Menüpunkt „Smartphone“ in den Einstellungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Menüpunkt „Smartphone“ in den Einstellungen

      Moin moin,
      nachdem mein RLink 2 beim :) getauscht wurde, kann ich nun meine eMail-App nicht mehr nutzen, da diese nicht mehr zur Verfügung steht. Wurde ja wohl von Renno im Store gelöscht... .
      Während der Suche nach der App bin ich im RLink2 auf den Menüpunkt „Smartphone“ gestoßen, den ich bisher nicht hatte.
      Ist diese Funktion nur dazu zu verwenden, über die Hardwaretaste im Lenkrad den/die Sprachassistin (bei mir Tante Siri) zu aktivieren bzw. zu deaktivieren?
      Denn mehr konnte ich damit irgendwie nicht veranstalten.
      Wobei meine Siri so eingestellt ist, dass sie auf „Hej“ reagiert. Und damit hatte das RLink2 schon seit einigen Versionen kein Problem mit...

      (sehe grad, ich hab die Firmwarevers./Hardwarev. des RLink2 n.n. aktualisiert, sry)

      Gruß K.

      ""

      (vormals hier als h&s unterwegs) 1.5 EDC Bose, perlmutt-weiß, Felgen "Egeus", Protection- und Sichtpaket, nachgerüstet: bel. Seitenschweller, bel. Einstiegsleisten, shark-Antenne, auto-folding mirrors. Und als Navi-Alternative fürs RLink ein tomtom 5100 mit AKTUELLEN Kartendaten
      Rlink2: 2.2.19.300 / boot 4992
      Navi: 9.12.80.689874 / 2017_12

    • Hallo,
      ok, das heißt, dass dein neues RLink (wahrscheinlich mit V7.x) auch Android-Auto und CarPlay fähig sein sollte... bringt dir persönlich halt leider nichts mit dem iphone... ^^ man kann ja so dann "nur" AA aktivieren...
      Du müsstest dann noch das richtige "USB-Anschluss-Modul" (wo hier im Forum schon diskutiert wurde) organisieren und einbauen, dann könntest du wohl auch CP aktivieren und nutzen... :thumbsup:


      :)
      LG

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • hej,
      ... ich hab auch noch ein Huawei P20pro in der Schublade, hatte ja sowas mit AA „erhofft“. Und das Handy hab ich mal versucht, per Kabel (1x Originales und 1x ein „voll beschaltetes“ aus der IT-Abteilung) anzuschliessen... .
      Wird das Android-Gerät dann automatisch erkannt? Weil weder über BT, noch über Kabel hat das RLink2 auf das Angeschlossene reagiert ? (egal welchen USB-Port im Fug ausgewählt wurde...)
      Hab dann noch eine AA-App aus den Googlestore geladen... aber passiert dennoch nix.

      so long,
      K. :)

      (vormals hier als h&s unterwegs) 1.5 EDC Bose, perlmutt-weiß, Felgen "Egeus", Protection- und Sichtpaket, nachgerüstet: bel. Seitenschweller, bel. Einstiegsleisten, shark-Antenne, auto-folding mirrors. Und als Navi-Alternative fürs RLink ein tomtom 5100 mit AKTUELLEN Kartendaten
      Rlink2: 2.2.19.300 / boot 4992
      Navi: 9.12.80.689874 / 2017_12

    • Hi,
      nein, du müsstest natürlich AA vorher auch erst freischalten - was aber relativ einfach geht über den Developer-Modus... :thumbup:

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D