Beiträge von Don Flens

    Update : es waren noch knapp 10 Volt in der Batterie.
    Assistance sagt , das dass viele gerade haben , nun wo Opel zum PSA gehört haben die auch vermehrt Probleme mit Batterie und so ....
    Die Steuergeräte sollen sich aufhängen und wilde Fehlermeldungen raushauen .



    Nun der Freundliche hat mir einen Clio gegeben , damit ich Mobil bleibe heute und mein Wagen ist stationär Aufgenommen in der Werkstatt.


    anbei hab ich festgestellt das die Renault App auf meinem Handy auch streikt.


    Gruß Don Flens

    Moin , ich wünsche euch einen schönen Freitag den 13.
    Letzte woche ist mein Wagen ja liegengeblieben (Startete nicht mehr ) obwohl er nun ja 9 Wochen in der Werkstatt war und fast alles im Motorraum an Kabeln und Steuergeräten neu bekommen hat.
    Nach dem Abholen sagte die Anzeige im Auto Batterie schwach , Motor starten. Die Mitarbeiter sagten , das ist durch die längere standzeit des Wagens bedingt , jetzt nach dem fahren kommt das nicht wieder .


    Nach einer Woche und sporadischem , Batterie schwach , Motor starten , blieb der Motor dann einfach aus .
    Der ADAC stellte fest das die Spannung auf knapp 11 Volt gesunken war im Wagen, startete den kadjar fremd und ich konnte fahren.
    Ich fuhr zum freundlichen der mir dann gleich mal eine neue Bakterie in den Wagen pflanzte . Ca . 3 Stunden sind vom Startversuch bis zum fahren zur Arbeit dann vergangen.
    Auch mit der neuen Batterie kam die Meldung wieder, troz täglichem fahren von ca. 20-30 Km .
    Heute , nach 9 Tagen steht der Wagen schon wieder. Batterie schwach , Motor starten , stend da und nix passierte als ich den Knopf drückte .


    Nun hab ich Renault Assistance mal ausprobiert, im Vergleich zum ADAC letzte Woche , mal sehen wie die sind.


    Ich werde nachher berichten was Renault sagt , weil es kann ja nicht an der Batterie leigen , denn die ist ja neu. Ob beim Zusammenbauen was nicht ganz geklappt hat ?


    Ich bin Froh das mein Koleos am Monatsende dann schon da sein soll.


    Gruß Don Flens


    PS.: Bleibt gesund und denkt drann : Heute ist ein Glückstag !

    ich hatte alle Musik auf dem Stick zuerst ohne Ordner drauf , einfach nur alles zusammen , da hatte ich auch keine Probleme , erst nach dem ich Alben und Interpreten in Ordnern hinzugefügt hatte .
    Wenn ich im Browser auf alle Titel gehe funktioniert das mit dem Abspielen auch , sonst bleibt die Auswahl immer Ordner für Ordner , so wie man es gestartet hatte .


    Das das in verschiedenen Softwareversionen anders sein soll kann ich nicht bestätigen , da ich nur den Phase 2 Kadjar habe und da war es halt so .
    Das man nicht alle Titel abgespielt bekommen hat fand ich schon echt blöd !



    Gruß Don Flens


    Ich hoffe das das im Koleos anders ist , soll ja ne andere Software drauf sein .

    Es gibt eine Tauschbörse bei den Händlern , da sind alle Fahrzeuge aufgelistet die in den Autohäusern verfügbar sind und an andere Autohäuser abgegeben werden. Habe gerade einen Koleos aus der Tauschbörse bestellt anfang dieses Monats und ende des Monats soll ich den dann schon fahren (Aussage vom Freundlichen ).


    Das sind "Bestellzeiten " die ich gut finde .Und ich habe mit Panoramadach und einklapbarer Anhängerkupplung in der höchsten Ausstattung bestellt.


    Gruß Don Flens

    Wenn du den Fehler wieder hast , Renault Assistance bemühen , das heist , stehen bleiben mit laufenden Motor und die anrufen. Wenns dann klappt haben die den Fehler gesehen und machen alles weitere.
    Als ich mit einer leeren Batterie letzte Woche da stand hatte ich den Fehler gemacht und den ADAC gerufen, laut meinem Freundlichen ist die Assistance der bessere Weg. Dann bekommt man nen Leihwagen etc.


    Wenn die Intern auch nur Vorteile haben durch diesen Weg , dein Vorteil ist es das du nicht als gefährliches Hinderniss im Verkehr dich selbst in Gefahr bringst.


    Ich wünsche dir eine schnelle Aufklärung deines Problems !


    Gruß Don Flens

    Ich finde es schön das man es kann, bei vielen Autos geht so was nicht so einfach.
    Wer dann was aus oder an schaltet sollte egal sein .
    Was ich bemerkenswert finde ist das es hier solche Profis gibt die auf zuruf den Laien bei Fehlern helfen , so das es wieder "normal" Funktioniert.


    Riesen Applaus für die Profis hier !


    Jeder fängt mal klein an , manche schaffen großes , manche schaffen Chaos , aber Hilfe gibts hier !




    Ich finde es schade das im Koleos Forum es nicht so "hektisch" zugeht wie hier , mit vielen postings pro Tag , dort ist es eher beschaulich.
    Mein Auto habe ich ja nun mal nur 15 Monate bei mir gehabt und die Garantie hat meine Finger davon abgehalten selber mal Hand anzulegen und Dinge ein bzw. aus zuschalten.
    Somit bin ich Noob auch nicht in die Verlegenheit geraten das ich Unterstützung in Sachen Fehlerbeseitigung benötigt hatte /hätte.


    Ich wünsche allen Usern hier den Mut es anzuwenden und zu Probieren was möglich ist.


    Gruß Don Flens

    Jupp ACE liegt gerade vorne , mann kann auch bei der Jaglichen Variante mal nachsehen lassen und wer über 50 % Schwerbehinderten Grad hat hat noch eine Möglichkeit mehr. Aber bei renault sind doch die Mehrwertsteuerwochen , also 16% gibts minimum .

    Es gibt bei den Renaulthändlern eine sog. Tauschbörse (wahrscheinlich gibt es das bei allen anderen Marken auch). In dieser Tauschbörse waren laut dem freundlichen ca 80 Schwarze Koleos mit Glasdach und weißem Leder und knapp 30 Weiße mit schwarzem Leder zu finden. Alles Fahrzeuge die bei den Händlern stehen und auf Käufern warten. Nun kauft mein freundlicher den gewünschten Wagen vom anderen Händler ab, dann wird der per Spedition innerhalb 14 Tagen geliefert. Weitere 14 Tage werden dann für die Aufbereitung und Montage der Anhängerkupplung sowie der Zulassung verbraucht. Also etwa 4 Wochen zum überbrücken.


    Für mich ist die Erkenntniss: Beim nächsten Wagen dann lass ich gleich mal in die Tauschbörse schauen , statt lange zu warten.....




    Gruß Don Flens