Möglichkeiten RLINK2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Möglichkeiten RLINK2

      Hallo an alle,
      ich habe meinen Kadjar jetzt seit 2 Wochen, mit dem Auto bin ich zufrieden, mit dem RLINK nicht.
      Man muss vorrausschicken mein Kadjar ist Bj 2015.
      Es scheinen auch sämtliche Abos die auf diesem System mal bestanden abgelaufen zu sein.
      Nach dem Anmelden auf MyRenault wurden eine 2 MB große Update Datei für das RLINK System sowie ein 4 GB großer Kartenupdate (ich scheine noch Karten Version 2014 drauf zu haben) auf den Stick gezogen, im Auto wurde aber wohl nur der RLINK Update eingespielt, es sei denn der 4Gb Update ist in 2 Minuten erledigt, was ich nicht glaube. Ich finde jetzt auch keine Versionsnummer der Karten mehr, das Einzige was ich auslesen kann ist die NAVI Versionsnummer.
      Und da ich einmal auf MY Renault war wollte ich mir auch die ein oder andere App runterladen. Das war sehr enttäuschend. Obwohl ich erstmal mit kostenlosen Apps ausprobieren wollte ist das Angebot mehr als dürftig. In 14 Kategorien kamen bei 10 die Medlung keine Apps vorhanden und das was angeboten war ist m.E. Apps aus der ersten Generation von Smartphones wie Uhr, Taschenrechner etc. Und dann noch sowas Unsinniges wie Sudoku oder Aquarium.
      Die einzig sinnvolle App wäre für mich Android Auto gewesen, aber dazu später.
      Im Auto war der Zugriff auf den RLINK Store übrigens nicht möglich, ich sollte eine email zwecks Zusendung der AGBs eingeben und nach Akzeptieren kam immer die Meldung Verbindung aus technischen Gründen nicht möglich.

      Mit allen diesen Problemen wandte ich mich an den Kontakt der RLINK2 Seite, ich wollte wegen solchen Lappalien ja erstmal nicht in die Werkstatt)
      Irgendwann rief mich dann auch ein (sehr höflicher) Mitarbeiter an. Er sagte mir, wenn ich richtig verstanden habe, das der nicht mögliche Zugriff auf den Store aus dem Auto heraus an dem Ablauf der Live Services liegt, was mit einem kostenpflichtigen Update beseitigt werden kann. Ist doch paradox, oder zahlt ihr bei Aldi auch Eintritt.
      Mit diesem Live Update wären aber auch so Sachen wie Live Verkehrsmeldungen für's Navi mit drin. Brauche ich nicht, navigiert wurde bisher über's Handy und ich wollte das ja mit Android Auto spiegeln. Das ginge aber erst ab Bj 2017 sagte mir der Mitarbeiter, es läge an der zu schwachen Verkabelung, das könnte sogar mit einem Austausch der kompletten Einheit nicht behoben werden. Im Nachhinein kamen mir aber da aber erhebliche Zweifel. Es handelt sich um eine Spiegelung des Handys auf den Fahrzeugmonitor, wo sind da Kabel im Spiel? Und welche Starkströme würden übertragen werden das eine vorhandene Verkabelung nicht ausreichen würde. Ich glaube ehr das die wenigstens noch die alten Kunden mit kostenpflichtigen Updates fürs Navi und Live Services "beglücken" wollen. Hat eigentlich irgendjemand schon mal die verkabelung beider Baujahre im Vergleich gesehen? Liegen da ab 2017 wirklich Starkstromkabel?
      Ich weiß nicht ob es durch die Live Services einen größeren Umfang verfügbarer Apps geben würde, ich glaube eher nicht, selbst die kostenlose Email App ließ sich nicht "kaufen" weil eine Internetverbindung erforderlich sein sollte. Ich nehme mal an das sind die Live Services.
      Und warum der Kartenupdate nicht funktioniere konnte er mir leider nicht erklären, wegen so einem Niffnaff einen Werkstatttermin?

      Im großen und Ganzen bin ich von diesem RLINK2 System sehr enttäuscht. Das was funktionieren sollte funktioniert (noch) nicht und der Umfang lässt doch seeehr zu wünschen übrig, es sei denn man ist Sudoku Fan.
      Ich habe dies auch dem Renault Service geschrieben, aber wahrscheinlich ist das denen egal.
      Ich habe mir den Kadjar bestimmt nicht wegen des RLINK2 Systems gekauft, aber ich hätte da erheblich mehr erwartet.

      ""

      KADJAR Energy dCi 130 4x4 Bose Edition,
      EZ 05/2015
      Perlschwarz Metallic, Leder u. Winter-Paket, Protection-Paket, einklappbare AHK
      R-Link 2 Version 2.2.19.300

    • Neu

      Also ich kann deine Sicht gut verstehen. Ich habe zwar immerhin einen Bj2018 aber auch in der 3.3.x.er Version ist RLINK2 für mich eine einzige Enttäuschung. Das ganze System wirkt so unreif und unvollendet dass ich nur den Kopf schütteln kann. Renault versucht den Spagat irgendwie aus der Low-Cost Ecke heraus im Premium Services-Segment mitzuspielen und scheitert dabei ganz erheblich.

      Der RLINK Store ist ein Witz. Ich hatte mal aus Jucks die Weather App für 0,99 EUR gekauft. Zum laufen gebracht habe ich das nie.
      Die verrückte Toolbox und das USB Fingerprint System ist extrem verwirrend, selbst für IT-Kenner.
      Die Benutzerlogik und Oberflächenlogik von RLINK2 ist für mich vollkommen inkonsistent und wenig benutzerfreundlich,
      Das Radio ist katastrophal. Ich kann keine Senderliste "pagen" (blättern) sondern muss durch durch die ruckelige Liste die Sender wählen (einschalten) um durchzublättern (hä??)
      Das DAB Radio ist besonders grausam, ein Senderwechsel kostet 2-3 Sekunden. Ständig tauchen aber Sender auf die außerhalb des DAB Empfangsbereichs liegen. Ständig fehlt das Signal.
      Ich muss dieses Scheiß-Startseite mit Apps immer halbieren. Warum kann ich nicht Navi Vollbild machen? Oder nur eine Uhr? Oder nur ein Radio?! unglaublich :((((
      Standard Huawei und Honor Handy (P8, P10 Lite, ..) können sich nicht stabil mit RLINK2 verbinden - keine chance. Ich muss mir jetzt ein versch***ens Iphone kaufen - hoffentlich funktioniert das wenigstens.

      Vom Fahren her ist der Kadjar ein ganz nettes Auto (nichts besonders, aber wenigstens auf solider Platform), aber RLINK2 nervt mich einfach nur. Dabei hätte es so ein schön integriertes System sein können. Mein altes Kenwood DNX 7200 war vor 12 Jahren (!!!) ein besseres System als diese halbgare Android-Radio-Frickelei :(

      Im Prinzip müsste Renault jetzt jeden Monat ein neues RLINK2 Update rausbringen damit dieser Beta-Prototyp halbwegs kundenfreunlich wird und wenigsten grundlegende Kundenbedürfnisse abbildet. Was bei Smartapps gang und gebe ist kann die rostige Auto-Industrie anscheinend erst in 15 Jahren.

      grüße,
      twh

    • Neu

      twh_renault schrieb:



      Das Radio ist katastrophal. Ich kann keine Senderliste "pagen" (blättern) sondern muss durch durch die ruckelige Liste die Sender wählen (einschalten) um durchzublättern (hä??)

      Das DAB Radio ist besonders grausam, ein Senderwechsel kostet 2-3 Sekunden. Ständig tauchen aber Sender auf die außerhalb des DAB Empfangsbereichs liegen. Ständig fehlt das Signal.
      Ich muss dieses Scheiß-Startseite mit Apps immer halbieren. Warum kann ich nicht Navi Vollbild machen? Oder nur eine Uhr? Oder nur ein Radio?! unglaublich :((((
      Klar, das R-Link ist nicht ausgereift.
      Aber was das DAB Radio und die Startseite anbelangt, finde ich deine Kritik etwas übertrieben. Wie oft wechselt man im täglichen Gebrauch den Sender? Es gibt die Möglichkeit die favorisierten Sender in einer Liste abzuspeichern, da muss man nicht groß blättern und ein Senderwechsel dauert keine 2-3 Sekunden. Meldung, Signal verloren, habe ich seit dem letzten Update nur noch sehr selten.
      Und was deine Sch... halbierte Startseite anbelangt. Man muß nur die Navi Hälfte antippen, dann hat man Navi Vollbild. Und die Radio Hälfte antippen, dann hat man Radio Vollbild.
      Und wenn man nur die Uhr möchte, einfach R-Link ausschalten. ;)

      Grüße
      Siggi
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      EZ 04/2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 12/2016
    • Neu

      Hi Siggi,

      ja du hast schon recht. Man findet Lösungen oder arrangiert sich mit Merkwürdigkeiten. Aber man wechselt Radio Sender oft dann wenn man lange Fahrten macht und durch viele Regionen fährt.
      Das mit dem Antippen ist mir auch klar. Aber ich finde es merkwürdig dass man es nicht auf "default" setzen kann. Noch komischer wirkt es, wenn auf dem kleinen Display nur eine halbe Seite genutzt wird, warum skaliert das dann nicht automatisch?!

      Noch eine Frage zum DAB Radio. Ich war jetzt in der Harz Regon (Sachsen-Anhalt, Thüringen). Das DAB Radio zeigte mir irgendwie 3-4 mal die gleichen MDR Sender an. Warum ist das so? Von meinem Clio kenne ich es, dass ich die Liste ersetzen / neu erstellen kann. Beim Kadjar wird die Liste nur ergänzt und sie wächst und wächst ...

      grüße,
      twh

    • Neu

      Ich hatte inzwischen auch das Erlebnis mit einem RLINK Servicemitarbeiter persönlich zu telefonieren.
      Bzgl. Update alter Software auf die 3er version mit der dann auch Android Auto möglich wäre (dann braucht man den RLINK Store nicht mehr) machte er mir keine Hoffnung. Das läge an zu dünnen Kabeln und er hat auch gleich gesagt das ein Austausch der kompletten Einheit nichts bringt. Sorry aber Starkstrom fließt mit Android Auto ja wohl auch nicht, das klingt für mich erstmal so als ob die zumindestens ihre alten Kunden mit dem Store beglücken wollen. Wer braucht denn noch ein Kartenupdatepack für 149€ wenn's das per Google Maps umsonst gibt. Das hört sich für mich in etwa so an als ob Office 2013 auf meinem Computer läuft, Office 2016 aber nicht mehr.
      Und das man ohne die Live Services im Wagen noch nicht mal theoretisch auf den Store zurückgreifen kann ist ja auch nicht gerade umsatzfördernd.
      Auf mein Updateproblem hatte er auch keine Antwort. Bei mir auf dem Stick wartet ein Kartenupdate, das will sich einfach nicht installieren aber manuell starten kann man das ja wohl nicht, also nur Stick rein und hoffen das was passiert.
      Die Apps die bei mir (ohne Live Services) angeboten werden beschränken sich im Wesentlichen auf Sudoku und Aquarium, echt toll. Und warum soll ich einen Tankstellenfinder kaufen wenn's sowas auf dem Handy umsonst gibt.
      Ein weiteres Problem hatte ich auch mit dem geteilten Bildschirm. Da ich vorwiegend vor Ort rum fahre brauch ich das Navi nur in den seltensten Fällen, aber nur Multimediaplayer geht ja dann scheinbar nicht.
      Sicher kann man argumentieren das ist nur einmal den Player antippen, aber das kann ja nicht Sinn von Softwareprofilen sein wenn ich mir dann doch alles nachher bei jeder Fahrt zusammenstellen muss.
      Für mich hat diese RLINK2 den Entwicklungsstand eines Smartphones der ersten Generation, Taschenrechner gab es da auch schon aber Halt Email funktioniert bei mir ja nicht. Wenn ich im Store auf Kaufen klicke kommt die Meldung das eine Internetverbindung erforderlich sei und es geht nicht weiter. Ich weiß jetzt nicht wo die eine Internetverbindung gemeint haben, dass das im Auto nicht über UKW geht ist glaub ich jedem bekannt.
      Irgendwie alles frustrierend. X(
      Grüße
      Wolf

      KADJAR Energy dCi 130 4x4 Bose Edition,
      EZ 05/2015
      Perlschwarz Metallic, Leder u. Winter-Paket, Protection-Paket, einklappbare AHK
      R-Link 2 Version 2.2.19.300

    • Neu

      Ich muss @Siggi48 recht geben, ich hatte in letzter Zeit immer Leihwagen mit R-Link der Version 3, egal ob Megane, Kadjar oder Koleos, der DAB+ Empfang war immer furchtbar...nur Abbrüche, das kenne ich so von meinem Bose überhaupt nicht, hab da eigentlich immer ein stabiles Signal hier in der Region. Vielleicht liegt das ja doch an dem zusätzlichen Verstärker für die Heckscheibe, den scheinbar nur der Bose hat...

      Gruß Ingo

      Kadjar dCi 130 4x4 Bose Dezirrot; Winter-/Protection-Paket/Komfortmodul für Aussenspiegel ... bestellt 10.06.2016 ... Produktionsdatum: 23.09.2016 ... Auslieferung 25.10.2016
      Boot 4992 / System 2.2.19.300 / Navi 9.12.80.689874 / Kartenmaterial 06/2017

    • Neu

      Ich hab mit dem Bose RLink2 und DAB auch selten Signalabbrüche - höchst selten.
      Wird sich zeigen, wenn es demnächst von Sachsen an die Ostsee geht. Mit meinem Analogradio im Megane 3 war das schon eine Qual.

      Jedoch mit der Bedienung des RLink2 habe ich auch ab und zu Probleme.
      :m0003: Mir würde eine Schnellumschaltung von RADIO und USB auf der Startseite - wo das Navi halbiert zu sehen ist, schon genügen - ohne erst durch mehrere Untermenüs zu stürzen, um zwischen den Quellen zu wechseln.
      Ansonsten bin ich zufrieden. :m0005:
      Vielleicht kommt ja auch mal ein Update.

      K A D J A R BOSE Edition ENERGY TCe 165 EZ 03/2018 in Black-Pearl-Schwarz,
      Safety-Paket, Winter-Paket, 19-Zoll Egeus, Voll LED, nun auch mit LED Kennzeichen,- Handschuhfach- und Kofferraumbeleuchtung, automatische Fenster-Schließung beim Verlassen des Fahrzeugs, abnehmbare AHK, 5 Jahre Garantie und R-LINK 2 - Software-Stand: System 3.3.16.941 / Navi 9.12.133.675708 / Kartenmaterial 06/2017
    • Neu

      twh_renault schrieb:

      Hi Siggi,

      Noch eine Frage zum DAB Radio. Ich war jetzt in der Harz Regon (Sachsen-Anhalt, Thüringen). Das DAB Radio zeigte mir irgendwie 3-4 mal die gleichen MDR Sender an. Warum ist das so? Von meinem Clio kenne ich es, dass ich die Liste ersetzen / neu erstellen kann. Beim Kadjar wird die Liste nur ergänzt und sie wächst und wächst ...


      grüße,
      twh
      Dass die Liste der DAB Sender wächst konnte ich bei mir noch nicht feststellen.
      Eine Liste, wo welche DAB Sender zur Verfügung stehen, ist unter dem nachfolgenden Link ersichtlich.
      dabplus.de

      Gruß Siggi
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      EZ 04/2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 12/2016
    • Neu

      Zitat:
      Jedoch mit der Bedienung des RLink2 habe ich auch ab und zu Probleme.

      Mir würde eine Schnellumschaltung von RADIO und USB auf der Startseite
      - wo das Navi halbiert zu sehen ist, schon genügen - ohne erst durch
      mehrere Untermenüs zu stürzen, um zwischen den Quellen zu wechseln.


      Man kann die Eingangsquelle über den Mode- Taster des Bedienungssatelliten rechts hinter dem Lenkrad wechseln, ohne sich durch die Menüs zu kämpfen.

      Vorher seit 09.12.2015: Kadjar XMOD Energy TCe 130
      Seit 18.05 2016: XMOD Energy dCi mit EDC in Dezirrot, R- Link,Safety Plus incl.Citypaket, Winterpaket, beleuchtete Einstiegsleisten,Osram Nightbreaker, Hundegitter, Relax 2W 60/80,Verbreiterung pro Achse 48mm, Spiegelmodul, Komfortfensterheber
    • Neu

      JockiausSolingen schrieb:

      Man kann die Eingangsquelle über den Mode- Taster des Bedienungssatelliten rechts hinter dem Lenkrad wechseln, ohne sich durch die Menüs zu kämpfen.
      Cool, @JockiausSolingen

      das muss ich morgen ausprobieren- danke für den Hinweis.

      LG Andreas
      K A D J A R BOSE Edition ENERGY TCe 165 EZ 03/2018 in Black-Pearl-Schwarz,
      Safety-Paket, Winter-Paket, 19-Zoll Egeus, Voll LED, nun auch mit LED Kennzeichen,- Handschuhfach- und Kofferraumbeleuchtung, automatische Fenster-Schließung beim Verlassen des Fahrzeugs, abnehmbare AHK, 5 Jahre Garantie und R-LINK 2 - Software-Stand: System 3.3.16.941 / Navi 9.12.133.675708 / Kartenmaterial 06/2017
    • Neu

      JockiausSolingen schrieb:

      Man kann die Eingangsquelle über den Mode- Taster des Bedienungssatelliten rechts hinter dem Lenkrad wechseln, ohne sich durch die Menüs zu kämpfen.
      Jetzt muss ich etwas Schmunzeln: Ich vermute mal, das Teil haben viele bisher gar nicht wahrgenommen, so gut ist der hinter dem Volant versteckt. Ich habe mich richtig erschrocken, als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe :D:thumbup:

      Kadjar TCe130 EDC Collection 2/18 Perlmutt-Weiß - Safety-Plus-Paket, Winter-Paket, R-Link 2, EasyFlex

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Loenneberga ()

    • Neu

      Wolf711 schrieb:

      Und das man ohne die Live Services im Wagen noch nicht mal theoretisch auf den Store zurückgreifen kann ist ja auch nicht gerade umsatzfördernd.
      Doch, ist es - denn die Live Services kosten dann ja mal Geld, wenn der kostenfreie Zeitraum beim Neufahrzeug abgelaufen ist. :D

      Ich kann deine Argumentation leider nicht nachvollziehen, du möchtest Apps und den Store im Auto nutzen, die eine Onlineanbindung brauchen und bist auf der anderen Seite nicht bereit, für den Online Service zu bezahlen? ?(

      Wolf711 schrieb:

      Ich weiß nicht ob es durch die Live Services einen größeren Umfang verfügbarer Apps geben würde
      Nein, ein größeres Angebot gibt es dadurch nicht.
      Allerdings funktioniert die ein oder andere App nur in Verbindung mit den Live Services im Auto, so zum Beispiel E Mail.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • Neu

      @ Skifan

      Da ist aber was falsch rübergekommen. Ich "beschwere" mich ja nicht darüber das ich für irgendwelche Apps zahlen müsste, ich finde nur das Geschäftsmodell etwas rätselhaft bei der ich für die Möglichkeit des Einkaufs schon zahlen muss. Ist in etwa so als ob ich bei ALDI Eintritt zahle damit ich einen Liter Milch kaufen kann. Oder mann nennt es zweimal zahlen bitte.
      Auf dem PC habe ich ja Zugriff auf den Store also scheint es ja nicht um den generellen Zutritt zum Store zu gehen. Und apropos die Sache mit der Email, warum wird die als kostenlos angeboten, und wenn man die aber "kaufen" will kommt kein Hinweis das die Live Services dafür erforderlich sind???

      Es beruhigt mich wenigstens das auch nach Zahlung für die Live Services das Angebot nicht größer wird ich dachte es liegt nur an diesem Umstand das 10 von 14 Regalen (Kategorien) leer sind. Ich habe um das Verfahren zu testen erstmal mit den kostenlosen Apps ausprobiert, aber selbst die kostenpflichtigen bringen außer der Navigation m.E. nicht viel Mehrwert, aber das kann ja jeder selbst entscheiden.
      Und solange bei mir das auf dem Stick geladene Kartenupdate nicht funktioniert bin ich da sowieso erstmal was zurückhaltend.

      Die für mich einzig sinnvolle App, neben der Navigation, Android Auto läuft ja auf meinem System (leider) nicht.

      KADJAR Energy dCi 130 4x4 Bose Edition,
      EZ 05/2015
      Perlschwarz Metallic, Leder u. Winter-Paket, Protection-Paket, einklappbare AHK
      R-Link 2 Version 2.2.19.300

    • Neu

      Du hast mich leider nicht verstanden.

      Die Möglichkeit des Einkaufens besteht über MyRenault, nur im Auto könnte man sich bestenfalls einen Überblick über das Angebot verschaffen.
      Von dort aus habe ich noch nie etwas gekauft, ein Download wäre bei den meisten wenn nicht gar allen Apps auf Grund der Größe auch gar nicht möglich.
      Es erscheint der Hinweis (wegen der Dateigröße) auf einen Download über MyRenault.

      Du beklagst weiterhin, dass die E Mail App bei dir nicht funktioniert- dafür ist aber eben eine (kostenpflichtige) Online Verbindung notwendig...

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • Neu

      Irgendwie reden wir einander vorbei

      Was macht ein Zugang zu einem Store!!! im Auto für einen Sinn wenn ich dort nur schauen aber nichts kaufen kann? Einen Überblick verschafft man sich doch wohl besser am PC der ja auch etwas größer als 7 Zoll sein dürfte.
      Ich beklage mich auch nicht das die Email App nicht ohne einen kostenpflichtigen Zugang funktioniert, ich "beklage" mich höchstens darüber das die als kostenlos angeboten wird ohne den Hinweis das zur Nutzung ein anderer kostenpflichtiger Zusatz erforderlich ist.

      KADJAR Energy dCi 130 4x4 Bose Edition,
      EZ 05/2015
      Perlschwarz Metallic, Leder u. Winter-Paket, Protection-Paket, einklappbare AHK
      R-Link 2 Version 2.2.19.300