(beinahe schrecklicher) Unfall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ... wie dem auch sei, die Art der Befestigung an dieser Stelle ist nicht ausreichend und birgt große Gefahren. Das neue Teil sieht auch anders aus. Habe die Situation mit R besprochen, worauf die sich mit 50% an den entstandenen Kosten beteiligen.

      Für mich habe ich beschlossen, spätestens bei jedem Räderwechsel den festen Sitz der Abdeckung zu prüfen, zumal lt. :) -Monteur schon mal einzelne Stopfen oder Schrauben (4 Stück im vorderen Bereich) nicht mehr vorhanden sind.

      ""

      KADJAR Bose Edition ENERGY TCe 130 EDC, EZ 10/2016, Titanium-Grau, Protection-Paket, Winter-Paket,
      AHK einklappbar, Software-Version: 2.2.19.300, Karten: Europa V2019.6

    • ja, es wird gespart egal was es kostet. Solche Dinge kommen in de Regel erst gar nicht zum Hersteller durch, da kein GA gestellt wird. Schon gar nicht über den Importeur. Es ist halt die Kunst, so zu sparen , dass es der Funktion und der Sicherheit nicht weh tut.

      KADJAR Bose Edition ENERGY TCe 130 EDC, EZ 10/2016, Titanium-Grau, Protection-Paket, Winter-Paket,
      AHK einklappbar, Software-Version: 2.2.19.300, Karten: Europa V2019.6

    • Bezüglich "Sparwahn und es wird gespart egal was es kostet" sollten sich viele Autofahrer an die eigene Nase fassen. Es gibt viele "Selbstschrauber" die den Unterfahrschutz demontieren und bei der Montage die alten Stopfen wieder anbringen. Und viele Leute montieren im 1/2 jährlichen Turnus die Reifen selbst. Ist ja nix dagegen einzuwenden, aber die wollen ja Sparen!
      In meinem Beitrag #15# hatte ich geschgrieben dass die Stopfen bei jeder Wartung erneuert werden müssen, das ist auf der Rechnung auch ausgewiesen. Und beim Reifenwechsel, ist natürlich auch mit Kosten verbunden die mancher sparen möchte, ist das Fahrzeug auf der Hebebühne und die Mechaniker können nach den Stopfen schauen. Wird also 1/2 jährlich überprüft.
      Ich denke dass es bei guten Renault Werkstätten so gehandhabt wird. Wenn nicht muss man die Leute darauf hinweisen. Ebenso die freien Werkstätten. Wer selbst schraubt müsste sich eben die 10 Stopfen besorgen.
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 2019_06
    • Hallo Gemeinde,
      bei meinem Kadjar hat sich der Unterbodenmotorschutz heute, nach 1483 km, vorn links, bei 130 km/h auf der A7 gelöst. Hab den Trip nach HH vorsichtshalber abgebrochen und das Teil zu Hause abgebaut.
      Hoffe mal auf die Kulanz von Renault, denn ich bin nirgendwo aufgefahren oder hängen geblieben. Hätte die Boseversion nehmen sollen, wären die Geräusche nicht so aufgefallen ;)