Luftdruck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Art von Tipps möchtest du?

      Wer auf der „sicheren“ Seite im übertragenen Sinne sein möchte hält sich einfach an die Vorgaben des Herstellers.

      Alles andere ist individuell...

      ""

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • Wie schon angeschnitten wurde, hat der Reifenluftdruck neben dem Spritverbrauch auch Einfluss auf die Abnutzung des Profils.

      Zu viel Druck = stärke Abnutzung der Lauffläche
      Zu geringer Druck = stärke Abnutzung der Flanken

      Am Rande: Damit beim Reifen das s.g. Walken eintritt muss man schon deutlich unter dem vorgegebenen Druck fahren (unter 2 bar).

      Den angegebenen Werksdruck (Kaltdruck - also bei kalten Reifen) um 0.2 - 0.3bar zu über- oder unterschreiten ist kein Problem, das kann man seinen Bedürfnissen anpassen.
      Will man Sprit sparen oder das FZ voll beladen empfielt sich natürlich eine Erhöhung.

      Ich pers. fahre mit 2,4bar Kaltdruck rundum, im Warmzustand geht der dann auf ca. 2,6 hoch. Fahre ich so im leeren wie voll beladenem Zustand, Sommer wie Winter.

      /edit: Ergänzung

      Das Fahrverhalten/Stand des Reifen hängt aber auch stark vom Reifen selbst und dessen Karkasse ab. Ein Reifen mit stärkerer Karkasse kann durchaus mit weniger Druck gut laufen und umgekehrt. Bei den 19" Reifen kann es also Unterschiede zu den 17" Reifen geben.

      Meine Angaben beziehen sich auf die 17" Serienreifen Goodyear Vector 4seasons sowie den Hankook Ventus Prime 3.

      Also wie schon gesagt, man orientiert sich zunächst am werksseitig angegebenen Druck und testet dann für sich selbst.

      Gruß Chris

      XMOD 1.6 dCi 130 4x4 - Safety-Plus-Paket & Winter-Paket / 6.4L
      R-Link: 2.2.15.703 - 4711 - Navigation: 9.12.106.586426

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von black8ight ()

    • Ich bin meistens mit Beifahrer unterwegs:
      Sommerreifen (19") und Winterreifen (17") hab ich rundum mit 2,2 bar.
      Wenn ich das Fahrzeug nach dem Reifenwechsel übernehme, sind meistens 2 bar.

      Weil in 5 Jahren viel passieren kann :):love:
      Aus einem Hund werden Zwei -
      ein neues Auto muß her!


      Renault Kadjar Crossborder TCe 130 EDC in rot
      15.01.2018 *Sie* steht vor der Türe :)
      15.02.2018 im Doppelpack :D

    • Ich bin bei den 19er nun aber auch mit 2,2 bar unterwegs, sonst bekomme ich noch Schüttelfrost, verstehe eh nicht warum man das gute Fahrwerk mit den 19 Zöllern beim Bose Ruiniert Optik ist doch nicht alles oder? Geil aussehen tun sie ja, aber Komfort hat man nur mit den 17 Zoll, hab den unterschied schon erfahren.

      Bose TCe 160 EDC GPF :m0019: Iron-Blau mit Pano und allen Paketen :m0005: außer Leder.
      EZ 25.07.19 / R-Link V 9.0.33.431
    • Fahre rundherum 2.6 auf 19 Zoll, bei 80% Autobahn. So fühle ich mich am wohlsten :thumbsup:

      Renault Kadjar Crossborder dci 130
      Aluminium Trittbretter, Windabweiser vorne, Chrom Einstiegsleisten und ein paar Kleinigkeiten im Innenraum!Trennnetz

      Software Version 7.0. 24.161
      Boot Version 5615

      Karten 12/18

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Backys ()