Wie sehen Eure XMOD Vordersitze aus...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beim Scenic II hatte ich das auch. Ich habe einen neuen Bezug bekommen, und damit es nicht wieder passierte, hat der Freundliche von innen was unterlegt. Dann war Ruhe.

      ""
      Vorher seit 09.12.2015: Kadjar XMOD Energy TCe 130Titanium-Grau
      Seit 18.05 2016:
      [/color] XMOD Energy dCi mit EDC Dezirrot
      Seit 26.07.2018: Scenic Bose Edition, 1,6 dCi EDC, Black-Pearl- Schwarz, Dach stahlgrau
    • ich muss mich sehr wundern wenn hier jemand schreibt das ist normal...... noch verrückter ist es so in sein Auto einzusteigen. dass der Sitz möglichst wenig beansprucht wird.
      Ein Sitz ist zum sitzen da, nicht mehr und nicht weniger und genau dafür muss er konzipiert sein ohne nach ein paar Monaten so auszusehen wie auf obigem Bild.
      Auch das ist ein Fall für's Autohaus......

    • Hallo XWinfield,

      sehr gute Erklärung.

      Was für ein Auto fährst du und deine Likes?????

      Wie ihr es macht weiß ich nicht, aber die Abnutzung wird wahrscheinlich bei jedem Kadjar sein ( ich muss es mal wieder sagen, auch beim Bose )

      Wenn du es nicht hast, schicke mal nach 24 Monaten ein Bild, nehme ich dann mit zu meinem Händler!!!!!!

    • eisamw schrieb:

      Hallo XWinfield,

      sehr gute Erklärung.

      Was für ein Auto fährst du und deine Likes?????

      Wie ihr es macht weiß ich nicht, aber die Abnutzung wird wahrscheinlich bei jedem Kadjar sein ( ich muss es mal wieder sagen, auch beim Bose )

      Wenn du es nicht hast, schicke mal nach 24 Monaten ein Bild, nehme ich dann mit zu meinem Händler!!!!!!
      Ich selbst habe einen Audi und mit dem Kadjar waren wir erst 4.400km unterwegs...... es ist ja eigentlich auch entscheidend wie oft man ein und aussteigt. Wenn ich die Bilder so sehe, gehe ich auch davon aus, dass alle Kadjar Sitze nach einiger Zeit so verhunzt aussehen. Also hast du durchaus Recht das es normal ist. Dann wäre die Frage anders gestellt: darf bzw. kann das normal sein ?
    • Auch ich habe nach 11tkm diese Spuren. Das sind die klassischen Knickfalten ... es wurde ja schon gesagt, das kommt durch Ein- und Aussteigen, da dort ein Federkern sitzt der die Wangen staff hält (immerhin deutlich hochwertiger als einfach nur Vollschaum).

      Das Problem ist grundsätzlich das heutige Kunst- oder Textilleder. Da inzwischen weit strengere Vorschriften für den Einsatz von Weichmachern gelten, ist es schwierig Material herzustellen das für den Einsatz an beweglichen Teilen, das dauerhaft standhält (siehe auch Schaltsack). Das betrifft alle Hersteller die solches Material beziehen. Da hilft nur Echtleder oder eine Rückkehr zu Stoffbezügen, für die es heute deutlich haltbareres Material gibt, sieht halt nur nicht so edel aus ;) Was Echledersitze im KADJAR kosten weis man ja, hätte man ja ordern können ...

      So muss man leider sagen, gibt es derzeit keine bessere Lösung außer Schonbezügen und ins Auto schweben ;) Naja und der Einsatz von Plegemitteln kann den Prozess auch nocht etwas verlangsamen.

      Gruß Chris

      XMOD 1.6 dCi 130 4x4 - Safety-Plus-Paket & Winter-Paket / 6.4L
      R-Link: 2.2.15.703 - 4711 - Navigation: 9.12.106.586426
    • Ich war nun lange stiller Mitleser, klinke mich aber endlich auch mal aktiv hier ein :) (Kurzvorstellung folgt noch)


      black8ight schrieb:


      ;) Was Echledersitze im KADJAR kosten weis man ja, hätte man ja ordern können ...
      Würde das überhaupt abhilfe schaffen? Bis jetzt habe ich immer nur gelesen, dass Echtleder nur auf der Sitzfläche sowie an dem Teil der Rückenlehne verwendet wird, die mit dem Rücken in Berührung kommt. Der Rest der Sitze soll ebenfalls Kunstleder sein. Ich habe am Sonntag meinen Kadjar bestellt und habe auch lange geschwankt wegen der Sitze, mich aber gerade wegen der Tatsache, dass der Großteil der Sitze dennoch Kunstleder ist, gegen Vollledersitze entschieden. Oder bin ich auf dem Holzweg und es sind doch vollwertige Echtledersitze?
      Renault Kadjar Bose Edition - 130 dCi 4x2 - DeZir Red
      Winter-/Protection-/Sicht-Pakete
    • Wenn man die Vollledersitze nimmt, muss man damit leben, dass der Wirkungsgrad der Sitzheizung bescheiden ist. Und zwar so bescheiden, dass sie für eine Kurz- bis Mittelstrecke im Winter nutzlos sind.

      Aber ok...mit Knickfalten muss man im allgemeinen leben bei den Sitzen, mit Knickrisse auf keinen Fall.

      Das wäre so, als wenn ich damit leben müsste, dass das Kunststoffglas der Instrumente mit der Zeit blind wird.
      Worauf ich beim Kadjar noch warte. Würde mich bei der Qualitätssicherung nicht wundern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gogo ()

    • Solche weißen Flecken hatte ich auch. Mit bissl Wasser und und sanften Fingernagelkratzen ging es weg und ist nicht mehr erschienen.
      Bei mir waren es 2 kleine ( ca. 5mm Durchmesser) auf dem Leder.

      Renault Kadjar Energy 130 TCe XMode im wunderschönen Perlmutweiß.EZ 25.5.2016. M+S Ganzjahresreifen. Winter-,Komfort-und Citypaket.

    • @ Strahleman: Du hast schon Recht, die Sitzflächen sind Echtleder, die Wangen Kunstleder, genau wie die Wangen z.B. beim XMOD.
      Ich habe im Megane III beigefarbene Ledersitze gehabt. Die musste man ganz unterschiedlich pflegen, sprich sauber machen, wobei die Echtlederfläche einfacher zu reinigen war. Die Wangen neigen eher dazu, in den Knickfalten zu brechen. Beim Megane nun nicht, aber ich habe es schon bei verschiedenen Fahrzeugen gesehen. Das ist natürlich nicht o.k.
      Ich habe im übrigen keine Probleme mit der Sitzheizung gehabt, die reichte völlig aus. Der Materialmix von Kunstleder und Echtleder ist nicht nur bei Renault Usus, auch Premiummarken arbeiten damit.

      Vorher seit 09.12.2015: Kadjar XMOD Energy TCe 130Titanium-Grau
      Seit 18.05 2016:
      [/color] XMOD Energy dCi mit EDC Dezirrot
      Seit 26.07.2018: Scenic Bose Edition, 1,6 dCi EDC, Black-Pearl- Schwarz, Dach stahlgrau
    • JockiausSolingen schrieb:

      @ Strahleman: Du hast schon Recht, die Sitzflächen sind Echtleder, die Wangen Kunstleder, genau wie die Wangen z.B. beim XMOD.
      Ich habe im Megane III beigefarbene Ledersitze gehabt. Die musste man ganz unterschiedlich pflegen, sprich sauber machen, wobei die Echtlederfläche einfacher zu reinigen war. Die Wangen neigen eher dazu, in den Knickfalten zu brechen. Beim Megane nun nicht, aber ich habe es schon bei verschiedenen Fahrzeugen gesehen. Das ist natürlich nicht o.k.
      Ich habe im übrigen keine Probleme mit der Sitzheizung gehabt, die reichte völlig aus. Der Materialmix von Kunstleder und Echtleder ist nicht nur bei Renault Usus, auch Premiummarken arbeiten damit.
      In meinen Augen ist Renault meine Premiummarke... :D

      Xmod Energy TCe 130 in Black-Pearl-Schwarz mit Winter-Paket, City Paket, Safety-Plus-Paket+Rückfahrkamera,
      R-Link 2 mit 2.2.19.300 - Boot 4992 Navigation 9.12.80.689874 - Karten: V12.16