Fahrgeräusch bei hoher Geschwindigkeit

  • Bitte berichtet, wenn es bei euch gelöst werden konnte, damit ich das in der Werkstatt noch mal ansprechen kann.
    Danke!

    Tach,


    also ich habe meine Reklamation für meinen Neuwagen in My Renault geschrieben. Das habe ich soeben, 12.08.19 um 10:50 getan.


    Ich werde sicherlich mein Ergebnis posten. Aber das solltest Du auch tun. Es wird sicherlich auch willigere Werkstätten geben....oder woran es auch immer liegen mag, das hier nicht weitergeholfen wird.


    Am 16.08.19 habe ich einen Erstölwechsel, da will ich mein Problem zur Anzeige bringen. Aber ich gehe jetzt davon aus, das mein AH schon vorher auf mich zukommt. Das würde ich jetzt erwarten wollen.


    Renault ist für mich absolut neu und bin gespannt und bis jetzt auch ganz begeistert.


    Mich stört zwar auch das einige Apps nicht wirklich funktionieren, wie Wetter.......und noch ein paar andere.
    Zum einen bin ich da kein Einzelfall und zum anderen verstehe ich eh nicht warum man nicht gleich Google & Co das Zepter übergibt.


    Nach über 2000Km, ein tolles Auto :thumbup:

    BOSE Edition TCe 160 EDC GPF - 2019

  • Danke Ralf,
    ich war jetzt gestern noch mal dort und hab mal berichtet was ich hier so gelesen habe.
    Darauf hin hat sich das der Werkstattmeister gleich mal angesehen und mit einem Keil die Kotflügel so bearbeitet das die Tür an keiner Stelle mehr über ihn hinwegschaut.
    Am Freitag fahr ich wieder auf Arbeit (ein Stück Autobahn)und da werde ich es dann Testen, ma sehn ob es besser ist.


    Hatte am Anfang Probleme mit dem Gurtwarnsystem, da wars auch so, erst ewig das ist halt so und erst wenn man
    extrem hartnäckig ist, gehts voran.


    Ich halt euch auf dem Laufenden.


    Sonnst kaum Probleme ca.65000km

  • Am 16.08.19 habe ich einen Erstölwechsel, da will ich mein Problem zur Anzeige bringen

    Tach zusammen,


    nach dem Ölwechsel die Probefahrt. Es wurden die Außenspiegel ausgemacht. Der oder die Spiegel sind noch nicht identifiziert.


    Dazu gibt es am 23.09 einen weiteren Termin, bei dem dann zwei neue Spiegel zum möglichen Austausch parat liegen.
    Ich war bei der Probefahrt dabei. Pünktlich bei 160 das Geräusch.
    Beim einklappen der Spiegel, während der Fahrt, war es fast weg. Auf jeden Fall ein Unterschied hörbar.


    Ich bin mal "fast" davon überzeugt das es am Spiegel liegt.


    Update folgt.

  • eigentlich braucht das Dreieck bei den Spiegeln nur abgedichtet und nicht der Spiegel getauscht werden.. aber wenn es dein Händler so will, Hauptsache du hast anschließend Ruhe im Auto.

    • tce 165 Crossborder, Black Pearl, EZ 03/17 , klappbare Anhängerkupplung, Haifischantenne, Trittbretter von Winbo.....
  • Hallo zusammen,
    ich habe nun rund 1000 km mit meinem Neuen runter. Anfangs hatte ich ein lautes Brummen ab ca. Tempo 150. Seit einem Wechsel der Felgen (Sommerreifen ab Werk auf neue schickere Felgen) tritt das Brummen nicht mehr auf.
    Ich werde berichten, wenn ich die Werksfelgen mit Winterreifen befahre.


    VG Carsten

    Limited Deluxe TCe 140 GPF in Iron Blau, getauft auf "Joachim" am 26.07.2019

  • Das mit den Außenspiegeln anklappen muss ich direkt auch mal ausprobieren.
    Mein Kadjar TCE 130 EDC (Erstzulassung 12-2017) hat dieses z.T. sehr nervige laute Heulen bzw. Pfeifen im Frontbereich je nach Windrichtung und -Stärke bei zügiger Autobahnfahrt ab ca. 160km/h. Bei einer Bose-Edition sind das freilich schon sehr störende Missklänge!!
    Ich hatte bislang immer den Übergang Frontscheibe/Panoramadach in Verdacht...
    Vom Grand-Scenic II/III ist mir so etwas unbekannt.

    KADJAR BOSE Edition TCe 130 EDC, DeZir-Rot, Safety-Plus und Sicht-Paket, Standheizung Webasto EVO 4 (Benzin) mit T91 :thumbup:
    EZ 12-2017

  • Tach zusammen,


    gerade Probe gefahren und das Geräusch ist Geschichte.
    Es lag an und in der mangelnden Abdichtung zwischen Fahrerspiegel und Fahrerseitenscheibe. Also hinter der schwarzen äußeren Dreiecksverkleidung. Dahinter haben man die Dichtung, oder Dichtungen, erneuert.
    An der Fahrertür musste nichts eingestellt werden.

    BOSE Edition TCe 160 EDC GPF - 2019

  • Moin,
    meine Vermutung, es könnte an den Renault-Felgen gelegen haben ist wohl falsch. Ich habe nun Winterrreifen mit den Werksfelgen drauf. Es brummt nichts, aber auch gar nichts. Mein Brummproblem hat sich also irgendwie von alleine aufgelöst.


    Grüße
    Carsten

    Limited Deluxe TCe 140 GPF in Iron Blau, getauft auf "Joachim" am 26.07.2019

  • Naja, an den Felgen vielleicht nicht... Aber dann hatten wahrscheinlich die Reifen eine Unwucht... Oder doch (auch) die Felgen, aber es wurde diesmal besser ausgewuchtet...


    Ist aber auch egal - Hauptsache es passt jetzt :thumbup:


    LG

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

  • Hallo zusammen,
    das mit dem Fahrgeräusch hatte ich auch.
    Muss es scheinbar öfters geben, bei den Leuten die gerne höhere Geschwindigkeiten fahren, ansonsten fällt es ja auch nicht auf.
    Da ich Kfz-Meister bin habe ich alles erdenkliche getan das zu finden.
    Meine Beifahrerin hat da auch mal mit der Diktierfunktion des Handy aufgenommen, da es nur bei bestimmten Windeinflüssen und Geschwindigkeiten zwischen 160 km/h und 200 km/h aufgetreten ist.
    Aber auch sehr sporadisch. Ähnlich wie so ein verstimmtes Didgeridoo. ^^
    Ich hab das dem Werkstattmeister auf dem Handy vorgespielt und erklärt,
    Da ja noch Garantie auf dem Fahrzeug ist (2018), wollte ich das behoben haben.
    Wenn ich ein Auto kaufe das 200 km/h schnell ist, will ich sie auch fahren können.
    Nach wechseln des Türdichtungsgummi Fahrerseite, richten des Türrahmens, nachstellen der Tür, nachstellen der Motorhaube und 14 Tage Werkstattaufenthalt (es waren aber noch mehrere Mängel zu beheben) mit vielen Probefahrten ist nun das Problem behoben. Laufruhig auch bei 200 km/h
    Ich bin mal frech und behaupte, das Problem haben noch mehrere Fahrzeuge, da der Türgummi nicht lieferbar war.
    Ein Lob an meinen Renault Händler.
    Ein Bekannter von mir hatte genau das gleiche Problem ( Bj 2019), da hat der Werkstattaufenthalt nun nicht mehr so lange gedauert. :)

    Kadjar, Business Edition, Perlmutt-weiß, 96 KW, Baujahr 9-2018,

  • Die geräusche hat meiner auch und ich hab meinen Wagen seit letzten Montag dort mit open End ....

    R5, R19, Safran,Kadjar Bose Phase 2 140 GPF, Aktuell Koleos Initiale Paris 160 GPF EDC Vollausstattung (Benziner ohne Allrad) und einige Fremdfabrikate noch zwischendurch ......




  • Ich hatte das Geräusch auch, trat bei ca. 150/160 auf. Es war auf der Fahrerseite der Gummi zwischen Tür und Karosserie, er war locker.

    Kadjar Bose Edition TCe 160 GPF - Ural Grün - Winter Paket - Protection Paket -
    Panorama Glasdach - Allwetterreifen

  • Auch dazu gibt es mittlerweile eine Actis Lösung und somit sollte jeder Händler, sofern er denn gewillt ist, in der Lage sein das Problem zu beheben.

    • tce 165 Crossborder, Black Pearl, EZ 03/17 , klappbare Anhängerkupplung, Haifischantenne, Trittbretter von Winbo.....
  • Ich habe darauf hingewiesen und man sagte mir das die Arctis Lösung erst zur Anwendung kommt wenn man das Problem rekonstruirern kann.

    R5, R19, Safran,Kadjar Bose Phase 2 140 GPF, Aktuell Koleos Initiale Paris 160 GPF EDC Vollausstattung (Benziner ohne Allrad) und einige Fremdfabrikate noch zwischendurch ......