Plötzlicher Ölverbrauch beim dCi130

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Charge der defekten Stirndeckel ist aber sehr verbreitet und ist sehr wohl ein großes Problem. Hier liest man über einige BJ den Fehler und in anderen Rönno-Foren sieht das auch nicht besser aus da ja die gleichen Motoren in vielen Modellen verbaut sind. Solange das noch in Garantie abgewickelt wird geht's ja noch. Aber sehr ärgerlich ist das dennoch schon.

      Was wird wenn das außerhalb der Gewährleistung und Garantie auftritt.

      ""

      LG
      Klaus


      8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:

      R Link2 Software-Version: 7.0.24.161, Boot-Version: 5615, Karten: V2018.06 :w0043: TomTom Go/Navigon inkl. Liveservice auf Handy, mit aamirror aufs R Link gespiegelt

      Don't feed the trolls
    • Wenn sich etwas über einen längeren Zeitraum und Modellreihen bei Diesel und Benziner hinzieht, konkret bei uns Kadjar Baujahr 2016 und Clio Baujahr 2018, dann glaube ich nicht an nur ein verstelltes Drehmoment „eines“ Roboters.
      Wer meine Beiträge kennt weiß, dass ich nicht zu der „Renault alles Sch...“ Fraktion gehöre.
      Aber in diesem Fall finde ich das :thumbdown:

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • zu einem funktionierenden QM-System gehört auch die Marktbeobachtung zwecks schneller Rückkoppelung, um mögliche Qualitätsprobleme zu analysieren (Produktion oder konstruktiv) und ggf. zeitnah abzustellen. Dadurch soll verhindert werden, dass sich ein Fehler über einen längeren Zeitraum im Markt hält. Das scheint in diesem Falle offensichtlich nicht zu funktionieren, was sehr bedenklich ist ?( .

      KADJAR Bose Edition ENERGY TCe 130 EDC, EZ 10/2016, Titanium-Grau, Protection-Paket, Winter-Paket,
      AHK einklappbar, Software-Version: 2.2.19.300, Boot-Version: 4992, Navigation: 9.12.80.689874, Karten: Europa V 2018.06

    • Hach zusammen
      Bei meinem Kadjar wurde der Stirndeckel ja 2 mal erneuert,weil die Werkstatt Mist gebaut hat(nicht richtig die Dichtfläche gereiningt).Ging auf Kosten der Werkstatt.Ärgerlich ist das ,weil der Kadjar dann 2 mal wegen dem Selben Mist in de Werkstatt war.Auch deshalb habe ich die Werkstatt gewechselt,wurde aber bei nächsten KD auch dort schwer Enttäuscht.Laut KD Bericht
      hatten die Vorderreifen noch 4 mm Profil,aber beim Reifenwechsel 1 Woche später stellte sich raus,Das bei Ausbau des Motors die Spur der Vorderachse Komplett verstellt.Natürlich war der Fehler nicht von der Werkstatt sondern hätte ich einen Bordstein geschrammt.War natürlich nicht der Fall.

      Renault Kadjar 130 PS Diesel Bose Edition 4x4

    • Das ortsansäßige Autohaus hatte einen Stirndeckel auch falsch montiert so das die Undichtigkeit erst beim zweiten mal beseitig werden konnte.

      Woher kommen denn eigentlich immer solche Aussagen zum den Gründen? Also woran der Fehler liegen könnte? Das mit falschem Drehmoment montiert wurde etc.?

      Aus originalen Renault Rep Anweisungen oder dem Internen Rep Anweisungssystem jedenfalls nicht. Wenn man genau nachfragt habens immer irgendwelche Meister gesagt oder das hören sagen machen soclhe Gerüchte möglich.

      Ganz erlich, ist doch egal. Es muss aufwendig repariert werden. Und das Nervt! Ich mein ich weiß das wenn man einen Motor ausbaut

      a) immer was kaput geht
      b) Immer ein Kabel mal geknickt wird was man dann in 100tkm merkt wenn die Isolierungd es Kabels geknickt wirde un d das Kabel dann nach 5 jahren doch durchoxidiert ist.
      c) Immer wer irgendwie an meinem Lack rumtatscht! (ja mein Fahrzeug wurde knapp 15 Stunden aufbereitet und es liegt ein arsch teures Wachs drauf)

    • Der Motor muss dazu nicht ausgebaut werden wenn das Autohaus sich mit der Materie auskennt.
      Man kann das vom rechten Radhaus erledigen, dabei wurde bei meinem Kadjar gleich noch eine falsch eingestellte Spur scheinbar schon ab Werk festgestellt.
      Ich hätte in keinem Fall einen Motorausbau zugestimmt, es wäre dann aus meiner Sicht kein vollwertiges Neufahrzeug mehr.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • Woher ich den angeblichen Grund erfahren habe, hatte ich ja geschrieben. Der dortige Meister hatte das bei einem Lehrgang von einem Renault-Techniker erfahren. Ob das nun für bare Münze zu nehmen ist, weiß ich natürlich auch nicht.
      Fakt ist aber eins: Der R9M - Motor wird seit 2011 eingesetzt. Definitiv haben nicht alle Jahrgänge (das wären immerhin 8 Jahre) ein Stirndeckel-Problem.
      Ob das nun an Detail-Verschlimmbesserungen (andere Dichtungsmasse, anderer Deckel), am Drehmoment, oder an einer Kombination aus mehreren Dingen liegt, sei dahingestellt.
      Eigentlich ist der wahre Grund ja auch egal. Die Betroffenen sind jedenfalls etwas angepisst und das sicher nicht zu Unrecht. Wer ist schon glücklich darüber, wenn bei einem so jungen Fahrzeug ein Eingriff am Herzstück gemacht werden muss. Gefreut hatte ich mich selbst darüber auch nicht. Aber da es ohne Motorausbau machbar ist, hielt sich meine Erzürnung in Grenzen.
      Schlimme Dinge gibt es allerdings auch bei anderen Herstellern (Motorensterben bei VW, Ölfressen bei TFSI-Motoren u.v.m.).
      Passieren sollten solche Dinge aber bei keinem KFZ-Hersteller. Ich meine, dass heute alle Änderungen u. Entwicklungen zu sehr beim Kunden reifen, da alles nur noch über die Computer simuliert wird und ein ausreichender Praxistest wie früher (Testfahrten von 1 Mio. km und mehr) nicht mehr erfolgen.
      Tja, die lieben Kosten. Alle sparen sich kaputt und erzeugen bei Kunden Frust und Ärger. So sieht es doch aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von volker1234567890 ()