2.2.19.300 R-Link2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • beim entpacken erstellt er doch einen r Link Ordner in dem 3 Dateien enthalten sind. Diesen Ordner hab ich auf den Stick gezogen. :(

      ""

      Kadjar 130 TCE Bose Edition, Black Pearl, seit Juni 2016 :)
      Softwarestand R-Link2: 2.2.19.300 Karten 12/16

    • Wichtig ist das die 3 Dateien, in den "R-LINK" Ordner auf den Stick kopiert werden. Da ist dann auch eine ****.wls Datei drin. Das ist nur bei im Fahrzeug gewesenen Sticks so !!!!

      Den "R-LINK" Ordner selber anlegen, bzw. wird beim entpacken angelegt (nicht zwingend mit dem Total Commander) dann muss der Stick aber nochmals raus und wieder reingesteckt werden da dann das ***.wls File angelegt wird/wurde durch das R Link im Fahrzeug,

      Oder durch das R Link im Fahrzeug den Ordner anlegen lassen in dem der frische Stick zu erst einmal in den USB Anschluss reingesteckt wird und dann anschließend am PC oder MAC die 3 entpackten Dateien in den "R-LINK" Ordner kopieren.

      Es müssen 4 Dateien im "R-LINK" Ordner vorhanden sein.

      Die Dateien können auch über die englische Seite geladen werden, wo die für die 200 zu bekommen waren, da gibt's jetzt auch die 300 Version.

      LG
      Klaus



      8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:

      R Link2 Software-Version: 2.2.19.300, Boot-Version: 4992, Navigation: 9.12.80.689874, Karten: 12/2017 :w0043:

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von KlaDo ()

    • Michel schrieb:

      Muss der entpackte Ordner auf den Stick oder die einzelnen 3 Dateien? Habe den entpackten Ordner auf den Stick gezogen aber mein r Link schreibt nur mit USB nicht verbunden. Jemand ne Idee?
      Da erkennt Dein R Link im Fahrzeug den Stick womöglich nicht. Mal frisch den Stick mit FAT 32 Formatieren und probieren.

      LG
      Klaus



      8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:

      R Link2 Software-Version: 2.2.19.300, Boot-Version: 4992, Navigation: 9.12.80.689874, Karten: 12/2017 :w0043:

    • Hallo in die Runde,

      habe das Update heute morgen auch eingespielt. vorherige Version... 2.2.19.200.
      Anfangs wollte er das Update nicht akzeptieren. Also mehrfach USB neu eingesteckt
      und dann lief es. Bis jetzt keine Verbindungsabbrüche. Beim Umschalten der Sender
      eine kurze Meldung kein Signal aber fängt sich sofort wieder und der DAB Empfang bis jetzt ohne Abbrüche. Juhu :thumbsup::love:

      Gruß
      Eisbär

      Renault Kadjar Crossborder 165TCE, black, EZ: 03/17

    • Wie KlaDo sehr richtig geschrieben hat, müssen die entpackten Installationsdateien (3 Stück) auf dem Stick unbedingt im Ordner "R-Link" sein. Der Stick darf also keinesfalls wirklich "leer" sein, sondern er muss mindestens dieses Verzeichnis enthalten. Wenn man Renault beim Wort nimmt und die 3 Dateien einfach auf den leeren Stick kopiert passiert gar nichts. Beim Entpacken auf dem PC wird auch kein solcher Ordner angelegt. Eigentlich sollte es kein Problem sein, ein Archiv so zu packen, daß der Ordner gleich mitangelegt wird.

      Bei einem kurzen Test zeigten die DAB-"Problemsender" jetzt keine Ausfälle mehr. Mein erster Eindruck war, daß sich auch der FM-Empfang wesentlich verbessert hat. Und das alles mit 'nem 10 €-Antennenstummel von amazon. Ich bin froh, daß ich mir das Geld für die teure Shark-Antenne bisher gespart habe.

      Gruß
      Achim

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KADJAR Crossborder TCe 165 · Titanium-Grau
      EZ: 19.05.2017 · FW: 2.2.19.300 · Karten: 12/2017

    • Renault schrieb:

      Entpacken Sie den komprimierten R-LINK-Ordner mit der Extrahieren-Funktion auf Ihrem PC oder Mac. Entpacken Sie ihn nicht direkt auf dem USB-Stick.
      Die Anleitung ist für'n A****. :evil:

      Gruß
      Achim

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KADJAR Crossborder TCe 165 · Titanium-Grau
      EZ: 19.05.2017 · FW: 2.2.19.300 · Karten: 12/2017

    • So, mein Update hat jetzt auch funktioniert :m0011:

      Ich habe meinen USB Stick vorher formatiert und dann den von WinRar extrahierten Ordner "R-Link"auf den Stick gezogen.
      Erste Meldung war dann Keine Mediendateien gefunden ?(
      Danach erst nach einiger Zeit die Meldung daß neue Software gefunden wurde.

      Auf die Schnelle würde ich sagen daß die Preset Sender jetzt zügiger umschalten.

      Kadjar 1.6 TCe 165 Crossborder, Black Pearl-Schwarz Metallic,17"Dezent TC Winterschuhe, einklappbare AHK
      Nach Update von MyRenault: 2.2.19.300 Karten 12/2017
    • Black Pearl schrieb:

      Erste Meldung war dann Keine Mediendateien gefunden ?(
      Was ja auch völlig korrekt ist.

      Die Meldung mit sinngemäß „neue Software gefunden“ kam bei mir gleich nach dem Einstecken des Sticks im Auto.

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale

    • KlaDo schrieb:

      Wichtig ist das die 3 Dateien, in den "R-LINK" Ordner auf den Stick kopiert werden. Da ist dann auch eine ****.wls Datei drin. Das ist nur bei im Fahrzeug gewesenen Sticks so !!!!

      Den "R-LINK" Ordner selber anlegen, bzw. wird beim entpacken angelegt (nicht zwingend mit dem Total Commander) dann muss der Stick aber nochmals raus und wieder reingesteckt werden da dann das ***.wls File angelegt wird/wurde durch das R Link im Fahrzeug,

      Oder durch das R Link im Fahrzeug den Ordner anlegen lassen in dem der frische Stick zu erst einmal in den USB Anschluss reingesteckt wird und dann anschließend am PC oder MAC die 3 entpackten Dateien in den "R-LINK" Ordner kopieren.

      Es müssen 4 Dateien im "R-LINK" Ordner vorhanden sein.

      Die Dateien können auch über die englische Seite geladen werden, wo die für die 200 zu bekommen waren, da gibt's jetzt auch die 300 Version.
      danke fur die Infos. Suuuper

      Kadjar 130 TCE Bose Edition, Black Pearl, seit Juni 2016 :)
      Softwarestand R-Link2: 2.2.19.300 Karten 12/16

    • So, habs runtergeladen und auf nen Stick gemacht, werde es morgen installieren. Ich fahre im Mai meinen Kadjar 2 Jahre! Sollte nun mal was funktionieren und besser werden? Nach 2 Jahren!!! Unglaublich! Das muß doch normal Standart sein , oder nicht? Mit dem Navi und der Stotterei mit allen anderen Probs hab ich mich schon abgefunden. Ich bin auf morgen gespannt, noch bin ich sehr skeptisch. Aber nochmal: 2 Jahre um ein funktionierendes RADIO zu haben?

      Experience TCE130, EZ 05/16, mit City-Paket und RLink2
      mit selbst nachgerüsteter Rückfahrkamera :m0005:

      Soft: 2.2.19.300 :m0006: Karten 06/15 :m0029:
    • Hab gestern genau nach der Anleitung von Renault ebenfalls das Update gemacht.
      Datei herunter geladen, in einen Ordner auf dem PC entpackt, hier hat sich dann der R-Link Ordner befunden und diesen dann auf meinen frisch formatierten USB 2 Stick kopiert.
      Den Stick im Fahrzeug angeschlossen und kurz später wurde das Update fehlerfrei durchgeführt.

      Vorherige Version: 2.2.18.590 mit Bootversion: 5327
      Neue Version: 2.2.19.300 Bootversion: 5327

      So, jetzt brauche ich nur noch aktuelle Karten für`s Navi dann bin ich zufrieden. :rolleyes:

      mfG Jörg (damit ich es nicht vergesse) 8)


      Kadjar Expirience ENERGY TCe 130
      Design Paket, City Paket, Dezir-Rot Metallic
      Bj.: 06/2015, meiner seit 10/2017
      R-Link: 2.2.19.300 Boot Ver.: 5327 Karten: 12/2017