Balken im Kofferraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Balken im Kofferraum

      Hallo zusammen,
      ich habe eine wahrscheinlich doofe Frage, ich habe gerade meinen Kadjar abgeholt und vergessen beim Haendler zu fragen - hinten im Kofferraum an der Rueckbank befindet sich ein "Balken" der sich ueber die komplette Breite erstreckt (siehe Foto). Kann mir jemand sagen was das ist?

      Danke

      ""
      Dateien
    • Hallo,
      und herzlich willkommen bei uns im Kadjar-Forum :)


      Ja, das ist wohl eine Art Fahrwerksversteifung oder "Domstrebe" wenn man so will... unter dieser mit Stoff beklebten "Styropor"-Verkleidung ist da zumindest eine ziemlich massive Strebe... ^^



      LG

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • Cheesy schrieb:

      Hallo,
      und herzlich willkommen bei uns im Kadjar-Forum :)


      Ja, das ist wohl eine Art Fahrwerksversteifung oder "Domstrebe" wenn man so will... unter dieser mit Stoff beklebten "Styropor"-Verkleidung ist da zumindest eine ziemlich massive Strebe... ^^



      LG
      Vielen Dank fuer die schnelle Antwort . Hast du vielleicht eine Ahnung warum das da drin ist, auf Fotos im Internet sieht man das nie.
    • Hallo,

      ja, das ist wohl konstruktionsbedingt, aber da man sich beim Kadjar darum wahrscheinlich wenig bis garkeine Gedanken gemacht hat, ist es wohl so, weil's halt beim Nissan Qashqai auch so ist... warum auch immer... bei anderen geht's ja auch ohne diese Verstrebung, oder bzw. wird diese bei anderen Modellen halt etwas weiter unten im nicht-sichtbaren Bereich sein...

      Auf den Fotos fällts meist zwar nicht wirklich auf - aber wenn man genau hinsieht, dann kann man es auf vielen Fotos vom Kofferraum normalerweise schon erkennen... Nur sieht man halt oft nicht, dass dieser "Balken" dann stehen bleibt, und die untere Ladefläche minimiert...
      Wobei, es gibt aber schon auch Fotos wo das doch ziemlich auffällt...
      Renault-Kadjar-1200x800-e383607250e2278f.jpg

      LG

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Cheesy ()

    • eigentlich sieht man diesen Balken nur beim kadjar ohne doppeltem ladeboden so extrem(ca 15 cm), bei kadjar mit doppeltem ladeboden ist die Fläche eben, wenn dieser in der oberen Stellung ist. Wir haben ja den direkten Vergleich vom life ( ohne) zum crossborder (mit)....

      1. tce 165 Crossborder, Black Pearl, EZ 03/17 , klappbare Anhängerkupplung, Haifischantenne, Trittbretter von Winbo.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tce165 ()

    • Kann man die Abdeckung nicht nach oben in die Halterungen machen ? bei mir ist kein Balken zu sehen da die Abdeckungen in der oberen Halterung sind.
      Siehe rechts und Links die Plastikteile da kommt die Abdeckung rein .

      Gruß Don Flens

      Ich habe einen Renault , der noch keine Panne hatte und alles ohne Probleme funktioniert.
      1. Darum hatte ich geschrieben, wenn Ladeboden obere Position ist, dann ebene Fläche... es besteht aber auch die Möglichkeit den Ladeboden nach unten zu packen (siehe Bild Beitrag 4 ), falls mal etwas Schweres zu transportieren ist oder man mehr Platz benötigt.
      Wer allerdings keinen doppelten Ladeboden hat, der muss mit dem Absatz von ca 15 cm leben....
      Oder etwas basteln und sich selbst etwas bauen, dazu gibts hier im Forum auch schon nen ausführlichen Beitrag..

      So sieht es z. B. beim "Life" ohne Ladeboden aus. Wie auch auf dem Bild in Beitrag 1.
      Dateien
      1. tce 165 Crossborder, Black Pearl, EZ 03/17 , klappbare Anhängerkupplung, Haifischantenne, Trittbretter von Winbo.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tce165 ()