Bereifung XMOD

  • Zwecks ginge Profil

    ?(?(?(?(?(?(

    ""
  • Zitat: Zwecks ginge Profil


    Bei so manchen Beiträgen verstehe ich nur Bahnhof.
    Schön wäre, wenn die Beiträge vor dem Senden noch einmal kontrolliert und bei Bedarf korrigiert würden.


    Danke und Gruß
    Jochem

    Vorher seit 09.12.2015: Kadjar XMOD Energy TCe 130Titanium-Grau
    Seit 18.05 2016:
    XMOD Energy dCi mit EDC Dezirrot
    Seit 26.07.2018: Scenic Bose Edition, 1,6 dCi EDC, Black-Pearl- Schwarz, Dach stahlgrau
    Seit 1.10.2019 Kia Niro Spirit HEV mit Leder in schwarz, MJ 2020

  • Seit dieser Woche endlich wieder die Sommerrreifen drauf in 17 Zoll fahre ich Conti Eco Contact, die waren auf dem XMOD schon drauf und sie fahren wirklich wie auf Schienen. Bei Winterreifen hat vor 2 Jahren der Geiz gesiegt und ich habe 16 Zoller raufgemacht. Würd ich nie wieder machen, aber jetzt muss man da durch.Hinten Semperit (Absoluter Mist) und vorn Fulda (Die vorderen Semperit hatten gleich nach 3 Monaten einen spitzen Stein drin, worauf gleich beide Reifen gewechselt und somit zu Fulda Cristal irgendwas wurden. Die sind wirklich ganz OK, aber nothing to write home about.

    ...die Katja braucht mindestens 1x pro Jahr Heimaturlaub

  • Die Gedanken hatte ich auch. Da ich aber auf meinem Vorgängerauto mal kurze Zeit im Winter eine Zollgröße kleiner hatte und durch die höhere Flanke das Fahrverhalten schwammiger wurde, habe ich beim Kadjar dann auch im Winter die 17 Zoll genommen. Aufgezogen habe ich dann die Bridgestone Blizzak LM 80 Evo, ursprünglich waren auch im Winter welche von Continental geplant, da hat dann aber schlussendlich der Preis gesiegt.

  • Ich habe jetzt Nokian Weatherproof SUV XL. Mit den ursprünglichen (Goodyear Vector 4Season) war ich zufrieden. Bisher keine Ereignisse. Nun hier in Oberfranken ganz an der Thüringischer Grenze wollte ich Reifen anschaffen die angeblich bei Nässe etwa besser leisten, insbesondere im Falle von Aquaplaning. Von Preis auch günstiger (etwa 20 Euronen weniger pro Stuck). Ich hoffe es war keine schlechte Wahl.

    Renault Kadjar XMOD dCi 110 EDC, BJ 2015, R-Link 2.2.19.300, City- & Winter-Paket.

  • Ich hab meinen XMOD jetzt schon länger und mir eben einen komplettsatz Alus mit Sommerreifen gegönnt und für den Winter gibt es jetzt dann auch nagelneue Winterreifen.

    Ich hatte die Goodyear 4 Seasons 1 drauf und auch die 2er die 1er kannst in die Tonne kippen, sogut wie kein Seitenhalt und beim Anfahren drehen die schnell durch auf nässe, selbst im 2. oder 3. ist noch Aquaplaning schlupf vorhanden bei den Vector gen1.

    Sowas geht garnicht, dafür haben die Vorderen 60.000 KM gehalten und die wurden dann gegen Generation 2 ausgetauscht.

    DIe Probleme beim anfahren sind minimal besser geworden, auf schnee sind sie gleich gut ( in bayern schneit es schon mal im Inntal) aber unbanding laut und vor allem nutzen sie sich bei weitem schneller ab wie die die Generation 1.


    In Summe hat es mich jetzt dazu beworgen, mir schöne Felgen mit Sommerreifen für den SOmmer zu holen und auf die original Felgen kommen im Herbst frische Winterreifen 215/60/17 die was taugen. Die 4 Season fliegen dann weg. sind noch locker OK für 20.000 aber ich habe keine Lust mehr immer auf der Hut zu sein wenn es irgenwo nass ist.

    Ich kann zwar ein Auto bewegen im Grenzbereich, aber der Grad ist so schmal bei den 4 Seasons, dass ich das keinem antun kann der über weniger Erfahrung verfügt und das KFZ bewegt. Wenn es nicht weist, dann macht unfreiwillig einen U-Turn sobald es nass wird. Das kanns nicht sein in meinen Augen.

    Renault Kadjar Energy dCi 110 XMod in Dezir-Rot, Renault R-Link2, City Paket

  • Naja, einen U-Turn halte ich für maßlos übertrieben.
    Das sollte allein schon das ESP verhindern.


    Viele sind zufrieden hier mit den Vector Reifen, sicher aber auch davon abhängig wo man unterwegs ist.
    Für schneesichere Gebiete ist und bleibt ein Ganzjahresreifen nun mal nicht die erste Wahl und wird immer nur bestenfalls ein Kompromiss bleiben.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Die Nokian-Reifen von oben haben mich diesen Winter nicht enttäuscht. Hab richtigen Schnee unterwegs getroffen meistens in Oberfranken, Südthüringen und Tschechien und feuchtes Wetter in südlicheren Gebieten (Richtung München). Ich bin aber kein Raser, eher ein "average Joe". Nach 15.000 km (seit der Anschaffung in Juli) hab die Räder achsenweise getauscht. Ich habe vor, dies nach 15.000 km weiter zu machen.

    Ich vermute, in 2 Jahren wird das Angebot für Allwetterreifen sogar besser. Die aktuellen sind laut Testen wesentlich besser in Vergleich zu älteren Generationen vor 3-5 Jahren.

    Renault Kadjar XMOD dCi 110 EDC, BJ 2015, R-Link 2.2.19.300, City- & Winter-Paket.

  • Naja, einen U-Turn halte ich für maßlos übertrieben.
    Das sollte allein schon das ESP verhindern.


    Viele sind zufrieden hier mit den Vector Reifen, sicher aber auch davon abhängig wo man unterwegs ist.
    Für schneesichere Gebiete ist und bleibt ein Ganzjahresreifen nun mal nicht die erste Wahl und wird immer nur bestenfalls ein Kompromiss bleiben.

    Ich würde dich ja gern mal einladen, aber die Schneesaison ist vorbei bei uns. Ich saß im Auto am Steuer als es passierte und was du für dich übertrieben hältst ist bei mir realität gewesen. Trotz ESP weil wenn der schiebt dann schiebt er und dann hilft auch ein ESP nimmer. Eben weil kaum / keine Seitenführung vom Reifen da ist.

    Renault Kadjar Energy dCi 110 XMod in Dezir-Rot, Renault R-Link2, City Paket

  • Ich habe genau diese Reifen auf dem Kadjar gefahren und war sehr zufrieden.

    Bei mir half allerdings auch angepasste Fahrweise.

    Vorher seit 09.12.2015: Kadjar XMOD Energy TCe 130Titanium-Grau
    Seit 18.05 2016:
    XMOD Energy dCi mit EDC Dezirrot
    Seit 26.07.2018: Scenic Bose Edition, 1,6 dCi EDC, Black-Pearl- Schwarz, Dach stahlgrau
    Seit 1.10.2019 Kia Niro Spirit HEV mit Leder in schwarz, MJ 2020

  • Ich würde dich ja gern mal einladen, aber die Schneesaison ist vorbei bei uns.

    Danke, ich habe schon so einige Einladungen hier bekommen und bisher keine davon angenommen. Und da waren verlockende mit Kaffee dabei! ;)


    Meine Aussage bezog sich auf Nässe und U-Turn, siehe Zitat unten, von Schnee (Saison) war da nichts zu lesen. Und ich halte das nach wie vor für übertrieben.

    dann macht unfreiwillig einen U-Turn sobald es nass wird

    Beitrag #70 zeigt, dass ich mit meiner Behauptung von zufriedenen Fahren nun auch nicht ganz falsch gelegen habe.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Also, ich würde ganz einfach sagen, die Fahrweise den Witterungsverhältnissen anpassen.... Ich hatte keinerlei Probleme mit den Ganzjahresreifen... hab mir für den neuen auch extra welche gekauft. Und das ein Ganzjahresreifen nicht ganz so gut wie ein Sommer- oder Winterreifen ist, sollte wohl jedem klar sein. Zudem ist der Kadjar nun mal kein Sportwagen mit dem man in die Kurven gehen kann ohne Rücksicht auf Verluste...

    Ehemals, OHNE Probleme: Xmod Energy TCe 130 in Black-Pearl-Schwarz mit Winter-Paket, City Paket, Safety-Plus-Paket+Rückfahrkamera, elektrische Heckklappe
    Nun getauscht gegen einen Trafic L2H1 mit allem, nur auf das RLink habe ich bewusst verzichtet. Kraft und Platz ohne Ende...