Extrem hoher Spritverbrauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Extrem hoher Spritverbrauch

      Meine Kadja hat jetzt erst 850km absolviert. Autobahn/Stadt 50/50 kam ich auf 8,5l. Bin wirklich ein gemütlicher Fahrer. Heute zeigte sie mir 13,2 in der Stadt an. Im Stand an der Ampel dann 13,3. 13,5 und weiter bis 13,7. Noch 1km bis vor die Haustür, kurz gewendet, 14.0l. =O
      Morgen früh werde ich sofort einen Freundlichen anrufen und Termin vereinbaren. Hatte schon mal jemand etwas ähnliches?

      ""

      Bj.07.2018, TCE 130 Automatik, 19", Bose, Panorama, Protection, R-Link 2 mit 7.0.24.121, Boot 5476
      Viofo Duo Dash Cam

    • Das was er dir da angezeigt hat war wohl der momentane Verbrauch. Das sollte man nicht verwechseln, die Werte sind eigentlich völlig sinnlos

      Xmod Energy TCe 130 in Black-Pearl-Schwarz mit Winter-Paket, City Paket, Safety-Plus-Paket+Rückfahrkamera, elektrische Heckklappe
      -R-Link 2 mit 2.2.19.300 - Boot 4992 Navigation 9.12.80.689874 - Karten: 2017.06

    • Sven schrieb:

      Das was er dir da angezeigt hat war wohl der momentane Verbrauch. Das sollte man nicht verwechseln, die Werte sind eigentlich völlig sinnlos
      Das kann wohl nicht sein.... Im Stand an der Ampel und unterhalb von 30 km/h zeigt die Momentanverbrauchsanzeige Grad mal gar nix an.
      Hier werden wohl die Kalten Temperaturen und die damit deutlich verlängerte Kaltstartphase zugeschlagen haben. Wo mein Kadjar im Sommer 1,5 -2km gebraucht hat, um 4 Balken Temperatur zu erreichen, braucht er jetzt 2 - 2,5 km für die ersten beiden Balken.... Und das aus der Garage....

      Gruß Gaggel


      Kadjar XMod Energy TCe165 in Kosmosblau metallic, Einparkhilfe, Winterpaket, schwenkbare AHK, statt Ganzjahresreifen --> Sommerreifen, Winterreifen auf RC30 silber (freundliches Geschenk von Renault)

    • Angezeigt wurde ja der Durchnittsverbrauch. Innerhalb von 3 min. Steigerung von 13.2 auf 13.7 an der Ampel. Kurz gefahren, 13,5l. Kurz gewendet auf 14l. Der verbraucht also massig Sprit im Leerlauf. Termin bei Rennö erst in einer Woche. :thumbdown: . Mal schauen was er mir gleich auf dem Weg zur Arbeit anzeigt.

      Bj.07.2018, TCE 130 Automatik, 19", Bose, Panorama, Protection, R-Link 2 mit 7.0.24.121, Boot 5476
      Viofo Duo Dash Cam

    • Hallo,
      Also, dass der Durchschnittsverbrauch im Stand steigt, ist aber generell normal - nur diese Anzeige von 13-14 L/100 km natürlich nicht... ;(

      Aber hast du bzw. hat sich die Anzeige vielleicht zurückgesetzt...? Wenn ich den Bordcomputer "Nulle" dann fängt diese Anzeige auch immer relativ hoch an, bis sie wieder runter kommt... was aber natürlich schon nach ein paar gefahrernen Kilometern der Fall sein sollte...

      Eine Überprüfung und Abklärung in der Werkstatt ist also sicherlich sinnvoll ^^

      LG
      Cheesy

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • Komischer Weise beobachte ich bei meinem Diesel nach dem OTS 0CRZ Update selbiges Phänomen in der Momentanverbrauchsanzeige, wo diese kurzzeitig sogar auf 16 Liter springt. Das ist vollkommen crazy und war vor dem Update keinesfalls so. Schlussendlich relativiert sich das aber, da mein Gesamtverbrauch mit durchschnittlich 4,6 - 4,7 Liter weiterhin stimmig ist.
      Sollte sich da nichts gravierend anderes einstellen vernachlässige ich diese Anzeige, zumal ich da eh nie sonderlich Wert darauf gelegt habe.
      Aber wie von @Gaggel bereits aufgeführt sollte im Stand eigentlich gar keine Anzeige erfolgen. Da erscheint mir die Empfehlung von @Cheesy durchaus als sinnvoll :)


      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x2 in Arktis Weiß, EZ 02/2016

      Diamantpolierte 19 Zoll-Leichtmetallräder Egeus, Winter-Paket, Leder, Protection-Paket, Safety-Paket, Einstiegsleisten, EasyFlex Kofferraumschutz, Chrom-Cover Blinker (Spiegel) sowie Heck- und Nebelschlussleuchten, LED-Kennzeichenbeleuchtung

      R–Link Software-Version 2.2.19.300, Karten 12/2017
      , OTS 0CRZ Update 31.10.2018
    • Die Anzeige hatte ich nicht genullt. Nur beim ersten Mal volltanken. Das wäre eine Erklärung gewesen.
      Heute früh wurde ich mit einer Anzeige von 15,2l beglückt. Beim fahren reduziert sich wieder der Durchschnitt.
      Habe ja erst nächste Woche einen Termin bei Rennö bekommen. Mal schauen, ob ich die 20l Durchschnitt bis dahin schaffe.
      Bin da sehr Optimistisch. :)

      Bj.07.2018, TCE 130 Automatik, 19", Bose, Panorama, Protection, R-Link 2 mit 7.0.24.121, Boot 5476
      Viofo Duo Dash Cam

    • Ohne genauere Angaben zu deinem aktuellen Fahrprofil etc. wird sich hier kaum eine aussagekräftige Lösung dazu finden lassen und alles andere nichts weiter als Spekulation bleiben.
      Der Motor hat noch keine 1000km auf der Uhr, da ist das Gemisch ohnehin fetter ausgelegt.

      Bei den momentanen Temperaturen und Kurzstreckenfahrten mit voller Hütte an Verbrauchern (Sitzheizung, Scheibenentfrostung, Licht usw.) können sich durchaus solche Verbräuche ergeben.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • Skifan schrieb:

      Der Motor hat noch keine 1000km auf der Uhr, da ist das Gemisch ohnehin fetter ausgelegt.
      Ist mir unbekannt das die Motoren die ersten 1000km das Kraftstoffgemisch fetter anreichern. In der Kaltlaufphase ja, aber das da etwas durch die Elektronik via Laufleistung geregelt wird kenn ich so nicht.

      Bei meinem Captur war der Kraftstoffverbrauch bis Laufleistung ca.5000 km sehr hoch, nach einer Anhängerfahrt 700km ging das dann extremst runter. je mehr Laufleistung um so wirtschaftlicher wurde die Klapptüre. 120PS EDC.

      LG
      Klaus



      8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:

      R Link2 Software-Version: 2.2.19.300, Boot-Version: 4992, Navigation: 9.12.80.689874, Karten: 12/2017 :w0043:

    • Im Moment viel Kurzstrecke mit Licht. Sonst nur Klimaautomatik und Radio. Bin sehr ruhiger Fahrer im "noch" ECO Modus. Endrohr werde ich mal prüfen, dürfte aber nicht viel zu sehen sein, da er im Fahrbetrieb eine "normale" Anzeige beim Momentanverbrauch angibt.
      Vor 3 Tagen, Motor kalt, starte und läuft mit 900U/min. mit eingeschalteter Heizung. Hatte mich schon gefreut.
      Anzeige des Radiosenders im Tacho geht auch nicht mehr und Stop&Go verweigert auch seine Arbeit, bei warmen Motor.
      Die sollen nächste Woche die Fehler auslesen und löschen, bis dahin bleibe ich erstmal entspannt.
      Kurz eine andere Frage:
      Mein Kollege hat das "WOW" von Würth. Wenn er was bei mir ändert, kann die Rennö Werkstatt das sehen?
      Frage geht Richtung Garantie.
      Aber erstmal Danke für eure Hilfe :)

      Bj.07.2018, TCE 130 Automatik, 19", Bose, Panorama, Protection, R-Link 2 mit 7.0.24.121, Boot 5476
      Viofo Duo Dash Cam

    • Bei Kurzstrecke reicht die Batterieladung nicht aus für Start&Stop, das könnte ein Grund sein. Eine andere Möglichkeit sind zu niedrige Außentemperaturen.

      Die Anzeige des Radiosenders im Tacho ist sicher nur eine Einstellungssache.
      Am Lenkrad rechts ist eine Taste zum durchblättern der verschiedenen Anzeigemöglichkeiten.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • Gehört eigentlich nicht hierher.
      Stop/Go gelöst. Es sind meine beiden Dashcams die ich eingebaut habe. Die laufen auch im Parkmodus, saugen also am Akku. Zwar mit Hardwire Kabel zur Überprüfung der Batteriespannung, aber jetzt bei nur Kurzstrecke im Dunkeln hat der Akku dann nicht mehr genügend Saft.
      Und dann muss ich mal ein großes SORRY sagen wegen dem Spritverbrauch. Problem saß wie so oft vor dem Display. ;(
      Ich hatte unbewußt genullt. Wollte die Fehlermeldung der Reifensensoren wegdrücken. Hatte mir Winterreifen montiert und über meine Firma Uni RDKS von UCB bestellt und eingebaut. Da die noch nicht für Renault programmiert sind kommt
      ja eine Fehlermeldung.
      Also nochmal sorry für meine Dummheit und nochmal Danke für eure Hilfe.

      Bj.07.2018, TCE 130 Automatik, 19", Bose, Panorama, Protection, R-Link 2 mit 7.0.24.121, Boot 5476
      Viofo Duo Dash Cam

    • nicht schlimm Fehler machen wir alle ;) Hauptsache alles geht wieder :P
      LG Andy

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk, Diplays in den Kopfstützen vorne und hinten, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator, Alarmanlage :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)