ModellPflege Kadjar Facelift 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich warte definitiv auf den "ganz" Neuen. Haben jetzt zwei aktuelle im privaten Fuhrpark, da wird jetzt nicht mehr so schnell durchgewechselt.

      Naja, wie gesagt, alles reine Geschmacksache. Hoffe das Renault weitere Kunden dem Schummellager abjagen kann...derzeit vermisse ich zumindest Ausstattungstechnisch nichts. Brauch kein Schiebedach etc. Hab Klima, Comfort, starker Motor, jede Menge Platz...alles da. Bin superzufrieden.

      Nee nee, red ma mal in 10 Jahre wieder drüber :saint: .

      ""
      Kajdar 1.6 TCE 165 Collection, Black-Pearl, 6-Gang Schalter, Saftey-Plus-Paket inkl. Rückfahrkamera, Winterpaket, R-Link 2.
    • Cheesy schrieb:

      den Knopf hab ich gesehen, aber das ist die Lüftung für die Frontscheibe, und wo möglich wie beim Koleos auch, aktiviert sich dann temperaturabhängig gleichzeitig damit auch die Frontscheibenheizung
      Auch möglich, warten wir einfach die Preislisten ab.
      Das ein oder andere wird sich vielleicht auch noch ändern bis das Facelift in den Verkaufshallen steht.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • Also laut meinem Verkäufer gibt es die beheizbare Frontscheibe auch wieder, diesmal sogar als Einzeloption ohne an ein (Winter)Paket gebunden zu sein.

      Auch der automatisch abblendbare Innenspiegel ist nun als Einzeloption zu haben, also ohne BOSE Edition (gibt es auch wieder) oder Glasdach wie bisher. :thumbup:

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • na also, der große Wurf ist dieses Facelift nicht gerade. Gerade mal gut 3 Jahre noch der Markteinführung wohl eher dem zum Marktstart noch nicht fertigen Auto geschuldet, wie auch die vielen Nachrüstaktivitäten hier zeigen.

      Soweit mir bekannt, beinhaltet das Facelift lediglich längst überfällige Details und Dinge, die man als selbstverständlich voraussetzen mag: Beleuchtete Tasten für Fensterheber, ordentliche Getränkehalter u. Türtaschen, Luftdüsen u. USB-Buchsen hinten und und und.
      Das sind gerade mal die Anforderungen von gestern. Das reicht nicht für die nächste Runde. Wesentliche, zukunftsorientierte Verbesserungen (z.B moderne Assi-Systeme) sind nicht erkennbar.

      Gut ist das dezent aufgefrischte Design für die Modell-Kontinuität und den geringeren Wertverlust der "Alten". Gelernt von den Großen.

      Die Mitbewerber haben bzw. werden in nächsten Jahr kräftig aufrüsten, so z.B.auch der Qashqai-III. Der wird dann dem Kadjar-Facelift
      wieder mal davon fahren. Liegt aber wohl an der internen Stallorder zwischen Renault und Nissan zum "Schutz" für den Qashqai.
      Nachdem nun auch Mitsubishi zu dem Verein gehört, bleibt zu hoffen, dass nicht noch mehr Renault-Gene verschwinden.

      Schönen Sonntag

      KADJAR Bose Edition ENERGY TCe 130 EDC, EZ 10/2016, Titanium-Grau, Protection-Paket, Winter-Paket,
      AHK einklappbar, Software-Version: 2.2.19.300, Boot-Version: 4992, Navigation: 9.12.80.689874, Karten: V 2017.12

    • Ein Facelift ist ja in den meisten Fällen nur ein „Auffrischen“.
      Die Verbesserungen heben manches eigentlich nur auf gewohntes Renault Niveau.

      Echte Neuheiten, wie zum Beispiel verbesserte Assistenzsysteme (ich wünsche mir unter anderem einen adaptiven Tempopiloten), werden wir wohl nicht vor dem Modellwechsel 2021 erleben.

      Trotzdem dürfen wir nicht ganz außer Acht lassen, dass die komplette Motorenpalette neu ist.
      Auf die bin ich besonders gespannt.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • Skifan schrieb:

      ....dass die komplette Motorenpalette neu ist.
      ist keine Besonderheit, sondern lediglich die Folge der WLTP-Zertifizierung. Der Antriebsstrang ist nach wie vor sehr dürftig. Mehr als 150 PS geht nicht. Stärkere Aggregate sind vorerst nicht im Programm, womit der K vielen Wettbewerbern weiter hinterherfährt. :( Einen Allrad gibt's nur beim Top-Diesel. Das 7-Gang EDC nur bei den Benzinern, aber nicht mit Allrad kombinierbar, obwohl die Bauteile alle vorhanden sind (versteht mein :) auch nicht). Also auch in Zukunft keine Kombination Benziner/Diesel mit Allrad UND EDC. Das können andere besser. ?(

      Nicht verzagen, vielleicht wird's ja noch. ;)

      KADJAR Bose Edition ENERGY TCe 130 EDC, EZ 10/2016, Titanium-Grau, Protection-Paket, Winter-Paket,
      AHK einklappbar, Software-Version: 2.2.19.300, Boot-Version: 4992, Navigation: 9.12.80.689874, Karten: V 2017.12

    • Kadjar16 schrieb:

      Stärkere Aggregate sind vorerst nicht im Programm, womit der K vielen Wettbewerbern weiter hinterherfährt.
      Ja, das stimmt leider. Bei der Konkurenz geht es teils dort erst richtig los ab 150 PS beim Diesel.
      Ein noch stärkeres Triebwerk (190 PS :love::love::love: ) stünde auch mit auf meiner Wunschliste ganz oben - bitte keinen Hinweis jetzt auf das 160 PS Motörchen, es geht um den Diesel. :rolleyes:

      Aber immerhin 20 PS mehr im Vergleich zum aktuellen Modell. :thumbsup:
      Ja, vielleicht wird es doch noch. irgendwann.

      Kadjar16 schrieb:

      Einen Allrad gibt's nur beim Top-Diesel.
      War bisher ja auch so.
      Hier fehlt, wie bereits von dir geschreiben, auch aus meiner Sicht im Vergleich zum Wettbewerb ein entsprechender Benziner mit 4x4.

      Aber hieß es nicht mal, dass es den Diesel mit Allrad nur noch als Automatik geben soll? ?(?(?(

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • Skifan schrieb:

      War bisher ja auch so.
      ja, ist aber Vergangenheit. Habe seinerzeit schweren Herzens auf 4x4 verzichtet :( , weil ich keinen Diesel mehr wollte , sollte aber Automatik sein. Man munkelt, dass R die Dieselpalette drastisch zusammen streichen will. Vor dem Hintergrund verstehe ich die aktuelle Antriebsstrategie überhaupt nicht.

      Habe keine Not und kann mir die weiter Entwicklung in Ruhe anschauen. In den nächsten 2 Jahren wird sich sicher noch einiges tun, insbesondere im Hinblick auf E-Antriebe. 8):)

      KADJAR Bose Edition ENERGY TCe 130 EDC, EZ 10/2016, Titanium-Grau, Protection-Paket, Winter-Paket,
      AHK einklappbar, Software-Version: 2.2.19.300, Boot-Version: 4992, Navigation: 9.12.80.689874, Karten: V 2017.12