Renault Kadjar - Wie zufrieden seid Ihr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es geht ja auch nicht um die dunkle Oxidationseinfärbung; die kommt durch die Hitze automatisch. Es geht um die auf dem Bild gut ersichtlichen, punktuellen Oberflächenverrostungen, die sich über den gesamten Abgasstrang ausgebreitet haben. Das sollte enger beobachtet werden.

      Bei der Eberspächer-Anlage an meinem Vorgänger (Megane) war da selbst nach ein paar Jahren noch kein Funken Rost zu sehen; auch nach einem härteren Winter nicht.
      Soviel zur vielbeschworenen Qualität ;) .

      ""
      Renault Kadjar 1,6 TCe 165, Otto-Motor, 163 PS/120 kw, 2-FWD, 6-Gang manuell, Dezir-Rot, 4 Austria Edition (analog zu dt. Crossboarder), EZ 07/2017
      Extras: Park Premium Paket, R-Link 2 mit Apple CarPlay & Android Auto, door entry protection plates, 2kg ABC-Schaumfeuerlöscher, 12V-Anschluss im Heck (wie Koleos),
    • Mikel schrieb:

      Mike67 schrieb:

      Mikel schrieb:

      Der Schaltsack, welchen ich ebenso wie meine Lederausstattung regelmässig mit den Produkten vom Lederzentrum pflege, weist bislang keine Rissbildung auf. Ebenso sind die Wangen der vorderen Ledersitze, welche der ein oder andere hier auch beanstandet hatte, bislang ohne jeglichen Befund.

      Dummerweise ist das kein Leder, was du an der Schaltmanschette hast. Aber auch die Pflege einer Plastetüte tut gut. :P

      Dummerweise habe ich auch gar nicht greschrieben das dieser aus Leder wäre.
      Und ebenso, ohne dieses expliziet aufgeführt zu haben, wäre Dir bei etwas genauerer Betrachtung meines Links aufgefallen, dass es dort dummerweise auch Produkte für Plastetüten gibt
      Dummerweise hatte ich das übersehen! :) >> man ersetze "dummerweise" durch "irrigerweise" <<
      Renault Kadjar 1,6 TCe 165, Otto-Motor, 163 PS/120 kw, 2-FWD, 6-Gang manuell, Dezir-Rot, 4 Austria Edition (analog zu dt. Crossboarder), EZ 07/2017
      Extras: Park Premium Paket, R-Link 2 mit Apple CarPlay & Android Auto, door entry protection plates, 2kg ABC-Schaumfeuerlöscher, 12V-Anschluss im Heck (wie Koleos),
    • So, mein "Dicker" ist nun auch durch die A-Wartung. Der Reinluftfilter wurde getauscht und sonst nur das normale Regelprogramm und einige Kleinigkeiten, die ich beanstandet hatte (Garantieleistungen).
      Noch etwas Scheibenflüssigkeit und Räderwechsel mit einlagern der Sommerräder macht incl. 2 Tagen Twingo als Erzatzfahrzeug 259,- €.

      Also ich bin zufrieden und die Summe passt meiner Meinung nach auch. :)

      Kadjar TCE165 Bose-Editon mit Protection- und Winterpaket in Black-Pearl Metallic, Sharkantenne (in Black-Pearl-Metallic :thumbup: ) und klappbare AHK.
      Software-Version: 3.3.16.961; Boot: 5276; Info Navi: MM2014 Navigation: 9.12.133.675708 Karten 2017.12

    • Ich <3 mein Auto.
      Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich aus Frust heraus ein Online-Portal durchsucht und wollte eigentlich gar kein neues Auto, nur mal gucken.
      Das ich knapp 2 Wochen später einen Kaufvertrag für die Kadja unterschreibe war dann Glückliche Fügung. Und ja ich bin glücklich mit ihr. Sie ist überhaupt nicht zickig. Zu Anfang war ich skeptisch über eure Erfahrungsberichte, aber sie rollt zu meiner vollsten Zufriedenheit mit mir durch Berg und Tal.

      Ich habe in 11 Monaten 8500 km unter die Reifen genommen, war 21 Tage (über mehrere Wochenenden mit versch. Zielen) mit Hund im Urlaub.

      Im Laufe der Zeit habe ich aufgerüstet: schwenkbare AHK, vorne und hinten Schmutzfänger, Dachträger und Box, nächste Woche dann die Haifisch-Antenne.

      Auf die nächsten Jahre :thumbsup:

      Weil in 5 Jahren viel passieren kann :):love:
      Aus einem Hund werden Zwei -
      ein neues Auto muß her!


      Renault Kadjar Crossborder TCe 130 EDC in rot
      15.01.2018 *Sie* steht vor der Türe :)
      15.02.2018 im Doppelpack :D

    • Hallo Dani,

      na wunderbar kann dem nur beipflichten und ich wünsche dir weiterhin viel Freude an deinem Kadjar :m0006:

      Gruß Andy

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk, Diplays in den Kopfstützen vorne und hinten, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator, Alarmanlage :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)

    • Mike67 schrieb:

      Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Kadjar zufrieden, auch, wenn meine Mängelliste nach ca. 17.000km schon recht lang ist. Es gibt immerhin "viel Auto für's Geld".
      Bei mir wurden seit September 2017 Teile im Wert von über 2000 EUR auf Kulanz/Garantie getauscht, bzw. kleinere Mängel durch nachträgliche Werkstattarbeiten behoben.

      Hier ein Überblick:

      1. Wegen metallischer Klappergeräusche seit Übergabetag wurden Brems- und Benzinleitungen an der Spritzwand vorne und im Unterbodenbereich neu befestigt
      2. Vibration und Geräusch im Motorraum bzw. Armaturenbrett beseitigen. Nach mittlerweile 2 Sommern und 1 eher mässigen Winter ist es besser geworden, aber nicht ganz weg
      3. Erneuerung der beheizb. Windschutzscheibe wegen Einschlüssen und Heizdrahtverzug auf Garantie (830 EUR)
      4. Pfeifgeräusch (vermtl. Turbolader) beseitigen; war aber ohne konkreten Befund; am Ende wurde es auf Steinchen in den fein lamelierten Winterreifen geschoben... :S
      5. Erneuerung der beiden geteilten Ansaugstutzen zum Motorfilter (wurde von Mechaniker bei Fehlersuche am Turbolader beschädigt, gibt's aber nur komplett für 460 EUR)
      6. Erneuerung Motorhaubenstab-Halter, der Plastikbügel zum Einrasten war überdehnt (Stab-Set ca. 140 EUR)
      7. Türlautsprecher vorne rechts wegen Aussetzern und Dröhngeräuschen ausgetauscht; dabei Türdämmung leicht nachgebessert, ist aber immer noch nicht optimal (75 EUR)
      8. Heckscheibenwischerhalter (Verkleidung) nach Waschstraßenbesuch abgebrochen und auf Kulanz erneuert (60 EUR)
      9. Kombiinstrument bei sommerlichen Temperaturen um die 38 Grad Celsius vertikal eingerissen und auf Garantie getauscht (760 EUR)
      10. Wegen Federermüdung des Gurtaufwicklers auf der Fahrerseite wurde die komplette Gurtkassette auf Garantie getauscht (50 EUR)
      11. Schaltmanschettenverkleidung wegen Riss am Kunststoff gegen polnische Echtledermütze getauscht bzw. tauschen lassen :) (1er Austausch auf Garantie, der zweite 23 EUR)
      12. Schwergängigkeit des Schalthebels durch Einbringen von harzfreiem Gleitmittel beseitigt


      Kulanz und Garantie sind immer gut ist, denn selbst hätte ich das nicht alles bezahlen wollen. Immerhin nimmt man sich bei meiner Werkstatt der Sache weitestgehend vernünftig an.
      So, ich ergänze mal mit Erkenntnissen der letzten 14 Tage (aus dem regenversifften Rheinland)...

      Punkt 10. >> Gurtaufwicklung Fahrerseite: Seit rund 2 Wochen eher nur noch ein schlaffes Band mit einer noch müderen Feder, als dem Original
      (wird am 14.12. zum zweiten Mal auf Kulanz getauscht!)

      13. Heckklappen-Schalter defekt. Klappe lässt sich mal öffnen, mal nicht. Schalter knistert bei Betätigung sehr seltsam unter der Gummitülle.

      14. Aussenspiegel auf Beifahrerseite klappt mit lautem Getöse aus und ein. Getriebemechanik scheint sich wohl lt. erstem Werkstattergebnis aufgrund übermäßig eindringender
      Feuchtigkeit schleichend selbst zu zermahlen. (wird ebenfalls am 14.12. auf Kulanz getauscht)

      Ach ja, ist schon interessant und ärgerlich zugleich. Aber soetwas hatte ich noch bei keinem "Rönno".

      Warum bieten eigentlich andere Qualitätshersteller (z.B. Volvo) nur noch 3-Zylinder-Karren an? Ich verstehe diese Seuche echt nicht. Dabei ist doch bekannt, dass das vom Antriebssystem her recht unharmonisch läuft, die gewisse Plus-Leistung fehlt, und auch durch keinen Turbolader der Welt jemals wieder ausgeglichen werden kann. Motor und Getriebe verschleissen bei den Nähmaschinendrehzahlen zudem noch viel, viel mehr. Spült aber wohl unfreiwillig wieder Geld in die Taschen der Konzerne (??).
      Renault Kadjar 1,6 TCe 165, Otto-Motor, 163 PS/120 kw, 2-FWD, 6-Gang manuell, Dezir-Rot, 4 Austria Edition (analog zu dt. Crossboarder), EZ 07/2017
      Extras: Park Premium Paket, R-Link 2 mit Apple CarPlay & Android Auto, door entry protection plates, 2kg ABC-Schaumfeuerlöscher, 12V-Anschluss im Heck (wie Koleos),
    • Als einer derjenigen die ein Modell aus dem ersten Jahr haben, kann ich ja auch mal meine Liste hinzufügen:

      • Risse im Schaltsack - Habe ich nicht reklamiert, liegt eben am geringen Weichmacher. Kaufe ev. später mal nen Echtleder aus dem Zubehör
      • Diselfilter undicht - Wurde kostenfrei ersetzt.
      • Knackender Fahrersitz - Wurde noch nicht reklamiert.
      • Geräusche beim starken Einlenken im Stand - Wurde nicht reklamiert, stört mich nicht.
      • Undichte Dieselleitung - Wurde kostenfrei ersetzt.
      • Kurzzeitige Klackergeräusche nach Kaltstart - War nur kurzzeitig, vermutlich wegen Scheibenklar auf dem Flachriehmen, keine Schaden/Fehler fesstellbar und nach Reinigung nicht weider augetreten.
      • Schnell verschlissene Fußmatte Fahrer - Habe ich zwar reklamiert, Händler hat aber abgeblockt. Werde villeicht mal welche aus dem Zubehör kaufen.


      Mehr kann ich nicht aufzählen und es sind keine gewaltigen Sachen dabei bzw. wurden die wichtigen Sachen ohne Weiteres sofort beseitigt. Daher bin ich nach wie vor sehr zufrieden mit meinem Kadjar.

      Gruß Chris
      XMOD 1.6 dCi 130 4x4 - Safety-Plus-Paket & Winter-Paket / 6.4L
      R-Link: 2.2.15.703 - 4711 - Navigation: 9.12.106.586426
    • Auch für den knackenden Fahrersitz gibt es ja mittlerweile Lösungen:

      1. Schweißpunkt setzen an der losen Verstrebung
      2. Austausch Sitzgestell
      Letzteres wurde bei mir durchgeführt und seit dem ist himmlische Ruhe... :thumbsup:

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • So, das erste Jahr mit der Black Pearl ist ist vorrüber :thumbsup:

      19000 kM hat Sie nun auf der Uhr, hat Dresden und den Gardasee gesehen. Nie hat es irgendwelche Schwierigkeiten gegeben.
      Der Kadjar ist ein toller Reisewagen und auch im Alltag klasse.Die Austattung ist für den Preis von 21990€ für eine Tageszulassung mit 10 kM hervorragend.
      Glücklicherweise habe ich bis auf einen 5mm langen Riss am Schaltsack ( den ich ohne das Lesen im Forum wahrscheinlich nicht bemerkt hätte) keinerlei
      Mängel an der Black Pearl.

      So kann es meiner Meinung nach ruhig noch ein paar Jahre weitergehen, bis dann vielleicht eine neue Pearl folgt.

      Leeve Jröösse
      Helmut

      Kadjar 1.6 TCe 165 Crossborder, Black Pearl-Schwarz Metallic,17"Dezent TC Winterschuhe, einklappbare AHK
      Nach Update von MyRenault: 2.2.19.300 Karten 12/2017
    • Neu

      Hallo erstmal, ich fahre auch einen kadjar seit Anfang Juli. Hat grad mal um die 5000km runter. In den 5 Monaten seit ich den fahre war ich bis jetzt mindestens schon 4x mal in der Werkstatt. Und morgen steht schon der nächste Termin beim AH. Ich bereue zutiefst, dass ich mich für den Renault Kadjar entschieden habe.
      Gruss wsm

      Renault Kadjar Collection TCe 130 in dezir rot
      Inkl. Winter Paket
      EZ Juni 2018

    • Neu

      Hallo wsm,

      Willkommen hier im Forum, darf ich mal fragen warum du so oft in die Werkstatt musstest?

      Gruß Andy

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk, Diplays in den Kopfstützen vorne und hinten, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator, Alarmanlage :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)

    • Neu

      Also erstmal hatte ich eine Menge lackschäden am Auto, schon am ersten Tag. Dann hat ich das Problem, dass die Scheinwerfer nicht bündig waren, heißt der rechte Scheinwerfer stand 2 cm ab. Momentan habe ich das Problem, mit dem Knarzenden Geräusch beim lenken, das Fenster auf der fahrerseite Scheint locker zu sein. Die bremsen machen auch klappernde Geräusche beim betätigen der bremse. Und was ich ganz schlimm finde das die hintere sitzbank quietscht und zur Hälfte locker sitz. Ansonsten ist es ein schönes Auto, vielleicht hab ich auch nur ein Montags Auto erwischt.
      Und als Krönung sind beide Scheinwerfer beschlagen, ist das normal?

      Renault Kadjar Collection TCe 130 in dezir rot
      Inkl. Winter Paket
      EZ Juni 2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wsm ()