Ist es möglich das R Link vom Renault Kadjar 2016 aufzurüsten und ein Bildschirm (Autoradio) von 2018 oder 2020 einzubauen?

  • Guten Tag alle miteinander,


    mich würde intererisseren, ob es möglich ist das Autoradio (Klimaanzeige) vom Renault Kadjar 2016 aufzurüsten auf das Autoradio von 2018 bzw. 2020, da diese deutlich schneller sind als mein Jetziges.


    Ich danke schon mal allen die mir ein Stück weiterhelfen könnten. :)


    Mit Freundlichen Grüßen

    Rick W. :)

  • Hallo Rick,

    herzlich willkommen hier bei uns auf der aktiven Seite im Kadjar-Forum :thumbup: :)


    Ich denke mal, du meinst in erster Linie das RLink2-System selbst, also die "Haupt-Einheit" was hinter dem Bildschirm steckt...


    ja, das kann man tauschen gegen ein neueres Rlink2-System... aber es muss halt dann komplett alles (neu) auf dein Fahrzeug (um)programmiert werden... aber prinzipiell kompatibel ist es mit Sicherheit, denn bei allen die wo auf Garantie ein Rlink2 ausgetauscht bekommen haben, wurde dann ein mit dato aktuelles Gerät, und somit meistens wohl eines mit neuerer Hardware-Generation, eingebaut... :S


    Nur ob der Aufwand dafür seht, wenn du das "just for fun" machen willst, steht auf einem anderen Blatt... es muss halt wohl soweit ich das mitbekommen habe, der komplette Mittelteil und somit halbe Armaturenträger zerlegt werden... ?(

    oder was funktioniert bei deinem nicht, oder bzw. was erhoffst du dir davon...?

    aber vermute mal es geht wohl u.a. auch um "AndroidAuto" und/oder "CarPlay" wenn ich raten müsste... oder welche Software-Version hast du aktuell...??



    LG

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

    2 Mal editiert, zuletzt von Cheesy ()

  • Hallo Cheesy :),

    Ja genau es ging um einen kompletten Wechsel vom Autoradio, also Bildschirm + Computer hinter dem Bildschirm.

    Ich habe bei meinem Renault Kadjar die Version 9.0.35.50 (HW Version 1.1) drauf.

    Mich interessiert das Thema natürlich ein klein bisschen wegen CarPlay, aber mehr interssiert es mich da seit 2020 ein komplett neues Layout vom Bildschirm raus kam oder z.B. vom 2018 Kadjar der Bildschrim baugleich ist aber die Hardware bisschen schneller ist als meine jetzige. Denn ich habe aktuell Probleme das sich mein R Link gerne mal aufhängt oder während des Rückwärtsgangs bei meiner Rückfahrkamera das Bild einfriert oder ich habe ein Flackern oder ein Balken bei der Rückfahrkamera der sich nach oben bewegt (Rückfahrkamera wurde 3-mal getauscht). Ich habe das Problem bei der Werkstatt gemeldet und da hieß es jetzt letztendlich das R Link müsste mal getauscht werden und da kam mir die Frage auf, ob es nicht direkt die Möglichkeit besteht, das R Link durch die neue Generation zu tauschen. Denn ich habe auf meinen Kadjar noch eine Gebrauchtwagengarantie da ich mir den Kadjar im März zugelegt habe. :/

  • Wenn du einen 2016er Kadjar mit einer 9er Software hast wundern mich das Einfrieren und andere Probleme gar nicht.

    Eine Gebrauchtwagengarantie wird dir definitiv keine aktuelle Hardware ins Auto bringen.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Hallo Rick,

    ah, ok... ja, es ist aber wie Skifan schon gesagt hat... und das müsstest du dann wohl definitiv auf eigene Kosten machen... das mit der Rückfahrkamera klingt aber in der Tat eigentlich nach einem anderen Problem... aber kann theoretisch wahrscheinlich doch auch am RLink-System liegen... :/

    Der Austausch des Bildschirms und somit auch der Klima-Regler ist aber glaub ich nicht (so einfach) möglich... aber ginge wohl nicht anders, weil die Blende rundum den Bildschirm definitiv eine andere ist und das sicher nicht mit der alten Klimaregelung zusammen passt... da müsste man vorher aber erst abchecken ob die Verkabelung und Pin-Belegung usw. überhaupt passt... abgesehen von div. Halterungen und Clips darunter... und dann müsste natürlich erstmal wieder alles mit ddt4all bzw. teils wohl auch in der Werkstatt über eine "Neu-Initialisierung" und -"Programmierung" angepasst werden, damit überhaupt alles wieder funktioniert wie es soll...


    Den Wunsch nach einem Austausch des RLink-Systems kann ich nach den geschilderten Problemen verstehen - und das geht auch... doch speziell zu Bildschirm und Klimaregelung, kann ich aber konkret nichts dazu sagen...

    Aber vielleicht hat ja jemand dazu noch genauere Infos oder das auch schon mal gemacht oder zumindest versucht... :S


    LG

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

  • Alte Hardware und neue Software passen eben meist nicht wirklich gut zusammen.

    Deswegen habe ich beim Kadjar auch mit der in meiner Signatur stehenden Software Version damals Schluss gemacht.

    Das Risiko von Fehlern bis hin zum Totalverlust war mir einfach zu hoch.

    Letztlich lief das System fehlerfrei.


    Ein kompletter Umbau wird sich aus finanzieller Sicht niemals rechnen, des Weiteren bezweifle ich stark, dass es technisch alleine überhaupt umsetzbar ist - beispielsweise Zauberwort Steuergeräte.

    Dann wirklich eher überlegen, sich ein jüngeres Modell zuzulegen oder eben mit dem vorhandenen leben.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Ein kompletter Umbau wird sich aus finanzieller Sicht niemals rechnen, des Weiteren bezweifle ich stark, dass es technisch alleine überhaupt umsetzbar ist - beispielsweise Zauberwort Steuergeräte.

    Jep... der Kostenaufwand ist "nur" das eine, aber der Arbeitsaufwand mit Sicherheit nicht ohne... und wenn man das dann machen lässt, natürlich mit noch mehr Kosten verbunden... Doch möglich ist es definitiv...

    Nur es muss dann halt wie gesagt am neuen RLink-System alles angepasst werden, was aber mit ddt4all alles machbar sein sollte, wenn man damit umgehen kann... :thumbup: :thumbup:

    hier jedenfalls z.B. mal ein Angebot von nem aktuellen Gerät... Renault R-Link 2 v9.0.35.501 Navigationseinheit Android Auto CarPlay - Biete Bereich - Renault Scenic 4 Forum (scenic4-forum.de) und denke vom Verkäufer gibts in dem Fall denke ich auch noch Hilfestellung, bzw. vielleicht auf Anfrage auch schon eine Art "Vorprogrammierung" passend für das jeweilige Fahrzeug... :S :thumbup:



    LG

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

    Einmal editiert, zuletzt von Cheesy ()

  • Hallo Skifan,


    ich hatte vorher die alte Software drauf die 7ner, aber wo ich meinen Wagen in die Werkstatt gab hieß es die Software wäre veraltet darauf hin hatte der Techniker von Renault mir das 9ner upadate draufgespielt (die Probleme waren halt vorher schon da). Ich vermute selbst das es eher am Kabelbaum liegt, aber Renault meinte halt sie würden lieber erst mal das R-Link tauschen wollen bevor sie sich den Kabelbaum anschauen.

  • Ich kann mir gut vorstellen dass da viel aufwand hintersteckt, bin schon froh drüber das es ein Garantie fall ist, weil in der Werkstatt hieß es, wäre es keiner wäre man schnell mal bei 1000€ bei einem Wechsel. Nur daher das es eh ausgebaut wird und ein neues rein kommt also ein neues R-Link, muss es vermutlich egal von welchem Jahr neu angepasst werden. Nur dachte mir wenn es eh schon gemacht wird warum nicht direkt ein Neues R-Link, was vielleicht sogar schneller ist.


    (Danke für denn Link :saint:)


    LG

  • Sehr ungewöhnlich, dass man eine 7er Software als veraltet ansieht in einem Fahrzeug, das mit der 2er ausgeliefert wurde.

    Die Probleme können auch von einem nicht korrekt ausgeführtem Update auf die 7er stammen.


    Das Flackern der Kamera ist bekannt, in der Regel wird es durch Feuchtigkeitseinbrüche hervor gerufen.

    Meine wurde auch deswegen getauscht.

    Dass es nach dreimaligen Tausch der Kamera nicht funktioniert ist in der Tat ungewöhnlich.


    CarPlay hat meines Wissens noch keiner wirklich zum laufen bekommen wenn es nicht mit an Bord war, gab reichlich Ansätze und scheiterte wohl an Hardware Komponenten.

    Auch hier steht Aufwand und Nutzen in keinem Verhältnis.

    Ist auch kein Verlust meiner Meinung nach.

    Allein wegen dem Kabel nutze ich es nicht, ein Adapter mit Bluetooth ist mir das Geld nicht wert, belegt ja auch einen USB Anschluss und liegt irgendwo rum.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • CarPlay läuft dabei nicht! nur AA wegen des USB Modul und wegen der Hardware 1.1 nehme ich mal sehr stark an das die verbaut ist

    Kadjar 1.2 131PS Intens EasyPark-Assist Navi SHZG,
    Farbe: Kosmos-Blau Metallic ,Winter-Paket
    R Link2 Software-Version 7.0.24.121 Boot-Version 5476 Navi. Vom 12\20:thumbup: