Neue Motoren in der neuen Broschüre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Motoren in der neuen Broschüre

      Hallo,
      habe mir gerade die neue Broschüre des Kadjar schicken lassen..... Dürftig bis jetzt. Nur Frontantrieb, nur Schaltgetriebe und max. Anhängelast 1500kg, auch beim TCe 160....

      Jetzt bin ich doch froh, einen "alten" TCe 165 zu haben, da darf ich wenigstens 1800kg dran hängen.

      TCe 140, 1,33 liter mit 140 PS, GPF, 1500 kg gebremst
      TCe 160, 1,33 liter mit 160 PS, GPF, 1500 kg gebremst
      BLUE Dci 115, 1,5 liter mit DPF und ADBLUE, 1350 kg gebremst


      Aus meiner (Camper-) Sicht ein Rückschritt..... Leider...

      ""

      Gruß Gaggel


      Kadjar XMod Energy TCe165 in Kosmosblau metallic, Einparkhilfe, Winterpaket, schwenkbare AHK, statt Ganzjahresreifen --> Sommerreifen, Winterreifen auf RC30 silber (freundliches Geschenk von Renault)

    • Gaggel schrieb:

      Hallo,
      habe mir gerade die neue Broschüre des Kadjar schicken lassen..... Dürftig bis jetzt. Nur Frontantrieb, nur Schaltgetriebe und max. Anhängelast 1500kg, auch beim TCe 160....

      Jetzt bin ich doch froh, einen "alten" TCe 165 zu haben, da darf ich wenigstens 1800kg dran hängen.

      TCe 140, 1,33 liter mit 140 PS, GPF, 1500 kg gebremst
      TCe 160, 1,33 liter mit 160 PS, GPF, 1500 kg gebremst
      BLUE Dci 115, 1,5 liter mit DPF und ADBLUE, 1350 kg gebremst


      Aus meiner (Camper-) Sicht ein Rückschritt..... Leider...
      Sicher hast du recht aber ich denke, 1500Kg reichen schon für den Kadjar. Man soll ja auch am Berg noch fahren können und nicht vom LKW überholt werden. Wenn ich mir überlege das ich mit unserem Falter (ca 800KG) am Haken beim Überholen der LKW`s auf der Autobahn in den 5. Gang schalten muss um schnell vorbei zu kommen, dann will ich nicht wissen, wie es mit 1500Kg am Haken aussieht.

      Xmod Energy TCe 130 in Black-Pearl-Schwarz mit Winter-Paket, City Paket, Safety-Plus-Paket+Rückfahrkamera, elektrische Heckklappe
      -R-Link 2 mit 2.2.19.300 - Boot 4992 Navigation 9.12.80.689874 - Karten: 2017.06

    • Sven schrieb:

      Sicher hast du recht aber ich denke, 1500Kg reichen schon für den Kadjar. Man soll ja auch am Berg noch fahren können und nicht vom LKW überholt werden. Wenn ich mir überlege das ich mit unserem Falter (ca 800KG) am Haken beim Überholen der LKW`s auf der Autobahn in den 5. Gang schalten muss um schnell vorbei zu kommen, dann will ich nicht wissen, wie es mit 1500Kg am Haken aussieht.
      Sorry, aber da muss ich einfach mal widersprechen.... Ich habe ja den TCe 165, welches ein 1,7 Liter Turbobenziner ist (Ja, der hat mehr als 1,6 Liter...). Und ich fahre mit einem 1,8 to Caravan am Haken, allerdings mit einem fahrfertigen Gewicht von gewogenen 1720 kg. Ich bin noch nie von einem LKW am Berg überholt worden. Dass der 6. Gang nicht unbedingt zum Überholen geeignet ist, liegt wohl eher an der Grundauslegung des Getriebes. Im 6. Gang dreht der Motor bei 100 km/h laut Tacho ca. 2000 U/min, im 5. Gang ca. 2400 U/min. Hier ist also eindeutig die lange Energiesparen-Übersetzung des 6. Gang zu erkennen, denn mit der Nenndrehzahl von 6000 U/min würde der TCe 165 mit ca. 300 km/h über die Autobahn rauschen und jeden Porsche das Fürchten lehren.... :D Sogar der 5. Gang dreht bei Höchstgeschwindigkeit von ca. 220 lt. Tacho nur knapp über 5000 U/min....
      Meinen Erfahrungen nach kommt der Kadjar in der Variante TCe 165 sehr gut mit 1800 kg Anhängelast zu recht, auch wenn man mal zurückschalten muss (dazu ist die Schaltbox ja schließlich da...).

      Bei den neuen Motoren, hier speziell der TCe 160 GPF, sollte das sogar noch einen Tick besser gehen, denn da liegt zwar die Leistung 3 PS niedriger, aber das Drehmoment ist höher (260 NM bei 1750 U/min gegen 240 NM bei 2000 U/min) und liegt schon früher an. Trotzdem beträgt die max. Anhängelast nur 1500 kg, und damit könnte ich meinen jetzigen WW vergessen.....
      Die bisher zu habenden Motoren würden mich also zwingen, mich nach anderen Fahrzeugen um zu sehen (wenn der TCe 165 mal ersetzt werden müsste...)

      Gruß Gaggel


      Kadjar XMod Energy TCe165 in Kosmosblau metallic, Einparkhilfe, Winterpaket, schwenkbare AHK, statt Ganzjahresreifen --> Sommerreifen, Winterreifen auf RC30 silber (freundliches Geschenk von Renault)

    • 1.) Sorry, aber da muss ich einfach mal widersprechen.... Ich habe ja den TCe 165, welches ein 1,7 Liter Turbobenziner ist (Ja, der hat mehr als 1,6 Liter...). 2.) denn mit der Nenndrehzahl von 6000 U/min würde der TCe 165 mit ca. 300 km/h über die Autobahn rauschen und jeden Porsche das Fürchten lehren.... Sogar der 5. Gang dreht bei Höchstgeschwindigkeit von ca. 220 lt. Tacho nur knapp über 5000 U/min....


      Ist hier Ironie gestreut, oder ernst gemeint?
      Zu 1.)
      1618 ccm wenn ich das richtig sehe
      Also weit weg von 1.7!!!
      Egal


      2.) Bitte mal sachlich bleiben. Eine Schrankwand (sorry für die bildliche Beschreibung) mit lauen 165 PS, schafft mit sehr viel Anlauf überhaupt die 200er Marke. Die angegebene V-Max des Kadjar (Serie = optimistische 205 km/h) dürfte eher im Bereich der seltenen Ereignisse liegen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KKG ()

    • KKG schrieb:

      ...

      2.) Bitte mal sachlich bleiben. Eine Schrankwand (sorry für die bildliche Beschreibung) mit lauen 165 PS, schafft mit sehr viel Anlauf überhaupt die 200er Marke. Die angegebene V-Max des Kadjar (Serie = optimistische 205 km/h) dürfte eher im Bereich der seltenen Ereignisse liegen.
      Aha.... Du bist also Besitzer eines TCe165 und kannst da aus Erfahrung mitreden..... oder etwa nicht?
      Und ne Schrankwand mit einem cW-Wert von um die 0,30 habe ich auch noch nicht gesehen....

      Aber was Solls, Du weißt es ja anscheinend besser....

      Gruß Gaggel


      Kadjar XMod Energy TCe165 in Kosmosblau metallic, Einparkhilfe, Winterpaket, schwenkbare AHK, statt Ganzjahresreifen --> Sommerreifen, Winterreifen auf RC30 silber (freundliches Geschenk von Renault)

    • Gaggel schrieb:

      Aha.... Du bist also Besitzer eines TCe165 und kannst da aus Erfahrung mitreden..... oder etwa nicht?Und ne Schrankwand mit einem cW-Wert von um die 0,30 habe ich auch noch nicht gesehen....

      Aber was Solls, Du weißt es ja anscheinend besser....
      Ich selbst fahre keinen Kadjar, nein. Aber (sagen wir so) ein "wenig" Ahnung im Bereich der Leistungsphysik. Egal.

      Jedenfalls braucht es keine großen Erfahrungen aus einem Kadjar, um die von dir, o.g. Geschwindigkeiten ad absurdum zu führen. Und, ehrlich gesagt, ist eine Geschwindigkeit von knapp 200 km/h nicht schlecht. Alles darüber hinaus eher utopisch. Ganz sachlich gesehen
    • KKG schrieb:

      Ich selbst fahre keinen Kadjar, nein. Aber (sagen wir so) ein "wenig" Ahnung im Bereich der Leistungsphysik. Egal.
      Jedenfalls braucht es keine großen Erfahrungen aus einem Kadjar, um die von dir, o.g. Geschwindigkeiten ad absurdum zu führen. Und, ehrlich gesagt, ist eine Geschwindigkeit von knapp 200 km/h nicht schlecht. Alles darüber hinaus eher utopisch. Ganz sachlich gesehen
      Aha, und was sagt Deine Ahnung dazu, das der in der Größe absolut vergleichbare (bis auf ganz wenige mm) BMW X1 mit nur 140 Benzin PS mit ebenfalls 205 KM/H V-Max angegeben ist? Muss wohl noch Utopischer sein?

      Gruß Gaggel


      Kadjar XMod Energy TCe165 in Kosmosblau metallic, Einparkhilfe, Winterpaket, schwenkbare AHK, statt Ganzjahresreifen --> Sommerreifen, Winterreifen auf RC30 silber (freundliches Geschenk von Renault)

    • Da es hier um einen Renault/Nissan Kadjar geht, mit einer Leistung von 163 PS, und ich deine erwähnten Geschwindigkeiten (die wohl auf einen "etwas" ungenauen Tacho zurückzuführen sind), für deutlich weit überzogen halte, ist für mich die Sache erledigt.
      Wenn Du überzeugt bist, von den 220 km/h, dann wird es wohl so sein.

      Einen schönen Tag noch, habe die Ehre.

    • KKG schrieb:

      Da es hier um einen Renault/Nissan Kadjar geht, mit einer Leistung von 163 PS, und ich deine erwähnten Geschwindigkeiten (die wohl auf einen "etwas" ungenauen Tacho zurückzuführen sind), für deutlich weit überzogen halte, ist für mich die Sache erledigt.
      Wenn Du überzeugt bist, von den 220 km/h, dann wird es wohl so sein.

      Einen schönen Tag noch, habe die Ehre.
      Schön, wie Du einem das Wort im Munde herum drehst... hier hat niemand von echten 220 km/h geschrieben...

      Gaggel schrieb:

      ...Sogar der 5. Gang dreht bei Höchstgeschwindigkeit von ca. 220 lt. Tacho nur knapp über 5000 U/min....


      205 sind in den Papieren angegeben, laut GPS hatte ich 207 drauf... aber Du möchtest das mögliche ja gerne....


      KKG schrieb:

      Ich selbst fahre keinen Kadjar, nein. Aber (sagen wir so) ein "wenig" Ahnung im Bereich der Leistungsphysik. Egal.
      Jedenfalls braucht es keine großen Erfahrungen aus einem Kadjar, um die von dir, o.g. Geschwindigkeiten ad absurdum zu führen. Und, ehrlich gesagt, ist eine Geschwindigkeit von knapp 200 km/h nicht schlecht. Alles darüber hinaus eher utopisch. Ganz sachlich gesehen

      ...unter 200 km/h drücken... Und das, obwohl Du das Auto gar nicht fährst.... Sorry, aber ganz schön vermessen von Dir....


      Übrigens..... der neue TCe 160 ist mit V-Max 210 abgegeben.... zumindest im derzeitigen Prospekt.... Vermutlich noch Utopischer, gelle?

      Gruß Gaggel


      Kadjar XMod Energy TCe165 in Kosmosblau metallic, Einparkhilfe, Winterpaket, schwenkbare AHK, statt Ganzjahresreifen --> Sommerreifen, Winterreifen auf RC30 silber (freundliches Geschenk von Renault)

    • Musste eien Weile danach suchen, aber vielleicht hilft das weiter... :D

      Gaggel schrieb:

      der neue TCe 160 ist mit V-Max 210 abgegeben
      Nicht schlecht. :thumbup:
      Mehr brauch man in der Fahrzeugklasse denke ich auch nicht.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • KKG schrieb:

      Ich selbst fahre keinen Kadjar, nein. Aber (sagen wir so) ein "wenig" Ahnung im Bereich der Leistungsphysik. Egal.

      Also sowas, keine Kadjar fahren und hier einen vom Pferd erzählen, sorry aber manche sind halt Theoretiker endscheiden alles auf dem Papier und rechnen und rechnen oder haben da so ein Bauchgefühl,
      bei aller Liebe aber wer nicht fährt kann nicht mitreden. (PUNKT)

      Ich habe nur einen Diesel 130 4x4 aber die 220 marke habe ich auch schon mehrere Male überschritten!!
      Ja gut ich habe etwas mehr Leistung wie normal aber Fakt ist der Kadjar ist keine Schrankwand und kein Schleicher……..
      Gruß
      Andi
      BOSE Kosmos Blau, 4x4, 130 PS,(jetzt 170 PS, RaceChip Ultimate ), 360° Safetypaket, Protectionpaket, Winterpaket, einklappbare AHK, Standheizung Eberspächer HYDRONIC II D4S + EasyStart Remote + Komfort-Fernbedienung, Alarmanlage, Marderabwehr
    • also 200 laut Tacho schafft mein 130 tce, 180 schafft ja mein Clio 0.9 tce, auch der captur 120 Automatik schafft 210 laut GPS.

      Renault Kadjar xmod 9/2016 Winter Paket 130 tce, Safety plus Paket aktiver Bremsassitent 360 Grad Sensoren, Toter Winkel warner, Original Rückfahrkamera, Sportpedale, shark Antenne Focal Lautsprecher,

    • Also mein dCi 110 EDC blieb bisher immer bei exakt 187 km/h auf dem Tacho stehen. Hatte mich verwundert, da ich zuvor einen Dacia Dokker (der ja als Hochdachkombi eine richtige Schrankwand ist) dCi 90 hatte, der lief ebenfalls dieses Tempo.

      Entweder kommt da noch etwas, wenn ich die 6.000 km voll habe, oder der ist da irgendwo abgeregelt.