RLINK-2 Allgemeines

  • Armutszeugnis.
    Wer sich exakt an die vorgeschriebene Routine hält hat auch Erfolg.

    Das ist ja noch ein Grund warum ich nicht mehr bei denen die Wartungen/Reparaturen machen würde.

    Renault Kadjar XMOD: dCi 110, EDC, BJ 2015, R-Link 2 V3, City- & Winter-Paket

    DDT4All-Änderungen: Keyless-Go aktiviert, Wartungsmeldung deaktiviert, Ölwechsel-Intervall geändert (25.000 km/1 Jahr), Android Auto aktiviert, Driving Eco2 deaktiviert, DRL beim Blinken abschalten

    Nachgerüstet: Rückfahrkamera, Haifischantenne

    Bereifung: Nokian Weatherproof XL (215/60R17)

  • Selbst wenn sie das beschriebene Verfahren strikt befolgen, schlägt das Upgrade immer noch fehl.

    Ich gebe Ihnen ein einzelnes Beispiel 2.2.11.xxx oder niedriger wird mit Sicherheit fehlschlagen.

    Zu kämpfen, wenn du es haben willst. Bereue es nicht, wenn du verlierst oder aufgibst...

    *** Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“. ****

  • Das ist nicht so richtig.

    Natürlich schlägt die von dir genannte Version 2.2.11.xxx fehl, da diese mit einer zu alten Bootversion installiert ist.

    Mit der Version 2.2.19.300 und der dazugehörigen, aktuelleren Bootversion ist die Reprogrammierung problemlos möglich, wenn man sich strikt an die Anweisungen hält.

    Das Autohaus sollte wissen, welche Bootversion mindestens installiert sein muss, in der offiziellen Anleitung von Renault ist diese meines Wissens sogar genannt.

    Kadjar Bose Edition [Facelift 2019] * TCe 160 EDC GPF
    * Titanium Grau * Protection Paket * Winter Paket *

    * R-Link2 Firmware 7.0.24.161 * Bootversion 5476 *

  • Ich weiß nicht, ob erwähnt wird, welche Version aktualisiert werden muss und welche nicht. Und über das problemlose Aufrüsten in der Werkstatt habe ich große .. große Zweifel. Ich sehe immer noch Einheiten mit schwarzem Bildschirm, die aus Werkstätten kommen.

    Über welche Boote muss meines Wissens für Pass in v7.0 nur ein 5615 installiert werden. Soweit alle Geräte die auf v7.0 aufgerüstet wurden gesehen hatten nur diese Version.

    Ein Upgrade auf v7.0 ist eine andere Geschichte.

    Zu kämpfen, wenn du es haben willst. Bereue es nicht, wenn du verlierst oder aufgibst...

    *** Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“. ****

  • Selbst wenn sie das beschriebene Verfahren strikt befolgen, schlägt das Upgrade immer noch fehl.

    Ich gebe Ihnen ein einzelnes Beispiel 2.2.11.xxx oder niedriger wird mit Sicherheit fehlschlagen.

    Wenn man von der Materie keine Ahnung hat sollte man hier nicht herumtrollen und sinnfreie Diskussionen vom Zaun brechen.


    Eine 2.2.11.xxx gab es nie im Kadjar.


    Die niedrigste Version mit 2.2. vorn war die 2.2.15.703 - mit der Version wurde beispielsweise mein Kadjar seinerzeit ausgeliefert.


    Die Urversion Rlink 2 war eine 1.4.15.905 dann kam 1.4.15.915, weiter ging es mit der 2.2.15.703 (siehe oben), dann die 2.2.17.803 - das war die erste Version, ab der man selber updaten konnte bis hin zur 2.2.19.300

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Hallo Skifan,


    Ich habe das Gefühl, dass ich mit meinem Kommentar eine Renault-Person berühre.

    Ich dachte, dass das Forum eine kostenlose Diskussion ist, auch wenn ich es vielleicht nicht weiß ... aber ich möchte daraus lernen.

    Ich habe viele Freunde in Renault-Werkstätten und arbeite mit vielen von ihnen zusammen. Es gibt Werkstätten, die gute Arbeit leisten.

    Aber normalerweise, die zur Reparatur von Navi-Einheiten kommen, haben Probleme, die sie nicht lösen können.

    OK, seien Sie wie Sie der Softwareversionsverlauf auf Kadjar.


    Mit freundlichen Grüßen

    Zu kämpfen, wenn du es haben willst. Bereue es nicht, wenn du verlierst oder aufgibst...

    *** Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“. ****

  • Hallo,

    wir drehen und hier mehr als nur im Kreis... mir wird schon schwindelig... ^^:saint::saint:;)


    Das heißt ja nicht, dass die Werkstätten "zu blöd" sind, sondern meist doch eher einfach zu wenig dafür geschult... Wenn man die Anleitung ganz genau befolgt und die "Übersetzungs-Fehler" richtig deutet, dann wird diese Neuprogrammierung mit der V7.x auch funktionieren...:thumbup::thumbup:

    Ich hab das mittlerweile schon 2x gemacht, also halt machen lassen... einmal beim Kadjar von/mit V2.2.19.300 und dann auch beim Koleos von/mit V3.3.16.986... und beide Male gab es zwischendurch Schwierigkeiten und kurze Unsicherheiten, aber kein Gerät musste deshalb ausgetauscht werden, sondern es hat glücklicherweise dann jedes Mal gereicht, die Installation nochmal neu zu starten...

    Das Problem ist, dass einige Techniker zwischen dem Löschen des Systems und der Neu-Installation mit dem Renault-Stick, nur einen System-Neustart machen, und nicht das Auto in den Ruhemodus versetzen für min. 20-30 Minuten - mehr ist noch besser...


    Wenn man das macht, dann wird es bei der Neuprogrammierung kein Problem geben, falls/wenn nicht wirklich ein technischer Defekt am RLink oder "Renault-Diagnose-Laptop" vorliegt...:m0045:


    LG



    P.S.

    lt. neuesten Informationen übrigens dazu dann aber noch am Rande - die "gelbe OTS" 0D68/0D69 wurde aus dem Renault-System herausgenommen...

    und das heißt jetzt scheinbar, dass bei einem "Defekt" durch diese Neuprogrammierung, Renault nicht dafür haftet, sondern die Werkstatt auf den Kosten sitzen bleibt, wenn die Installation nicht funktioniert oder das Gerät dann nicht mehr nutzbar ist und getauscht werden muss. ?(

    Und daher weigern sich wohl jetzt vermehrt auch Werkstätten das überhaupt zu versuchen...:|

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

    Einmal editiert, zuletzt von Cheesy ()

  • Ich stimme 200% zu :thumbup:

    Zu kämpfen, wenn du es haben willst. Bereue es nicht, wenn du verlierst oder aufgibst...

    *** Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“. ****

  • Auch wenn die Werkstatt die Anleitung 100 % respektiert, hat man immer noch S*****, da eine neue Einheit ca 1000 € kostet, wobei man heutzutage, aufgrund der Pandemie, darauf schon ziemlich lange warten muss.


    Ich finde nur blöd, dass Kadjar FL und Koleos noch mit R-Link 2 verkauft werden, wo es klar ist, dass das System eingestellt wird. Hab sowas bei Dacia gewartet aber nicht von Renault bei den Modellen.

    Renault Kadjar XMOD: dCi 110, EDC, BJ 2015, R-Link 2 V3, City- & Winter-Paket

    DDT4All-Änderungen: Keyless-Go aktiviert, Wartungsmeldung deaktiviert, Ölwechsel-Intervall geändert (25.000 km/1 Jahr), Android Auto aktiviert, Driving Eco2 deaktiviert, DRL beim Blinken abschalten

    Nachgerüstet: Rückfahrkamera, Haifischantenne

    Bereifung: Nokian Weatherproof XL (215/60R17)

  • Es ist niemand gezwungen, das Update auf die 7er machen zu lassen.

    Ich habe beispielsweise darauf verzichtet weil die 7er für mich keine Vorteile gebracht hätte.
    Kartenupdates etc. gibt es ja auch weiterhin für die 2er oder 3er.
    Im aktuellen Koleos kommt die 9er Software zum Einsatz und läuft bei meinem hervorragend.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Es ist ein normaler Lebenskreislauf, etwas wird älter und etwas erscheint neu. Bei Renault steigt das Easy-Link-System ab.

    Aber R-Link 2 ist noch eine Weile aktuell und von v3.3 bis v9.0 habe ich niemanden alleine versagen sehen. Also ich halte das für kein schlechtes Produkt.

    Alle Upgrades des Systems beheben und verbessern etwas im System. Persönliches Gefühl ist, dass sich die nativen Einheiten von v8.0 und v9.0 schneller und reibungsloser bewegen.

    Der Preis bei Händlern wird immer hoch sein, um es zu ändern. Nur um zu wissen, wo man woanders suchen kann.

    Wenn Sie ein besseres Angebot benötigen, lassen Sie es mich wissen und vielleicht kann ich Ihnen helfen.

    Zu kämpfen, wenn du es haben willst. Bereue es nicht, wenn du verlierst oder aufgibst...

    *** Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“. ****

  • Hallo zusammen,

    habe mein Auto von Renault abgeholt.

    Keine Kummunitation mit R- Link mehr möglich. :(

    Muß ein neues Gerät rein. Kosten ca 1200 Euro :(

    Also nochmal mache ich den Fehler nicht. Teueres Lehrgeld !!!


    Gruß Peter

    Katjar RFE HH2 1,5 / 110 PS Automatik/ Bose Edition , Voll LED,Panoramadach, Rückfahrkamera, Aktiver Einparkassistent, AHK u.v.m., Dünen beige

  • Hallo leguan37,


    Sorry für dein Pech.

    Ich habe R-Link 2 zu einem besseren Preis, wenn Sie dies interessieren.


    Mit freundlichen Grüßen

    Zu kämpfen, wenn du es haben willst. Bereue es nicht, wenn du verlierst oder aufgibst...

    *** Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“. ****

  • Danke NeeK für dein Angebot.

    Habe es aber jetzt schon bei Renault bestellt und wird auch da eingebaut.

    Der Preis ist allerdings mit schon ausgeführte Arbeiten. R- Link liegt ca bei 800€


    Gruß Peter

    Katjar RFE HH2 1,5 / 110 PS Automatik/ Bose Edition , Voll LED,Panoramadach, Rückfahrkamera, Aktiver Einparkassistent, AHK u.v.m., Dünen beige

  • So Habe ein neues R-Link drin-Kosten 1050,00 Euro

    1 Woche gewartet von Bestellung an.

    Software Version 9.0.35.501 Boot Version 5708

    Hatte ja vorher dir 2 Version drauf. Ist schon einiges anders auch im Navi.

    Nochmal mache ich den Fehler nicht. Also an alle, Auto laufen lassen!!!! beim Update.


    Gruß Peter

    Katjar RFE HH2 1,5 / 110 PS Automatik/ Bose Edition , Voll LED,Panoramadach, Rückfahrkamera, Aktiver Einparkassistent, AHK u.v.m., Dünen beige