Beiträge von Niklas97

    Fuhr vor ca. 12 Jahren einen Laguna mit 120 PS. Renault AH baute chip ein.
    Ergebnis: spürbar mehr Leistung bei weniger Verbrauch. Auch sonst keinerlei Probleme.

    Es ist in der Tat so wie von Sven beschrieben. Für mich ist der Bordcomuter o.k. und bietet einen schnellen Überblick. Das Argument "benutzerunfreundlich" kann ich nicht nachvollziehen.
    Zum eigentlichen Thema Notbremsassistent:
    Erfreulich viele haben bereits im Forum berichtet, wie zuverlässig und hilfreich der Notvremsassistent reagiert hat.
    Dies hat mir ein gutes Geführl gegeben und reicht doch auch völlig aus.
    Was nutzt es mir, wenn ich alle Parameter kenne, die die Notbremsung in Gang setzen?
    Im Fall der Fälle bin ich doch froh, wenn das "Ding" hilft, einen Unfall zu vermeiden oder die Folgen glimpflicher zu gestalten.

    Hatte mich ja schon heftig gewundert, seit der Bestellung meines Kadjar am 11.01.16 bis zur Auslieferung am 23.03. keinen einzigen "life" aud der Straße gesehen zu haben.
    Und jetzt kommts:
    Karsamstag fährt mir doch bei der Ausfahrt vom Supermarktparkplatz in meinem kleinen Kaff doch tatsächlich ein blauer Kadjar mit BOT Kennzeichen vor der Nase weg.
    War so verdattert, dass ich gar nicht grüßen konnte....
    So kanns gehen.

    Meinen Kajar dci 110 xmod EDC in pearlschwarz habe vorgestern beim Händler abholen können.
    Es ist ein echtes "Frühchen". Kam er doch 5 Wochen vor unverbindlichem Liefertermin.
    Was soll ich sagen? Wie er da so pechschwarz glänzend vor mir stand, war es Liebe auf den ersten Blick.
    Die ersten 100 km cruisend mit beeindruckend weichem EDC bei eingeschaltetem ECO-Modus waren ungemein entspannend. Im Radio einen der vielen empfangbaren DR Sender eingestellt und astreinen Sound genossen (bemerke keinen Unterschied zu meiner bisherigen BOSE-Anlage).
    So lasse ich mir die Einfahrphase gefallen.
    Was ich schon feststellen konnte: die Start-Stop Automatik funktioniert einwandfrei und beim Navi ist neues Kartenmaterial aufgespielt (bei Probefahrt im Januar war das noch nicht der Fall).
    So kann es weitergehen.
    Einziger Wermutstropfen bisher: mein altes Samsung handy ist nicht kompatibel.
    Naja es sollte eh ein Smartphone her (jetzt bitte nicht mitleidig lächeln oder ebenso kommentieren).
    Frohe Ostern Euch allen!

    Hallo Chris,
    habe meine Katja am 11.01.16 bestellt und achte seitdem wie ein Luchs darauf, einen auf der Straße zu sehen. Bisher leider mit null Erfolg
    Jetzt bekomme ich meinen xmod edc in pearl schwarz am nächsten Mittwoch.
    Wenn Du einen mit MON (Monschau) gesehen, kommst Du denn aus der Eifel?

    Bin Jahrgang 51 und freue mich, dass der Kadjar offenbar in allen Altersgruppen Fans findet.
    Meine Kaufgründe waren
    - mit VelSatis und Koleos habe ich genug "hässliche" Autos gefahren
    - hohe Sitzposition
    - Preis/Leistung
    - Automatik
    - nützliche Assistenten wie Totwinkelwarner, Notbremsassistent
    - Wirtschaftlichkeit (Steuer, Versicherung, Verbrauch)

    noch mal zum Thema Lackierung:
    als ich gestern mit dem Clio meiner Frau im AH war, stand dort eine bildschöne Katja in Dezir-Rot.
    Auf meine entsprechende Reaktion sagte mir der Werkstattmeister, dass ich froh sein solle, pearl-schwarz bestellt zu haben, da wegen der Dreischichtlackierung auch kleine Kratzer nur schwer oder gar nicht wegpoliert werden können, weil dann andersfarbige Rot-Schichten sichtbar würden.
    Für mich nicht mehr wichtig, vielleicht aber für diejenigen, die sich über die Farbwahl noch nicht schlüssig sind.

    Nach meinem (noch) Koles sollte es eine Katja sein.
    Nur welcher?
    Gerne hätte ich wegen meiner berufsbedingt nur noch geringen jährlichen Fahrleistung auf einen Benziner zurückgegriffen. Aber da es den nicht mit EDC gibt...
    Ebenso gerne hätte ich den 130er Diesel genommen, aber da es den nicht mit EDC gibt...
    So hat mich Renno zur für mich einzig möglichen Lösung "gezwungen", nämlich 110 dci EDC.
    Ich hoffe, damit glücklich zu werden, wenn er denn mal da sein wird.