Rückruf bei Diesel Software Update OTS 0CRZ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • auweia ;(

      ""

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk, Diplays in den Kopfstützen vorne und hinten, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator, Alarmanlage :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)

    • Oscar schrieb:

      Ok, haben gerade zwei da, einer ist schon repariert.

      Der andere hat ein neuen Termin, Beanstandung war riecht nach Abgasen im Stand.
      Wartung und die OTS Update NOx.

      Schon beim Gas geben hat man gehört das die Anlage nicht dicht ist.

      Bild zeigt das Altteil vom schon fertigen Fahrzeug, sieht heftig aus, normal ist das alles sauber und Silber Farbend.

      Bei dem neuen Termin Fahrzeug, sieht es noch nicht ganz so schlimm aus.
      also, es gehört zwar nicht direkt zum Thema, aber ich wollte einfach nur mal sagen, dass ich es richtig gut finde, dass wir mit @Oscar jemanden hier bei uns haben, der an der Quelle sitzt und auch mal richtig fundamentale Infos uns rüber reichen kann!

      Danke @Oscar :thumbup:

      Kadjar dCi 130 4x4 Bose Dezirrot; Winter-/Protection-Paket/Komfortmodul für Aussenspiegel ... bestellt 10.06.2016 ... Produktionsdatum: 23.09.2016 ... Auslieferung 25.10.2016
      Boot 5446 / System 2.2.19.300 / Navi 9.12.80.689874 / Kartenmaterial 12/2017

      Ab 10.2019: Cupra Ateca in Nevada Weiß :thumbup:

    • Liebe Kollegen,

      ich habe das Update am 24. Juli durchführen lassen und bin seitdem ca. 5.000 km gefahren, bisher habe ich keine Änderungen an Fahrverhalten und Verbrauch feststellen können, ebenso sind bis jetzt keine technischen Probleme aufgetreten. Positiv ist mir jedoch aufgefallen, dass der errechnete Verbrauch nunmehr mit dem Bordcomputer übereinstimmt.

      Ich wünsche allen ein schönes Wochenende#
      Bernd

      10.02.2017 - Jetzt ist er da. Genauso, wie ich meinen Kaffee mag: "Stark und schwarz!" :thumbsup:
      Renault Kadjar Bose 130 dci, 4x4 in Black Pearl mit Protection-, Sicht- und Winter-Paket m. Leder, klappbare AHK,
      R-Link 2 mit 2.2.15.703 - Boot 4711 - Navigation 9.12.106.586426 - Karten: 06/2015
      ab 28.02.17: 2.2.17.803 - Boot 4992 - Navigation 9.12.80.642449 - Karten: 06/2015
      ab 19.04.18 – 2.2.19.300 –
      ab 19.10.18 Karten: 12/2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cheesy ()

    • ich bin jetzt da. 4 Wochen mit dem Update unterwegs.Verbrauch ist laut BC von 5,9 auf 6,6 gestiegen.Ich bekomm den mit meinem üblichen Fahrverhalten nicht runter .
      Die 5,9 haben in der Vergangenheit gestimmt, da habe ich nachgerechnet.Die 6,6 habe ich noch nicht überprüft

      Gruß Carsten

      Kadjar Xmod dci 130 4x2 Titaniumgrau Rlink2, Safety Paket, City Paket

    • Moinsen
      ob du dir das gefallen lassen must weiß ich nicht genau , es kann aber sein das wenn du das Sw Update rückgängig (ich denke das wird auch nicht gehen) machen lassen willst, wird es Problem bei der nächsten ASU geben, denn der Kadjar hat ja nach neusten Erkenntnissen jetzt andere Abgaswerte zu erfüllen, deshalb das Update.
      Zum Spritverbrauch nach dem Update bei meinem Diesel 4x4 130 Bose keinen unterschied festgestellt nach wir vor so um die 6,3 bis 6,8 l/100 je nach BAB Anteil.
      Grüße
      Andi

      BOSE Kosmos Blau, 4x4, 130 PS,(jetzt 170 PS, RaceChip Ultimate )+Pedalbox_RaceChip XLR, 360° Safetypaket, Protectionpaket, Winterpaket, einklappbare AHK, Standheizung Eberspächer HYDRONIC II D4S + EasyStart Remote + Komfort-Fernbedienung, Alarmanlage, Marderabwehr
    • Hier haben einige unterschiedliche Erfahrungen gemacht.
      Meist wurde geschrieben, dass der BC Verbrauch nun etwas näher an der Realität liegt.
      Mein Verbrauch z.B. ist damals noch einmal leicht gesunken nach dem Update.
      Bin nun mehrere tausend Kilometer gefahren und kann bis heute nichts Negatives feststellen.

      Momentan liegt auch in vielen Teilen Deutschlands Schnee, in Verbindung mit Nutzung des Allrad Antriebes erhöht natürlich auch das den Verbrauch.
      Also erst einmal abwarten und schauen, wie sich das Ganze entwickelt.
      Und nicht nur auf Angaben des BC verlassen.

      Eine Zurückkehr zur vorherigen Software ist nicht möglich.
      Probleme bei der AU gibt es nicht, da es kein Pflicht Update ist.

      Da es sich noch um ein freiwilliges Update handelt, sollte eine Werkstatt es nicht ohne Wissen des Besitzers installieren.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • wie schon oben geschrieben, habe ich auch einen eindeutig und nachrechenbaren gesteigenen Verbrauch seit dem Update.
      Die 6,5 Liter die mein Kadjar jetzt verbraucht, brauch ich auch mit dem Firmenwagen , ein 1,2 tsi auch.
      Damit bin ich unzufrieden, nur was kann man machen ? Ansonsten bin ich mit dem Auto sehr zufrieden.Nach 60.000 km keine einzige Beanstandung.

      Gruß Carsten

      Kadjar Xmod dci 130 4x2 Titaniumgrau Rlink2, Safety Paket, City Paket

    • Da wird man nicht viel machen können, schon garnicht selbst... :| Was sagen eure Werkstätten dazu (außer: das gibts nicht/das kann nicht sein)... :huh:
      Wenn überhaupt können nur die nochmal ein Update drauf geben oder vielleicht doch auch zurück auf die vorherige Version oder womöglich steht auch noch eine andere Motorsteuerungs-Software-Version zur Verfügung...

      Ansonsten bliebe nur der Weg über einen Chip-Tuner der ein "Eco-Tuning" anbietet... Aber das kostet halt und ist ja nicht Sinn der Sache X(


      LG
      Cheesy

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • Andere Software einspielen ohne das zwingend vom KBA vorgeschrieben ist, bedarf einer Rückfrage beim Kunden und dessen Zustimmung.

      Aber auch hier muß man vorsichtig sein. Wie ist das Fahrzeug in der Werkstatt abgegeben worden.

      "Mach ma alles dat die Kist wieder löppt" ist ein Freibrief für die Werkstatt.

      Eine gute Werkstatt/Autohaus dokumentiert das, um auch für sich Rechtssicherheit zu erlangen.

      LG
      Klaus


      8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:

      R Link2 Software-Version: 7.0.24.161, Boot-Version: 5615, Karten: 12/2017 :w0043:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KlaDo ()

    • In dem brief von Renault steht drin das man keinen spürbar mehr verbrauch hat. Das sind ja ganz andere Voraussetzungen oder? Über einen Liter finde ich schon Heftig. Das auto ging eegen einer Defekten Lambdasonde in die Werkstatt. Dabei haben sie auch das Update t auf den Auftrag geschrieben als 0CRZ. Ich habe unterschrieben. Dabei wusste ich garnicht was damit gemeint war. Der werkstattleiter sagte mir das sie erstmal einen neue Software draufmachen und das dann vieleicht der fehler von der Lambdasonde wech wäre. Erstmal war er das. Bis ich dann 25km gefahren bin. Wieder einen Termin gemacht für die Lambdasonde. Danach vollgetankt und festgestellt das der verbrauch viel zu hoch ist. :(

      kadjar 1.6 Diesel 4WD Bose

    • Ok, das ist ja völlig was anderes, und heißt, dass es garnicht unbedingt in direktem Zusammenhang mit den Update steht/stehen muss... das mit der Lambdasonde ist wohl ein ganz eigenes Thema und hat natürlich Einfluss auf den Spritverbrauch - wenn diese z.B. der Meinung ist, dass das Gemisch "zu mager" ist und immer mehr einspritzt... um nur eine Ursache zu nennen...

      Also das würde ich mal als aller erstes abklären und beheben lassen - 0CRZ-update hin oder her...


      LG
      Cheesy

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D