Hilfe beim Update - klappt nicht

  • Ja, den anderen Rechner habe ich ja eigentlich schon wieder ausgeschossen da es der Händler probiert hat, zumindest gehe ich davon aus, dass er den Stick bei sich am Rechner hatte.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • ein "R-LINK" Ordner angelegt (kein R-LINK2?)

    R-LINK passt schon ... also ohne 2


    die verschiedenen USB-Stick waren aber doch nicht alle von der gleichen Marke?


    ... und unter welchem BS liest du die Sticks aus?


    .... und so der Inhalt vom Stick


    Bild 2022-10-27 um 15.29.22.png



    Gruß Rainer

    KADJAR Crossborder ENERGY TCe 165 Bose Edition | Dezir-Rot | EZ 02.18 | 19“ Extreme |... seit 25.05.2019
    original Renault schwenkbare AHK |original Renault Dachträger |
    R-Link 2 mit 7.0.24.161 | Boot-Version 5615 | Karten v2019.12 |

  • Danke - also der Ordner passt schon mal... nur gibt's kein Inhalt bei mir. Kannst du zum Inhalt der Datei was sagen? Vlt kann ich mir die "selbst machen" mit meiner FIN/VIN.

    Mit Windows probiert und nein, nicht die gleiche Marke... sind auch unterschiedlich alt.


    Mein Vorgehen passt ansonsten? Also Auto auf, USB Stick rein und Motor starten? Oder soll ich den nicht starten und nur das Display vom Standby auf "Radio an" oder so stellen?

    Und wie lange soll ich warten bis ich den Stick abziehe (bzw. muss ich irgendwas machen bevor ich ihn abziehe?


    Manchmal sitzt der Fehler im Detail, daher die genaue Rückfrage.

  • Hi


    hab grad meinen Stick umformatiert, gelöscht und dann wieder auf MBR und FAT32


    .... rein ins Auto, Zündung an, Stick rein .... keine 2 min später Tür auf, Stick raus .... rein zum Rechner und alle Daten sind da, auch die .wls

    .... allerdings hat sich jetzt die vorangestellte Nummer geändert. Timecode?

    Ist ja immer noch das gleiche Fahrzeug mit der gleichen R-Link-Version (v7.0.24.161)


    Welche R-Link-Version ist bei dir im Auto? .... und welche Windows-Version benutzt du?



    Gruß Rainer

    KADJAR Crossborder ENERGY TCe 165 Bose Edition | Dezir-Rot | EZ 02.18 | 19“ Extreme |... seit 25.05.2019
    original Renault schwenkbare AHK |original Renault Dachträger |
    R-Link 2 mit 7.0.24.161 | Boot-Version 5615 | Karten v2019.12 |

  • Ok also Motor nicht an sondern nur Zündung an - glaube das muss ich lange auf START STOP bleiben oder wie war das? Ohne Schlüssel und nur mit einem Knopf ....

    Hab jetzt alle USB Sticks hier liegen die ich habe, alle FAT32 MBR.

    R-LINK SW Version ist 9.0.35.501

    Windows 10. Aber auch FAT32 mit Extra Tool formatiert schon statt mit Windows Bordmitteln.


    Kannst du zum Inhalt der WLS was sagen und wieviele Stellen der Dateiname hat? Dann mach ich mir die mal selbst und schaue was die Toolbox sagt.

  • So, grade nochmal ne Session gemacht. RLINK neu gebootet durch halten des EIN/AUS Knopfes, nach dem es wieder da war USB Stick rein, gewartet. Das Ganze mit 5 verschiedenen, beide USB Ports, Motor angemacht oder auch nicht. Resultat immer identisch: keine Datei, nur die beiden Ordner auf den Sticks.

    Am PC und Laptop geprüft.


    Mehr Möglichkeiten gibt es ja nicht oder? Wo kann ich an Renault herantreten zu dem Problem? Mein Händler hatte es ja auch nicht geschafft, zwei Kollegen haben es wohl probiert. Ich wollte eigentlich gerne solange mein Abo noch läuft ein Kartenupdate machen und erst nächstes Jahr wenn es neue Karten gibt wieder ein Abo kaufen. Aber selbst wenn ich das Abo nächsten Monat kaufe ... hilft mir ja nix, wenn ich die doofe Datei nicht habe um die Karten über die Toolbox runterzuladen.

  • kommt denn überhaupt eine Meldung am RLink wenn du einen der Sticks einsteckts... sowas wie "USB erkannt"... "keine Musikdateien gefunden"... sowas in die Richtung...??

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

  • Ok, das heißt nicht, dass es nicht doch ein Problem mit den USB-Slots bzw. dem ganzen Teil geben kann... aber würde ich dann auch eher ausschließen... USB-Sticks funktionieren grundsätzlich wohl auch... dann bleibt eigentlich nur noch das RLink-System...

    Dein RLink ist logischerweise im RLink-Store online registriert nehme ich an... sorry, ich weiß, dass die Fragen immer blöd klingen, aber wie yew5 und Skifan schon gesagt haben, gabs schon alles mögliche warum das nicht (auf Anhieb) geklappt hat...


    Das nächste ist, dass dein RLink ja vermute ich mal nicht standartmäßig die V9.0.35.... drauf hatte, soweit ich das jetzt nachvollziehen kann...

    hat es denn seit dem Update überhaupt schonmal geklappt...??

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

  • Ist die R-Link Version 9 bei Auslieferung des Fahrzeugs drauf gewesen oder hast du diese selbst installiert?

    Wenn dem so ist kann es sein, dass sich dein R-Link nach der Installation nicht ordnungsgemäß mit dem Renault Server synchronisiert hat. Was zeigen deine Fahrzeugdaten in MyRenault an?

    Kadjar Bose Edition [Facelift 2019] * TCe 160 EDC GPF
    * Titanium Grau * Protection Paket * Winter Paket *

    * R-Link2 Firmware 7.0.24.161 * Bootversion 5476 *

  • Aber nebenbei - der Dateiname der .wls Datei sagt genau garnichts aus... also zumindest nichts womit man was anfangen könnte... ist wohl irgend eine Art Code was sich da dahinter verbirgt... Also z.B. eine Datei einfach so zu nennen wie die von jemand anderen bringt genau garnichts...


    Es gibt aber ein Tool um diese .wls Datei zu modifizieren u. neu zu generieren... das braucht man z.B. für die Aktivierung vom RS-Monitor :saint:

    aber hab das geht nur mit einer vorhandenen Datei, da kann man auch nicht einfach eine aus dem "nichts" herzaubern und generieren... die Frage ist halt wenn man eine vorhandene ausliest und dann mit einer anderen VIN neu generiert, ob die Toolbox das schluckt... :/


    und die Antwort ist JA ^^ :D und ich würde prompt "neue Karten" angeboten bekommen... :P :S

    pasted-from-clipboard.png


    Aber ob diese sich dann auch in meinem Koleos installieren ließen, nur weil ich beim Generieren der .wls die VIN davon eingegeben hab (anstatt die von meinem ehemaligen Kadjar von dem ja die verwendete Datei in Wirklichkeit ursprünglich stammt), das steht natürlich auf einen anderen Blatt... ?(



    Also ich würde definitiv vorher alles versuchen und probieren, dass dein RLink-System die .wls schreibt, so wie es sein sollte... :) :thumbup:

    und dann wird das ganze Prozedere um die neuen Karten auf jeden Fall auch funktionieren... und ansonsten gibts auch da eine Lösung...

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

  • Hi


    google hilft ...


    Eine WLS-Datei ist eine Systemaktualisierungsdatei, die von R-Link, einem in Renault-Fahrzeugen enthaltenen Tablet, verwendet wird. Es enthält verschlüsselte Aktualisierungsdaten, die von R-Link zur Aktualisierung des Systems verwendet werden.



    Gruß Rainer

    KADJAR Crossborder ENERGY TCe 165 Bose Edition | Dezir-Rot | EZ 02.18 | 19“ Extreme |... seit 25.05.2019
    original Renault schwenkbare AHK |original Renault Dachträger |
    R-Link 2 mit 7.0.24.161 | Boot-Version 5615 | Karten v2019.12 |

  • hat es denn seit dem Update überhaupt schonmal geklappt...??

    Habe es nie probiert!

    Ist die R-Link Version 9 bei Auslieferung des Fahrzeugs drauf gewesen oder hast du diese selbst installiert?

    Weder noch - hat das Autohaus gemacht weil das Ding getauscht wurde weil es immer abgestürzt ist.

    aber hab das geht nur mit einer vorhandenen Datei, da kann man auch nicht einfach eine aus dem "nichts" herzaubern und generieren... die Frage ist halt wenn man eine vorhandene ausliest und dann mit einer anderen VIN neu generiert, ob die Toolbox das schluckt... :/

    Wenn nicht nur die VIN sondern andere Sachen in der Datei sind ist die Frage ob mich das weiterbringt.


    Habe jetzt beim Renault Kundenservice ein Ticket eröffnet, mal sehen was die sagen.

  • Weder noch - hat das Autohaus gemacht weil das Ding getauscht wurde weil es immer abgestürzt ist.

    Das ist aber eine heiße Spur... wenn nach dem Austausch das Gerät nicht ordnungsgemäß eingerichtet u. angemeldet wurde, dann gab es auch schon sowas, wie "Schibbahner" schon angedeutet hat...

    da muss die Werkstatt nochmal ran mit dem CanClip und das Ding ordnungsgemäß beim Renault-Server "registrieren" oder was da auch immer nötig ist... das kann auch ein paar Tage dauern und sollte mit div. "Produkt-Aktivierungen" einhergehen...

    und du musst natürlich deinen Account vom RLink-Store ebenfalls dahingehend aktualisieren, bzw. sollte das wohl dann automatisch passieren... ev. das Auto löschen und neu anlegen...

    oder schau mal was bei dir da ganz unten aktuell steht... "R-LINK SYSTEM..."

    pasted-from-clipboard.png



    LG

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

    3 Mal editiert, zuletzt von Cheesy ()