Alternative (Übergangslösung) zum Navi im R-Link2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Siggi48 schrieb:

      Und wie oft habt ihr euch da einen neuen Autoatlas gekauft?
      Jedes Jahr! :rolleyes:
      War ein ganz schöner Stapel, der sich da im Laufe der Zeit gebildet hatte.
      ""

      BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
      Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket, Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Sharkantenne, Sportpedale
      Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

    • Siggi48 schrieb:

      JUERGEN_P_2016 schrieb:

      Siggi48 schrieb:

      Ich möchte kurz mal an die Zeiten vor den Navis erinnern. Wie oft kamen da aktuelle Autokarten heraus? Und wie oft habt ihr euch da einen neuen Autoatlas gekauft? Und ich denke dass wir damals auch alle an unseren Zielen angekommen sind.
      Navigation ist ohne Zweifel sehr gut. Aber ich kenne Leute die davon total abhängig sind. Wenn bei denen das Navi ausfallen würde kämen sie nicht mehr weiter. Deshalb gehört nach meiner Meinung, für den Notfall, auch eine aktuelle Karte ins Fahrzeug.
      Ich persönlich halte die mobilen oder fest eingebauten Navigationssysteme fürs Auto für einen immensen Fortschritt, vor allem, was die Verkehrssicherheit angeht.Und genauso denke ich über die vielen elektronischen Helfer und Sicherheitssysteme, wie Notbremsassistent, Toter-Winkel-Warner, Einparkhilfe etc.

      Sie machen das Autofahren sicherer, und das ist gut!

      Natürlich ging es früher auch ohne, aber das ist eben Geschichte. Also, "Back to the Future".
      Ich bin voll und ganz Deiner Meinung. Die Autokarte sollte aber für den Notfall an Bord sein.
      Wozu brauch ich eine Autokarte, jeder hat doch heute ein Smartphone, das geht doch viel angenehmer und entspannter. Und wenn dann irgendwann das Auto voll ist mit Karten, was dann?

      Xmod Energy TCe 130 in Black-Pearl-Schwarz mit Winter-Paket, City Paket, Safety-Plus-Paket+Rückfahrkamera, elektrische Heckklappe
      -R-Link 2 mit 2.2.19.300 - Boot 4992 Navigation 9.12.80.689874 - Karten: 2017.06

    • Es muss jeder für sich selbst entscheiden. Aber das Auto muss nicht voll sein mit Karten. Eine aktuelle reicht.

      Neu, ab 24.04.2020: Captur Edition One 155 Edc GPF [/b]
      Alt, bis 23.04.2020: KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4

      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 7.024.161, Boot 5615, Karten 2019_06
    • Smartphone und Navigon und alles ist gut.

      Mal sehen was updates von Rönno bringen, aber warten, warten, warten auf versprochene und nicht gelieferte und wenn, Verschlimmbesserungsupdates, ist einfach nur zum <X .

      Habe da auch noch zwei Garmin navis, eins fürs Motorrad und ein älteres nüvi, haben beide LM Kartenupdates. :thumbup:

      Mit dem Motorrad navi kann man Touren am PC oder Tablet planen und genau so abfahren wie geplant, das wird R Link2 niemals so können. :thumbsup:

      Aber jeder so wie er mag. 8o

      LG
      Klaus


      8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:

      R Link2 Software-Version: 7.0.24.161, Boot-Version: 5615, Karten: V2018.12 TomTom Go/Navigon inkl. Liveservice auf Handy, mit aamirror aufs R Link gespiegelt

      Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KlaDo ()

    • Also mein altes Windows Phone hat von Microsoft auch ein Navi mit kostenlosen Karten für die "ganze Welt" an Bord und hat immer super funktioniert. Der hat dann sogar die Fahranweisungen über die Lautsprecher vom Auto ausgegeben.

      Ich hoffe bei Android ist das ähnlich...


      Nur finde ich persönlich es trotzdem unschön ein Auto mit Navi zu kaufen um dann eine externe Lösung zu verwenden weil die extra mitgekaufte nicht funktioniert...

    • darachim schrieb:





      Nur finde ich persönlich es trotzdem unschön ein Auto mit Navi zu kaufen um dann eine externe Lösung zu verwenden weil die extra mitgekaufte nicht funktioniert...
      Das ist ja das Problem, Rönno kriegt das einfach nicht auf die Reihe das R Link2 Navi voll funktionstüchtig einzurichten. Da bleibt dann nur übrig durch die Rosarote Rönno Einhornbrille zu glotzen und auf updates zu warten, das schon seit 2015, oder sich anderweitig adäquaten Ersatz zu beschaffen, oder wenn man schon hat, zu nutzen.

      LG
      Klaus


      8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:

      R Link2 Software-Version: 7.0.24.161, Boot-Version: 5615, Karten: V2018.12 TomTom Go/Navigon inkl. Liveservice auf Handy, mit aamirror aufs R Link gespiegelt

      Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)
    • Also, Fakt ist, wir haben eine 800€ teure R-Link Kiste im Auto, die zumindest zur Navigation völlig unbrauchbar ist.
      Karten von 2016 im Oktober 2017 anzubieten ist eine bodenlose Frechheit und hart am Rande des Betruges, schließlich zahlen wir für 2 aktuelle Updates im JAhr und bestimmt nicht für alten Datenschrott

      Für Radio und Telefonieren ist das Dingensdabumens zu teuer.
      Allerdings ist das wohl ein scheinbar Problem ALLER fest eingebauter NAvis aller Autoproduzenten.

      Auch ich fahre nach HAndynavi von NAvigon, Telekomik Edition. Und die Länder, mit denen ich den Speicher belasten will, kann ich aussuchen. in der Regel 4 Updates im JAhr.

      :?::!:

      Wer Rechtsschraibfähler findet, darf die behalten ^^

      Kadjar Crossborder ENERGY TCe 130 EDC,Perlmutt-weiss, Innenharmonie Anthrazit, Lederpolster Crossborder, Sicht Paket mit elektrochromatischem Rückspiegel, Panaoramaglasdach, Bose, und und und was alles im Crossborder drin ist.

    • Don Claus schrieb:

      Allerdings ist das wohl ein scheinbar Problem ALLER fest eingebauter NAvis aller Autoproduzenten.
      Das R Link Navi in meiner Klapptüre funktionierte da um Welten besser. Einfach gut wars. Warum das R Link2 Navi nicht so wie das R Link Navi funktioniert weiss ich nicht.

      Navigon auf dem Handy und gut ist.

      LG
      Klaus


      8o Kadjar 110cdi edc Bose Edition, Titanium Grau, Easy Parkasisstent, Mösenstövchen, Einschwenkbare AHK, Winter Paket, Toter Winkel Warner, 360°Sensoren :m0040:

      R Link2 Software-Version: 7.0.24.161, Boot-Version: 5615, Karten: V2018.12 TomTom Go/Navigon inkl. Liveservice auf Handy, mit aamirror aufs R Link gespiegelt

      Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)
    • Molkie schrieb:

      Android Auto und dann über Google maps navigieren. Müsste doch auch funktionieren, oder nicht
      Ja, wenn man das hat, dann natürlich schon ^^
      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • Molkie schrieb:

      Android Auto und dann über Google maps navigieren. Müsste doch auch funktionieren, oder nicht?
      Ja funkcjoniret aber wer brauch das wen den R-link macht seine arbeit gut ;)

      Cheesy schrieb:

      Molkie schrieb:

      Android Auto und dann über Google maps navigieren. Müsste doch auch funktionieren, oder nicht
      Ja, wenn man das hat, dann natürlich schon ^^
      Hendi mit kabel anschlisen ne :(

      Kadjar Night&Day (Crossboarder) 1,6 dci Schwarz-Etolie
      seit 28 oktober 2016 bis Juli 2017 Jetz Koleos Ph2 2,0dci 4x4 177PS X-tronic volle hute.
      R-link-2 mit-3.3.16.946-Bot-5376-Nawigation-9.12.133.675708-Karten-12.2016
      Zacznij Żyć :thumbup:

    • Zwischen den Zeilen lese ich jetzt, ich kann mein Handy über Kabel ans Display anschliessen und dann Google Maps auf dem Handy benutzen?
      Dann noch eine Frage ausser der Reihe, gibt es eigendlich ein Handbuch dazu?
      Ich meine so ein echtes aus Papier mit Bilder für dumme?
      Oder muß ich mich mit meinem Handy durch das runtergeladen Teil aus dem Internet wühlen?

      Crossborder Tce 165
      Farbe egal, Hauptsache schwarz. :D
      Damit man ruhig durchschlafen kann.
      Sex wird sowieso überbewertet. ;)

    • Oger Duster schrieb:

      Zwischen den Zeilen lese ich jetzt, ich kann mein Handy über Kabel ans Display anschliessen und dann Google Maps auf dem Handy benutzen?
      Dann noch eine Frage ausser der Reihe, gibt es eigendlich ein Handbuch dazu?
      Ich meine so ein echtes aus Papier mit Bilder für dumme?
      Oder muß ich mich mit meinem Handy durch das runtergeladen Teil aus dem Internet wühlen?
      Ja den Android app of deinem hendy laden und bei deinem Kadjar anschlisen und go ;)

      Habe bei meinem Koli ausprubiert und nach eine shtrecke von 50km. ales wider geloscht
      Den R-link funkcjonen gefielen mir beser :D

      Kadjar Night&Day (Crossboarder) 1,6 dci Schwarz-Etolie
      seit 28 oktober 2016 bis Juli 2017 Jetz Koleos Ph2 2,0dci 4x4 177PS X-tronic volle hute.
      R-link-2 mit-3.3.16.946-Bot-5376-Nawigation-9.12.133.675708-Karten-12.2016
      Zacznij Żyć :thumbup: