Leasing-Ende, sollte man kaufen? Life Energy TCe 130

  • Hallo Leute,


    unser Leasing läuft jetzt aus und wir haben die Option, das Fahrzeug zu übernehmen.
    Es handelt sich dabei um die Basisausstattung und das Fahrzeug soll circa. 12.000€ kosten.

    Prinzipiell sind wir schon sehr daran interessiert, auch wenn der Wert für Gebrauchte in letzter Zeit leider extrem gestiegen ist.

    Kann mir jemand von euch sagen, welche Folgekosten jetzt auf unser zu kommen könnten?
    Also was muss bei einem 5 Jahre alten Kadjar jetzt so alles gemacht werden?

    Leider habe ich von Autos so überhaupt keine Ahnung. Bei unserem alten Megane musste damals der Zahnriehmen gewechselt werden, das war ziemlich teuer.
    Erwartet uns beim Kadjar Ähnliches?

  • Um genaue Antworten zu geben wäre es gut zu wissen, um welchen Motor es sich handelt.

    Grundausstattung bedeutet Life?

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • alterNerDive

    Hat den Titel des Themas von „Leasing-Ende, sollte man kaufen?“ zu „Leasing-Ende, sollte man kaufen? Life Energy TCe 130“ geändert.
  • Ob sich für dich ein Kauf lohnt kannst nur du selber entscheiden.

    Der Preis erscheint mir ehrlich gesagt zu hoch, den kann man auf gängigen Autobörsen gegen prüfen.


    Was wartungstechnisch zu erwarten ist kannst du unter MyRenault bzw. der Renault App nachschauen.

    Der TCe 130 hat eine Steuerkette, also kein Zahnriemenwechsel nötig.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Ich finde den Preis auch zu hoch. Ich würde es nicht machen,

    Aber das musst du selber entscheiden.

    Kadjar 1.2 131PS Intens EasyPark-Assist Navi SHZG,
    Farbe: Kosmos-Blau Metallic ,Winter-Paket
    R Link2 Software-Version 7.0.24.121 Boot-Version 5476 Navi. Vom 12\20:thumbup:

  • Naja, im Prinzip brauchen wir uns hier auch keine Gedanken machen da uns ja wichtige Infos fehlen.

    Siehe Mehrkilometer. Auf denen bleibt er ohnehin sitzen.

    Mit anderen Worten, ohne alle Details zu kennen kann man hier nicht wirklich einen guten Rat geben.


    Ich bleibe dabei, die Entscheidung muss er selber für sich treffen.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Ich habe damals für mein Fahrzeug (Vorführwagen mit km-Stand 4000) 18.500€ bezahlt. Da war er ein halbes Jahr alt. Ich fand das für einen Diesel okay. Der Neupreis lag seinerzeit bei 28900€.

    Jetzt vergleichst du aber gerade Birnen mit Äpfel. das hilft unserem Themenersteller nicht wirklich weiter ;).


    alterNerDive:

    Wenn bei der bisherigen Laufleistung dein Fahrzeug nicht wegen Ölverlust (Dichtung Deckel Steuerkette - Klassisches Problem einiger Motorserien beim TCe130) in die Werkstatt musste, ist das schon mal ein Pluspunkt. Berücksichtigst du die fälligen 1.750€ Nachzahlung, sieht das mit dem Preis schon gar nicht mehr so schlecht aus. Weitere Folgekosten wären ins Blaue geschossen, da du außerhalb jeglicher Garantie- & Gewährleistungsansprüche bist (außer vielleicht der Gebrauchtwagengarantie, die sich aber bei den Kosten nicht wirklich lohnt) und du zukünftig bei Wartungen etc. nicht mehr an das AH gebunden ist, steht wahrscheinlich nur noch aus, wie zufrieden du bisher mit dem Fahrzeug warst.

    Kadjar Bose Edition [Facelift 2019] * TCe 160 EDC GPF
    * Titanium Grau * Protection Paket * Winter Paket *

    * R-Link2 Firmware 7.0.24.161 * Bootversion 5476 *

    Einmal editiert, zuletzt von Schibbahner ()

  • Hallo alterNerDive,

    ich bin auch der selben Meinung... und wenn man sich die Gebrauchtwagen-Preise so ansieht, und alternative Angebote, dann sind die ca. 12.000€ für einen SUV in dieser Größe und wenngleich auch "nur" mit Grundausstattung, sogar eigentlich noch vergleichsweise günstig würde ich sagen... es ist ja echt irre was da seit ca. nem Jahr abgeht und wohl kein Ende in Sicht... nur der ein oder andere Kombi wie z.B. u.a. ein Megane oder ein 308er Peugeot oder Ford Focus usw. würden da ev. etwas weniger kosten...


    Aber natürlich kann euch diese Entscheidung niemand abnehmen... doch ich denke eben auch, wenn ihr soweit zufrieden gewesen seid und ihr euch prinzipiell vorstellen könnt den Kadjar auch noch ein paar Jahre weiter zu fahren, dann spricht doch definitiv nichts dagegen ihn zu kaufen und noch weiter zu behalten... :thumbup: :thumbup:

    Es ist aber halt natürlich auch eine persönliche Frage, ob man jetzt die erwähnte Summe lieber ins vorhandene Fahrzeug steckt, das einem dann wenigstens offiziell auch mal gehört, oder das Geld lieber in ein anderes neue(re)s Auo investiert z.B. mit nem neuen Leasing/Kredit-Vertrag, oder wie/was auch immer...


    Und das wegen der Folgekosten ist halt ein ganz eigenes Thema... die würden euch ja wahrscheinlich bei jedem anderen Fahrzeug das ihr gebraucht kauft, womöglich ebenfalls auch min. im selben Rahmen erwarten... dagegen hilft dann nur, wie erwähnt, ein neueres Fahrzeug wo noch ne Zeit lang Garantie hat... :S

    denn wer weiß bei nem Gebrauchten schon, wie lange so eine Kupplung hält, oder wann der Klimakompressor oder der Starter den Geist aufgibt, oder ein Kühler oder sonst was undicht wird, oder wer weiß sonst was kommt, wo höhere Kosten mit sich bringt... :|

    und aber eben die "normalen" Reparaturen wie Bremsen, Ölwechsel usw., oder wenn hier und da mal ein Lager oder ne neue Buchse fällig ist oder auch mal ne neue Batterie, das wird bei jedem Fahrzeug mit einem gewissen Alter und Laufleistung mal kommen...



    Aber sorry, das ganze macht wohl die Entscheidung jetzt für euch auch nicht wirklich einfacher... :saint:


    wünsche euch jedenfalls noch einen schönen Sonntag,

    LG

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

  • Danke für all eure ausführlichen Beiträge :)
    Es kommen ja außerdem noch kleine Schäden hinzu, bspw. hat das Kunstleder am Schaltknauf 2 kleine Risse (keine Ahnung wie das passiert sein soll), ebenso ist rechts am Sitz ein Plastikteil abgebrochen, wodurch die schwarze Außenverkleidung vom Sitz nicht mit fest sitzt. Dafür hatte die Werkstatt einen Kostenvoranschlag über 300€ (!!!) erstellt, obwohl eigentlich nur der kleine "weiße Haltestift" (keine Ahnung wie ich es besser beschreiben soll) kaputt ist.

    Irgendwelche Kratzer am Lack findet man immer, wenn man sucht. Folglich würde ich so mit 2.500-3.000€ an Kosten für das Abgeben des Fahrzeugs rechnen. Da lohnt der Kauf dann schon eher.


    Weil hier aber auch mal die Steuerkette erwähnt wurde:
    Der Kadjar war mal 2 Wochen in der Werkstatt, weil wir ein seltsames Geräusch vernommen hatten. Ergebnis: Die Steuerkette hat an der oberen Abdeckung geschliffen und das musste getauscht werden.
    Lässt das schon vermuten, dass wir zukünftig erneut damit Probleme bekommen werden?


    Ansonsten haben wir eigentlich nicht wirklich was zu bemängeln, außer das die Klimaanlage nach 5 Jahren nicht mehr wirklich gut kühlt, denke, dass sollte aber mit einer Wartung behoben werden können.

    //EDIT
    Wenn jemand weiß, wie die kleinen weißen Haltestite heißen und wo ich dir bestellen kann, nur her mit der Info :D

  • Dein Problem mit der Steuerkette war bei dir ein anderes, damit wäre die Stirndeckeldichtung, an der bei nicht wenigen TCe130 Motoren der Ölverlust stattfindet, schon mal erledigt ;).

    Wie schaut es denn mit dem Ölverbrauch aus, wäre bei dem Motortyp ab und dann auch noch ein Thema.

    Kadjar Bose Edition [Facelift 2019] * TCe 160 EDC GPF
    * Titanium Grau * Protection Paket * Winter Paket *

    * R-Link2 Firmware 7.0.24.161 * Bootversion 5476 *