Tankdeckel entriegelt nicht bzw. springt nicht auf... Notentriegelung??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei mir ging die Tankverschlussklappe nicht, als ich sie gestern beim Tanken durch Hebel öffnen wollte und musste blöderweise einen Fremdkörper nutzen, um es zu schaffen. Als ich den Hebel tätigte, konnte keinen typischen Wiederstand wahrnehmen als Zeichen, dass die Klappe sich geöffnet hat.

      Hat irgendjemand von euch Erfahrung damit?

      ""
      Renault Kadjar XMOD dCi 110 EDC, BJ 2015, R-Link 2.2.19.300, City- & Winter-Paket.
    • Du meinst die Tankklappen-Entriegelung...?
      Nein nicht direkt, aber da muss doch was ausgehängt oder abgebrochen sein am Seilzug bzw. der Halterung davon... wohl eigentlich ein klarer Fall für die Werkstatt... da wirst du selber nicht viel machen können, wenn wirklich was gebrochen ist...

      Du kannst aber am "Öffnungs-Hebel" schauen, ob da das Problem liegt oder ansonsten rechts hinter der Kofferraum-Verkleidung kommt man aber über die "Service-Klappe" an den Seilzug ran... falls es da ev. "nur" ausgehängt wäre, aber das passiert ja auch nicht einfach mal so... ?(


      LG

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • Ja, Cheesy, die Tankklappen-Entriegelung meine ich. Nun, der Widerstand besteht, es ist aber anders als bei der Motorhaube, stufenlos quasi. Hab jetzt wieder genauer geschaut, es ist bestimmt vom Scharnier, das quetscht. Ich glaube, es ist ein Fall für WD40. Oder muss man mit was anderes schmieren? Es wurde schon mal das hier diskutiert, unklar blieb, ob WD40 überhaupt die Lösung ist. Ein Kollege hat sogar einen Silikon-Spray erwähnt.

      Renault Kadjar XMOD dCi 110 EDC, BJ 2015, R-Link 2.2.19.300, City- & Winter-Paket.
    • ok, dachte mir beim Schreiben schon, dass ich das schon mal wo erwähnt hatte... :rolleyes::D:)
      Ich schieb dich da mal rüber... :thumbsup:
      Also die Entriegelung prinzipiell funktioniert... du meinst der Deckel springt nicht auf, weil er "festgefressen" ist... ja, da wird WD40 sicherlich mal nicht verkehrt sein... aber der Deckel hat wohl vielleicht generell nur eine geringe Vorspannung, aber halt natürlich normalerweise ausreichend um ein Stück weit aufzuklappen... ^^


      LG

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Cheesy ()

    • Werkstatt hat auch ein Schmiermittel dafür.
      Es ist ein bekanntes Problem.
      Einfach bei der nächsten Wartung mit ansprechen.
      Wurde bei mir mit der ersten Wartung erledigt und seit dem ist Ruhe im wahrsten Sinn des Wortes.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale
      Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992