Gas umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo.
      Habe die Suche bemüht. Aber nichts gefunden.

      Somit hier die Frage:
      Hat einer die Katja auf Gas umgebaut?

      Wenn ja was Autogas oder Erdgas?

      Was hat es gekostet?

      Wie ist der Verbrauch vorher nachher?

      Welche Anlage?

      Danke im Voraus.

      Gruß
      Hephaistos

      ""
    • Ich bin jeder monat heim und zurick und preis ist meinstes das helfte ;)

      Kadjar Night&Day (Crossboarder) 1,6 dci Schwarz-Etolie
      seit 28 oktober 2016 bis Juli 2017 Jetz Koleos Ph2 2,0dci 4x4 177PS X-tronic volle hute.
      R-link-2 mit-3.3.16.946-Bot-5376-Nawigation-9.12.133.675708-Karten-12.2016
      Zacznij Żyć :thumbup:

    • Neu

      Hallo,
      unsere Kadja fährt seit 18.03.2019 mit Autogas, mittlerweile 7100 Kilometer. Verbaut ist eine Prins VSI II Anlage für Direkteinspritzer. Der Verbrauch liegt regelmäßig bei knapp 8 Liter, nur auf langen Autobahnstrecken werden es mehr. Die Anlage verbraucht auch etwas Benzin, um die Einspritzdüsen zu kühlen. Der Benzinverbrauch soll bei 5-8 % liegen. Für mich ist er kaum messbar.
      Wer möchte, kann sich auf der Seite spritmonitor.de über meinen Kraftstoffbedarf informieren. Dort gibt es bisher nur den Meinen :D
      Grüße aus Heidesee

    • Neu

      Willkommen hier im Forum und weiterhin viel Spaß beim fahren :)

      Gruß Andy

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk, Diplays in den Kopfstützen vorne und hinten, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator, Alarmanlage :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)