Notrufassistent App

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Notrufassistent App

      hallo,

      Der Kadjar hat ja keinen Notruf Assistenten der im Falle eines Unfalls automatisch Hilfe anfordert.

      Hat jemand eine App auf seinem Handy? Wie funktioniert diese, wie erkennt die App das man einen Unfall hatte?

      Ich möchte zukünftig öfter Ausflüge bzw Wochenend Urlaub machen, werde also auch nicht gleich vermisst wenn ich abends nicht nach hause komme.

      ""
      Weil in 5 Jahren viel passieren kann :):love:
      Aus einem Hund werden Zwei -
      ein neues Auto muß her!


      Renault Kadjar Crossborder TCe 130 EDC in rot
      15.01.2018 *Sie* steht vor der Türe :)
      15.02.2018 im Doppelpack :D

    • Dani schrieb:

      hallo,

      Der Kadjar hat ja keinen Notruf Assistenten der im Falle eines Unfalls automatisch Hilfe anfordert.

      Hat jemand eine App auf seinem Handy? Wie funktioniert diese, wie erkennt die App das man einen Unfall hatte?

      Ich möchte zukünftig öfter Ausflüge bzw Wochenend Urlaub machen, werde also auch nicht gleich vermisst wenn ich abends nicht nach hause komme.
      Hallo Dani,

      eine App bei der das Handy automatisch einen Notruf sendet gibt es meines Wissens nicht. Also bringt dir die nichts wenn du bewußtlos wirst. Soweit ich weiß muss man die App 3 mal antippen damit der Notruf abgeht. Und da kannst du ja auch gleich die 110 oder 112 Wählen.
      Empfehlenswert ist auf jeden Fall dass du irgendjemand genau informierst wann und wo du deine Touren unternimmst. Dann haben diese Leute einen Anhaltspunkt wenn du nicht nach Hause kommst.
      ;) Kleiner Scherz am Rande. Wenn du deine Touren hier im Forum anmeldest hast du über 2000 Leute die sich um dich kümmern können.
      Ich wünsche dir Viel Spaß bei deinen Ausflügen und immer eine gesunde Rückkehr.

      Gruß Siggi
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 2017_12
    • Hallo,

      ich habe bei mir den PaceCar Dongle angeschlossen, der ist gleichzeitig Fahrtenbuch, Fehlerdiagnose, Notrufassistent und gibt noch gleichzeitig die Temperaturen vom Auto an, ist ein ganz nützliches Teil was auch etwas teuer ist, aber man gönnt sich ja sonst nichts :) .

      LG Grüße Holm

      Kadjar Bose Energy dCi 130 4x2 :love: EZ 06/17 :love: R-Link 2 mit 2.2.19.300 :love: Karten 12/2017

    • Siggi48 schrieb:

      Hallo Dani, ;) Kleiner Scherz am Rande. Wenn du deine Touren hier im Forum anmeldest hast du über 2000 Leute die sich um dich kümmern können.
      Ich wünsche dir Viel Spaß bei deinen Ausflügen und immer eine gesunde Rückkehr.

      Gruß Siggi
      Anfang März bin ich im Ortenaukreis unterwegs :)
      Weil in 5 Jahren viel passieren kann :):love:
      Aus einem Hund werden Zwei -
      ein neues Auto muß her!


      Renault Kadjar Crossborder TCe 130 EDC in rot
      15.01.2018 *Sie* steht vor der Türe :)
      15.02.2018 im Doppelpack :D

    • Eine gute Alternative zur App kann eine Smart Watch darstellen.
      Bei mir muss ich nur eine Taste länger drücken und es gehen an vordefinierte Kontakte Notruf SMS raus.
      Es kann auch eine GPS Ortung erfolgen.
      Ich finde das insofern praktischer, da die Uhr sich ja immer in Reichweite befindet, was beim Handy nicht unbedingt der Fall ist.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • Die großen Versicherer bieten bereits seit April 2016 eine Nachrüstlösung (UMD) für den 12V-Dosenanschluss für eine Jahresgebühr ab etwa 9,99 EUR an.
      Nachteil ist, das immer nur das eine bestimmte Handy mit installierter App empfangsbereit (inkl. eingeschaltetet GPS-Ortung) mitgeführt werden muss.
      Eine Signal-LED informiert während der Fahrt über die hierfür notwendige Konnektivität, weshalb der Steckplatz der UMD-Einheit immer im Sichtbereich des Fahrers liegen sollte.

      Seit Anfang 2018 ist das eCall-System für alle neu zugelassenenen Fahrzeuge in Europa Pflicht. Diese Lösung ist natürlich smarter, da sie direkt mit der OnBoard-SIM und der Radio-Bedieneinheit kombiniert sind.

      Renault Kadjar 1,6 TCe 165, Otto-Motor, 163 PS/120 kw, 2-FWD, 6-Gang manuell, Dezir-Rot, 4 Austria Edition (analog zu dt. Crossboarder), EZ 07/2017
      Extras: Park Premium Paket, R-Link 2 mit Apple CarPlay & Android Auto, door entry protection plates, 2kg ABC-Schaumfeuerlöscher, 12V-Anschluss im Heck (wie Koleos),
    • Skifan schrieb:

      Eine gute Alternative zur App kann eine Smart Watch darstellen.
      Bei mir muss ich nur eine Taste länger drücken und es gehen an vordefinierte Kontakte Notruf SMS raus.
      Es kann auch eine GPS Ortung erfolgen.
      Ich finde das insofern praktischer, da die Uhr sich ja immer in Reichweite befindet, was beim Handy nicht unbedingt der Fall ist.
      Ich habe das Problem das ich ne Armbanduhr eigentlich nur tagsüber im Geschäft trage und in meiner Freizeit ablege, da sie mich da stört.
      Im Moment hab ich gar keine, da Batterie leer und das befürchte ich auch bei einer Smart Watch, das ich vergesse alle 2 Tage aufzuladen.
      Hab eher mein Handy dabei und überall ein Ladekabel rumliegen.

      Inzwischen habe ich den Stecker für den Zigarettenanzünder installiert. Ich hoffe das ich ihn nie brauche.
      Weil in 5 Jahren viel passieren kann :):love:
      Aus einem Hund werden Zwei -
      ein neues Auto muß her!


      Renault Kadjar Crossborder TCe 130 EDC in rot
      15.01.2018 *Sie* steht vor der Türe :)
      15.02.2018 im Doppelpack :D