Welche Winter Reifen - (Alu) Felgen Kombinationen sind möglich

  • Wir haben jetzt Mai, da ist doch noch ein wenig Zeit bis zum nächsten Winter, oder??.
    Da wirst du sicher noch das eine oder andere gute Angebot finden.

    Ehemals, OHNE Probleme: Xmod Energy TCe 130 in Black-Pearl-Schwarz mit Winter-Paket, City Paket, Safety-Plus-Paket+Rückfahrkamera, elektrische Heckklappe
    Nun getauscht gegen einen Trafic L2H1 mit allem, nur auf das RLink habe ich bewusst verzichtet. Kraft und Platz ohne Ende...

  • Klar ist bist zum Winter noch genug Zeit. Aber ich kenn mich, da liegen dann auf einmal 40cm Schnee und ich hab immer noch keine Reifen.
    Lieber gleich jetzt drum kümmern :thumbsup:

  • Auf reifen.com sind jetzt erste Alu Komplett-Winterräder gelistet, und zwar in 16/17 und 18 Zoll, jeweils in 7,5J und 8,0J Felgenbreite. Als Reifenbreite wird derzeit dort 215/225/235 und 245er Ausführung mit 40/45er Querschnitten angeboten. Die Preise (felgenabhängig) liegen im Mittel bei rund 310 EUR pro Rad. Alle Felgen sind RDKS fähig, ein solider Renault-Nachbau kostet statt 50 EUR dann zwischen 30 und 40 EUR pro Messventil. Die Freigaben (eintragungsfrei mit ABE und KBA-Nummer) wurden von vielen Herstellern für den stärker motorisierten Kadjar in der ersten Juni-Woche 2017 erteilt. Damit werden jetzt die gleichen Werte wie auch beim Nissan X-Trail mit gleicher Motorisierung (120 kW) abgedeckt. Bei den Prüfabnahmen sind auch 2-3 meiner Favoriten der Marke Dezent mit dabei. Die Felgen werden noch in Deutschland produziert.


    Ich überlege mir ernsthaft, Allwetterreifen von Michelin (CrossClimate PLUS) auf 8,0J x 5-Felge 245/45 R18 Y 96 zu beschaffen. Preislich sind das dann aber nochmal rund 35 EUR pro Rad mehr. Eigentlich war das auch nie mein Plan, aber so ist die Bandbreite halt größer und der Druck, zu einem bestimmten Zeitpunkt x wecheln zu müssen, raus. Auf die Jahre gerechnet kommt das vielleicht sogar noch günstiger, als alle 4-5 Jahre einen kompletten Radsatz für Sommer und Winter vorzuhalten.
    Mit 69dB Abrollgeräusch und einer Energieeffizienzeinstufung von Klasse B kommen die Michelin CrossClimate eigentlich ganz gut weg. Nass- und Trockenhaftung liegen mit Einstufung B im oberen Mittelfeld, wenn man den einschlägigen Tests glauben darf.

  • Die CrossClimate sind Super Reifen.


    Aus eigener Erfahrung und auch in den Tests haben sie jedoch ihre Schwäche auf Schnee.
    Wir haben sie auf unserem Captur in 205er Breite und ich kann das wirklich nur so bestätigen.
    In diesem speziellen Punkt sind die Goodyear deutlich besser.


    Ich möchte das als Hinweis geben, ob das für den Einzeln hier relevant ist muss jeder für sich selbst entscheiden.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • @Skifan
    Danke für deinen Hinweis. Ich hatte mir auch schon gedacht, dass ein Allwettergummi nicht überall perfekt sein kann.


    Hier bei uns im Aachen-Dürener Raum haben wir weniger mit Schnee, dafür aber mehr mit Eisglätte, regelmässigem Raureif und durchschnittlich langen Kälteperioden mit Werten um die +4 bis -10 Grad zu tun. Also nicht wirklich so die Winter-Extreme.


    Meine Frau war von dem Gedanken, Allwetter-Schluppen zu fahren nicht so begeistert, obwohl ich der Meinung bin, dass sich gerade in den letzen Jahren sehr viel bei den Gummimischungen getan hat. Ich glaube aber eher, dass der eigentliche Grund ist, dass die 19 Zöller am Kadjar im Laufe des Jahres dann leicht untätig bleiben könnten.
    Ich hingegen sehe in der Anschaffung von Allwetterreifen lediglich eine komfortable Möglichkeit, mich nicht mehr so genau an die Reifenwechselphasen halten zu müssen.


    Wie seht ihr das? Ist es Unsinn auf etwas teurere Allwetterreifen bei ohnehin schon vorhandenen und ab Werk montierten Sommerreifen zu setzen oder würdet ihr mir doch eher zu reinen Winterreifen raten? 2x pro Jahr wechseln würde ich sowieso. Ich hatte leider bei meiner Fahrzeugbestelluing nicht die Möglichkeit, direkt ab Werk schon auf Allwettter umzurüsten. Und die 19er 225er in Hochglanz-Schwarz sind ja auch wirklich verdammt schick.


    Meine Wunschfelge ist übrigens eine 18" Zoll 7,5J Dezent TX in graphit grau.


    [Blockierte Grafik: http://www.dezent-wheels.com/DE/repos/evoscripts/dezent/getImageFromBinaryFiled?picid=620&fld=ImageWhite]

  • @FineClaire
    Ich habe mich für die Continental TS 850 P SUV entschieden in 215er Breite auf original Renault Java 17 Zoll Felgen entschieden.
    Die Nokian D4 waren zu dem Zeitpunkt schlecht verfügbar und so ist es der wohl teuerste Reifen geworden.
    Ich habe den Kauf nicht bereut, mein bisher bester Winterreifen.
    Und ich hatte zuvor auch nur Top Reifen gekauft.
    In Verbindung mit meinem 4x4 sehr souverän fast wie auf Schienen. :thumbsup:


    Bilder gibt es auf meinem Profil.


    @Mike67
    Dann könnte der Michelin eine gute Alternative sein. Sonst sind wir sehr zufrieden solange es nicht schneit.
    Wäre halt nur schade bei dir um die Serienbereifung auf den Extreme Felgen...

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Ich selbst favorisiere Sommer- und Winterreifen und habe damit bisher wirklich gute Erfahrungen gemacht. Ein Ganzjahres- oder auch Allwetterreifen kann nach meinem Verständnis immer "nur" ein Kompromiss sein - möglicherweise ein guter!?
    Da ich ein Fan von Conti bin, fahre ich die seit Jahren und mir fällt nichts ein, was ich beanstanden könnt' ...

    Einmal editiert, zuletzt von FineClaire ()

  • OK. Hattet ihr bei euren Reifenkomplettsets auch die passenden RDKS-Ventile schon mit drin und wie teuer kam euch dann das ganze Komplettrad?

  • Die aktuellen Allwetter von Michelin und Goodyear können eine gute Alternative sein, Ausnahmen sind für mich schneereiche Gebiete wie z.B. im Bergland oder Wintersportler so wie wir.


    Beispiel unser Captur in der Familie, der außer der Stadt vielleicht noch mal die (geräumte) Autobahn sieht sind die Allwetter völlig ausreichend und gut . Aber man merkt eben den Unterschied zum "richtigen" Winterreifen.


    Deswegen ist es immer eine individuelle Entscheidung, für welche Variante man sich entscheidet - klassisch Somner/Winter oder Allwetter.


    @FineClaire
    Ich bin auch Conti Fan. Zugegeben. :thumbup:
    Hätte trotzdem auch den Nokian D4 eine Chance gegeben, hatten nur wenig schlechter im Test abgeschnitten und das bei einem deutlich günstigeren Preis.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Meine RDKS 184 Euro und Felgen 660 Euro waren im Fahrzeugpreis mit drin.
    Montage auf Kulanz bei den selbst besorgten Reifen zu 155 Euro das Stück.
    So ganz grob zur Orientierung.


    Mein Händler empfahl mir eigentlich einen originalen Satz Winterräder incl. RDKS (machen pro Satz dann nur 50 Euro mehr aus sagte man mir) aber die angebotenen Reifen gefielen mir nicht.
    Günstiger wären sie sicher gewesen.


    Ich möchte nochmal an der Stelle darauf hinweisen, dass manche Händler aktuell 20% Rabatt auf Winterkompletträder geben.
    Der noch aktuelle 75 Euro Gutschein kann hingegen nicht auf Winterkompletträder eingelöst werden.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Der noch aktuelle 75 Euro Gutschein kann hingegen nicht auf Winterkompletträder eingelöst werden.

    Aber zumindest in Österreich dafür den 250 Euro Freundschafts-Gutschein :)

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

  • ...


    Meine Wunschfelge ist übrigens eine 18" Zoll 7,5J Dezent TX in graphit grau.


    [Blockierte Grafik: http://www.dezent-wheels.com/DE/repos/evoscripts/dezent/getImageFromBinaryFiled?picid=620&fld=ImageWhite]


    Die Dezent TX in Graphit Grau habe ich auf meinem Duster gehabt.... allerdings als Sommerfelge... Ich würde sie NICHT weiterempfehlen, vor allem nicht als Winterfelge. Die Fertigungsqualität und Lackierung lässt leider zu Wünschen.... Aluoberfläche nicht glatt, kleine "Dellen" in der Aluoberfläche, Lackierung dünn und ungleichmäßig, mit"Sprühnebel" und alles andere als glatt...

    Einmal editiert, zuletzt von Gaggel () aus folgendem Grund: "alles" eingesetzt...

  • OK, das mit der Fertigungsqualität überrascht mich jetzt. Ich hatte von 2013 bis Anfang 2017 einen schönen, nahezu makellosen Satz 18er Dezent RE in silber mit wintertauglicher 3 Schichtlackierung. Da ich erneut vorhabe, mir diese als Komplettrad online zu bestellen und an einen Reifenhändlerstützpunkt schicken zu lassen, würde ich mangelhafte Exemplare erst gar nicht montieren lassen.


    Waren die von dir festgestellten Fertigungsmängel denn von vorneherein vorhanden oder hat sich das nach ein paar Wochen der Nutzung so ergeben?

  • Die wurden so geliefert..... Da ich einen super Preis erhalten habe, war es mir ziemlich egal. Wenn ich die Felgen aber über einen längeren Zeitraum im Winter hätte fahren wollen, wären die zurück gegangen. Waren auch NICHT als 2. Wahl oder so gekennzeichnet....