Testbericht R&V Magazin 24

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Testbericht R&V Magazin 24

      Durch Zufall drauf gestoßen, zwar schon älter (8.17), aber ein angenehmer und meiner Meinung nach relativ objektiv :)

      Zum Bericht

      ""
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4WD, Titanium-Grau, Protection-Paket, Winter-Paket, Safety-Paket, Sicht-Paket, einklappbare AHK, Shark-Antenne
    • Zitat:
      "Bedauerlich sind auch kleinere Bedienungsmängel.
      ........ Fraglich ist auch, warum der Kadjar abschließt sobald man mit dem Schlüssel aus dem Fahrzeug steigt. Zwar ist das eine praktische Eigenschaft – gerade mit vollen Händen. Doch an einem Beispiel lässt sich die wenig optimale Einstellung gut darstellen: Öffnet man seiner Dame ganz Gentleman-like die Beifahrertür und wandert anschließend um den SUV herum, schließt er währenddessen zu. Das sorgt für fragende Blicke."


      Ganz netter Bericht, aber leider nicht ganz korrekt. Denn diese beschriebene "Selbstschließfunktion" gibt es doch gar nicht, oder?

      Bose Edition dCi 130 in Perlmutt-Weiss mit Winter-Paket, City-Paket, Protection-Paket
      R-Link 2 mit 2.2.19.200 - Boot 5327
      Navi 9.12.80.689874

    • kampe008 schrieb:

      Zitat:
      "Bedauerlich sind auch kleinere Bedienungsmängel.
      ........ Fraglich ist auch, warum der Kadjar abschließt sobald man mit dem Schlüssel aus dem Fahrzeug steigt. Zwar ist das eine praktische Eigenschaft – gerade mit vollen Händen. Doch an einem Beispiel lässt sich die wenig optimale Einstellung gut darstellen: Öffnet man seiner Dame ganz Gentleman-like die Beifahrertür und wandert anschließend um den SUV herum, schließt er währenddessen zu. Das sorgt für fragende Blicke."


      Ganz netter Bericht, aber leider nicht ganz korrekt. Denn diese beschriebene "Selbstschließfunktion" gibt es doch gar nicht, oder?
      Doch inzwischen gibts die. Und vor allen Dingen kann so die Dame, wenn du sie im Auto hast, nicht noch schnell einen Rückzieher machen. :m0008:
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 06/2017
    • Wenn ich bei meiner Black Pearl um die Motorhaube auf die Beifahrerseite gehe, wird abgeschlossen.
      Gehe ich um die Heckklappe herum bleiben die Schlösser auf, da das Schloss in der Heckklappe den Schlüssel erkennt

      Kadjar 1.6 TCe 165 Crossborder, Black Pearl-Schwarz Metallic,19" Leichtmetallräder Extreme, einklappbare AHK
      Nach Update von MyRenault: 2.2.19.300 Karten 06/2017
    • kampe008 schrieb:

      Kann man diese Funktion den "Alten" nicht auch per Update beibringen?
      Bis jetzt nicht.
      Es sieht auch nicht aus, dass dies in Zukunft geschehen wird.
      Wurde mit anderer Hardware im Fahrzeug begründet.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • kampe008 schrieb:

      Zitat:
      "Bedauerlich sind auch kleinere Bedienungsmängel.
      ........ Fraglich ist auch, warum der Kadjar abschließt sobald man mit dem Schlüssel aus dem Fahrzeug steigt. Zwar ist das eine praktische Eigenschaft – gerade mit vollen Händen. Doch an einem Beispiel lässt sich die wenig optimale Einstellung gut darstellen: Öffnet man seiner Dame ganz Gentleman-like die Beifahrertür und wandert anschließend um den SUV herum, schließt er währenddessen zu. Das sorgt für fragende Blicke."


      Ganz netter Bericht, aber leider nicht ganz korrekt. Denn diese beschriebene "Selbstschließfunktion" gibt es doch gar nicht, oder?
      Doch, diese Funktion gibt es bei den neueren Modellen, ich glaube ab Fertigung 11/2016...
      Aber man kann es ja ausschalten, dann gibt es auch keine fragenden Blicke... ;)

      Gruß Gaggel


      Kadjar XMod Energy TCe165 in Kosmosblau metallic, Einparkhilfe, Winterpaket, schwenkbare AHK, statt Ganzjahresreifen --> Sommerreifen, Winterreifen auf RC30 silber (freundliches Geschenk von Renault)

    • Witzig sind vor allem die im Artikel erwähnten Fanstasie-Verbräuche. Der 1,6 dci genehmigt sich laut Artikel eher 6,9 Liter Diesel. Ach was, das ist eher das untere Ende der Skala.
      Wer es damit richtig krachen lässt, braucht noch einiges mehr. Und dass der TCe 165 sich gut und gerne bei sportlicher Fahrweise 8,5 - 9.0 Liter Super gönnt, anstelle der von Renault angegebenen 6 Liter, wird schön unter die Matte gekehrt.
      Wann legt man den Herstellern endlich mal das Handwerk, unrealistischen Verbrauchsangaben zu machen? Wenn es nach der "bis zu 15% mehr" Regel laufen würde, hätte ich den Kadjar schon nach 2-3 Monaten zurückgeben können. Der anvisierte Verbrauch liegt bei weitem höher als erwartet, auch bei moderater Fahrweise.

      Renault Kadjar 1,6 TCe 165, Otto-Motor, 163 PS/120 kw, 2-FWD, 6-Gang manuell, Dezir-Rot, 4 Austria Edition (analog zu dt. Crossboarder), EZ 07/2017
      Extras: Park Premium Paket, R-Link 2 mit Apple CarPlay & Android Auto, door entry protection plates, 2kg ABC-Schaumfeuerlöscher, 12V-Anschluss im Heck (wie Koleos),

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mike67 ()

    • Mike67 schrieb:

      Der 1,6 liter Diesel genehmigt sich laut Artikel eher 6,9 Liter.
      Ich weiß nicht, was daran ein Fantasie Verbrauch sein soll?
      Die angebebnen 6,8l sind durchaus realistisch aus meiner Sicht. Dort wird von viel Stadtverkehr und schnellen Autobahnetappen geschrieben.
      Wenn ich auf der Autobahn zügig unterwegs bin liege ich durchaus in diesem Bereich.

      Weiterhin hält man einen "Normalverbrauch" von 6l für erreichbar. Im Alltag liege ich darunter. Trotz des schweren 4x4.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • ja das stimmt machen andere Hersteller auch immer der angegebene Verbrauch stimmt nie, meiner braucht auch 9L aber ich fahre fast nur Stadtverkehr :(

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk,Diplays in den Kopfstützen vorne, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)

    • Weil er noch nach dem NEFZ verfahren errechnet ist. Bedeutet das sind Laborwerte. Das diese nicht realistisch sind ist schon Jahre bekannt. Deswegen wird NEFZ durch WLTP ersetzt. Unterschied habe ich hier schon gepostet. Einfach die Suche benutzen. Das Handwerk sollte der Politik gelegt werden. Diese haben es erst ermöglicht den Herstellern bei der Verbrauchsmessung soviel spielraum zu lassen. Ein schönes Video gibt es dazu.

    • In der Regel fallen Testberichte nie sehr Positiv aus bei einem Renault. Warum das der Fall ist, entzieht sich meinem Wissen. Oft lese ich aber Bedienungsfehler heraus und das die Bedienungsanleitung nicht gelesen wurde. Wenn die Auto Bild lese wird es mir ganz anderst( beim Arzt im Wartezimmer) da stehen viele unwahrheiten oder nur halbwissen.