Autopflege in Zeiten von Corona - Lederlenkrad reinigen u. desinfizeren

  • Anlässlich der derzeitigen Corona-Krise bin ich der Meinung, dass das Ledrlenkrad (Echtleder) auch mal gereinigt oder desinfiziert werden sollte.


    Natürlich sollte nach dieser Prozedur kein neues Lenkrad fällig werden. :D


    Auch bin ich mir bewusst, dass Leder sehr empfindlich gegenüber manchen Reinigungsmitteln reagiert.


    Aber vllt. hat das eine oder andere Forumsmitglied auch schon mal an eine Lenkradreinigung gedacht und einen praktikablen
    Tipp oder Hinweis parat :?::?::!::!:

    ""

    Kadjar Bose Edit., TCe 130 EDC, Protection-Paket, Winter-Paket, Titanium-Grau, EZ 11/2017

  • Oh ha, mit Desinfektionsmittel würde ich sehr vorsichtig sein, nicht das das Leder Spröde wird, aber meinst du nicht das es ausreicht es mit Lederseife zu reinigen ? Und anschließend mit Lederpflege zu behandeln, für Hände genügt ja auch Seife, es sei den du treibst dich im Krankenhaus herum ;)

    Bose TCe 160 EDC GPF :m0019: Iron-Blau mit Pano und allen Paketen :m0005: außer Leder.
    Schwenkbare AHK / Fahrradträger Uebler i21

    EZ 25.07.19/ R-Link V 9.0.33.431


    Bislang keine Probleme mit dem Karton :m0006: ( Jedenfalls bis 20000 km dann fing die Deckel Dichtung an zu Schwitzen, nach der Reparatur gab es dann Probleme mit der Kupplung )
    Verbrauch nachgerechnet 7,13L

  • Ich reibe es regelmäßig auch außerhalb der Infektionszeiten mit Lederpflegetüchern ab.
    Das pflegt und reinigt gleichzeitig.


    Es gibt im Handel (zumindest vor der Krise, könnte momentan schwierig sein zu bekommen) Flächendesinfektionstücher, die sich dafür eignen.
    Wichtig ist es nicht zu feucht zu arbeiten, also beispielsweise direktes Einsprühen mit Desinfektionsmittel oder Reiniger vermeiden.


    Besser ist allerdings immer eine persönliche Händehygiene, da kommen erst gar keine Keime oder andere unerwünschte Sachen ans Lenkrad.
    Ich hatte bereits vor Corona immer Händedesinfektion im Auto und habe meist nach dem Einkaufswagenschieben davon Gebrauch gemacht.
    Steckt halt im Pfleger so drin. :thumbsup:

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Ich hab hier mal was zum Thema Virenfrei gefunden


    https://www.autoscout24.de/inf…VR4FkXCL4Go1ebkNl3civBkrY

    Bose TCe 160 EDC GPF :m0019: Iron-Blau mit Pano und allen Paketen :m0005: außer Leder.
    Schwenkbare AHK / Fahrradträger Uebler i21

    EZ 25.07.19/ R-Link V 9.0.33.431


    Bislang keine Probleme mit dem Karton :m0006: ( Jedenfalls bis 20000 km dann fing die Deckel Dichtung an zu Schwitzen, nach der Reparatur gab es dann Probleme mit der Kupplung )
    Verbrauch nachgerechnet 7,13L

  • Das hättest du auch mit in den Lenkrad Thread setzen können...

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Ja da kannst du mal sehen was ich für einen Stress habe :m0037:

    Bose TCe 160 EDC GPF :m0019: Iron-Blau mit Pano und allen Paketen :m0005: außer Leder.
    Schwenkbare AHK / Fahrradträger Uebler i21

    EZ 25.07.19/ R-Link V 9.0.33.431


    Bislang keine Probleme mit dem Karton :m0006: ( Jedenfalls bis 20000 km dann fing die Deckel Dichtung an zu Schwitzen, nach der Reparatur gab es dann Probleme mit der Kupplung )
    Verbrauch nachgerechnet 7,13L