwitzen, nach der Reparatur gab es dann Probleme mit der Kupplung )
    Verbrauch nachgerechnet 7,13L

  • Schau dir den mal an


    https://suchen.mobile.de/fahrz…ed-adeb-d6b1-1d65056b5068 :m0045:


    Ist ein vor Facelift, aber schon mit dem neuen Motor


    TCe 140 EDC Business Navi + Winterpaket
    43500km
    aus 10/2019
    18750,-

    Bose TCe 160 EDC GPF :m0019: Iron-Blau mit Pano und allen Paketen :m0005: außer Leder.
    Schwenkbare AHK / Fahrradträger Uebler i21

    EZ 25.07.19/ R-Link V 9.0.33.431


    Bislang keine Probleme mit dem Karton :m0006: ( Jedenfalls bis 20000 km dann fing die Deckel Dichtung an zu Schwitzen, nach der Reparatur gab es dann Probleme mit der Kupplung )
    Verbrauch nachgerechnet 7,13L

  • ...ein treuer Renault-Fahrer - seit 1967

    Respekt, das wäre bei mir das ganze Leben. :thumbup:
    Es gibt/gab einige User hier, die mit der Kombination kleiner Diesel/EDC sehr zufrieden waren.
    Ich liebe bei meinem 1.6er Diesel das stets üppige Drehmoment und den niedrigen Verbrauch.


    Mein Vorschlag an dich: Fahre ein paar Modelle zur Probe und bilde dir selbst eine Meinung was für dich am besten ist.
    Wenn es ein Benziner wird, dann nimm die neuere Generation mit GPF, das bringt etwas mehr Zukunftssicherheit.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • @Sauerländer ... sicher dass das ein "vor- Facelift" Model ist?


    Ich sehe:
    Kennzeichen an der Front höher angebracht
    Haifischflossen- Antenne
    Großer Navi- Bildschirm
    Geänderte Klima- Drehregler
    Luftauslässe für die Rückbank in der Mittelkonsole


    Das riecht für mich nach einem Facelift- Model .... ?(

    Kadjar Business Edition Bj 2018 Tce 130 EDT *black*