Scheinwerfer - Passungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scheinwerfer - Passungen

      Hallo Gemeinde,

      am Wochenende ist mir erstmal aufgefallen, dass der rechte Scheinwerfer ca. 8mm weiter hervorteht als der Linke.

      Wie sieht das bei Euch aus? Die sonstige Passung schein OK zu sein. Oder hängt das mit der Ausleuchtung der Straße zusammen?

      Danke und Gruß

      Andreas

      ""
      Dateien
      • Links.jpg

        (772,43 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rechts.jpg

        (752,95 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      TCe 165 Crossborder in Black Pearl, Panoramadach, Sportpedale, verchromte Aussenspiegel

      8,5l / 100 KM - EZL 08-2017

      Software-Version: 3.3.16.941; Boot: 5276;

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Diewalzausdepalz ()

    • Hallo,

      das sieht bzw. sah bei mir ähnlich aus... mittlerweile etwas weniger ausgeprägt also Unterschied zwischen links und rechts - aber auch erst nachdem ich selbst mal versucht hatte die "grade" zu rücken :)
      Das könnte in der Werkstatt vielleicht im Zuge einer Inspektion oder so auch einfach mal mitgeteilt werden, damit die das dann gleichmäßig einrichten (ist ja eigentlich nur eine Spielerei von wenigen Minuten ^^ )

      LG
      Cheesy

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • sah bei mir exact genau so wie bei dir aus, hab die Haube beim :) nachjustieren lassen, jetzt stimmt's perfekt auf beiden Seiten incl. Spaltmaße :thumbup:

      Kadjar dCi 130 4x4 Bose Dezirrot; Winter-/Protection-Paket/Komfortmodul für Aussenspiegel ... bestellt 10.06.2016 ... Produktionsdatum: 23.09.2016 ... Auslieferung 25.10.2016
      Boot 4992 / System 2.2.19.300 / Navi 9.12.80.689874 / Kartenmaterial 06/2017

    • ich jab mal nachgeschaut bei mir beide Scheinwerfer der gleiche Abstand ;)

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk,Diplays in den Kopfstützen vorne, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :P

    • Diewalzausdepalz schrieb:

      Hallo Gemeinde,

      am Wochenende ist mir erstmal aufgefallen, dass der rechte Scheinwerfer ca. 8mm weiter hervorteht als der Linke.

      Wie sieht das bei Euch aus? Die sonstige Passung schein OK zu sein. Oder hängt das mit der Ausleuchtung der Straße zusammen?

      Danke und Gruß

      Andreas
      Das Problem kannst du selbst dadurch lösen, in dem du die Hauptscheinwerfer-Arretierung im Motorraum löst (2 Schrauben) und den Scheinwerfer dann bis zum bündigen Anschlag nach hinten schiebst. Der Scheinwerfer selbst ist auf einem "Schienensystem" geführt, welches (z.B. beim Austausch) u.a. die leichte Entnahme nach Aussen ermöglicht.
      Ist beim Megane so ähnlich ausgeführt.
      Renault Kadjar 1,6 TCe 165, Otto-Motor, 163 PS/120 kw, 2-FWD, 6-Gang manuell, Dezir-Rot, 4 Austria Edition (analog zu dt. Crossboarder), EZ 07/2017
      Extras: Park Premium Paket, R-Link 2 mit Apple CarPlay & Android Auto, door entry protection plates, 2kg ABC-Schaumfeuerlöscher, 12V-Anschluss im Heck (wie Koleos),
    • Mike67 schrieb:

      Diewalzausdepalz schrieb:

      Hallo Gemeinde,

      am Wochenende ist mir erstmal aufgefallen, dass der rechte Scheinwerfer ca. 8mm weiter hervorteht als der Linke.

      Wie sieht das bei Euch aus? Die sonstige Passung schein OK zu sein. Oder hängt das mit der Ausleuchtung der Straße zusammen?

      Danke und Gruß

      Andreas
      Das Problem kannst du selbst dadurch lösen, in dem du die Hauptscheinwerfer-Arretierung im Motorraum löst (2 Schrauben) und den Scheinwerfer dann bis zum bündigen Anschlag nach hinten schiebst. Der Scheinwerfer selbst ist auf einem "Schienensystem" geführt, welches (z.B. beim Austausch) u.a. die leichte Entnahme nach Aussen ermöglicht.Ist beim Megane so ähnlich ausgeführt.
      danke Dir :)

      Dann kann die Werkstadt dass evtl. ja heute abend direkt richten. Ich lasse die Finger von sowas, dazu bin ich zu vorsichtig

      TCe 165 Crossborder in Black Pearl, Panoramadach, Sportpedale, verchromte Aussenspiegel

      8,5l / 100 KM - EZL 08-2017

      Software-Version: 3.3.16.941; Boot: 5276;

    • Soooooo. Der Termin war von Erfolg gekrönt.

      • Die Passung der Haube war gut und wurde nicht geändert
      • Das Plastikteil in der Mitte, welches den Rombus hällt, wurde am rechten Scheinwerfer nach Vorne gezogen (ganz labberiger Kunststoff von wegen Fußgängerschutz und so)
      • Der linke Scheinwerfer wurde 3mm nach Vorne gerückt
      Et voilá passt.

      Fünf Minuten Arbeit, 10€ in die Kaffeekasse und alle waren zufrieden.

      TCe 165 Crossborder in Black Pearl, Panoramadach, Sportpedale, verchromte Aussenspiegel

      8,5l / 100 KM - EZL 08-2017

      Software-Version: 3.3.16.941; Boot: 5276;

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Diewalzausdepalz ()