Steckerkappe auf CAN Bus Port

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steckerkappe auf CAN Bus Port

      Habe eben mal kurz einen Blick neben die Tanklappen- und Motorhaubenentriegelungsriegel geworfen.
      Da ploppte mir dann ein gelblich markierter Stecker vors Auge. Schön und gut, jetzt weiß ich wenigstens wo der Diagnoseport des Kadjar liegt.

      Aber ist der bei euren Kadjars auch offen und nicht abgedeckt?

      ""
      Renault Kadjar 1,6 TCe 165, Otto-Motor, 163 PS/120 kw, 2-FWD, 6-Gang manuell, Dezir-Rot, 4 Austria Edition (analog zu dt. Crossboarder), EZ 07/2017
      Extras: Park Premium Paket, R-Link 2 mit Apple CarPlay & Android Auto, door entry protection plates, 2kg ABC-Schaumfeuerlöscher, 12V-Anschluss im Heck (wie Koleos),
    • Jep, ist bei meinem auch offen - sollte das Thema dann nicht heißen "Keine Steckerkappe...."

      :)
      LG

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • ja der OBD2 Port ist eigentlich bei Renault immer offen.
      Beim Capture war er in der Mittelkonsole unterhalb des usb und Zigarettenanzünder unter der gummimatte.

      Ab 10.12.2016: Renault Kadjar Bose Edition cDi 110 EDC Black Pearl Schwarz mit Sicht-, Protection- und Winterpaket. Sharkantenne - R-Link 2 mit 2.2.19.300 - Boot 4992

    • Cheesy schrieb:

      Jep, ist bei meinem auch offen - sollte das Thema dann nicht heißen "Keine Steckerkappe...."

      :)
      LG
      Hast recht, zur Verfeinerung hätte ich es dazuschreiben können :) .

      Aber zurück zum Thema...

      Habe noch ein kurzes und kleines Bluetooth CAN-Bus Modul zur mobilen Datenauswertung an Handys und Laptops hier rumliegen (<11 EUR)
      Die werde ich dann als quasi überteuerten Staubschutz dauerhaft daraufgestellt lassen.
      Das sollte der Bordelektronik eigentlich nichts ausmachen. Vielleicht lassen sich so auch Messdatensätze mittels geeigneter App auf das 7" Bord-Display übertragen.
      Das wäre mal 'ne coole Sache. 8) o
      Renault Kadjar 1,6 TCe 165, Otto-Motor, 163 PS/120 kw, 2-FWD, 6-Gang manuell, Dezir-Rot, 4 Austria Edition (analog zu dt. Crossboarder), EZ 07/2017
      Extras: Park Premium Paket, R-Link 2 mit Apple CarPlay & Android Auto, door entry protection plates, 2kg ABC-Schaumfeuerlöscher, 12V-Anschluss im Heck (wie Koleos),

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mike67 ()

    • Hi Mike,

      ja, hab auch so ein Ding - funst mit "Torque-Lite" ganz gut ;) gibt aber sicher auch andere....

      LG

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cheesy ()

    • Ich hab nen Pace geschenkt bekommen. Mal schauen, ob der dann im Kadjar funzt :) Ansonsten ist das halt nur ne Abdeckung :)

      grüßle,

      Fin

      Mein Beuli:
      Kadjar BOSE Edition TCe 130, Sicht-Paket, Winter-Paket, SafetyPlus-Paket, Arktis weiß
      Nachträglich eingebaut: Shark-Antenne, Rückfahrkamera (beides Original Renault)
      R-Link2: 2.2.19.300
      EZ: 08/2017

    • Hallo Gemeinde ich habe mal ein Frage wer von euch hat an der OBD Buchse zwei Gertäte angeschlossen die gleichzeitig funktionieren, ich habe einen Tuning Chip dran und ein Bluetooth Gerät das man Z.B mit der App Torque arbeitet, angeschlossen mir einem Y OBD Verteiler aber nur ein Gerät funktioniert nur nicht beide, da das Steuergerät ja angesprochen wird geht wohl nur ein Gerät, richtig? habe im Internet gesehen das es OBD Verteiler auch für Renault gibt gehen dort zwei Geräte gleichzeitig? oder hat einer eine Lösung?

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk, Diplays in den Kopfstützen vorne und hinten, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator, Alarmanlage :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)

    • Andy0508 schrieb:

      Hallo Gemeinde ich habe mal ein Frage wer von euch hat an der OBD Buchse zwei Gertäte angeschlossen die gleichzeitig funktionieren, ich habe einen Tuning Chip dran und ein Bluetooth Gerät das man Z.B mit der App Torque arbeitet, angeschlossen mir einem Y OBD Verteiler aber nur ein Gerät funktioniert nur nicht beide, da das Steuergerät ja angesprochen wird geht wohl nur ein Gerät, richtig? habe im Internet gesehen das es OBD Verteiler auch für Renault gibt gehen dort zwei Geräte gleichzeitig? oder hat einer eine Lösung?
      Naja, die OBD Schnittstelle ist ja auch eigentlich nur für die Fahrzeugdiagnose gedacht und konzipiert, und nicht als "Medienserver" ... ;)

      Kadjar dCi 130 4x4 Bose Dezirrot; Winter-/Protection-Paket/Komfortmodul für Aussenspiegel ... bestellt 10.06.2016 ... Produktionsdatum: 23.09.2016 ... Auslieferung 25.10.2016
      Boot 5446 / System 2.2.19.300 / Navi 9.12.80.689874 / Kartenmaterial 12/2017

      Ab 10.2019: Cupra Ateca in Nevada Weiß :thumbup:

    • Ingo schrieb:

      Andy0508 schrieb:

      Hallo Gemeinde ich habe mal ein Frage wer von euch hat an der OBD Buchse zwei Gertäte angeschlossen die gleichzeitig funktionieren, ich habe einen Tuning Chip dran und ein Bluetooth Gerät das man Z.B mit der App Torque arbeitet, angeschlossen mir einem Y OBD Verteiler aber nur ein Gerät funktioniert nur nicht beide, da das Steuergerät ja angesprochen wird geht wohl nur ein Gerät, richtig? habe im Internet gesehen das es OBD Verteiler auch für Renault gibt gehen dort zwei Geräte gleichzeitig? oder hat einer eine Lösung?
      Naja, die OBD Schnittstelle ist ja auch eigentlich nur für die Fahrzeugdiagnose gedacht und konzipiert, und nicht als "Medienserver" ... ;)
      Für gewöhnlich befindet sich noch ein zusätzlicher CAN-Bus Port im Motorraum, da der "innere" für die OBD-Fahrzeugdiagnose über CLIP o. Ä. vorbehalten ist. Schau einfach mal in der Nähe der E-Box/Motorsicherungsblock (rechts) nach. Irgendein bus-ähnlicher Stecker (agedeckt) baumelt bei mir noch in der Nähe des ABS-Blocks herum.

      Da dein Chip aber ständig Daten über den Port schaufelt, steht der Empfangsport des Moduls permanent auf "busy", so dass eine gleichzeitige Diagnose und Chip-Modifikation auch mit einem Y-Adapter vermtl. nicht funktionieren wird.

      @Ingo
      Wie kommst du auf Medienserver über CAN-Bus? Das wollte Andy 0508 ganz bestimmt nicht versuchen :) .
      Renault Kadjar 1,6 TCe 165, Otto-Motor, 163 PS/120 kw, 2-FWD, 6-Gang manuell, Dezir-Rot, 4 Austria Edition (analog zu dt. Crossboarder), EZ 07/2017
      Extras: Park Premium Paket, R-Link 2 mit Apple CarPlay & Android Auto, door entry protection plates, 2kg ABC-Schaumfeuerlöscher, 12V-Anschluss im Heck (wie Koleos),
    • Vielen Dank, Mike67 ich schau mal nach

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk, Diplays in den Kopfstützen vorne und hinten, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator, Alarmanlage :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)

    • Mike67 schrieb:

      @Ingo
      Wie kommst du auf Medienserver über CAN-Bus? Das wollte Andy 0508 ganz bestimmt nicht versuchen :) .
      ... deshalb hatte ich es ja auch in "..." gesetzt, war halt bissl ironisch gemeint und auf den Anschluss mehrerer Geräte bezogen ... ;)

      Ich persönlich wäre mit dem Anschluss über den OBD2-Port bissl vorsichtig, besonders hinsichtlich Chiptuning. Ich bin zwar auch am Überlegen wegen eines Chips, aber was den Anschluss (hier vermutlich Ebay-Chip von hier) über die Schnittstelle betrifft, finde ich das bissl ne "Operation am offenen Herzen", wenn du verstehst was ich meine... ;)

      Kadjar dCi 130 4x4 Bose Dezirrot; Winter-/Protection-Paket/Komfortmodul für Aussenspiegel ... bestellt 10.06.2016 ... Produktionsdatum: 23.09.2016 ... Auslieferung 25.10.2016
      Boot 5446 / System 2.2.19.300 / Navi 9.12.80.689874 / Kartenmaterial 12/2017

      Ab 10.2019: Cupra Ateca in Nevada Weiß :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ingo ()

    • ja genau diese Chipbox habe ich dran, hatte vorher ein Renault Megan und da war es eine andere Chipbox und da hat man gleich gemerkt wann sie arbeitete(Leistung ect.) übrigens arbeitet die Chipbox gut und bleibt in den Toleranzwerten des Motors- keine Übersteuerungen usw. bin mit der zufrieden

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk, Diplays in den Kopfstützen vorne und hinten, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator, Alarmanlage :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)

    • mit diesem OBD Y- Verteiler klappt es HUD Anzeige und Chip laufen gleichzeitig habe den gekauft bei Amzon und schön gewinkelte Stecker hat der Verteiler auch

      hier mal der Link zum OBD Verteiler

      amazon.de/bbfly-b4b5-30-ODB2-S…-3&keywords=OBD+verteiler

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk, Diplays in den Kopfstützen vorne und hinten, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator, Alarmanlage :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)