Erfahrungen mit dem Einparkassistent

  • Ich benutze ihn nicht (mehr), da er nicht die Fähigkeiten hat, die ich von einem Assistenten erwarten würde. Der Vorgang ist zudem durch die ganzen textbasierten und akkustischen Hinweise und Aktionen, die fahrerseitig ja immer noch getätigt werden müssen, grotten-langsam. Da habe ich in 3-4 Zügen und ein wenig Umsicht viel, viel schneller eingeparkt.

    Hallöle,
    das mag gut sein aber komme mal ins "knackige Alter" ?( .
    Es knackt hier, ea knackt da, vor allem im Nacken beim Kopfdrehen (zum Beispiel beim Einparkversuch.. 8) Bei Smartphone und PC- Nutzern kommt das schnell....lt. diversen Physiotherapeuten.


    Ich nutze das nicht oft aber habe festgestellt, dass das reine Übungssache ist.
    Grüsse..

    ""

    Wer Rechtsschraibfähler findet, darf die behalten ^^


    Kadjar Crossborder ENERGY TCe 130 EDC,Perlmutt-weiss, Innenharmonie Anthrazit, Lederpolster Crossborder, Sicht Paket mit elektrochromatischem Rückspiegel, Panaoramaglasdach, Bose, und und und was alles im Crossborder drin ist.

  • Hallöle,das mag gut sein aber komme mal ins "knackige Alter" ?( .
    Es knackt hier, ea knackt da, vor allem im Nacken beim Kopfdrehen (zum Beispiel beim Einparkversuch.. 8) Bei Smartphone und PC- Nutzern kommt das schnell....lt. diversen Physiotherapeuten.


    Ich nutze das nicht oft aber habe festgestellt, dass das reine Übungssache ist.
    Grüsse..

    Verstehe schon, was du meinst, obwohl ich selbst erst knapp Ü50 bin.


    Allerdings würde ich mich nicht blind auf den "Assi" verlassen. Steht glaube ich auch so in den Warnhinweisen (Packungsbeilage) :)
    Das Umdrehen und Umschauen bei solchen Aktionen bleibt also auch im "hohen" Alter noch Pflicht.

    Renault Kadjar 1,6 TCe 165, Otto-Motor, 163 PS/120 kw, 2-FWD, 6-Gang manuell, Dezir-Rot, 4 Austria Edition (analog zu dt. Crossboarder), EZ 07/2017
    Extras: Park Premium Paket, R-Link 2 mit Apple CarPlay & Android Auto, door entry protection plates, 2kg ABC-Schaumfeuerlöscher, 12V-Anschluss im Heck (wie Koleos),

  • Vertraut ihr dem Assistenten?


    Das seitlich einparken, erfolgt bei mir so schnell und in einer so hohen Geschwindigkeit, dass ich abbremse sobald ich in der Lücke
    drin bin.
    Ich kann ja aber auch nicht testen, ob Kadja wirklich rechtzeitig bremsen würde oder auf den Hintermann drauf rauscht. ?(

    1.3 TCe 160 EDC Bose Edition /EU Import aus F

  • Die Kadja rauscht volle Kanne auf den Hintermann. Abremsen musst du selber, nur lenken nicht.


    Bekommst dann auch angezeigt, wenn du noch nicht richtig in der Lücke stehst das du den vorwärts und/oder den rückwärts gang einlegen musst.


    Das Gleich beim ausparken, nicht drauflos fahren, die Kadja könnte antitschen, immer auf das Gepiepe achten und rückwärts/vorwärts fahren.

    LG
    Klaus



    8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:


    R Link2 Software-Version: 7.0.24.161, Boot-Version: 5615, Karten: V2018.12 TomTom Go/Navigon inkl. Liveservice auf Handy, mit aamirror aufs R Link gespiegelt

    Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

  • Genau so ist es.
    Der Kadjar LENKT nur, für den Rest ist der Fahrer verantwortlich.
    Also auch oder gerade für das Bremsen.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Ich vertraue der Kadja beim einparken ... auch wenn meine Mutter Angst um ihre Kadja hat, manchmal ist es vorne schon recht eng (orange Sensoren).


    Womit ich aber nach wie vor ein Problem habe, ist das Kadja die Parklücke nicht als "einparkbar" erkennt, obwohl ich 2 Std. vorher genau da ausgeparkt bin. Also doch meistens selbst einparken.

    Weil in 5 Jahren viel passieren kann :):love:
    Aus einem Hund werden Zwei -
    ein neues Auto muß her!


    Renault Kadjar Crossborder TCe 130 EDC in rot
    15.01.2018 *Sie* steht vor der Türe :)
    15.02.2018 im Doppelpack :D


  • Bei mir hat sich der Kadjar bei der Länge der Parklücke bisher einmal so richtig verschätzt und wäre beim einparken mit dem Vorderrad auf der Beifahrerseite beinahe in ein anderes Auto gefahren.
    Ansonsten hats bisher aber sehr gut gepasst. Netter Trick für die Kinder. :-)

    2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 1.2 54 PS
    2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 1.2 75 PS
    2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 1.9 dci 130 PS
    2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 1.6 128 PS
    2014 - 2017 : Renault Clio IV 1.2 TCE 120 PS EDC
    2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 1.6 DCI 130 PS
    2017 - 2019 : Renault Kadjar 1.2 TCE 130 PS EDC
    2017 - 2020 : Renault Talisman 1.6 DCI 160 PS EDC
    2019 - ..... : Skoda Kodiaq TSI 190 DSG 4X4
    2020 - ..... : Renault Talisman 1.8 TCE 225 PS EDC

  • Nach 5000 km hab ich es noch nicht ausprobiert, obwohl ich ja auch langsam in ein knackiges alter komme, ich hätte den Punkt aber auch nicht Konfiguriert, wenn er nicht im Paket gewesen währe ;)

    Bose TCe 160 EDC GPF :m0019: Iron-Blau mit Pano und allen Paketen :m0005: außer Leder.
    Schwenkbare AHK / Fahrradträger Uebler i21

    EZ 25.07.19/ R-Link V 9.0.33.431


    Bislang keine Probleme mit dem Karton :m0006: ( Jedenfalls bis 20000 km dann fing die Deckel Dichtung an zu Schwitzen, nach der Reparatur gab es dann Probleme mit der Kupplung )
    Verbrauch nachgerechnet 7,13L

  • Bei mir ähnlich, 2x angehabt, bei der Auslieferung des Fahrzeugs zur Demonstration und später nochmal, um Vertrauen darin zu finden. Beide Male tadellos, nutze diese aber nicht, weil ich beim Selbereinparken 3x so schnell in der Parklücke bin ^^

    Kadjar Bose Edition [Facelift 2019] * TCe 160 EDC GPF
    * Titanium Grau * Protection Paket * Winter Paket *

    * R-Link2 Firmware 7.0.24.161 * Bootversion 5476 *

  • Wenn der Ablauf mit dem Assistenten in Fleisch und Blut übergegangen ist dann ist man kaum langsamer als selber einzuparken.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992