Motorgeräusche bei Beschleunigung TCE EDC 130

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorgeräusche bei Beschleunigung TCE EDC 130

      Hallo zusammen,

      dieses Thema hatte ich bereits beiläufig in anderen Forumsthemen angesprochen.

      Ich habe 3 ungesunde Geräusche bei meinem neuen Kadjar zu verzeichnen.


      1. Zum einen heult der Motor extrem auf, bei minimaler Gasabgabe nach Kaltstart.
      Das langsame Warmfahren ist somit eine richtige Qual für die Ohren und das Gemüt.

      2. Sobald der Motor warm ist, verschwindet das extreme Heulgeräusch. Nun hört man bei
      leichtem Gaßfuß (1-3 KmH pro Sekunde) ein Pfeiffgeräusch, welches je nach Gasfuß in der Tonhöhe
      variiert. Das Pfeiffen tritt auch auf, wenn bei minimaler Steigung die Geschwindigkeit gehalten wird.
      Sobald man ein wenig mehr Gas gibt und oder der Wagen sogar herunterschaltet, ist das Pfeiffen nicht
      zu hören. Das Geräusch macht einen Wahnsinnig. Auch die Insassen fühlen sich davon genervt.
      Selbst bei etwas erhöhter Lautstärke der Bose Boxen kann ich es noch hören. Ich denke bei der
      Tonhöhe haben schon etwas ältere Menschen das Problem oder das Glück, es nicht mehr hören zu können.
      Ich spreche hier auch nicht vom üblichen Turbopfeiffen.
      Das "normale" Turbopfeifen tritt erst bei ordentlicher Gasabgabe auf und klingt wie üblich sehr gut und gehört dazu.
      Nach einiger Zeit bekomme ich auch extreme Kopfschmerzen von dem Pfeiffen. :cursing:

      3. Zu guter letzt. Überwinde ich die (1-3 Kmh pro Sekunde) und gebe etwas mehr Gas (so 3-8 KmH), dann hört man ein
      deutliches Kratzen und Schleifen. Dies ist komplett irregulär und zeigt nicht immer die selbe Geräuschkulisse.
      Es klingt als ob Sand durch ein billiges Blechrohr geschossen wird. Auch unerträglich mit anzuhören und kann bestimmt
      nicht gesund für den Motor sein. Das Geräusch trat auch erst nach ca. 1000 KM auf und wurde mit der Zeit lauter.
      (Jetzt 3300 KM runter).

      Ab 9 KmH pro Sekunde, also stärkerer Beschleunigung, ist gar nichts von alledem zu hören. Der Motor schnurrt wie ein
      Kätzchen. Das Autohaus hat mich erst mit einem Termin 4 Wochen warten lassen, keinen Leihwagen angeboten und
      alle genannten Geräusche nach einigen Tests für normal erklärt. Ich bin das Modell vorher probe gefahren. Alles klang sauber.
      Ist halt ein kleiner Motor antwortete er. Der Hundayi I10 meiner Frau mit 1.0 Liter ist auch klein, schnurrt jedoch wie
      gewünscht.
      Ja, der Wagen wurde super super sanft eingefahren ;)
      Hat jemand, grade unser Renault-Techniker ggf. eine Antwort oder eine Erklärung?
      In welcher Werkstatt arbeitest du, ich komm vorbei :D
      Ich bin kurz davor, das Auto aufgrund der Vollkasko gegen den nächsten Baum zu steuern :whistling:;(
      Ggf. hat jemand anderes auch noch dieses Problem.
      Ich bitte um dringende Hilfe, ich will meinen Kadjar wieder lieb haben :love:

      ""
      Renault Kadjar Bose TCe 130 EDC FULL-LED/AUTOMATIK / Rückfahrkamera / Sitzheitung / Beige Metallic
    • Moin,

      Problem (1) habe ich leider auch - die Nachbarn schauen schon, gefühlvolles losfahren ist nicht möglich - auch nicht manuell, dann scheint es als würde in Gang Nr.2 die Kupplung kurz ausgekuppelt und brutal wieder reingekuppelt. Also wie bei Dir nur bei kaltem Motor. @'Ina' hat wohl dieses Problem auch, siehe hier Beitrag 97. Die weiteren Probleme tauchen bei mir nicht auf.

      Viel Erfolg für Dich bei der Suche nach einem kompetenten Mechi und bei der Problemlösung. Halte uns bitte auf dem Laufenden.

      Grüße Ulli

      KADJAR BOSE Edition ENERGY TCe 130 EDC, Titanium-Grau, Protection-Paket, Winter-Paket - Erstzulassung: 07.12.2017 - Software-Version: 3.3.16.941

    • Maedku schrieb:

      Hallo zusammen,

      dieses Thema hatte ich bereits beiläufig in anderen Forumsthemen angesprochen.

      Ich habe 3 ungesunde Geräusche bei meinem neuen Kadjar zu verzeichnen.


      1. Zum einen heult der Motor extrem auf, bei minimaler Gasabgabe nach Kaltstart.
      Das langsame Warmfahren ist somit eine richtige Qual für die Ohren und das Gemüt.

      2. Sobald der Motor warm ist, verschwindet das extreme Heulgeräusch. Nun hört man bei
      leichtem Gaßfuß (1-3 KmH pro Sekunde) ein Pfeiffgeräusch, welches je nach Gasfuß in der Tonhöhe
      variiert. Das Pfeiffen tritt auch auf, wenn bei minimaler Steigung die Geschwindigkeit gehalten wird.
      Sobald man ein wenig mehr Gas gibt und oder der Wagen sogar herunterschaltet, ist das Pfeiffen nicht
      zu hören. Das Geräusch macht einen Wahnsinnig. Auch die Insassen fühlen sich davon genervt.
      Selbst bei etwas erhöhter Lautstärke der Bose Boxen kann ich es noch hören. Ich denke bei der
      Tonhöhe haben schon etwas ältere Menschen das Problem oder das Glück, es nicht mehr hören zu können.
      Ich spreche hier auch nicht vom üblichen Turbopfeiffen.
      Das "normale" Turbopfeifen tritt erst bei ordentlicher Gasabgabe auf und klingt wie üblich sehr gut und gehört dazu.
      Nach einiger Zeit bekomme ich auch extreme Kopfschmerzen von dem Pfeiffen. :cursing:

      3. Zu guter letzt. Überwinde ich die (1-3 Kmh pro Sekunde) und gebe etwas mehr Gas (so 3-8 KmH), dann hört man ein
      deutliches Kratzen und Schleifen. Dies ist komplett irregulär und zeigt nicht immer die selbe Geräuschkulisse.
      Es klingt als ob Sand durch ein billiges Blechrohr geschossen wird. Auch unerträglich mit anzuhören und kann bestimmt
      nicht gesund für den Motor sein. Das Geräusch trat auch erst nach ca. 1000 KM auf und wurde mit der Zeit lauter.
      (Jetzt 3300 KM runter).

      Ab 9 KmH pro Sekunde, also stärkerer Beschleunigung, ist gar nichts von alledem zu hören. Der Motor schnurrt wie ein
      Kätzchen. Das Autohaus hat mich erst mit einem Termin 4 Wochen warten lassen, keinen Leihwagen angeboten und
      alle genannten Geräusche nach einigen Tests für normal erklärt. Ich bin das Modell vorher probe gefahren. Alles klang sauber.
      Ist halt ein kleiner Motor antwortete er. Der Hundayi I10 meiner Frau mit 1.0 Liter ist auch klein, schnurrt jedoch wie
      gewünscht.
      Ja, der Wagen wurde super super sanft eingefahren ;)
      Hat jemand, grade unser Renault-Techniker ggf. eine Antwort oder eine Erklärung?
      In welcher Werkstatt arbeitest du, ich komm vorbei :D
      Ich bin kurz davor, das Auto aufgrund der Vollkasko gegen den nächsten Baum zu steuern :whistling:;(
      Ggf. hat jemand anderes auch noch dieses Problem.
      Ich bitte um dringende Hilfe, ich will meinen Kadjar wieder lieb haben :love:
      Aber bei km/Sekunde heult jeder Kampfjet. :thumbsup:
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 06/2017
    • Maedku schrieb:

      Ich bitte um dringende Hilfe, ich will meinen Kadjar wieder lieb haben
      Ich bezweifle, dass Du hier im Forum Hilfe bekommst. Ich rate Dir dringendst, eine andere Werkstatt zu suchen. Eine Werkstatt, die Dich und die Probleme auch ernstnimmt, und Dich nicht einfach so abspeist. Schließlich hast Du ja noch Garantie, und darauf solltest Du pochen.

      KADJAR Experience ENERGY TCe 130
      R-LinkSoftware-Version: 2.2.19.300 Boot Version 4992
      Navigation-Version: 9.12.80.689874 (Karten: Stand 2017.06)

    • Maedku schrieb:

      Ab 9 KmH pro Sekunde, also stärkerer Beschleunigung,
      Jetzt im Ernst: Bei der Geschwindigkeit hast du alle Weltrekorde gebrochen. Das wären ca. 324.000,00 km/h. Das bei den genannten 3 km/h pro Sekunde der Motor seltsame Geräusche macht, ist irgendwie nicht verwunderlich: Das sind immerhin auch noch 3.600,00 km/h. Das schaffen nur sehr wenige Flugzeuge in diesen Geschwindigkeitsbereich vorzudringen. Und dann ist das nicht nur ein störendes Geräusch, sondern infernalischer Lärm. Mal abgesehen davon, dass die Schallmauer durchbrochen wird.
      Und stärkere Beschleunigung ist wohl stark untertrieben....

      Kadjar TCE165 Bose-Editon mit Protection- und Winterpaket in Black-Pearl Metallic, Sharkantenne (in Black-Pearl-Metallic :thumbup: ) und klappbare AHK.
      Software-Version: 3.3.16.941; Boot: 5276; Info Navi: MM2014 Navigation: 9.12.133.675708 Karten 2017.06

    • Grauwolf schrieb:

      Mal abgesehen davon, dass die Schallmauer durchbrochen wird
      Und das nicht nur einmal. Respekt. Schafft mein Diesel nicht. :thumbsup:
      Da würde ich auch solche Geräusche mit in Kauf nehmen.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • Ja, ich glaub jetzt ist dann wieder gut ^^ Ich glaub Maedku ist auch schon darauf gekommen, dass da mehrere Fehler im Text sind :)
      Was aber wohl nichts an den geschilderten Problemen ändert... aber ich hab leider auch keine Erklärung dafür - aber vielleicht weiß ja noch jemand was sinnvolles dazu :thumbup:

      LG
      Cheesy

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • Ferndiagnosen dieser Art, gerade wenn es um Geräusche geht, sind immer schwierig bis teils unmöglich.

      Und ein wenig Spaß darf es auch mal sein solange niemand persönlich dabei wird, oder? :saint:

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • Ok, nun wieder sachlich.

      Mir ist auch aufgefallen, das der Motor, nachdem er gestartet wurde kurz bis an 2.000 Umdrehungen hochzieht (nein, der Fuß ist nicht auf dem Gaspedal) um dann wieder auf Leerlaufdrehzahl runter zu gehen.
      Beim Losfahren nimmt er dann aber Gas an und macht auch keine besonderen Geräusche, die lauter als gewöhnlich sind. Selbst das berüchtigte "Turbopfeifen" ist bei Beschleunigung kaum wahrnehmbar. Das kenne ich aus meinem "alten" Astra H Turbo ganz anders. :thumbsup:

      Kadjar TCE165 Bose-Editon mit Protection- und Winterpaket in Black-Pearl Metallic, Sharkantenne (in Black-Pearl-Metallic :thumbup: ) und klappbare AHK.
      Software-Version: 3.3.16.941; Boot: 5276; Info Navi: MM2014 Navigation: 9.12.133.675708 Karten 2017.06

    • Danke für die Menge an Sarkasmus die mir hier entgegengebracht wird :D ich wollte hier nicht in zurückgelegten Metern pro Sekunde sprechen, da es schwer nachvollziehbar wäre. Die tatsächlichen kmh pro Sekunde anzugeben und nicht *km* pro Sekunde!!! schien mir hier am sinnvollsten. Aber genau auf sowas wollte ich hinaus, das Personen antworten und das Problem mit dem selben Modell nicht nachvollziehen können. Damit kann ich ja arbeiten. So weiß ich, dass die Geräusche tatsächlich nicht normal sind. Ggf. Hat Oscar ja noch ein paar Infos oder Erklärungen. Komisch, auf alle meine Posts bekomme ich meist nur Schnappsantworten ;(?(

      Renault Kadjar Bose TCe 130 EDC FULL-LED/AUTOMATIK / Rückfahrkamera / Sitzheitung / Beige Metallic
    • Maedku schrieb:

      Danke für die Menge an Sarkasmus die mir hier entgegengebracht wird ich wollte hier nicht in zurückgelegten Metern pro Sekunde sprechen, da es schwer nachvollziehbar wäre. Die tatsächlichen kmh pro Sekunde anzugeben und nicht *km* pro Sekunde!!! schien mir hier am sinnvollsten.
      Jetzt mal ganz ehrlich: Verstehst du selber, was du hier schreibst? Ich gehe mal davon aus, dass dieses Thema mit "Umdrehungen" eventuell besser zu verstehen gewesen wäre. Ich kann mir nicht vorstellen, was du mit km/h pro Sekunde meinst (mal abgesehen von den im I-Net anzutreffenden Berechnungen). Und das hat nichts mit Sarkasmus zu tun. Wie du sicherlich bemerkt hast, hast du bisher keinen ernsthaften Lösungsansatz in diesem Thread bekommen, obwohl es in diesem Forum absolute Top- und Fachleute :thumbsup::thumbup: gibt. Das könnte möglicherweise auch an deiner Formulierung liegen, die nicht oder nur schwer verständlich ist.

      Kadjar TCE165 Bose-Editon mit Protection- und Winterpaket in Black-Pearl Metallic, Sharkantenne (in Black-Pearl-Metallic :thumbup: ) und klappbare AHK.
      Software-Version: 3.3.16.941; Boot: 5276; Info Navi: MM2014 Navigation: 9.12.133.675708 Karten 2017.06

    • Aufgrund der wirklich unmöglichen Bemerkungen auf tatsächlich alle meine Themen hier, werde ich mich wohl nicht mehr in diesem forum äußern. Echt schade drum. Die Geräusche treten bei jeder Umdrehungszahl auf. Es geht mir um die Beschleunigung pro Sekunde. Ob ich im 1. Oder im 5. Gang bin spielt hierbei keine Rolle. Die Geräusche bleiben sie selben. Die Beschleunigung pro Sekunde habe ich hier in kmh pro Sekunde angegeben, da wir ja alle ein digitales Tacho haben und hier der tachostand pro Sekunde, der an Summe gewinnt, meiner Meinung nach die beste Darstellung hergibt. Wenn es keiner nachvollziehen kann, bitte drauf hinweisen, dann versuche ich es zu umschrieben. Aber die Aussage "sag mal merkst du was du hier schreibst" ist der Sache weniger als dienlich! Schönen Tag noch. X/

      Renault Kadjar Bose TCe 130 EDC FULL-LED/AUTOMATIK / Rückfahrkamera / Sitzheitung / Beige Metallic
    • Maedku schrieb:

      Aufgrund der wirklich unmöglichen Bemerkungen auf tatsächlich alle meine Themen hier, werde ich mich wohl nicht mehr in diesem forum äußern. Echt schade drum. Die Geräusche treten bei jeder Umdrehungszahl auf. Es geht mir um die Beschleunigung pro Sekunde. Ob ich im 1. Oder im 5. Gang bin spielt hierbei keine Rolle. Die Geräusche bleiben sie selben. Die Beschleunigung pro Sekunde habe ich hier in kmh pro Sekunde angegeben, da wir ja alle ein digitales Tacho haben und hier der tachostand pro Sekunde, der an Summe gewinnt, meiner Meinung nach die beste Darstellung hergibt. Wenn es keiner nachvollziehen kann, bitte drauf hinweisen, dann versuche ich es zu umschrieben. Aber die Aussage "sag mal merkst du was du hier schreibst" ist der Sache weniger als dienlich! Schönen Tag noch. X/
      Sorry,

      ich bin auch zur Schule gegangen. Aber hier geht es wohl um höhere Mathematik, da kann ich nicht mehr folgen. <X
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 06/2017
    • Hallo @Maedku,

      ich glaub jetzt versteh ich auch erst was du eigentlich damit sagen wolltest - deine Beschreibung im 1. Beitrag ist da aber echt ein bisschen verwirrend und nicht ganz verständlich ^^:saint: (also für Außenstehende die nicht wissen was du eigentlich sagen willst)


      Also es geht darum ob du nur langsam beschleunigst oder ganz schnell - das meinst du doch mit 1-3 km/h pro Sekunde, also die langsame Beschleunigung wo der Tacho dann einzele km/h zählt oder nur "kleine Srünge" macht in einer Sekunde oder eben gleich 3-8 km/h Sprünge bei voller Beschleunigung :) Richtig?


      LG
      Cheesy

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D