Beiträge von Niklas97

    Hallo Pumuckl,
    ich bin sicherlich keiner derjenigen, die häufig solche Ausdrücke wie "Schwachsinn" o.ö. verschwenderisch benutzen. Aber in diesem Fall schien es mir angebracht.
    Wenn ich nur daran denke, wie Temperaturen plötzlich deutlich nach unten gehen, etwa in Bereich von Brücken, Waldgebieten, aber auch an Stellen, wo man dies nicht ohne weiteres vermutet, bin ich ausserordentlich danbar für eine blinkende Anzeige als Warnung.
    Dass Du dies mit Pinkeln im Freien regelst (sollen Frauen das auch machen?!) tat sein übriges.

    Weil heute die Temperatur auf 3 Grad fiel, habe ich mal darauf geachtet.
    Ganz oben rechts blinkt im Bildschirm "dezent" und gefühlt in mm-Größe die Grad Anzeige.
    Hätte ich nicht gezielt danach gesucht, wär`s mir vielleicht gar nicht aufgefallen.
    Wie man davon "genervt" sein kann, ist mir rätselhaft.
    Im Gegenteil: aus Sicherheitsaspekten könnte die Anzeige für mich durchaus deutlicher sein.

    Zum ersten, ich bin Moderator und wusste es auch nicht, zweitens denke ich, dass der Plan der Admin war, die Umstellung völlig geräuschlos und ohne Ausfall vonstatten gehen zu lassen.
    Hat leider nicht ganz geklappt, jetzt ist aber doch alles wieder ganz easy.
    So what.

    Hab beim Ausfall auch zunächst einen Schrecken bekommen. Daran merkt man doch, dass einem viel an diesem forum liegt.
    Deshalb an dieser Stelle noch einmal Dank und Anerkennung an Mods/Admins für ihre Tätigkeit!

    Ich bin viel genervter und abgelenkter durch das geblinke, dass so ein Auffahrunfall eher wahrscheinlich wäre, als wenn nicht.
    Und mal ehrlich, wie blöde muss man denn sein, dass man nicht merkt wann es kalt ist.
    Da muss einem doch kein "Gradzeichen" daran erinnern.
    Spätestens beim Pipi machen wissen es die meisten Männer, haha...


    Nee, Spaß beiseite, aber ich finde die anderen Meinungen interessant, bei denen da vielleicht wirklich nichts blinkt.

    Sorry, Pumuckl, aber so viel Unsinn auf einem Haufen habe ich selten gelesen!

    Bislang hat sich leider noch niemand über meine Frage zur Verwendung eines externen GPS geäußert - wobei irgendwer im Forum schon mal was über "Waze" geschrieben hat....ich dachte da gibt es noch mehr solcher Leute die ein wenig experementierfreudig sind ....

    Das war nicht "irgendwer" sondern "Buder"...

    Einstellungstechnisch ja habe viel rumprobiert und eingestellt ok viel gibt es da ja nicht aber der Sound an sich ist schon echt klasse nur fehlt halt der druck von hinten . Nach 12-14 stunden arbeit gönne ich mir auf dem Heimweg gerne man eine Dröhnung aber das fehlt halt im Moment.


    In meinem vorherigen wagen war eine 4 Kanal Endstufe die front liefen über 2 und der sub war gebrückt die hinteren liefen normal übers Radio weiter das war schon eine gute Lösung.


    Nur jetzt trau ich mich nicht wirklich ran da überall kabel zu ziehen weil wagen neu und Garantie usw da suche ich eine schonenderer Lösung

    ich hoffe aber nicht, dass Du zu der Gruppe Spaßvögel gehörst, die mich beim Cappucino trinken im Aussenbereich meines Eiscafes mit ihren wummernden Bässen nerven! ;)

    ...lieber genervt (?) sein, als plötzlich durch Unachtsamkeit im Straßengraben oder im Heck des Vorausfahrenden zu landen.
    +3 / - 3 Grad ist ja auch ein absolut gefährlicher Bereich, der jedoch in vielen Gegenden Deutschlands
    nur relativ selten ist.