Batterie hat die Grätsche gemacht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Batterie hat die Grätsche gemacht

      Meine Nissan Batterie hat nach gut 2 Jahre die Grätsche gemacht. :cursing:

      ""

      LG
      Klaus



      8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:

      R Link2 Software-Version: 2.2.19.300, Boot-Version: 4992, Navigation: 9.12.80.689874, Karten: 12/2017 :w0043:

    • Oje, das heißt wohl - keine Garantie mehr :( oder gibts Kulanz? ^^ Was kostet eine neue Batterie?

      LG

      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • Bei meinem Qashqai J11 war nach eineinhalb Jahren die Batterie ebenfalls kaputt.
      Den Austausch hat Nissan dabei anstandslos übernommen.

      Ich denke, das macht Renault genau so.

      Vorher seit 09.12.2015: Kadjar XMOD Energy TCe 130Titanium-Grau
      Seit 18.05 2016:
      [/color] XMOD Energy dCi mit EDC Dezirrot
      Seit 26.07.2018: Scenic Bose Edition, 1,6 dCi EDC, Black-Pearl- Schwarz, Dach stahlgrau
    • da bin ja mal gespannt drauf was da raus kommt zwei Jahre alt und schon kaputt, Batterien haben früher mal 6 bis 8 Jahre gehalten ;(

      aber da war ja auch nicht so viel Technik im Auto verbaut :)

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk, Diplays in den Kopfstützen vorne und hinten, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator, Alarmanlage :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)

    • Andy0508 schrieb:

      da bin ja mal gespannt drauf was da raus kommt zwei Jahre alt und schon kaputt, Batterien haben früher mal 6 bis 8 Jahre gehalten ;(
      Jepp. Die von meinen 320d EZL 11/2007 hat 9 Jahre gehalten... Und es war kein Langstrecken Auto und wurde auch bei - Temperaturen nicht geschont.

      TCe 165 Crossborder in Black Pearl, Panoramadach, Sportpedale, verchromte Aussenspiegel

      8,5l / 100 KM - EZL 08-2017

      Software-Version: 3.3.16.941; Boot: 5276;

    • Hier kommt das "leidige" Thema Start-Stop-System ins Spiel. Obwohl die Batterien extra dafür dimensioniert sein sollen, werden sie extrem belastet und sterben einen frühen Tod. Insbesondere bei überwiegendem Kurzstreckenverkehr.
      Und das ist nicht nur bei Renault so.

      Kadjar TCE165 Bose-Editon mit Protection- und Winterpaket in Black-Pearl Metallic, Sharkantenne (in Black-Pearl-Metallic :thumbup: ) und klappbare AHK.
      Software-Version: 3.3.16.961; Boot: 5276; Info Navi: MM2014 Navigation: 9.12.133.675708 Karten 2017.12

    • Grauwolf schrieb:

      Hier kommt das "leidige" Thema Start-Stop-System ins Spiel. Obwohl die Batterien extra dafür dimensioniert sein sollen, werden sie extrem belastet und sterben einen frühen Tod. Insbesondere bei überwiegendem Kurzstreckenverkehr.
      Und das ist nicht nur bei Renault so.
      Mit ein Grund warum ich bei Temperaturen unter 10° Start / Stop beim 3er und nun auch beim Kadjar immer ausmache (gemacht habe). Dass bissl was ich da an Spritverbrauch spare ist kaum der Rede wert

      TCe 165 Crossborder in Black Pearl, Panoramadach, Sportpedale, verchromte Aussenspiegel

      8,5l / 100 KM - EZL 08-2017

      Software-Version: 3.3.16.941; Boot: 5276;

    • Diewalzausdepalz schrieb:

      Grauwolf schrieb:

      Hier kommt das "leidige" Thema Start-Stop-System ins Spiel. Obwohl die Batterien extra dafür dimensioniert sein sollen, werden sie extrem belastet und sterben einen frühen Tod. Insbesondere bei überwiegendem Kurzstreckenverkehr.
      Und das ist nicht nur bei Renault so.
      Mit ein Grund warum ich bei Temperaturen unter 10° Start / Stop beim 3er und nun auch beim Kadjar immer ausmache (gemacht habe). Dass bissl was ich da an Spritverbrauch spare ist kaum der Rede wert
      Ich habe die Automatik immer aktiviert. Aber sie springt bei den gegenwärtig niederen Temperaturen überhaupt nicht an. Selbst nach längerer Fahrstrecke und mit warmgefahrenem Motor nicht.

      Gruß
      Achim

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KADJAR Crossborder TCe 165 · Titanium-Grau
      EZ: 19.05.2017 · FW: 2.2.19.300 · Karten: 12/2017

    • Andy0508 schrieb:

      da bin ja mal gespannt drauf was da raus kommt zwei Jahre alt und schon kaputt, Batterien haben früher mal 6 bis 8 Jahre gehalten ;(

      aber da war ja auch nicht so viel Technik im Auto verbaut :)
      Hallo Andy0508,
      6 bis 8 Jahre, das wäre schön. In den letzen 15 Jahren haben meine Hochleistungsbatterien (habe Diesel gefahren) fast nur 2 bis 3 Jahre gehalten. In der Regel verabschiedeten sie sich schlagartig im Winter, manchmal mit etwas Vorwarnung. Das ist Zum Startvorgang wird sehr viel Strom benötigt. Dieser Impulsvorgang führt konstruktionsbedingt zum frühen Akkuableben.
      Gruß
      Capt. Alexis

      Katjar Bose dCi 110 EDC eco2. Black is beautiful. SW: 2.2.19.300, Boot: 4992. Navi: 9.12.80.689874. Karten 2017/12, Avatar: Paloma Cards

    • ja ist wohl so ich habe in meinem ganzen Leben noch nicht eine Batterie bei einem Auto wechseln müssen, hab schon viele Autos gehabt das mit der längsten Laufzeit war mal ein Audi 80 mit sieben Jahren die anderen zwischen 4 und 6 Jahren und nie eine Wechsel der Batterie :)

      Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk, Diplays in den Kopfstützen vorne und hinten, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator, Alarmanlage :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)

    • Conducteur58 schrieb:

      Diewalzausdepalz schrieb:

      Grauwolf schrieb:

      Hier kommt das "leidige" Thema Start-Stop-System ins Spiel. Obwohl die Batterien extra dafür dimensioniert sein sollen, werden sie extrem belastet und sterben einen frühen Tod. Insbesondere bei überwiegendem Kurzstreckenverkehr.
      Und das ist nicht nur bei Renault so.
      Mit ein Grund warum ich bei Temperaturen unter 10° Start / Stop beim 3er und nun auch beim Kadjar immer ausmache (gemacht habe). Dass bissl was ich da an Spritverbrauch spare ist kaum der Rede wert
      Ich habe die Automatik immer aktiviert. Aber sie springt bei den gegenwärtig niederen Temperaturen überhaupt nicht an. Selbst nach längerer Fahrstrecke und mit warmgefahrenem Motor nicht.
      Bei mir schon 8|

      TCe 165 Crossborder in Black Pearl, Panoramadach, Sportpedale, verchromte Aussenspiegel

      8,5l / 100 KM - EZL 08-2017

      Software-Version: 3.3.16.941; Boot: 5276;

    • Diewalzausdepalz schrieb:

      muss an der Farbe liegen :D
      Mein blauer geht auch aus... ;)

      Gruß Gaggel


      Kadjar XMod Energy TCe165 in Kosmosblau metallic, Einparkhilfe, Winterpaket, schwenkbare AHK, statt Ganzjahresreifen --> Sommerreifen, Winterreifen auf RC30 silber (freundliches Geschenk von Renault)