Bremsscheiben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schnelle Varaiante, Kolben zurück drücken, Sattel hin und her bewegen und Fetten.

      Danach wieder die Bremse treten das der Kolben anliegt, sonst Bremst ihr einmal ins Leere!

      Klappt Prima und ohne ausbau der Beläge.

      Ist die kostengünstige und schnellste Variante.



      Danke Oskar guter Tipp :)

      ""

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk, Diplays in den Kopfstützen vorne und hinten, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator, Alarmanlage :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)

    • Schon bei einigen Kunden durchgeführt, natürlich mit Freigabe.

      Da recht flott von der Hand geht, kommen keine all zu große Kosten auf einem zu.

      Allerdings, führe ich nur noch sehr selten Wartungen durch.

      Diese Arbeit sollte trotzdem jemand durchführen, wer davon was versteht.

      Nachtrag 09.11.2018 das ganze Funktioniert aber nur vorne.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oscar ()

    • Hallo Zusammen,
      beim Reifenwechsel hab ich festgestellt dass meine Bremsscheiben hinten nicht mehr gut aussehen. Hab morgen eh Termin beim Freundlichen, mal sehen was der sagt. Vorn ist alles gut. Nach 41tkm sollten die eigentlich noch nicht so übel aussehen.26F6C0EF-C90B-40D3-87FF-1D1E30915ABE.jpeg4102A6D9-34B6-4EA6-A911-FC5A03289D99.jpeg

      Bose Edition dCi 130 4x4 Titanium-Grau, Winter-Paket, Protection-Paket, Einklappbare AHK, EZ 11/2015, Software-Version 2.2.18.590 Boot-Version 5327, Navi 9.12.80.689874, Skark-Antenne in Wagenfarbe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Weinbrand ()

    • Och herrje... dann weiß ich schon was mich in 10.000 km erwartet... =OX/;(;(;(

      Ich bin gespannt was deine Werkstatt dazu meint...
      LG
      Cheesy

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • So, nochmal zurück zu meinen klackenden/schlagenden Bremsklötzen :

      Der dritte RH hat sich ja erbarmt, alle Bremsklötze auszubauen, zu reinigen, mit "BOSCH-Bremsenpaste" zu behandeln u. wieder einzubauen. Außerdem erhielten die Haltefedern etwas mehr Vorspannung.

      Arbeitszeit 70 Minuten. ---> Erfolg: Schlaggeräusche nicht mehr vorhanden! :D

      Bin mal gespannt, wie lange die "Kur" Wirkung zeigt???

      Die Bremsklötze haben/hatten doch heftiges Spiel im Bremsklotzträger.

      Kadjar Bose Edit., TCe 130 EDC, Protection-Paket, Winter-Paket, Titanium-Grau, EZ 11/2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gerd.X. ()

    • Wow, das sieht echt übel aus, völlig ungleichmäßiges Verschleißbild. Der Belag schein ja nur punktuell anzuliegen und dort dann auch noch kräftige Riefen zu hinterlassen. Ich würde mal meinen dass die Beläge nicht in Ordnung sind.

      Bei mir sind auf beiden Achsen die Scheiben vollflächig blank und ich kann auch keine der Symptome bestätigen. Aber am 19.12 werden wir mehr wissen wenn der 3te. Satz Beläge vorne und 2te. Satz hinten gemacht wird (inkl. TÜV und Wartung). Die Scheiben werden gemessen, dann wissen wir ob die noch noch gehen ... vermutlich wohl eher nicht :D . Also werden die Scheiben wohl auch neu müssen. Ich hoffe sehr das danach noch alles beim Alten bleibt!

      Aber wie Packt man 80.000km mit einem Satz Beläge? Flachland/Stadt? Also hier im bergigen haben wir bei 80.000km vorne wiegesagt schon bald den 2ten Satz verschlissen (es gehen sicherlich noch 5.000-8.000km, aber wir tauschen sicherheitshalber schon vorher).
      XMOD 1.6 dCi 130 4x4 - Safety-Plus-Paket & Winter-Paket / 6.4L
      R-Link: 2.2.15.703 - 4711 - Navigation: 9.12.106.586426
    • Inzwischen habe ich natürlich neue Scheiben und Beläge. Er wäre so nicht durch den TÜV gekommen. Aber nach 40000km ist das schon sehr enttäuschend.
      Die Erklärung meines Freundlichen: Er sieht das öfters, und zwar immer wenn das Auto praktisch nur leer gefahren wird. Dann ist die hintere Bremse so wenig belastet, dass Flugrost nicht mehr abgefahren wird. Vor allem wenn dann noch überwiegend Kurzstrecke dazu kommt. Beides trifft bei mir zu.
      Vorn habe ich übrigens keine Probleme. Erste Scheibe und Beläge noch drauf.

      Bose Edition dCi 130 4x4 Titanium-Grau, Winter-Paket, Protection-Paket, Einklappbare AHK, EZ 11/2015, Software-Version 2.2.18.590 Boot-Version 5327, Navi 9.12.80.689874, Skark-Antenne in Wagenfarbe

    • Moin, kann dich beruhigen. Liegt tatsächlich an deinem Fahrverhalten. Mein Kadjar ist von 06/2015, meine Bremsen hinten sind nicht verrostet. Haben nun 105500 KM gehalten. Die Beläge und Bremsscheiben vorne habe ich bei ca. 100000 KM erneuern müssen.