CarConnect / Fahrzeug Ortung, Wlan HotSpot, Geofence, Schocksensor, Abschleppwarnung - ODB2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CarConnect / Fahrzeug Ortung, Wlan HotSpot, Geofence, Schocksensor, Abschleppwarnung - ODB2

      Hallo zusammen,

      ich fahre seit Mitte März einen Kadjar und habe in der Zeit schon einige klasse Beiträge im Forum gelesen!

      Seit nun zwei Wochen nutze ich den CarConnect der Telekom, zu dem ich hier noch kein Thread gefunden habe.
      Da der Kadjar auf der Telekom Seite in der Kompatibilitäts-Liste als nicht getestet aufgeführt wird, egal welches Baujahr, wollte ich hier kurz meine Erfahrungen teilen.

      Der CarConnect dienst zur Fahrzeug Ortung in Echtzeit und zur Dokumentation jeder Fahrt, mit der Möglichkeit die Fahrten als geschäftlich zu markieren und auch zu exportieren. Er ist gleichzeitig ein Wlan HotSpot, verfügt über die Möglichkeit einen Geofence zu erstellen, hat eine Schocksensor, der bei Stößen gegen das Fahrzeug eine Nachricht versendet und einen Bewegungssensor, der beim Abschleppen ebenso eine Nachricht versenden soll (hab nicht vor das zu testen ;).

      Zusätzlich überwacht er ein paar Telemetrie-Daten, wie den Ladezustand der Batterie und zeigt bei jeder Fahrt die gefahren Kilometer an, die Max. Geschwindigkeit, die Durchschn. Geschwindigkeit, die Max. Motordrehzahl während der Fahrt, wie oft man stark beschleunigt oder gebremst hat und wie oft das Fahrzeug im Leerlauf war.

      Ebenso liest er den Fehlerspeicher des Fahrzeugs aus und soll Störungen mitteilen.

      Alle genannten Features funktionieren im Kadjar einwandfrei, nur Abschleppen und die Anzeige von Fehlern konnte ich mangels Gelegenheit nicht testen.
      Die Aufzeichnung der Routen ist sehr genau, der Standort aktualisiert sich, wenn man live zuschaut, ca. alle 5 Sekunden.
      Der Wlan HotSpot (man kann den CarConnect auch ohne Telekom Vertrag nehmen) schaltet sich nach ca. 15min aus, wenn der Motor abgeschaltet wurde. In meinem Fall beinhaltet er 10GB Datenvolumen, da ich auch einen Mobilvertrag bei der Telekom habe.
      Der Geofence, ein fiktiver "Zaun" auf der Landkarte, um einen bestimmten Ort herum, funktioniert einwandfrei. Man erhält ein Push-Nachricht, sobald das Fahrzeug den definierten Bereich betritt, oder verlässt.

      Damit man den CarConnect nicht gleich sieht, denn er steckt ja auf dem ODB2 Port, habe ich ein Adapterkabel dazu gekauft. Damit kann man zum einen den CarConnect etwas verstecken, zum anderen ist der ODB2 Port weiterhin frei nutzbar und es fällt nicht auf, das bereits ein Gerät angeschlossen ist.

      Ich bin sehr zufrieden, technisch funktioniert im Kadjar alles einwandfrei.

      Hoffe der Beitrag war nützlich, falls jemand über den Kauf nachdenkt.

      Schönen Sonntag noch :)




      CarConnect
      Adapterkabel
      IOS App
      Android App

      ""

      Experience | Weiß | EZ 3/2018 | ENERGY TCe 130 EDC | Winter & Safety-Paket | AHK | Einparkhilfe vorne & hinten / Rest Standard
      Fahrzeugspezifisches Zubehör: CarConnect | Kofferraumwanne | Brodit Smartphone Halterung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cheesy ()

    • Auch von mir ein Willkommen hier. Ein sehr interessanter Beitrag, habe nur eine Frage, wozu braucht man das? Für ein Firmenfahrzeug sicher sehr nützlich aber als Privatfahrer brauch ich doch solche sachen nicht. Sorry, ist nur meine Meinung. Trotzdem Danke für den Bericht.

      Xmod Energy TCe 130 in Black-Pearl-Schwarz mit Winter-Paket, City Paket, Safety-Plus-Paket+Rückfahrkamera, elektrische Heckklappe
      -R-Link 2 mit 2.2.19.300 - Boot 4992 Navigation 9.12.80.689874 - Karten: 2017.06

    • Vielen Dank für die nette Begrüßung!

      Sven schrieb:

      wozu braucht man das?
      Ich vermute mal, dass Du nicht nur Dinge besitzt, die Du wirklich brauchst? ;)
      Das neue Handy, war das wirklich nötig? Die neuen Alufelgen, tun es nicht auch die Stahlfelgen, mal ehrlich? Ein SUV in der Stadt? Die neue Grafikkarte? hmmm... :D

      Wenn Du Dein Fahrzeug im Falle eines Diebstahls orten willst, kann es nützlich sein. Wenn die Kinder unterwegs Wlan auf den Tablets haben sollen, evtl. auch. Das musst Du entscheiden.
      Diese Frage kann man generell immer nur für sich selbst beantworten, bei allen Dingen des Lebens.

      Ich brauche auch nicht alle zwei Jahre das neuste Smartphone, ich will es aber ;):D

      Experience | Weiß | EZ 3/2018 | ENERGY TCe 130 EDC | Winter & Safety-Paket | AHK | Einparkhilfe vorne & hinten / Rest Standard
      Fahrzeugspezifisches Zubehör: CarConnect | Kofferraumwanne | Brodit Smartphone Halterung

    • Willkommen und danke für den Beitrag hier :)

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk,Diplays in den Kopfstützen vorne, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)

    • Willkommen NoMuc,

      das ist ja eine interessante Erweiterung.

      1. Allerdings stellt sich mir die Frage, ob der OBD2 Port so ohne Weiteres "zweckentfremdet" werden darf, ohne dass man irgendwelche Konsequenzen fürchten muss?
      2. Wird denn beim Ladezustand der Batterie auch die Kapazität in Prozent angezeigt?

      Gruß
      Jürgen

      KADJAR Experience ENERGY TCe 130
      R-LinkSoftware-Version: 2.2.19.300 Boot Version 4992
      Navigation-Version: 9.12.80.689874 (Karten: Stand 2017.06)

    • Hallo NoMuc,

      vielen Dank für den interessanten Beitrag und willkommen bei uns.

      Zu dem CarConnect ist ja eigentlich nur noch zu sagen das man ihn auch klasse einfach nur als Mobilen Wlan HotSpot nutzen kann.
      Immerhin bekommt man 10GB LTE-Max Datenvolumen im TNetz für nur 9,99€

      Ich denke alleine wenn ich in Urlaub fahre wird sich das dingen bezahlt machen wegen der Kiddies.

      Leider muss man für den 1,- € Kaufpreis schon nen Tcom Vertrag haben (Prepaid zählt hier leider nicht ;( )


      Ach ja zum Thema: Ist er überhaupt vom Renault erlaubt?
      Muss er eigentlich nicht, da er ja nicht wie andere ODB Dongle in die Fz. Elektronik eingreift. Sonst hätten auch der TüV/GFÜ/Dekra, Werkstätten usw. ein paar Probleme weil die mittlerweile auch die Sensorik auslesen.

      Renault Kadjar Bose Edition 4x4WD, Dezir-Rot, Safety-Plus-Paket, Winter-Paket, Rückfahrkamera nachgerüstet
      Tages-EZ: 02/2017 | Zulassung: 11/2017
      RLink2 2.2.19.300 - Kartenmaterial 12/2016
      Modul für automatisches Spiegelanklappen + Fensterschließen - Einbau 25.08.2018 - Funktion einwandfrei
      Rückfahrkamera freigeschalten - Einbau 28.12.2017 - Funktion einwandfrei
      TCom CarConnect 10GB

    • Hallo,

      da kann ich mich auch nur anschließen... t-mobile.at/carconnect/ - ich glaub, dass Tmo so einen Stick kaum anbieten und verkaufen würde, wenn es in irgendeiner Weise illegal wäre sowas an der OBD-Schnittstelle zu benutzen :)

      Ich find auch, für Urlaubsfahrten mit Kindern ist das sicherlich eine tolle Idee :thumbup: oder einfach nur so zum "Rumspielen" :D:whistling::saint:^^

      LG
      Cheesy

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • JUERGEN_P_2016 schrieb:

      Willkommen NoMuc,

      das ist ja eine interessante Erweiterung.

      1. Allerdings stellt sich mir die Frage, ob der OBD2 Port so ohne Weiteres "zweckentfremdet" werden darf, ohne dass man irgendwelche Konsequenzen fürchten muss?
      2. Wird denn beim Ladezustand der Batterie auch die Kapazität in Prozent angezeigt?

      Danke :)

      Zu 1: Der OBD2 wird eigentlich genau entsprechend seiner eigentlichen Funktion benutzt, das Auslesen von Daten. Alles andere findet im CarConnect Dongle statt. Ein Eingriff in die Fahrzeugelektronik findet nicht statt.

      Zu 2: Es wird derzeit nur der Ladezustand der Batterie angezeigt, mit einer zusätzlichen Verlaufsgrafik. Ich schreibe derzeit, weil die App scheinbar immer wieder aktualisiert wird, heute kam z.B. eine Funktion dazu, mit der man die Sensibilität des Schocksensors einstellen kann.




      Fireflyer schrieb:

      Hallo NoMuc,

      vielen Dank für den interessanten Beitrag und willkommen bei uns.

      Zu dem CarConnect ist ja eigentlich nur noch zu sagen das man ihn auch klasse einfach nur als Mobilen Wlan HotSpot nutzen kann.
      Immerhin bekommt man 10GB LTE-Max Datenvolumen im TNetz für nur 9,99€

      Ich denke alleine wenn ich in Urlaub fahre wird sich das dingen bezahlt machen wegen der Kiddies.

      Leider muss man für den 1,- € Kaufpreis schon nen Tcom Vertrag haben (Prepaid zählt hier leider nicht ;( )

      10 GB sind wirklich klasse, da braucht man sich in der Regel keine Gedanken mehr über sein Volumen machen und die Kiddies surfen entspannt im Wlan :)
      Ein kleiner Nachteil ist mir aufgefallen, man kann das kostenlose Stream On Feature nicht als zusätzliche Option im Vertrag aktivieren, wie beim Standard Vertag. Dann wäre es brutal, wenn Netflix, amazon Musik usw. nicht aufs Volumen gingen. Vermutlich kann man das bei 10 GB aber auch vernachlässigen...

      Die Tücken liegen tatsächlich im Kleingedruckten. Man kann den Dongle aber wohl auch komplett ohne Vertag kaufen, für 49 Euro, und dann evtl. einen anderen Anbieter nehmen, oder eine Prepaid-Datenkarte.




      Cheesy schrieb:

      Ich find auch, für Urlaubsfahrten mit Kindern ist das sicherlich eine tolle Idee :thumbup: oder einfach nur so zum "Rumspielen" :D:whistling::saint:^^

      Ja, "Rumspielen" ist genau meine Welt :D
      Ich muss mich durch meinen Job eh jeden Tag mit neuen Technologien befassen, da reicht alleine der Gedanke, dass mein Auto zum Wlan HotSpot wird schon aus für den Kaufimpuls :D:D

      Experience | Weiß | EZ 3/2018 | ENERGY TCe 130 EDC | Winter & Safety-Paket | AHK | Einparkhilfe vorne & hinten / Rest Standard
      Fahrzeugspezifisches Zubehör: CarConnect | Kofferraumwanne | Brodit Smartphone Halterung

    • Sodele, muss mich auch nochmal zu Wort melden.

      Bin jetzt auch Besitzer dieses Dongles mit 10gb.

      Fazit nach knapp 2 Wochen:
      Ich hab immernoch etwas zum rumspielen... ^^

      Next Step ist glaub ich das ich mir ne Alexa ins Auto bau :thumbsup:

      Renault Kadjar Bose Edition 4x4WD, Dezir-Rot, Safety-Plus-Paket, Winter-Paket, Rückfahrkamera nachgerüstet
      Tages-EZ: 02/2017 | Zulassung: 11/2017
      RLink2 2.2.19.300 - Kartenmaterial 12/2016
      Modul für automatisches Spiegelanklappen + Fensterschließen - Einbau 25.08.2018 - Funktion einwandfrei
      Rückfahrkamera freigeschalten - Einbau 28.12.2017 - Funktion einwandfrei
      TCom CarConnect 10GB

    • Fireflyer schrieb:

      Next Step ist glaub ich das ich mir ne Alexa ins Auto bau :thumbsup:
      Das würde sogar problemlos gehen, mit dem HotSpot im Auto :D:D
      Dann per Bluetooth mit dem Radio verbinden und fertig.

      Experience | Weiß | EZ 3/2018 | ENERGY TCe 130 EDC | Winter & Safety-Paket | AHK | Einparkhilfe vorne & hinten / Rest Standard
      Fahrzeugspezifisches Zubehör: CarConnect | Kofferraumwanne | Brodit Smartphone Halterung

    • NoMuc schrieb:

      Fireflyer schrieb:

      Next Step ist glaub ich das ich mir ne Alexa ins Auto bau :thumbsup:
      Das würde sogar problemlos gehen, mit dem HotSpot im Auto :D:D Dann per Bluetooth mit dem Radio verbinden und fertig.
      Das weiß ich, das einzige Problem ist die richtige Position im Auto ^^ die Becherhalter sind zu klein...

      Renault Kadjar Bose Edition 4x4WD, Dezir-Rot, Safety-Plus-Paket, Winter-Paket, Rückfahrkamera nachgerüstet
      Tages-EZ: 02/2017 | Zulassung: 11/2017
      RLink2 2.2.19.300 - Kartenmaterial 12/2016
      Modul für automatisches Spiegelanklappen + Fensterschließen - Einbau 25.08.2018 - Funktion einwandfrei
      Rückfahrkamera freigeschalten - Einbau 28.12.2017 - Funktion einwandfrei
      TCom CarConnect 10GB

    • hej zusammen,
      bleibt die odb-Schnittstelle "ständig" stromversorgt oder schaltet diese nach einer gewissen Zeit ab? Davon wäre ja abhängig, ober der Bewegungssensor tatsächlich bei Abschleppen oder anderer "unautorisierter" Fahrzeugbewegung eine Info versenden kann, bzw. überhaupt in Betrieb ist.

      Darauf folgt meine zweite Frage, wieviel Saft wird denn durch den Dongle bei abgeschalteten Fahrzeug "gezogen", auch im Hinblick auf die wohl etwas sensible Start-Stop-Automatik bei "niedrigen" Batteriestand... .

      Und Frage drei: WIe deutlich schaut der Dongle aus der Schnittstelle heraus, ist das sehr auffallen und man sollte lieber die "Verlängerung" kaufen, oder würde es "auch so" gehen?

      Gruesse KURTi

      (vormals hier als h&s unterwegs) 1.5 EDC Bose, perlmutt-weiß, Felgen "Egeus", Protection- und Sichtpaket, nachgerüstet: bel. Seitenschweller, bel. Einstiegsleisten, shark-Antenne, auto-folding mirrors. Und als Navi-Alternative fürs RLink ein tomtom 5100 mit AKTUELLEN Kartendaten
      Rlink2: 2.2.19.200 / boot 4992
      Navi: 9.12.80.689874 / 2016_12

    • Hallo Kurti,

      ja die OBD Schnittstelle ist immer an und schaltet nicht ab, soviel Saft zieht der Dongel nicht, aber über lange Zeit der Nichtbenutzung des Autos geht die Spannung der Batterie runter und da gibt es schon Probleme mit dem Start/Stop System.

      Ich habe mehrere OBD Dongels dran und das macht sich schon bemerkbar, muss öfter mal die Batterie nachladen.

      Und der meine Dongels sind alle klein, notfalls kann man sie mit einem OBD Verlängerungskabel hinter einer Verkleidung verstecken ;)

      Gruß

      Andy

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk,Diplays in den Kopfstützen vorne, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)